Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2019, 13:59   #1  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.475
gold01 Hawkman - Der Comic Thread rund um den geflügelten Helden (mit Spoilern)

Hawkman der geflügelte Rächer, jetzt auch in einer eigenen Serie und natürlich kann hier auch über andere Hawkman Comics diskutiert werden...
Kal-L ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 14:01   #2  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.475


Hawkman in einer eigenen Sonderband Serie, dass ich das nochmal erleben darf und dann auch noch von einem erstklassigen Team, Robert Venditti dessen Arbeit ich in den letzten Jahren an den GL Serien immer zu schätzen gelernt habe und Bryan Hitch. Man kann ihn schon Altmeister nennen und sein Artwork gefällt mir schon sehr lange obwohl er nicht bei allen ankommt, doch kommen wir doch zu Band selbst...

Carter Hall, Abenteuer, Archäologe und Hawkman ist auf der Suche nach alten Artefakten die ihm dabei helfen sollen mehr Licht in seine vergangenen Leben zu bringen, da ihn die Erinnerungslücken immer mehr plagen und besonders die Visionen von überdimensionalen Vernichtern die anscheinend nur ihn Suchen den Verräter?

Bei seiner Suche gelangt er auf unerklärliche Weise, wegen der Artefakte in die Vergangenheit und muss sich mit seinen alten Leben auseinandersetzen. Doch wohin führt ihn das, auch ins Microverse wo er einen alten Freund begegnet. .. Atom!

Ein wie ich finde gelungener Auftakt, der geschickt Teile von Hawkmans Historie zu einem Gesamtbild zu verweben versuchtb und dem ganzen noch Aspekte hinzufügt. Ob das gelingt wird die Zukunft zeigen. Aber das hier gelesene hat mir schon mal sehr gut gefallen und sieht auch noch gut aus, sodass ich es euch bedenkenlos weiterempfehlen kann. 8 von 10 Punke!

Band #2 ist schon erschienen, zu meiner Schande muss ich sagen das ich ihn noch nicht gelesen.
Kal-L ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 17:53   #3  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.475
Hier noch ein Paar andere Stimmen aus dem alten Thread, bevor ich nachher noch was zum neuen Band schreibe den ich mittlerweile verschlungen habe...

Sands
Zitat:
Hab den Band eben auch abgeschlossen und muss sagen, dass ich positiv überrascht bin von Hawkman.

Durch den Tod von Hawkman und Batman Metal ist die Persona erstmals für mich in Erscheinung getreten, nun wird hier weiter ausgebaut und für mich auch an ein und anderer Stelle Licht ins Dunkel gebracht.
Werde mir den zweiten definitiv dann im Herbst zulegen.

Bin sehr gespannt wie es weiter geht und kann den Band ebenfalls empfehlen.
Mantricker
Zitat:
Ja! Genau so geht amerikanischer Superheldenstoff! Die unendlichen Leben des Hawkman sind eine richtige Wohltat im aktuell weichgespülten Einheitsbrei. Da kommt ja richtiges Pulp Fiction - Feeling auf. Wir starten eine Rundreise durch etliche nerdige Genres, gutes Szenario, passende Zeichnungen, perfekt für nostalgische Fanboys. Dass ich sowas noch erleben darf. Schnüff.
GreenLanternAdri
Zitat:
So.
Ich habe es heute zu Ende gelesen und muss sagen, dass ich mich nett unterhalten fühlte.
Der Venditti kommt da auf jeden Fall durch, denn wie bei den GL-Stories, die ich von ihm las, ging das Geschehen recht rasch voran, aber ich habe gemerkt, dass da noch mehr auf uns wartet. Der Venditti führt da etwas Gutes im Schilde, dass er uns noch präsentieren wird.
Die Dialöge, ob zwischen Personen oder mit sich selbst, fand ich vom Carter schlüssig und gängig, d.h., dass sie jetzt nicht wie aus der Luft gegriffen wirkten, sondern wie zwischen Leuten in der Realität.



Die Zeichnungen waren toll. Für meinen Geschmack etwas zu eckig und kantig, doch deswegen nicht schlecht! Bei Weitem nicht!
Ich fühlte mich durchweg gut unterhalten und denke, dass dieser Band ein wirklich guter Band für Neueinsteiger ist!
Bin gespannt, wo die Reise hinführt, bzw, wie es weitergehen wird.



Ich gebe solide 7 von 10 Punkten. Ich bin jetzt nicht völlig von den Socken gerissen, doch ich wurde gut unterhalten und hatte ein paar nette Momente
Damian
Zitat:
Inhaltlich ist Vinditti, egal was er schreibt, ne solide Bank. Nie iwrklich groß, aber auch nie schlecht. Immer ein bisschen besser als Mittelmaß. So auch hier.
Hitch hat - höflich gesagt - schon bessere Zeiten gesehen.

Story: 7/10
Zeichnungen: 5-6/10
Kal-L ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 18:56   #4  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.351
Hab den zweiten Band hier liegen. Werd ich mich beizeiten mal dran geben.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 08:14   #5  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.475
Hawkman (2019) #2: Das Ende naht (mit weit entfernten Spoilern!)



Der Band beginnt mit der Story "Wie alles begann" in der sich Carter an sein erstes Leben zurück erinnert


Und danach geht es weiter mit der Story "Das Ende naht" in fünf Kapiteln in deren ersten Teil Carter ein Vergangenes Ich auf Krypton trifft um die Waffe zu finden mit deren Hilfe er hofft die Todesbringer aufzuhalten. Doch die erreichen die inzwischen die Erde währen Hawkman mit leeren Händen zurückkehrt. Ob ihm da Madame Xanadu helfen kann, gegen die gigantische Armee der Todesbringer zu bestehen...?

Meinung: Viele Fragen zu Hawkmans Vergangenheit werden beantwortet und ergeben auch noch am Ende ein schlüssiges Gesamtbild in einer spannend erzählten Story, und dann folgt noch ein Action Feuerwerk sondergleichen was dank Hitch auch noch klasse aussieht! 7,5 von 10 Punkte
Kal-L ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 18:42   #6  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.475
Hawkman hat es anscheinend schwer bei den Lesern hier oder hat keiner es mehr gelesen? Aber wie auch immer kommen wir zum neusten Band der mitten im Jahr des Schurken spielt...

Hawkman (2019) #3: Die Dunkelheit im Inneren



In der ersten Story "Gemeinsamkeiten" erfährt Hawkman in einem Tagebuch seiner Bibliothek mehr über eines seiner früheren Leben in dem er in einem sinnlosen Krieg mal auf der einen Seite und mal auf der anderen Seite Wiedergeboren wurde bis er einen unkonventionellen Ausweg gefunden hat.

Eine etwas einfach gestrickte Story mit guten Zeichnungen von Will Conrad und einem Ende mit Botschaft.

Im anschließenden 4 Teiler "Die Dunkelheit im Inneren" muss sich Hawkman dem Shadow Thief stellen welcher dank Lex Luthors Geschenk


Aufgrund der Ereignisse des vorigen Story, übernimmt eines von Hawkmans früheren Leben seinen Körper, welcher sich Sky Tyrant nennt und


Meinung: Insgesamt bin ich mit der Hawkman Serie voll auf zufrieden, es bleibt spannend nur das Artwork von Pat Olliffe fällt dagegen ab, was vielleicht daran liegt das ich von ihm besseres von früher gewohnt bin. Positiv muss ich anmerken das die bisherigen Jahr des Schurken Bände, nicht nur Hawkman völlig unabhängig zu lesen sind und ich nicht gezwungen bin alle Justice League Serien plus alle Hefte zu lesen wo das draufsteht.

Für diesen gelungenen Band gibt es 7 von 10 Punkte.
Kal-L ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 18:53   #7  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 1.352
Während der New 52 wollte ich ihn gut finden. Der erste Megaband war aber mit das Mieseste, das es damals nach D schaffte. So war er bei Rebirth nicht gerade erste Wahl.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 19:13   #8  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.475
Na ja den New52 Megaband hab ich erst gar nicht gekauft bei dieser Serie die nicht mehr zu Rebirth zählt hat mich der Autor gelockt und bisher hat er mich überzeugt.
Kal-L ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 00:19   #9  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.351
Band 2 liegt noch ungelesen hier. Wird aber definitiv noch gelesen. Band 3 kaufe ich mir auch.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 00:19   #10  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.351
Zitat:
Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
Während der New 52 wollte ich ihn gut finden. Der erste Megaband war aber mit das Mieseste, das es damals nach D schaffte. So war er bei Rebirth nicht gerade erste Wahl.
Mich hat der sehr gut unterhalten.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz