Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2011, 00:09   #1  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.553
Standard Dies und Das im Comicland

Braunschweig und Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen und Bayern ist die Hauptfigur in Mario Valentinellis Comic Strip.
Auf ihn Aufmerksam wurde ich durch die Heinrich-Strips im ICOM Blog
http://www.icom-blog.de/blog.php
Neugierig geworden suchte ich nach mehr.
Fündig geworden bin ich auf http://www.heinrich-der-loewe.de http://www.tbm-marketing.de/leistung...rich/index.php und http://www.valentinelli.de/

Heinrich der Löwe und sein Kampf gegen Ehefrau, Personal und dem Ungemach des Lebens wird von Mario Valentinelli liebevoll in seinen Strips umgesetzt.
Ob es sich um „Ritterspiele“ handelt, Fernseh im Mittelalter oder Quotenregelung, Mario Valentinelli macht es seinem Protagonisten in mittelalterlicher Kulisse nicht leicht. Auch Heinrichs englisch/französische Angetraute Mathilde hat es nicht leicht mit ihm, oder umgekehrt? Ihre Versuche etwas Kultur in und um Heinrich zu bringen, sind nicht immer von Erfolg gekrönt.

In diversen Tageszeitungen wie der PAZ - Peiner Allgemeinen Zeitung, Burgwedler Volkszeitung, dem Braunschweiger Veranstaltungsmagazin „BS bietet“ können die Leser die munteren Abenteuer das Haudegen aus der Zeit Barbarossas mitverfolgen.
In den Schaumburger Nachrichten erscheinen Heinrichs alltägliche Kämpfe unter dem Titel „Otto I., die Abenteuer des Grafen von Schaumburg“.
Speziell zur Finanzkrise offerierte die TBM Marketing GmbH aus Burgwedel eine „Sonderausgabe“ ihrer Comicserie „Heinrich“.

Wer mehr als einen Strip von Heinrich und seine Gesellen lesen möchte kann dies nun in einem speziellen Heinrich-Buch tun. In einem unkonventionellen Format, nämlich in Stripgröße mit Spiralbindung, kann man nun Heinrichs Eskapaden erleben.

Gratis für TBM-Kunden gibt es Werbeheft „Das große Turnier“. In dem Heinrich auf 10 Seiten seiner Holden beweisen muss, dass es bei ihm nicht nur um Langeweile, Laster und Leibesfülle geht.

Auf jeden Fall ein Fall für MEHR!

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
 

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz