Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2020, 23:22   #1  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.285
gold01 Das große Comicinterview 2020 - Teil 6 - Ende und Epilog



Schön, dass Du noch da bist zu Teil 6 - Ende und Epilog

84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….


Wenn ich es könnte, hätte ich jede Antwort von euch geliked, es macht mir Freude eure Antworten zu lesen und den anderen sicher auch. Also nur Mut!


Disclaimer: Es gibt von mir keinen geheimnen, tieferen Sinn hinter dem Interview, wie den Plan es auszuwerten oder tiefergehend zu analysieren. Die Idee zu diesem Interview kam mir, als ich einmal gedanklich durchgespielt hatte, was ich machen würde, wenn ich einen eigenen Comicblog hätte (den ich nie haben werde). Ich dachte mir da, dass ich dann regelmäßig Fans, Künstler*innen, Comicshopbesitzer usw. in dem Blog interviewen würde. Nur zu Info! LG und Goodbye

Geändert von Mathew (28.05.2020 um 23:35 Uhr)
Mathew ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 05:46   #2  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.807
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?

Nein, da müsste schon viel passieren.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Sie toleriert es.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Nein.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Internet, Zeitschriftenladen

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Nein.
89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Eingentlich sieht man es mir nicht an.
Ich habe ein Calvin und Hobbes T-Shirt auf das ich besonders stolz bin.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Keller. Musik stört dabei nur.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Die Marvel und DC Seite.
Früher hörte ich regelmäßig den Podcast "Comic Review" u. "Hunting Down Comics". Auch die Comic Cookies habe ich mir eine Zeitlang heruntergeladen.
Hörte ich dann immer im Auto.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Seit 2012 mit offenem Ende.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Eigentlich finde ich es hier noch besser wie im PF.
Na ja, ist halt die Sache mit den Bildern, aber ich habe mich dran gewöhnt, ohne auszukommen.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Mein Profilbild ist das Bild von Crackajack Jackson aus Hulk 182. Der Charakter hat mir damals beim Lesen des Comics gefallen.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Comicautor , Funnys
96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Ich hoffe sie werden genauso aussehen wie heute. Ich halte nicht viel von Änderungen.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Was sind klare politische Aussagen.
Freiheit, Frieden und eine angemessener Wohlstand sind für den Menschen wichtig. Das können Comics ruhig ausdrücken. Ansonsten lese ich Comics, um der kalten, bösen Welt zu entfliehen.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Stan Lee würde ich fragen, wo er die ganzen Ideen her hatte und warum er den armen Onkel Ben sterben ließ.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Fällt mir nichts zu ein.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….

Danke für die Mühe, die Du dir gemacht hast.
Hat viel Spaß gemacht.

Geändert von Crackajack Jackson (29.05.2020 um 07:05 Uhr)
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 06:37   #3  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.092
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Ich verweile an einem besseren Ort.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Solange ich damit auf meinem Hundeplatz bleibe ist alles gut.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Ja zu beiden Fragen.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Momentan im Comicladen.
Früher viel auf Flohmärkten, aber da gibt es leider nichts gebrauchbares mehr.
Bücherei ist noch länger her.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Ja, momentan aber aus Gründen nicht mehr.
Dort gehe ich in erster linie hin um Leute zu treffen, aber es wird natürlich auch mal was gekauft.
Das Geld geht meist für Comics drauf, aber auch für alles andere interessante was da so rumsteht.

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
T-Shirts mit Aufdruck sind nicht unbedingt meins, kommt aber langsam. Dann aber selten was mit Comics.
Ob ich mich als Nerd bezeichnen würde? Nein, ich bin einfach durchgeknallt.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Mein Lieblingsort, irgendwo in Brasilien in der Hängematte liegend. Da mir das nur selten gelingt ist mir das ansonsten egal, hauptsache der Comic ist gut.
Musik gehörte früher dazu, heute bevorzuge ich die Geräusche der Natur.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Um mich über Comics zu informieren nutze ich das ganze Netz, aber nur die Sachen zum lesen. Podcasts und Videos lasse sich wenn der bedarf besteht nicht mal schnell überfliegen.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Noch garnicht so lange, erst seit 2013, aber ich denke ich werde bis zum Ende durchhalten. Endweder bis zu meinem oder dem der Foren.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Ich vermisse nur noch einige User, das Forum als solches nicht.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Ausser das ich Marvel Fan bin nicht viel. Es ist die Folge meines PF Profilbildes und das hatte zwar gründe in der Entstehung, aber auch Zufallseinflüsse.
Ich verändere Profilbilder normalerweise wegen des Wiedererkennungswertes nicht.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Eindeutig Autor, meine Zeichnungen sind zu schlecht.
Beim schreiben habe ich mich aber nur einmal vor Jahrzehnten an einem Comicscript versucht, das aus Mangel an einem Zeichner nie umgesetzt wurde. Kurzgeschichten sind eher meins, mit meinem Roman komme ich auch nicht vorwärts, was aber an Zeitmangel liegt.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Alles verändert sich immer.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Politik ist interessant nur selten in Comics brauchbar umgesetzt. Wobei man da aber auch immer die Zeiten berücksichtigen muß zu denen sie entstanden.
Immer diese albernen Disskussionen über Figurbetonung. Irgendwie leben wir in einer Zeit die sich über Sex zu viele Gedanken macht.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Schwierig, aber im Grundprinziep auch wieder einfach. Welcher Marvel Verrückte möchte nicht noch einmal eine Stunde mit Stan Lee verbringen.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Weißt du wieviel Fragen und Antworten ich hier mittlerweile gelesen habe???

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
Endlich durch?
Das ganze war genauso interessant wie strapazierend.
Also, was gibt es als nächstes von dir?

Geändert von Marvel Boy (29.05.2020 um 07:09 Uhr)
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 09:39   #4  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 748
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben?

Nein.

Was müsste passieren, dass es soweit kommt?

Schlimme Sachen, die ich mir eigentlich nicht vorstellen mag.


85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?

Ja, gibt es. Sie ist nicht so begeistert, weil es viel Geld und Platz kostet. Aber sie akzeptiert, dann und wann bekomme ich zum Geburtstag neben sinnvollen Sachen auch mal was für die Sammlung.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst?

Ein Freund von mir liest Comics. In dem Maße wie ich, sammelt er aber nicht.
Da ich lange im Comicladen gearbeitet habe, kenne ich viele, viele Leute, die sammeln. Sind das Bekannte?


Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?

Nein. (Da ich aber die wenigsten beim Klarnamen kenne, weiß ich nicht, ob mir der ein oder andere nicht doch schon mal über den Weg gelaufen ist.)

87. Wo beziehst Du Deine Comics her?

Comicshop-Versand. Manchmal im Zeitschriften-Laden.

Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?

Ja.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons?

Da habe ich zu Schul-/Studentenzeiten gearbeitet, heute gehe ich hin und wieder mal hin, wenn was in der Nähe ist. Vermehrt aber Trödelmärkte.

Wenn ja, was machst Du dort?

Kaufen und wenn möglich Signaturen/Zeichnungen holen. Aber nur, wenn sie kostenlos sind!

Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?

Was mir über den Weg läuft und gefällt.


89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?

Ich war "Nerd", bevor es dieses Wort dank "The Big Bang Theory" in Deutschland überhaupt gab, bzw. ich fand Batman gut, bevor jeder Heath Ledger in "Dark Knight" gesehen hatte. Ja, ich trage T-Shirts mit Comic- und/oder Film- und/oder Musik-Bezug. Das deutlich häufiger als Hemden. Da aber heute jeder das Superman-Logo trägt, weil das "ccol" ist oder so, versuche ich, ausgefallenere Motive zu bekommen. Mein Supie-T-Shirt ist beispielsweise ein Kryptonit-Shirt: Logo vorne und Supie hinten, alles grünstichig und im Dunkeln leuchtend.
Als "Nerd" würde ich mich daher nicht bezeichnen. Ich bin Sammler.



90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen?

Zu Hause.

Hörst Du Musik beim Lesen?

Ja, kommt vor.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren?

Panini, Sammlerecke, Sammlerforum. Manchmal Artikel bei den gängigen Magazinen.

Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?

Eher weniger.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv?

Vor etwa einem Jahr habe ich mich nach langer Mitlese-Zeit im Panini-Forum angemeldet - eigentlich, weil ich dort verkaufen wollte. Es gibt noch ein paar andere Foren, wo ich was schreibe - aber nicht so ausführlich, wie hier.


Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?

Das weiß ich nicht. Aktuell ist kein Ende in Sicht.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?

Da die meisten Leute vom Forum mitgegangen sind, vor allem die, mit denen ich mich gut ausgetauscht habe, vermisse ich das nicht. Es gibt ein paar technische Sachen, die ich an anderer Stelle schon als vermisst angegeben habe. Aber da ist dann halt so.
Ich finde, hier ist die Truppe noch etwas "familiärer" geworden. Ist doch schön so.


94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus?

Dass ich Peter Cushing & klassischen Grusel sehr mag. Zudem geister ich unter meinem Nickname im Netz rum, von daher passts.

Wirst Du es irgendwann verändern?

Habe ich nicht vor.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin?


Da ich Geschichten schreibe und veröffentliche (mehr schreibe, als veröffentliche) und auch beruflich mit Texten zu tun habe, wäre ich wohl ein Autor. Mein zeichnerischen Qualitäten reichen für eine kommerzielle Comic-Veröffentlichung bei Weitem nicht aus.


Was wäre Dein Genre gewesen?

Ich schreibe Krimis und Mord-und-Totschlag-Grauen-Geschichten. Ich denke, sowas würde es dann auch in Comicform geben. Einen Superhelden gäbe es vermutlich auch.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?

Es wird bei den klassischen Helden bleiben, die zum 30. Mal neu aufgelegt werden. Wie im Kino: Remakes gehen an der Kasse (leider) besser.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen?

Ja.

Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten?

Schwierig. Es gibt durchaus sinnvolle politische Superhelden-Geschichten. Die 9/11-Geschichte von Spider-Man z.B. fand ich gut. Donald unter Nazis (Kurzfilm) fand ich auch gut. Dass damals aber die Chaos-Comics-Figuren was zu 9/11 brachten, fand ich verfehlt. In den Geschichten wurden Menschen immer reihenweise umgebracht, da braucht man nach einem realen Anschlag nichts bringen. Einfach zu pausieren, hätte mehr ausgesagt.


Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?

Nein. Es ist eine Traumwelt, lasst und doch träumen. By the way: Die Männer zeigen ja auch, wie sie aussehen.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?

Dr. Erika Fuchs. Sie hat es geschafft, Comics in Deutschland auf ein sprachlich neues Niveau zu heben und unsere Sprache zu beeinflussen. Da würde mich ihre Herangehensweise mal interessieren.


99. Du hast die Antworten der anderen gelesen?

Noch nicht. Das mache ich immer im Nachhinein...

Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat?

Bei einigen war ich überrascht, wie nah unsere Interessen und Ansichten sind, obwohl wir uns hier (noch?) nicht so viel zu sagen hatten.


Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?

Von machen wüsste ich gerne, wie die ihre Massen an Neukäufen finanzieren. Was mache ich falsch...?

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….

...
pecush ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 10:43   #5  
LaLe
Mitglied
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 751
Teil 6 - Ende und Epilog

84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Denkbar ist vieles. Sollte es die nur noch digital geben, stehen die Chancen gut, dass ich raus bin.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Die Zustimmungswerte bewegen sich noch deutlich unter denen der meisten Politiker. Und das ist ein Euphemismus.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Zweimal nein.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Ich beziehe Neuware am Bahnhof und Buchausgaben bei meinem Händler (Fantasyshop). Antiquarisches beziehe ich über diverse Quellen. Amazonien und Bucht sind mit dabei, Foren-Marktplätze und in wenigen Fällen Comicshops.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Bin noch auf keiner Comiccon gewesen und hatte dieses Jahr ernsthaft vor zum 3. Comicfest Nord-Deutschland zu gehen. Das muss ich dann wohl 2021 nachholen. Dann kann ich auch zu 86. anders antworten.

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Wenn ich in den Öffis sitze und entsprechende Lektüre konsumiere, könnte man auf die Idee kommen, das sich entsprechende Interessen verfolge. An der Klamotte erkennt man das weniger. Gemessen daran, dass ich Comics nicht nur lese sondern mich auch etwas intensiver damit befasse, trifft der Nerd m. E. definitiv zu.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Unfassbar aber es sind tatsächlich Bus und Bahn. Musik würde mich nur ablenken,

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Früher das PaFo, heuer das Comicforum, die Sammlerforen, das PR-Forum und die DC Soliticitations.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Seit dem 24.6.2012 (Anmeldung im PaFo). Denkbar.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Die direkte Kommunikation mit den Machern fehlt mir. Die Antworten fielen aus mitunter verständlichen Gründen zwar recht launig aus, aber man hat immerhin Reaktionen bekommen. Und an zentraler Stelle über DC fachsimpeln zu können fehlt mir auch irgendwie.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Dass Dial H in meinen Augen eine großartige Serie war und sich mir das US-Heft 13 ob seiner Genialität ins Hirn gebrannt hat. Denkbar.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Ich wäre wohl Fantasyautor geworden. Zum SF-Autor fehlt die ein oder andere physikalische Grundlage bzw. das Wissen darüber.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Ich fürchte, dass Comics in Deutschland weiter ein Premiumprodukt für einen überschaubaren Kreis bleiben werden. Was mir fehlt sind tatsächlich billig produzierte Publikationen zu Sachen, die nicht die ganz großen Namen sind oder auch zu älterem Material. Allein um es günstig lesen zu können. Und digital ist eben nicht meins.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Da ich politisch mehr als nur interessiert bin, lese ich auch gerne Stoffe, die derart angehaucht sind. Bei Superhelden muss ich das nicht so ausgeprägt haben. Und wenn, dann sollte es zur Figur passen. Schwierig finde ich Bezüge zu aktuellem Geschehen. Die dürfen sich gerne auf einer Metaebene zu grundlegenden Fragen bewegen. Und zur letzten Frage, wenn Superman dann demnächst auch in Flatterlatzjeans und Rüschenhemd durch die Gegend fliegt soll mir das recht sein. Muss ich aber nicht haben.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic-Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Entweder würde ich mit Jean-Paul Krassinsky über seine in "Affendämmerung" geäußerten Gedanken zum Thema Glaube und Religion diskutieren (wenn wir uns nicht an die Kehle gehen, reicht die Stunde aber vermutlich nicht aus) oder mit Magdalena Kaszuba über ihre diesbezüglichen Erfahrungen, anknüpfend an "Das leere Gefäß", sprechen wollen.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Ja. Nein. Wann geht es mit den Filmthreads weiter?

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
Danke fürs Zuhören" und "Mitteilen".
LaLe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 12:13   #6  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.062
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Bis das der Tod uns scheidet...

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Wäre schön, aber nicht zwingend erforderlich. Sie muss es aber akzeptieren.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Jopp und Jopp

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Comicshops. Bahnhofsbuchhandel. Früher regelmäßig. Inzwischen hab ich eine gewisse Ekelhemmschwelle errichtet.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?

Ja. Comics/Merchandise

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?

Ja und ja.
[B]
90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?[/B
Im Bett und der Toilette. Nein, lenkt ab.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
PF/Facebook. Nein.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?

Pf seit Beginn der new 52. Ja

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?

Wenn, dann nur einige User. Ansonsten ists ja hier genau so, nur besser moderiert.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?

Was sagt das wohl über mich aus? Nein.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Ich mag beides.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Das wird sich nicht wesentlich verändern, weil der Comicleser ein nostalgisches Gewohnheitstier ist, welches Veränderungen ablehnt.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?

Nein. Wenn Politik zu sehr im Mittelpunkt steht, gefällt mir das nicht. Ebensowenig wie die übersexualisierung weiblicher Superhelden.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Don Rosa. Da hab ich keine speziellen Fragen, mit dem würde ich einfach nur gerne mal einen gemütlichen Kneipenabend verbringen.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?

Überflogen.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….Make love not war. Aber manchmal ist ein Schlag auf die 12 ein probates Mittel zum Zweck.
Damian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 14:17   #7  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.841
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Ich hoffe nicht auch wenn es immer mal wieder Phasen gab wo ich wenig bis sogar garnichts gelesen habe. Sagen wir mal: Ich hoffe es bleibt so wie es ist.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Keine Partnerin. Es wäre natürlich wünschenswert. Durch die Erfahrungen mit meinen Ex-Freundinnen wäre ich aber schon froh wenn sie die nicht sofort verbrennen oder in den Papiercontainer werfen will.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Nope und Nope.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Hauptsächlich direkt von Panini oder Amazonien. Manchmal zweite Hand. Bibliothek war früher mal, heute nicht mehr.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Nope

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Ja ich bezeichne mich stolz als Nerd. Sieht man es mir an? Ich würde sagen 50/50. Ich habe eine Menge an Nerd T-Shirts und Cappies, trage diese aber nicht immer.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Couch und Terrasse. Manchmal dudelt auch Musik im Hintergrund dann aber eher leise.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
FB, PFF. Podcasts höre ich nicht und auf YT gucke ich selten mal ein video.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Seit Ende 2018. Stand jetzt: Jo

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Ein paar wenige User vermisse ich. Auch das Bilder posten geht mir etwas ab aber da hat die Entwöhnung ganz gut geklappt. Ansonsten gefällt es mir hier ebenfalls besser. Es ist gemütlicher und Streit, wie im alten PF teilweise an der Tagesordnung, kommt hier eigentlich nie auf dank der sehr guten moderation.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Das ist Kain. Namenspate meiner liebsten Videospielreihe Legacy of Kain. Just so simple. Wohl nicht.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Definitiv ein Comiczeichner. Ich habe bis in mein Teenager Alter immer gezeichnet. Sogar eigene Comichefte habe ich mir zusammengebastelt. Irgendwann habe ich dann natürlich nur noch Comicfiguren und Helden gezeichnet und war da auch richtig gut. Nur dann kam halt die Zeit wo Wein, Weib & Gesang mich mehr lockten als der Zeichenstift und so gings dahin.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Ich denke im großen wird sich da nicht viel ändern. Viell. wird es mehr LGBT geben da dies Thema ja immer stärker gepusht wird. Mal schauen.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Politik kann sein, suche ich aber auch nicht geziehlt nach. Gut, das Thema Kostüme beschäftigt mich tatsächlich seit einiger Zeit. Darf es hauteng anliegen auch wenn es total unpraktisch ist? Von mir aus, da tun sich Männlein und Weiblein nichts. Ich habe aber tatsächlich mittlerweile ein Problem damit wenn sich halbnackte Mädels in die Schlacht werfen.
Und zwar nicht wegen Sexismus oder so. Nein, sondern WEIL ES EINFACH KEINEN SINN MACHT, GODDAMMIT! So das musste mal raus.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Stan Lee natürlich. Bestimmte Fragen hätte ich nicht. Einfach nur mit ihm vor einem Kaffee/Bistro sitzen und dem Mann zuhören.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Überrascht nicht aber es ist immer sehr interessant zu lesen wieviel unterschiedliche Aspekte und Arten des Comiclesers und Comic lesens es doch gibt.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
We dit it! WooHoo

Geändert von LordKain1977 (29.05.2020 um 14:24 Uhr)
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 14:58   #8  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 3.274
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Ich kann nur sagen, bis jetzt bin ich ihrer noch nicht überdrüssig geworden.
85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Bei der Partnerwahl sind mir andere Dinge wichtig als die Haltung zu Comics. Bisher haben sie meine Comicleidenschaft toleriert.
86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Dank meinem früheren Fanzine kenne ich eine Menge Leute, die sich mit Comics beschäftigen; und viele von denen habe ich auch schon getroffen.
87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Ich kaufe jedenfalls nicht im Internet. Büchereien nutze ich seit längerem nur noch als Präsenzbüchereien, also nicht zum Ausleihen.
88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Ich besuche Messen und Festivals, keine Cons. Unter anderem kaufe ich dort auch Comics. Bin immer wieder erstaunt, wie viel Geld ich dort pro Tag ausgebe.
89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Ich besitze ein T-Shirt mit dem Aufdruck „PLOP. Sei Fan!“ Manchmal trage ich das, aber im Sinne der Frage sieht man mir meistens meine Affinität zu Comics nicht an.
90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comiclesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Wenn ich Zeit zum Lesen habe, dann tue ich das, egal, ob ich gerade an meinem Lieblingsort bin oder nicht.
91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Ich informiere mich im Internet nur nebenbei über Comics. Nach wie vor lese ich dazu vor allem Zeitungen und Zeitschriften.
92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Seit Ende der 1990er Jahre. Ich hoffe jedenfalls, daß die Foren nicht so bald aussterben.
93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Da gehöre ich nicht zur Zielgruppe, denn im Paniniforum war ich nur selten.
94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Mein Profilbild hat George Tuska gezeichnet und stammt aus "Planet der Affen". Damit will ich auf nichts Bestimmtes anspielen...
95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Ich bin Comicautor, ich bin Comiczeichner.
96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Da lasse ich mich überraschen.
97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden-Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Das müßte man im Einzelfall besprechen.
98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Ich mache Interviews im Comicbereich. Da mache ich sowohl positive als auch negative Erfahrungen. Also lasse ich das lieber auf mich zukommen.
99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Ich habe nicht immer alles lesen können. Richtig überraschende Antworten waren für mich nicht dabei, aber ich habe mich manchmal gewundert, wie stark die Aussagen anderer Leute meinen eigenen ähnelten. Mir fällt jetzt nicht die super-clevere Frage ein; normalerweise liegt es am Verlauf eines Gesprächs, ob man Interessantes erfährt oder eher Standard-Aussagen hört.
100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt…
Etwas mehr Austausch statt nur Fragebogen-Ausfüllen hätte ich mir gewünscht. Ist aber nicht so einfach, wenn man 100 Fragen durchzuarbeiten hat.
Peter L. Opmann ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 16:01   #9  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 570
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Nein, es sei denn, ich erblinde.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln?

Meine hübschere Hälfte ist da sehr tolerant. Calvin & Hobbes mag sie auch sehr, ansonsten hat sie kaum Interesse an Comics.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Früher hat mein Bruder mitgesammelt.
Einige Freunde sammeln bspw. MAD, Tim & Struppi oder Asterix.
Einige Leute, die ich über Comicshops, Flohmärkte (früher), lustigerweise eBay oder auch das PF kennengelernt habe, sind gute, liebgewonnene Bekannte und/oder Freunde geworden.


87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Früher Kiosk und Bahnhofsbuchhandlung, später auch Comichändler und mein Comicshop.
Heute bekomme ich alle Comics über eine Buchhandlung meines Vertrauens (ins Haus geliefert).


88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Früher war ich mal auf den ersten Comictreffen und auf der Comic Action, heute nicht mehr. Allerdings möchte ich nochmal nach Erlangen. Das wäre dann eher "museal". Comicausstellungen hingegen reizen mich kulturell...

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Heutzutage gehören T-Shirts u.a. mit Comicmotiven zum Alltagsbild. Ich habe auch ein paar (Marvel, DC, Calvin, Tim) und trage sie ab und an.
Bei einem Hausbesuch dürfte man schnell registrieren, dass ich Comic affin bin, als nerdig würde ich das aber kaum bezeichnen...


90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Bett, Couch, Sessel, WC, meist zu Hause, ab und an beim Arzt.
Musik darf laufen.


91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Diese, Panini Checkliste, Comic Guide (inkl. Newsletter mit Übersicht über Neuerscheinungen), Sprechblase und andere Fachmagazine.
Keine Podcasts oder Videos.


92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Persönlich und postalisch lange, in den Foren erst etwa seit 2009 (PF und hier). Kein absehbares Ende, aber sicher auch nirgendwo sonst...

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Es erschien mir übersichtlicher (und größer vom Schriftbild her), aber hier ist es ebenfalls nett. Kompetente Leute, gute Moderation. Zudem lese ich ja nicht nur Panini-Comics...
Der Marktplatz im PF war super, den vermisse ich durchaus.


94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Nichts. Vielleicht.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Eher Autor, ich schreibe gerne und zeichne furchtbar schlecht. Genre? Alles möglich.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Aufgrund vieler anderer Freizeitmöglichkeiten wird der Comicnachwuchs geringer. Ältere werden zunehmend zur Zielgruppe. Die Lehningfreunde werden sukzessive verschwinden, die hochwertigen Gesamtausgaben klassischer Comics werden sich noch ein paar Jahre halten, da wird noch einiges kommen. Genre unabhängig.
Letztlich werden es weniger Leser und Sammler mit mehr Geld in der Tasche, aber diese Entwicklung läuft ja schon ein paar Jahre...
Unsicher bin ich ob der digitalen Schiene. Nichts für mich, aber die wird wachsen.


97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten?
Es ist wie stets: Wenn sie gut gemacht sind, können und sollen Comics durchaus (gesellschafts-) politisch sein. Dafür gibt es reichlich positive Beispiele, auch im Superheldengenre. Haltung ist heutzutage wichtiger denn je...
Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Das ist mir eher gleich. Manches Mal erscheint es mir (naturgemäß) übertrieben, es funktioniert auch anders gut...

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Ich hatte schon ein paar wenige Male das Vergügen (z.B. in San Francisco ganz überraschend in einem total kleinen Comicshop mit dem in Europa wesentlich bekannteren Don Rosa). Das war stets nett.
Roy Thomas könnte reizvoll sein, vielleicht auch Hermann. Hugo Pratt lebt ja leider nicht mehr, der Märchenonkel...
Fragen? Ein normales Gespräch bei Wein und Essen, dann käme man vom Hölzchen aufs Stöckchen.


99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Ich habe jede einzelne Antwort gelesen.
Manchmal zeigte es mir, was oder wen ich "aus dem Stegreif" übersehen oder vergessen hatte, vielfach war es eine schöne, teils nostalgische Zeitreise.


100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
Vielen Dank für Deine Mühe, die schönen Fragen und interessanten Antworten.
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 11:12   #10  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 600
Schön, dass Du noch da bist zu Teil 6 - Ende und Epilog

84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Werde ich nicht, es sei denn, ich falle tot um, werde blind oder dement.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Als mein Mann noch lebte, habe ich zwar auch Comix gelesen, aber da hatte ich nicht allzu viele in meinem Besitz und er hat es toleriert. Ich glaube zwar nicht, das ich noch mal einen Partner haben werde, aber es müsste schon von ihm toleriert werden.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Ja, wir haben einen Comic Stammtisch wo ich die Frauenquote ausfülle . Und habe auch schon viele im realen Leben getroffen. Ist auch schon passiert, das Leute auf mich zu kamen „du bist doch Foxy?“ (naja… alte Frau mit weißen Haaren und einer blauen Strähne)

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Von meinem hiesigen Dealer. Wenn ich was altes oder etwas spezielles suche, auch übers Internet. Habe früher mit meiner Nichte einen Büchereiausweis gehabt, da habe ich ab und an mal was ausgeliehen. Damals war das Angebot nicht so dolle, aber immerhin hab ich „Bones“ gelesen.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Seit ca. 2000 bin ich regelmässig über die Jahre zum Comicsalon Erlangen und zur Comic Action Essen gefahren. CA jetzt seit ca. 4 Jahren nicht mehr, da der Comicteil immer spärlicher wurde. CS ist für mich das letzte Mal (wegen Cyborg Teilen ausgefallen) und dieses Jahr *seufz* Viel Geld ausgeben. Die Verlage besuchen, Sketche „erstehen“ mit den Künstlern ein Mull voll schwätzen und Comix kaufen. Gucken, wer in den Zeichneralleen so alles vertreten ist, erbauliche Gespräche führen, Freunde und Bekannte treffen (auch mit denen was unternehmen) Und ab und an einen interessanten Vortrag anhören. Achja, und seit etlichen Jahren auf die Connichi (Heimvorteil) Leider auch damit nichts in diesem Jahr *schwerer seufzer*

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Ja, ich habe etliche T-Shirts, denke es sind so an die 20 Stk. Mit den unterschiedlichsten Motiven. Und noch mal ja.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Gemütlicher Fernsehsessel, oder auf dem Balkon in der Sonne und meistens vor dem schlafen im Bett. Nicht unbedingt mit Musik.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Selten

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Ich hab tatsächlich mal nachgeschaut: Im CF seit 2002 und im PF seit 2003. Solange ich mit meinem PC klarkomme… ja.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Ich vermisse ein paar Leute, die nicht mit hierher „umgezogen“ sind.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Mein Bild hier hat Marina Fahrenbach gezeichnet (die Frau ist einfach nur gut) und hat mein „Fuchs-Ich“ gut getroffen (wie ich finde).Und ich werde dabei bleiben.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Eine Schreiberin, Genre Fantasy, Magic.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Ich vermute, es wird sich verringern und auch mehr zu digital verändern.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Ab und an schon, aber ich finde im allgemeinen, das sich die Helden aus so was raushalten sollten. Und ich finde, das die Kostüme etwas realistischer sein sollten. Mit grossen Boobs ist es sehr unrealistisch, wenn das ganze nur durch dünne Träger gehalten werden soll und auch mit Highheels ist schlecht kämpfen

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Auf jeden Fall Neil Gaiman (wobei ich mich heute immer noch ärgere, das ich ihn damals in Erlangen verpasst habe *grrr*) Das würde mir dann spontan einfallen und ich würde ihn zu plappern bis ihm die Ohren bluten.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Ja.. habe ich und festgestellt, dass alle doch ähnlich ticken. Die Fragen waren schon allumfassend, ich habe nichts vermisst.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
Hat Spass gemacht, auch um sich selbst mal zu diesem Thema zu reflektieren!
Danke, dass du dir diese Mühe gemacht hast!!!

Geändert von Foxy-Lady (31.05.2020 um 09:58 Uhr)
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 15:23   #11  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.524
Blog-Einträge: 3
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Ich hatte und habe immer wieder Phasen, in denen ich keine Comics oder Bücher gesammelt habe. Die Phasen kommen und gehen ...

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Sie müßte meine Comicleidenschaft schon tolerieren.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Nähere Bekannte habe ich nicht. Leute aus dem ComicGuide NET habe ich schon real mehrmals getroffen.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Aus dem Comicfachhandel, aus Antiquariaten und manchmal aus dem Laden um die Ecke (Der hat den neuen Asterix, wenn er frisch herauskommt).
Aus Büchereien habe ich kaum etwas geliehen.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Auf Messen oder Cons war ich noch nicht, aber einmal war ich auf dem Comicsalon Erlangen. Dort habe ich vorwiegend Vorträge gehört und mir einige ausländische Comics gegönnt.

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Meine Comicleidenschaft sieht mir niemand, die hat sich eher herumgesprochen. Ich bin ein schräger Vogel, wenn das nerdig genug ist.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Mein Lieblingsort ist mein Wohnzimmer. Nein, beim Lesen höre ich keine Musik.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Ich informier mich vorwiegend auf ausländischen Seiten.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Im ComicGuide NET (jetzt sammlerforen.eu) bin ich seit Januar 2009. Solange es das Forum gibt, werde ich meinen Senf dazugeben.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
In das Panini Forum habe ich nie reingeschaut, und nein, ich vermisse es nicht.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Mein Profilbild ist die Figur Servalan aus der BBC-Science-Fiction-Serie Blake's 7. Ich hab mich daran gewöhnt, verändern werde ich es wohl nicht.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Meine Vorbilder waren in erster Linie Goscinny und Alan Moore. Ich hab auch mal ein Comicszenario verfaßt, das aber nicht umgesetzt wurde.
Was ich als Kurzgeschichten und Romane verfaßt habe, hat einen Spin in Richtung Phantastik. Das wäre dann wohl mein Comicgenre gewesen.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Meine Kristallkugel habe ich verlegt, daher wird das mit dem Blick in die Zukunft nichts.
In den vergangenen Jahrzehnten hat es unvorhergesene Trends gegeben, also kann das wieder passieren. Ich lasse mich gern überraschen.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Die Comics von Pierre Christin haben häufig eine gesellschaftspolitische Note, von denen habe ich einige. In Tim und Struppi gibt es Passag3en, die sich auf reale politische Ereignisse beziehen. Comic kann das.
Die Muskelmassen der männlichen Figuren werden in Superheldencomics ja auch ziemlich offensichtlich ins Bild gesetzt. Superhelden sind sehr körperbetont, verglichen mit Funnys oder Graphic Novels.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Vielleicht Hergé, dafür ist eine Stunde aber ziemlich kurz. Am liebsten würde ich ihm beim Zeichnen über die Schulter sehen.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Das Interview gewährte schöne Einblicke. Manches hat mich überrascht, andere Dinge und Aussagen habe ich erwartet.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
Hat Spaß gemacht.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 15:57   #12  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.807
Comics lesen und dabei Musik hören... geht das überhaupt?
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 17:19   #13  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 470
Höchstens ohne Gesang
Chrisionvision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 17:32   #14  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.807
Ich brauche da absolute Ruhe wegen der Immersion und so.
Zum Glück hat meine Frau den Fernseher immer so leise, dass ich sowieso nichts verstehe. Trotzdem bleibt da eine Restablenkung vorhanden .
Am besten im leeren, fensterlosen Zimmer mit einem gleichmäßig warmen Licht.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 19:03   #15  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.092
Früher nur mit Musik, heute besser ohne.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 19:58   #16  
LaLe
Mitglied
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 751
Zitat:
Zitat von Crackajack Jackson Beitrag anzeigen
Comics lesen und dabei Musik hören... geht das überhaupt?
Zitat:
Zitat von Chrisionvision Beitrag anzeigen
Höchstens ohne Gesang
+ 1
LaLe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 14:15   #17  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 668
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Nö, kann ich mir nicht vorstellen.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Wenn der Partner es toleriert, reicht mir das. Wäre natürlich schön, wenn ich ihn auch für ein paar Comics begeistern könnte, ist aber kein muss.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Nein.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
99% Internet, in selten Fällen mal spontan in der Bahnhofsbuchhandlung.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Nein.

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Trage jetzt nichts auffälliges, aber ein Nerd bin ich definitiv. Ist für mich aber auch nichts Schlechtes.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?
Meist abends im Bett vorm Schlafen. Musik würde mich zu sehr ablenken.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Neben dem Forum hier noch cbr.com und bleedingcool.com

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
Seit 2005, habe auch erstmal nicht vor, aufzuhören.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?
Ein bisschen schon, da war einfach mehr los, besonders, was die Marvel und DC Bereiche betrifft. Dazu fand ich das Like System ganz gut, wobei mir Daumen hoch reichen würde, Daume runter muss nicht sein.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
Ist halt einer meiner Lieblingscharaktere, mit den gekreuzten Schwertern zum X hat man dann auch noch eine Anspielung auf die X-Men.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?
Definitiv Autor, für die Kunst fehlt mir das Talent. Wobei ich auch Respekt vor einer Autorentätigkeit habe, das stellt man sich, glaube ich, einfacher vor, als es am Ende ist. Das Genre wären wohl Superhelden, hätte schon einige Ideen für die X-Men.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Ich bin gespannt, wie sich Corona langfristig noch auswirkt, könnte mir vorstellen, dass der klasssiche Comicshop und die Heftchen irgendwann aussterben und alles mehr in Richtung Trade geht.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Politik darf gerne Thema sein, wenn es nicht zu Propaganda wird, kann eine Geschichte unheimlich bereichern. Das Figurbetonte gehört geschlechtsunabhängig für mich zum Genre dazu.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Neil Gaiman, einfach auch weil er ein sympathischer Typ ist.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Ich fand die doch erstaunlich starken Unterschiede sehr interessant, zeigt mir mal wieder, dass man eigentlich nicht von dem Comicleser allgemein sprechen kann.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
Fand das ganze sehr spannend, vielen Dank an @Mathew für die Organisation.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2020, 12:09   #18  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.324
Teil 6 - Ende und Epilog

84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?

Ich denke nicht. Comics in der einen oder anderen Art begleitenmichnjetzt schon seit Jahrzehnten, und insbesondere die letzten 6 Jahre sind unglaublich intensiv gewesen. Kann mir momentan ausser schwerer Krankheit/Tod eigentlich nichts vorstellen was mich dazu bringennsoll mich nicht mehr mit dem Hobby zu beschäftigen.


85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?

Meine Frau hat mich mit dem Hobby kennengelernt, und weiss das es ein grosser Teil meines Lebens ist. Sie akzeptiert die ganzen Verrücktheiten und bremst mich glücklicherweise wenn ich mich zu sehr eingrabe.


86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?

Ja. Innerhalb des Forums habe ich schon eine Menge Leute getroffen, mit einigen sind Freundschaften entstanden, was sogar zu einer Clubgründung führte.



87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?

Früher Comicshop, heute eher Internet oder Börsen

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?

Ja,natürlich. Liebste Börse ist die Intercomic in Köln. Meistens helfe ich einem Freund beim Verkaufen an seinen Stand, bewerbe unsere Publikationen und verlaufe selber etwas. Die Einnahmen werden in den letzten Jahren in Spider-Man, Merchandise und Sekundärliteratur versenkt.

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?

T-Shirts, Tätowierung. Ja, sieht man mir wohl an.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?

Am liebsten auf der Couch oder dem Balkon.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?

Videos und Podcast finde ich nicht so gut. Am liebsten habe ich Sekundärliteratur i in gedruckter Form.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?

Ich bin jetzt seit 2004 in Comicforen aktiv, und werde es wohl auch bleiben, bis Foren endgültig ausgestorben sind.


93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?

Das Panini-Forum vermisse ich eigentlich garnicht. Die meisten User sind mit rüber gewechselt. Einzig und alleine Bubi und Jack gehen mir ab.


94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?

Das war mein allererster Avatar unter Lizard_King, den ich auch Jahrelang im PF hatte. Als grosser Fan von Moores Swamp Thing erschien mir bei meiner Anmeldung die Wahl dieses Bildes als logisch...ist aber auch schon 16 Jahre her.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?

Ich denke eher Autor. Genre eher Krimi/Dystopien.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?

Da ich neueres Zeug eigentlich garnicht mehr lese, keine Ahnung


97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?

Ich will unterhalten werden. Da ich mich eher in den 60-80er Jahren lesetechnisch aufhalte finde ich gewisse Bezugnahmen gut, ist aber kein Muss.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?

Steve Ditko.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?

Ich habe noch nicht alles gelesen (die liebe Zeit) aber werde wohl nach und nach alles nachlesen. Eine weitere Frage fällt mir jetzt nicht ein.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….

Comics haben mein Leben bisher ziemlich bereichert. Besonders seitdem wir die Klonsaga Bücher gemacht haben und ich tief in die Szene eintauchen konnte ist die ganze Sache mit dem Sammeln, mit dem austauschen noch intensiver geworden. So habe ich Kontakt zu Künstlern bekommen, was ich zuvor niemals gedacht hätte. Ich habe für die Sprechblase schreiben dürfen, habe mit meinen Freunden 2x ein Comicfest oragnisiert, übersetze Spider-Man Comics, stelle Sekundärliteratur zusammen, treffe mich mit Comicfreunden und und und...ist schon wahnsinn, wie umfangreich und verschieden diese Hobby ist.
Lizard_King ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2020, 18:30   #19  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 815
Jetzt aber mal Endspurt!?

84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?
Ich denke nicht, dass ich mein Hobby aufgeben würde oder müsste.
Es sei denn, a) es gibt KEINE deutschen Veröffentlichungen mehr... (Da ich mir den Stress alles auf englisch zu lesen nicht antuen will.) ober b) ich finanziell nix mehr kaufen könnte...
Hmmmm...

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?
Mein "Partnerin" sagt: "Mach was Du meinst! Aber beschwer Dich nicht, wenn mein Hobby da gleiche kostet!"
(Nebenbei wäre es mir nicht wichtig ob "sie" es mögen würde... aber es mir zu lassen ist schon wichtig! - Versteht sich aber wohl mMn von selbst!?)

86.a) Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst?
Nee! Allerdings versuche ich (natürlich) meine Kids an das Thema heranzuführen!
86.b) Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?
Jep! Ich hab' mal den Ben getroffen (https://www.paniniforum.de/index.php?user/506-ben/) und nach der "Con" in Hannover hat der "MarvelBoy" den "Taskmaster" (Der ja damals noch sie hieß), den "Flattermann" und meine Wenigkeit zum Grill-leer-machen eingeladen! ( , , , ) War schön! ... leider musste ich früh weg, auf den Geburtstag von meinem Schwiegervater... Gab' aber ein tolles Foto!

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?
Ich bekomme meine Comics von meinem "festen" Dealer hier in Bielefeld. Der von der Herforder Straße (Will ja offiziell keine Werbung machen!)!
Und einen Bibliotheksausweis hab ich nicht!

88.a) Gehst Du auf Messen oder Cons?
War ich erst einmal... und hat mich irgendwie nicht so abgeholt?
88.b) Wenn ja, was machst Du dort?
Ich wollte mal die Gesichter hinter den Avataren hier kennenlernen!
88.c) Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?
Für den Eintritt!? - Bin kein Sketchsammler und auch kein Autogrammfetischist! - Würde ich da aber eine Ausgabe sehen, die gut in meine Sammlung passt und auch erschwinglich wäre, würde ich natürlich zuschlagen!

89.a) Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast?
Nein.
89.b) Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.?
In der Regel nicht... hab aber ein Punischer-Shirt und (NATÜRLICH) ein "I AM NOT DAREDEVIL"-Shirt!
89.c) Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?
Nein!

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen?
(Bitte nicht lachen!) Die Badwanne! - Leider komme ich zu selten dazu...
90.b) Hörst Du Musik beim Lesen?
Ich lasse mich furchtbar schnell ablenken... Daher bevorzuge ich tatsächlich absolute Stille! Was nahezu nie möglich ist?

91.a) Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren?
DIESE Seite hier und "früher" gern das Panini-Forum. Deren Facefook-Steite schalge ich ab und an mal zu Belustigung auf!?
Hab' aber keinen Account... daher extrem begrenzt!
91.b) Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?
Comics sind Comics... Zeichentrick ist mMn was anderes. Wenn ich im TV mal über eine entsprechende Doku stolpere beleibe ich sicher hängen, suche aber nicht speziell nach derartigem... ebensowenig Podcasts...

92.a) Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv?
Ich hatte schon lange im "PF" angemeldet mitgelesen. Bin dann aber erst "aktiv" geworden bei der dt. Veröffentlichung von Marvel's Secret Invasion.
Hab' dann gleich einen wegen einem massiven Spoiler meinerseits vor den Latz geknallt bekommen und hätte mich fast wieder verkrochen, hätte Taskkmaster (Ja... schon wieder der!) nicht seinen Vote zu besten Superheldenteam aller Marvel-Zeiten rausgehauen! Da musste ich teilnehmen und hänge seit dem an der Nadel!
92.b) Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
So lange sich hier "nette" Leute einfinden ganz bestimmn!

93.a) Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. - LEIDER NICHT ALLE!! AUC WENN ES NICHT UM ALLE SCHADE IST!?
Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst
Du das Panini Forum?

Ja!
93.b) Was genau?
Ich hab viel mit Bildern gearbeitet... das geht nun leider nicht mehr, so fühle ich mich sowohl in meiner Ausdrucklsmöglichkeit, als auch bei meinen Beitragsmöglichkeiten (Z.B. die Möglichkeit Votes attraktiv zu untermalen) extrem eingeschränkt bis demotiviert! - Schade!

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?
DD ist mein Held! Es gibt wenig coolere Bilder von ihm als das von mir ausgewählte... na vielelicht noch eins... das trug aber meine Geheimidentität im PF... kann ich also hier nicht genauer ausplaudern! - ICH werde es wohl nicht verändern! Erstens ist das vom örtlichen Leiterpel nicht gewünscht und zweitens habe ich da gar nicht die Einstellungsmöglichkeiten zu?

95.a) Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin?
Natürlich Autor! - Ich kann viel weniger schlecht Geschichten erzählen, als ich schlecht zeichnen kann!
95.b) Was wäre Dein Genre gewesen?
SUPERHELDEN!! - Oder Superschurken? Irgendwie so!?

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?
Also in den Staaten wird es immer mehr an den Gewinnbringenden Kino-Markt orientiert ablaufen. Sicher noch 10 Jahre? Das kommt aber drauf an, wie gut sich nun die Helden der 2. Reihe bei Marvel etablieren. Wenn die nicht ankommen und auch die alten Recken nicht wieder wollen oder ein recast nicht angenommen wird, könnte es schon früher bergab gehen? Sehe ich aber noch nicht wirklich. - Gerade da ja die FV und die X-Men auch gerade wirklich NEU inszeniert werden können und die doch einiges an Potential mitbringen(WENN MAN ES DENN ENDLICH MAL RICHTIG UMSETZT!!).
Bei DC... kenne ich mich nicht so aus... Aber auch da meine ich, dass ein zusammenhängendes Filmuniversum was bei den Comics bringen würde. Bei den TV-Serien können sie es ja... Ungünstiger Weise gibt es bei "denen" aber neben Batman ganz lange nix... dann noch Sups... dann wieder lange nix und dann alle anderen angeführt von WW...

Also sehe ich bei DC einen immer mehr auf Batman zugetrimmtes Programm... Was unweigerlich dazu führen wird, das der Markt irgendwann übersättigt.
(Was mMn natürlich auch bei Marvel passieren kann, aber die sind eben wegen der Fimen (mMn) wesentlich breiter aufgestellt und somit potentiell besser gegen ein Platzen der Blase geschützt?)
Andererseits ist Bats schon so lange DCs Zugpferd... da muss schon einiges passieren, dass der "Dunkle Ritter" ins Bodenlose fällt?

So oder so... ICH HOFFE, Marvel setzt wieder mehr auf Kontinuität, echte nachhaltige Charakterentwicklung und verwirft das Konzept der Event-Schalchten!


97.a) Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen?
Wenn es zur Figur passt und nicht zur Selbstdarstellung des Autoors instrumetaliert wird oder zur Beweihräucherung des Verlags genutzt wird...
97.b) Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein?
Es sind Superhelden-Comics... Man muss sich doch nur vorstellen, wer die in der Regel ließt und dann überlegen was diese Leute interessiert!
Alles funktioniert da nun mal nicht! Ab davon(ALS EIN BEISPIEL... es gibt natürlich auch andere WICHTIGE Themen!)... gleichzeitig zu predigen, dass alle gleich sind und wie wichtig Frauenrechte sind und dazu noch immer Superheldinnin in den hautengsten Megaoutfis zu zeigen, mit Ausschnitten bis zum Geht-Nicht-Mehr, bei Probortionen, die selbst Rob Liefeld zu gewagt erscheinen würden... passt irgendwie nicht!
97.c) Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten?
Ja... finde ich natürlich wichtig... aber reale Sachen sollte dennoch tabu sein. Ich fand es genauso dämlich Obama auftreten zu lassen, wie den Superheldeneinsatz nach 9/11... Das alles passt mMn nicht zu Superhelden-Comics. Das aber auf allgemein bekannte Geschehnisse Bezug genommen wird, um die künstliche Comic-Welt in einer "weitestgenend" echt aussehenen Realität zu positionieren finde ich trotzdem gut und wichtig.
(Ich hoffe, mein Standpunkt ist irgendwie verständlich erläutert?)
97.d) Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?
Politisch korrekt: Ja! Natürlich! Schweinkram hat hier nix zu suchen!
Unter der Hand: Ich fand den Boobies-Thread im alten Forum super(lustig)! Es gibt so viele Heldinnin, die in einem Kartoffelsack KEINE Leser hätten...
Klingt traurig... ist aber so! Männer sind Schweine!
Ich bin aber auch nicht dafür Superhelden mit Bierbauch und Jogginghosen statt dem gewohnten Spandex zu sehen...
Die sollen alle "super" aussehen... das gehört doch dazu!

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen.
Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?
Ich würde wohl Lee und Kirby an einen Tisch bringen und fragen: "Also... So unter 6 Augen... wie war das damals und wer hat wirklich recht?"
Sollten aber Charaktere gemeint sein...?
Dann Onkel Ben! Und ich würde fragen, wie er denn auf den Spruch mit der großen Kraft und der Verantwortung gekommen ist!
[EDIT: Streiche Onkel Ben! Setze Tante May... Ich will da Rezept von Ihren Pfannkuchen und den Keksen!]

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?
Ich hab es nicht geschafft alles zu lesen (werde da aber noch einiges nacharbeiten!) Vor allem bei den Usern, die ich hier "kenne".
Eigentlich ist wohl alles an Themen ordentlich abgedeckt? Wenn mir noch was einfällt ... dann frag ich einfach!

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….
Schönes Interview... Sollte man vielleicht mal in passender realer Runde aufdröseln!? -
[@ all: Wann gibt es denn endlich mal ein reales "Superfreunde Comic Club-Treffen" für ganz Deutschland? Ich meine... noch nördlicher als Bordersholm ging ja nun wirklich nicht!? Macht doch mal was in Osnabrück?? ]
Ich freue mich in jedem Fall, dass es HIER weiter ging, nach den Querelen im und um das PF...

So long...

Geändert von manwithoutfear (10.06.2020 um 19:27 Uhr)
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 12:10   #20  
Holzauge
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Holzauge
 
Beiträge: 20
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?

Nein, genauso wenig, wie ich aufhören würde, Bücher zu lesen oder Videospiele zu spielen.

85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln? (Falls aktuell vorhanden)? Falls Du aktuell keinen Partner/keine Partnerin hast, wäre es Dir wichtig, dass er oder sie das Hobby mag?

Die eine ist selbst ein Nerd, hat daher kein Problem. Die andere ist etwas konservativer, aber der ist es absolut egal.

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?

Lustigerweise nicht, obwohl ich eigentlich einen sehr Hobbylastigen Freundeskreis habe. Viele durch Magic, viele durchs Mini-Larpen aber eigentlich keine durch Comics. Woran das liegt, kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Vielleicht weil Magic/Mini-Larpen/Tabletop doch eher gemeinsame Aktivitäten sind, während ich Comics alleine lese.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?

Archonia. Nur wenn ich sie für irgendeine Arbeit brauche.

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?

Ja, bei der VIECC war ich Staff am Magic Stand. Das war recht lustig. Eigentlich nicht für Comics. Letztes Mal habe ich 20€ für TWICE Merch ausgegeben.

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?

T-Shirts ja, ansonsten nein. Und nein, würde ich nicht. Aber wenn mich jemand so bezeichnet ist es mir auch egal.

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?

Ich lese unglaublich viel im Zug und zuhause auf der Couch. Musik höre ich, wenn zB der Autor Musik angibt, die man beim Lesen hören könnte. Lemire hat das ein paar Mal gemacht.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?

Früher mal alles, heute eigentlich gar nichts mehr. Ich schaue mir an, was im Preview Katalog ist und das bestelle ich. Was rund herum ums Hobby passiert interessiert mich nicht mehr sonderlich.

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?

2005. Keine Ahnung, vor einem Jahr hätte ich eine andere Antwort gegeben (bzw. habe eine andere Antwort gegeben), aber mittlerweile kann ich sowas nicht mehr beantworten.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?

Ja, die Diskussionen, bei denen oft die Fetzen flogen. Und nightsurfer. Mit dem konnte ich so schön dämliche Diskussionen führen.

94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?

Ich mag Chihiros Reise ins Zauberland.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?

Ich wäre wohl so jemand wie Lemire gewesen. Autor und Zeichner, aber ein ganz eigener Stil. Wahrscheinlich Slice of Life.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?

Keine Ahnung, wenn ich zurückblicke, wäre ich vor 10 Jahren komplett falsch gelegen.

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?

Warum die letzte Frage in dem Bunch drin ist, erschließt sich mir nicht. Halte ich für immens wichtig. Sie sollen sehr politisch sein und sich auch passend zur eigenen Lore positionieren.

98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?

Jack Kirby.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?

Fällt mir nichts ein.

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….

Auch hier, gähnende Leere.
Holzauge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 10:24   #21  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.285
84. Das Interview neigt sich dem Ende zu. Apropos: Denkst Du, Du wirst die Beschäftigung mit Comics irgendwann aufgeben? Was müsste passieren, dass es soweit kommt?

Zwischendurch habe ich mich mal gefragt, ob das sein kann. Mittlerweile glaube ich das nicht mehr, dass es wahrscheinlich ist. Vielleicht lese ich irgendwann nur noch Highlights oder alte Comics nochmal.


85. Was sagt dein Partner/ Deine Partnerin zum Thema Comics und Sammeln?

Sie hat sich damit abgefunden. Es wäre ihr wahrscheinlich lieber, wenn ich mich für klassische Musik oder so begeistern würde....

86. Hast Du Bekannte im realen Leben, mit denen Du Deine Comicleidenschaft teilst? Hast Du schon Leute aus dem Forum in echt getroffen?

Früher hatte ich einen Freund als Mitbewohner, der eine passable kleine Sammlung hatte, heute habe ich zu niemanden in der Nähe Kontakt, der die sich näher mit Comics beschäftigt oder gar aktuelle kauft. Aus dem Forum kenne ich auch niemanden.

87. Wo beziehst Du Deine Comics her? Leihst Du Dir auch manchmal Comics in Büchereien aus?

Abos, Am*****, Eb++, Shop, Bahnhof und in Zukunft auch gerne mal am Marktplatz.


In der gut sortierten Bücherei leihe ich primär Sachen aus, die ich mir nicht kaufe: Marvel und Splitter

88. Gehst Du auf Messen oder Cons? Wenn ja, was machst Du dort? Wofür gibst Du dort Dein Geld aus?

War ich noch nie. Irgendwann mal bestimmt und mache ein Foto mit irgendeinem Promi für 100 $.

89. Sieht man Dir an, dass Du, Comic-nerdige Interessen hast? Trägst Du entsprechende T-Shirts o.ä.? Würdest Du Dich überhaupt selbst als Nerd bezeichnen?

Nein, privat trage ich die Shirts, v.a. DC . Wobei ich auch ein schickes rotes Iron Man Shirt habe. Als das mal ein Bauer sah, fragte er mich ob das ein Power Rangers Shirt sei...

90. Was ist dein Lieblings-Ort oder was sind Deine Lieblings-Orte zum Comic lesen? Hörst Du Musik beim Lesen?

Lieblingsort wohl die Badewanne. Wir haben eine Wanne, in der man gut sitzen kann.
Musik höre ich manchmal Entspannungsmusik dabei.

91. Welche Seiten besuchst Du, um Dich über Comics zu informieren? Hörst Du auch Podcasts oder schaust Dir Videos über Comics an?

Wenig anderes als dieses Forum. Über Facebook mal einen Blogeintrag oder so. "Das Batmanprojekt" hat tolle Rezensionen, leider spoilert es mich manchmal...

92. Wie lange bist Du schon in Comicforen aktiv? Wirst Du so lange wie es Comicforen gibt aktiv bleiben?
ich glaube 2014. Denke ja, solange ich Comics lese, ganz sicher, wobei es da sicher irgendwann mal Pausen oder weniger Beiträge von mir geben wird.

93. Jetzt sind wir alle im Panini Fan Forum. Und wenn es Dir nicht halbwegs gefallen würde, würdest Du jetzt nicht hier dieses Interview beantworten. Vermisst Du das Panini Forum? Was genau?

Aktiv vermissen nur wenig. Die Mehrheit der Stammuser*innen ist hier und die die nicht da sind, sind ja freiwillig nicht hier (bis auf einen oder zwei wohl). Die Forensoftware hier ist mobil schwieriger, aber daran habe ich mich gewöhnt und das ließe sich ja beheben. Ich werde hier auch seltener beleidigt und lese hier auch seltener haarsträubenden Unsinn, was natürlich angenehm ist.


94. Was sagt Dein Profilbild hier im Forum über Dich aus? Wirst Du es irgendwann verändern?

Es gab mal eine Fotoreihe, in der Tiere wie Menschen im Fotoportrait abgelichtet wurden. Den Border Collie fand ich besonders schick, auch wenn ich selbst nie mit einem gelebt habe und auch keinen gut kannte bislang. Das Foto hatte ich im Studivz auch jahrelang als Bild. Mag es einfach.

95. Rein hypothetisch: Was wäre eher aus Dir geworden: Ein Comiczeichner/ eine Comiczeichnerin oder ein Comic- Autor/ eine Comicautorin? Was wäre Dein Genre gewesen?

Autor, ganz klar. Als ehemaliger Fantasy-Rollenspiel Spielleiter (AD&D) würde ich wahrscheinlich meine alte Kampagne verschriftlichen, da habe ich noch Karten, Konzepte und Charakterbeschreibungen der meisten NPCs in einem Ordner.

96. Ganz allgemein: Was denkst Du, wie werden die Comicerscheinungen der nächsten zehn Jahre ungefähr aussehen? Wie in den letzten zehn Jahren? Oder wird es neue Trends geben?

Immer mehr Aufteilung zwischen Kidskompatiblem und den alten Lesern, die andere Bedürfnisse haben: Viel Retro- Deluxe, und mehr Dunkles, Brutales sowie mehr Geschichten über das Altern der Helden und Heldinnen....

97. Liest Du auch gerne Comics mit politisch-gesellschaftlichen Themen? Wie politisch sollen Superhelden- Comics sein? Findest Du klare politische Aussagen wichtig oder sollen sich Superhelden aus realen politischen Diskussionen raushalten? Sollten die Kostüme weiblicher Superheldinnen etwas weniger Figurbetont sein?

Ihr merkt, ich habe am Ende Fragen zusammengepackt, um nicht mehr als 100 Fragen zu entwerfen (klingt halt cooler).
Ich fände es gut, wenn sich die Comics mehr realen Herausforderungen widmen würden. Bei Injustice z.B. teilweise. Wobei es jetzt nicht darauf hinauslaufen sollte, einzelne Politiker zu hofieren.
Die Figurbetontheit finde ich schon ein Thema. Das die Heldinnen teilweise eher nach Aktmodell aussehen, wie als "Heldin" gehört sicher zum Genre dazu, ich fände es aber auch gut, wenn man das an ein paar Punkten zurückschrauben könnte.


98. Du kannst eine (von mir aus auch bereits verstorbene) Person aus der Comic- Szene eine Stunde intensiv befragen. Wen würdest Du wählen und was würdest Du fragen?

Vielleicht Tom King. Ich würde beispielsweise über das Thema Trauma reden.

99. Du hast die Antworten der anderen gelesen? Gab es da etwas, dass Dich stark überrascht hat? Welche Frage hast Du hier im Interview vermisst und möchtest Sie gerne den anderen Usern stellen?

Ich habe alles gelesen und habe mich sehr über jede Antwort gefreut. Vielleicht haben auch noch ein paar Menschen Lust hier teilzunehmen. Es ist aber auch soviel Information, dass ich jetzt gar nicht konkret Bezug nehmen kann.

Marvel Boy schrieb:
Das ganze war genauso interessant wie strapazierend.
Also, was gibt es als nächstes von dir?

Ich habe schon eine Idee, mal sehen, ob die gut ist...

LaLe schrieb:
Wann geht es mit den Filmthreads weiter?

Spätestens wenn es eine neue Software gibt. Außerdem wollte ich abwarten, bis wir soviele sind, dass auch mindestens immer 50 Personen teilnehmen.

Manwithoutfear schrieb
Schönes Interview... Sollte man vielleicht mal in passender realer Runde aufdröseln!? -

Theoretisch eine gute Idee. Praktisch aber wohl schwer zu organisieren und die Anonymität hat sicher auch Vorteile...

100. Was möchtest Du noch zum Abschied sagen oder hinzufügen? Über dieses Interview, Dich selbst oder die Comics dieser Welt….

Mir hat es Spaß gemacht und ich werde da sicher auch nochmal drauf zugreifen.
Das wars von mir...
Mathew ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 11:19   #22  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 815
Bathtub Bro!


So long..

Geändert von manwithoutfear (16.06.2020 um 16:00 Uhr)
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 11:49   #23  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.285
Ja, so ähnlich, nur noch mit Comic in der Hand, so sehe ich aus....
Mathew ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 16:02   #24  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 815
Hier ein Bild von "mir":

Badewannencomicleser

So long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2020, 16:07   #25  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 748
Du trägst Toupet?
pecush ist gerade online   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz