Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2020, 05:48   #2076  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.143
Sorry, wenn man die alten Verfilmungen kennt geht der ganze Film gar nicht.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 09:44   #2077  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 489
Standard Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga

Ich bin nicht der große Will Farrell Fan, gestern haben wir uns aber dann bei Netflix den Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga angesehen und ich habe mich wirklich gut unterhalten gefühlt.
Alle Acts die man da so sieht könnten tatsächlich beim ESC auftreten und ich war überrascht dass die Lieder im Film wirklich nicht so schlecht waren.
Die Handlung ist recht schnell erzählt, durch einen Zufall landet die erfolglose Provinzband Fire Saga beim Vorausscheid in Island und versagt komplett, so sehr dass sie nicht beim Abschlussfest dabei sind. Ein Glück für sie denn alle dort sterben bei einer Explosion und so ist Fire Saga der letzte Act der antreten kann. Also auf nach Schottland und hier kriegt man es dann mit dem bösen russischen Teilnehmer zu tun, hat aber auch noch mit Isländern zu kämpfen, denn es gab schon einen Grund warum es eine Explosion gab.
Es gab wirklich viele lustige Szenen im Film, der Elfengag war mit am besten (Ich lass euch mal das Messer da, falls ihr noch jemanden ermorden wollt) und auch der etwas nutzlose Geist war gut.
Alles in allem ein wirklich schöner Film der den ESC mit einem lieb gemeintem Augenzwinkern auf die Schippe nimmt und ihn in seiner Skurrilität dann doch ziemlich gut einfängt. Hinzu kommen Gastauftritte vieler ESC Stars (wo war Lena?) und ich würde es so gut finden wenn Farrell und McAdams beim nächsten ESC in der Pause Double Trouble singen würden. (Und jemand im Publikum sitzt der ruft: Spielt Ja ja ding Dong!)
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:00   #2078  
LaLe
Mitglied
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 756
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Sorry, wenn man die alten Verfilmungen kennt geht der ganze Film gar nicht.
Da hat er bei mir dann wohl einen Vorteil.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 10:17   #2079  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 677
Zitat:
Zitat von excelsior1166 Beitrag anzeigen
Ich fand alle anderen Verfilmungen des Stoffes (The Last Man on Earth, Omega Man..) besser als I Am Legend, ...
Auch I am Omega?
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 12:18   #2080  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 576
Oh Gott, nein.
Der erschien m.W. parallel oder kurz nach I am Legend.
Habe 20 Minuten gesehen, das reichte mir...
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 12:28   #2081  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Ort: Pangäa
Beiträge: 723
Zitat:
Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
Auch I am Omega?
Das ist ein Asylum Film. Damit sollte doch eigentlich alles klar sein.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 18:16   #2082  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.143
Soll aber einer der besseren sein.
Irgendwann teste ich das mal.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 20:08   #2083  
Manutereyaq Mares
Mitglied
 
Benutzerbild von Manutereyaq Mares
 
Ort: Aarau Schweiz
Beiträge: 730
Naja. Besser von mies ist noch immer schlecht.
Manutereyaq Mares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 21:18   #2084  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 677
Hehe, dacht ich's mir doch. Aber stimmt schon, für Asylum-Verhältnisse kann man den sogar gucken. Ich mag ja den Dacascos…
Und ja, das war der Mockbuster, der parallel zu I am Legend auf DVD erschien.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2020, 06:51   #2085  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.143
Ich habe schon Filme von Assylum gesehen die waren unterhaltsam.
Erinnere mich nur momentan nicht welche.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 14:33   #2086  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Ort: Pangäa
Beiträge: 723
X-Men: Apocalypse

Uh, what a mess.
Der Film macht sooo viel falsch.
Zuerstmal ist es einfach zu viel auf einmal. Die Apocalypse-Sage wäre Stoff für einen Drei-, zuminest Zweiteiler. Hier wird alles in einen Film gepresst. Mit Storm, Cyclopse, Nightcrawler, Jean, Psylocke, Apocalypse und Angel werden so viele neue Figuren eingeführt, die erstmal eine Charakterisierung benötigen. Klar kann man da Storm, Scott, Jean, Kurt und Angle etwas zurückstellen, da sie ja "nur" neue Inkarnationen von Charas aus früheren Filmen sind. Aber grade für die Leutchen, die Apo folgen, wäre eine tiefere Motivation doch von Vorteil gewesen.
Apocalyps, tja, Apocalypse… der sieht immernoch scheiße aus. Sorry, ich kann es einfach nicht anders sagen. Einen so tollen Chara optisch so versaut. Jetzt vergleicht das mal mit Thanos.
Die Qicksilver-Szene für sich genommen war cool. Eine Wiederholung derer aus dem Vorgänger, klar. Aber mein Problem ist da die Tonalität: Die Szene ist so unbeschwert und lustig/positiv - in der Gleichen Szene wird aber auch Havok getötet (nicht Blinzeln, sonst verpasst man das!). Was soll ich da also fühlen?

Ne, einfach kein guter Film 4/10 PowerRanger-Schurken. Es ist halt optisch schon ein Hollywood-Film, von daher kann man ihn sich angucken. Aber er ist gefüllt von Fehlern über Fehlern.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 14:40   #2087  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 787
@ B.P.Taskfield:
Ich lese keine X-Men-Comics, von daher kann ich deine Kritik in der Richtung nicht nachvollziehen. Und dennoch: Der bis dahin schwächste Film der Reihe. Für mich besteht das größte Problem aber darin, dass irgendwie so 2 Stunden erzählt wird, wie gefährlich Apocalypse ist, der aber relativ fix besiegt wird. Ich hatte in keiner Einstellung Angst vor diesem Typen und habe mit den Helden gebangt.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 14:50   #2088  
LaLe
Mitglied
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 756
Apocalypse war so dermaßen verschenkt. Okay, das hatten sie mit der Dark Phoenix-Thematik zuvor auch schon "gut" hinbekommen. Ich war von dem Film maximal enttäuscht, gerade weil ich Age of Apocalypse so genial finde.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 14:52   #2089  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Ort: Pangäa
Beiträge: 723
Zitat:
Zitat von pecush Beitrag anzeigen
@ B.P.Taskfield:
Ich lese keine X-Men-Comics, von daher kann ich deine Kritik in der Richtung nicht nachvollziehen.
Ich habe die Ursprünglich Apocalypse-Sage auch nicht gelesen.
Ich kenne Apo und die anderen X-Leute aber aus späteren Comic.
Ich weiß, dass Angle da mit seiner Apo-Mutation (die Stahlflügel) ziemliche Probleme hatte, etc.
Und um zu wissen, dass man Apocalypse auch hätte Cooler umsetzen können brauch man sich nur ein paar Comic-Panels und Cosplayer ergoogeln. Die optische Darstellung im Film ging gar nicht. Absolut gar nicht! Selten sowas lächerliches gesehen.

Zitat:
Zitat von pecush Beitrag anzeigen
Und dennoch: Der bis dahin schwächste Film der Reihe. Für mich besteht das größte Problem aber darin, dass irgendwie so 2 Stunden erzählt wird, wie gefährlich Apocalypse ist, der aber relativ fix besiegt wird. Ich hatte in keiner Einstellung Angst vor diesem Typen und habe mit den Helden gebangt.
Genau das!
Der Typ bekommt quasi gar keinen Aufbau. Seine vier Aktenreiter der Apokalypse auch nicht.
Da fehlt der ganze Aufbau. Genau das gilt auch für die Team-Aktion der New-Young-X-Men.
Deswegen ja mein Einwand mit dem Mehrteiler.
Im ersten Teil die X-Men (Xavier, Jean, Scott, Angle, Storm, etc.) zusammenfinden lassen und gegen den ersten Reiter (Psylocke) kämpfen lassen. Apo ist nur die Bedrohung im Hintergrund, wie Thanos es lange war. Zum Ende des Filmes (oder in Teil 2, je nachdem ob Zwei- oder Dreiteiler) wechseln dann Angle und Storm zu Apo und Magneto tritt ihm auch bei.
Im Letzten Teil tritt Apo dann auf und gestaltet mit seiner Band die Welt um. Die X-Men kämpfen gegen sie und können Storm und Angle wieder für sich gewinnen.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 14:58   #2090  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 489
Was das der Film mit der extrem schlechten CGI und wo die Bösen dann ja angeblich die mächtigsten Typen sein sollen und man einen nimmt der nur fliegen kann und die Deppen eh immer nur herumstehen und heroisch in die Luft starren?
Ja der Film war der Todesstoss für die X-Men, den danach hab ich mir nicht mal mehr angetan.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 15:02   #2091  
LaLe
Mitglied
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 756
Dark Phoenix soll ja eine Katastrophe gewesen sein. Ich habe den aber auch nicht gesehen.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 15:13   #2092  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 787
Den fand ich auch schwächer - aber hier kannte ich auch die Vorlage.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 15:13   #2093  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Ort: Pangäa
Beiträge: 723
Zitat:
Zitat von LeoLurch Beitrag anzeigen
Was das der Film mit der extrem schlechten CGI und wo die Bösen dann ja angeblich die mächtigsten Typen sein sollen und man einen nimmt der nur fliegen kann und die Deppen eh immer nur herumstehen und heroisch in die Luft starren?
Ja der Film war der Todesstoss für die X-Men, den danach hab ich mir nicht mal mehr angetan.
Ja, genau.
Dark Jeanix hab ich auch noch nicht gesehen. Ist mir noch zu teuer.

Btw. find ich Angle als einzig gelunges Teil des Filmes (neben Nena-Nightcrawler ).
Der ist wesentlich besser umgesetzt als der aus der alten Trilogie und ich fand ihn im Kampf ernstzunehmend.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 16:25   #2094  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.083
Zitat:
Zitat von LeoLurch Beitrag anzeigen
Was das der Film mit der extrem schlechten CGI und wo die Bösen dann ja angeblich die mächtigsten Typen sein sollen und man einen nimmt der nur fliegen kann und die Deppen eh immer nur herumstehen und heroisch in die Luft starren?
Ja der Film war der Todesstoss für die X-Men, den danach hab ich mir nicht mal mehr angetan.
gute Entscheidung, glaub mir.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 17:30   #2095  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.892
Zitat:
Zitat von B.P.Taskfield Beitrag anzeigen
Dark Jeanix hab ich auch noch nicht gesehen. Ist mir noch zu teuer.
Same here. Apocalypse ist neben Magneto für mich persönlich "DER" X-Men Bösewicht und Age of Apocalypse war damls mein erstes großes X-Men Event das ich gelesen habe. Ich wusste schon das der Film nichts werden wird als ich diesen Ivan Ooze-Verschnitt auf den ersten Preview Bildern gesehen habe.
Der Film war einfach nur Müll und hat mir jegliche zu erwartende Vorfreude auf Dark Phoenix damals schon versaut. Zumal ich Frau Turner auch von vornherein als Fehlbesetzung angesehen habe und da eh schon kaum Vorfreude vorhanden war. Dark Phoenix habe ich bis heute nicht gesehen da die Blu ja leider sehr Preisstabil ist. Mal sehen wer dann da schneller ist: Netflix, Amazon Prime oder doch irgendwann ein Rabatt für die Blu?
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 17:38   #2096  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 306
Der war schon für 99 cent bei Amazon zum leihen im Freutagsdeal drin. Da hab ich den geguckt.
Wie schon Apocalypse war es totale verschwendung von Lebenszeit
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 18:07   #2097  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.083
Iron Man

Gelungener Start ins MCU. RDJ war damals ein echtes Risiko, sein Ruf war ja nicht der allerbeste. Die Wahl stellte sich dann als echter Glücksgriff heraus. Gwynneth Paltrow, Jeff Bridges, auch der Rest des Casts muss sich nicht verstecken. Obwohl der Schurke letztlich eher 08/15 ist. Die Effekte können sich auch heute noch sehen lassen. Der Film selber ist noch eher düster und ernst was natürlich nicht verkehrt ist. Tonys flappsige Sprüche lockern das Ganze oft genug auf.
Der score von Ramin Djawadi ist top, schade, dass der später nicht mehr genommen wurde.
Kurz und gut: der Film macht Spass.

8/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 23:38   #2098  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.083
Der unglaubliche Hulk

Spannend inszeniert mit leichten Horrorfilmanleihen zu Beginn. Stark besetzt und sehr actionreich, mit guten Effekten.

8/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 11:29   #2099  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.083
Iron Man 2

Tony Stark stirbt durch den ARC-Reaktor, der eigentlich sein Leben schützen sollte. Die Nutzung des Anzuges beschleunigt diesen Prozess noch. Das veranlasst ihn zu einigen Taten, welche ihn komplett unzurechnungsfähig erscheinen lassen, was Shield auf den Plan ruft. Währenddessen schmiedet der Sohn seines einstigen Partners seines Vaters finstere Pläne um ihn zu vernichten. Darüber hinaus muss sich Tony auch noch mit dem Staat und einem konkurrierenden Waffenhändler auseinandersetzen.
Im Kino fand ich den Film so gar nicht gut, zu konfus war der Storyaufbau. Im Laufe der Zeit verbesserte sich aber meine Wahrnehmung.
Der Cast ist klasse, alle neuen Charaktere sind durch die Bank weg super besetzt. Mickey Rourke als Vanko ist einfach badass, Sam Rockwell als schleimiger Waffenfabrikant macht Spass (wie immer) und Scarlett Johansonn ist sexy as Hell. Kein Arsch sah auf der Leinwand in enges Leder gehüllt je geiler aus. Nebenbei ist sie natürlich auch ne gute Schauspierin, die perfekt in die Rolle passt.
Effekte und Action sind 1A, da gibts nix zu meckern, der Score fällt leider deutlich ab.

7/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 19:00   #2100  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.083
Thor

Mit Chris Hemsworth und Tom Hiddleston wurden hier direkt mal zwei Fanlieblinge gecastet. Aber auch mit Anthony Hopkins und Renee Russo landete man 2 Volltreffer. Das Asgardsetting hat mir nie wirklich gefallen und auch die Effekte sehen streckenweise nicht mehr wirklich gut aus. Aber ansonsten macht der Film auch wieder ganz viel Spass. Der clash of cultueres ist witzig, Loki der erste MCU Schurke, der nicht so 08/15 daherkommt und später eine eno9rme Entwicklung durchmachen sollte. Den Score mag ich, auch wenn er kein richtiges Thema aufweist.

8/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz