Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Fanpages und Wikis > Kaukapedia-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2019, 20:53   #1  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 6.226
Standard Was indexieren wir in der Kaukapedia und was nicht?

Allgemeine Artikel zu "kauka(redaktions)fremden" Publikationen wie z.B. Spirou, Trinca, Zack, Max + Molly, Yps, etc. hatten wir in der Kaukapedia schon immer. Nur sind davon nie einzelne Ausgaben indexiert worden. Jetzt hat Ralle die beiden Hombre-Bände von Cross Cult indexiert, da mit P. Wiechmann und R. Mendez ehemalige Kauka-Leute involviert waren. Daraus ergab sich folgende Diskussion (mit Kürzungen und Hervorhebungen von mir):

Zitat:
Zitat von Bris
Ich bin generell aufgeschlossen für Sachen, die für Kauka-Sammler von irgendeinem Interesse sind, habe das aber nicht allein zu entscheiden.
Zitat:
Zitat von ralle
Ganz persönlich plädiere ich hiermit jedenfalls dafür, dass zumindest die kaukafremden Eigen- bzw. Liebhabereditonen - soweit in DE veröffentlicht - von den Chefreds und Chefzeichnern der einstigen Kauka-Riege hier indexiert werden dürfen (also auch Kara, Murek, Fecchi beispielsweise).
Zitat:
Zitat von a-e
Also ich finde es sehr grenzwertig. Hombre ist ja nicht mal bei Gevacur oder Pabel erschienen. Dann müssten wir eigentlich auch die deutsche GA von Manos Kelly aufnehmen. Und der war ja wenigstens in Primo. Wo sollen wir da die Grenze ziehen. Wen ich da allein an die ganzen franco-belgischen Lizenzserien denke. Meiner Meinung nach kann man bei Leuten wie Neugebauer, Kara, Murek, Fecchi etc. Hinweise auf deren anderen Publikationen in ihren jeweiligen Vitas geben, aber diese Publikationen auch mit zu indexieren geht mir für den Namen und Inhalt der "Kaukapedia" eindeutig zu weit. [...] Überlegt mal, Kara und Julino z.B. haben über Jahre in Medizini die "Familie Mäusebein" gezeichnet. Julino hatte jede Menge Zeichnungen und auch ein Kolumne im "Kicker". Neugebauer und Italiaander tätig für Haribo, Pepito von Bottaro usw. usw.
Meiner Meinung nach sollten wir uns auf die Publikationen bei Gevacur und auf die Figuren aus FF in anderen Bereichen beschränken. Theoretisch sind wohl auch Andrax und Captain Terror in ihrer Neuveröffentlichung hier fehl am Platz. Aber ich glaube, wenn ich mich richtig erinnere, sind beide Serien erst für Kauka konzipiert worden, und somit vielleicht als "Hausproduktion" zu werten.
Zitat:
Zitat von ralle
Mein lieber albert-enzian, versteh mich doch bitte nicht miss. Natürlich will hier niemand alle Medi+Zini-, Juppi!-, Kicker-, TV hören & sehen- u.ä. Outputs von den maßgeblichen Staff-Members indexieren. Auch keine autorisierten Lizenzveröffentlichungen im gesamteuropäischen Raum. Ich habe ausdrücklich ''Eigen-'' und ''Liebhabereditionen'' innerhalb ''DE'' angesprochen. Und diese erscheinen doch idR in kleinauflagigen Gesamtausgaben o. ä. Büchern|Alben|Sammelwerken.
Zitat:
Zitat von Bris
Also, Andrax und der Capitan sind ganz klar Kauka-Serien, an denen Kauka bzw. jetzt YFE die Rechte haben. Deswegen sollten deren spätere Auftritte, wie auch jüngst in Primo Premium, schon indexiert werden. Meiner Meinung nach müssten wir auch die Zacks und Zack-Paraden der "Kauka-Phase" mit aufnehmen, weil die voller Kauka-Serien waren (Andrax, Terror, San Tomato, Pichelsteiner, Manila, Billy Press...)
Dazu würden uns natürlich auch Meinungen von außen interessieren. Was gehört detaillierter erfasst und was nicht? Was sprengt den Rahmen? Oder sollte man das alles nicht so eng sehen und die Interessierten einfach machen lassen nach dem Motto "Lieber zu viel als zu wenig"?

Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 02:03   #2  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.703
Ich hatte gerade einen langen Sermon geschrieben, aber beim Speichern hat mich das System rausgekickt. Deshalb die Kurzfassung: Ich gehe weitgehend mit Albert Enzian konform.
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 09:20   #3  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 90.165
[Gebetsmühle]
Beim einloggen Haken bei angemeldet bleiben setzen ...
[/Gebetsmühle]
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 14:42   #4  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.183
Blog-Einträge: 3
Ich stimme auch mit albert-enzian überein. Wenn Kauka-Serien irgendwo anders erscheinen, sollte das natürlich erwähnt werden. Indexen würde ich diese Hefte/Bände aber nur, wenn sie ausschließlich (oder fast ausschließlich) Kauka-Material enthalten.
arne ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 16:44   #5  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.484
Und weil es als Beispiel gerade so schön passt.

Gerade bekam ich ein Lieferung von 11 spanischen Heften aus den Jahren 1973 bis 1975 mit dem Titel "Pumby Publicacion Infantil" in denen FF, Lupo, Tom und Biber, Eusebia und auch Pauli vertreten sind. Es gibt wohl rund 1.200 Hefte und in 60 bis 80 Heften war wohl Kauka-Material zu finden. Diese Serie würde ich im Rahmen von "FF im Ausland" nur erwähnen, aber die "paar" Einzelhefte nicht indexieren.
Anders sieht es für mich bei echten "Serien"-Heften wie Kokoriko und Toby aus Griechenland aus. Die enthalten zu 99% Kaukamaterial und gehören m.E. auch einzeln mit Inhalt gelistet. Genauso sehe ich es bei Heftserien im Ausland (wie z.B. Yumbo oder Bimbo e Bimba) bei denen FF über einen gewissen Zeitraum fix lief und/oder es sogar in die Titelleiste geschafft haben.


Anderes aktuelles Beispiel.
NC hat sich drüben im CF tierische Arbeit mit den Pumuckl-Heften gemacht. Mit dem Hinweis, dass es der Kaukapedia ausdrücklich erlaubt ist, diese Daten zu übernehmen.

Aber da sehe ich persönlich nicht die Relevanz für die Kaukapedia.
Vielleicht noch aus der Ableitung heraus, dass der herausgebende Verlag von Rolf Kaukas Tochter Mascha Kauka und ihrem Mann Ulrich Pohl gegründet wurde.


Geändert von albert-enzian (23.04.2019 um 22:03 Uhr) Grund: Deppen-Apostroph entfernt
albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 18:53   #6  
ralle
Mitglied
 
Benutzerbild von ralle
 
Ort: Werne ad Lippe
Beiträge: 124
Ohne jetzt im Nachbarboard nachgelesen zu haben, gehe ich davon aus, dass die Pumuckl-Serie gemeint ist, in der auch Karas 'Hopp & Hoppla' zum Abdruck kamen.
Falls es sich um regelrechte Comics handelt, wäre die Übernahme für die KP mMn nicht uninteressant. Ich vermute aber eher, dass es sich um 'Bilderbuch-/Vorlesebuchmaterial' handelt, und das wäre dann ebensowenig von Relevanz, wie bspw. der FF-Reiseführer aus dem Unipart-Verlag.

Wäre denn womöglich die Indexierung der Libro-Reihe 'Max & Molly' für die KP von Relevanz?

Geändert von ralle (23.04.2019 um 18:58 Uhr)
ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 19:26   #7  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.484
Ich liebe die Serie "Max + Molly" (allein schon wegen W.Ns. Schnüffelbein und auch Plop) und habe sie auch in meiner Sammlung.
Aber in Bezug auf die Relevanz für die Kaukapedia müsste ich das ehrlicherweise klar verneinen.
Und versteh mich nicht falsch und nimm es bitte, bitte auch nicht persönlich. Das hier ist jetzt eine reine Grundsatzdiskussion um den Inhalt der Kaukapedia.
Ich glaube, die Kollegen von der Mosapdia hatten so etwas ähnliches vor ein paar Jahren auch schon.

FF-Reiseführer und auch Englisch lernen mit FF für mich klar rein in die Kaukapedia, weil Kauka-Figuren.

Pumuckl, egal ob als Comic oder Bilderbuch, von einem anderen Verlag? Für mich ein klares Nein für die Kaukapedia.

Mich stören die beiden Hombre-Bände nicht wirklich und wenn einer einen Platz für die Pumuckl-Serie findet und sich die Arbeit macht. Okay, von mir aus.

Ich werde den Teufel tun und nun als Pedia-Sheriff irgendwelche "irrelevanten" Beiträge rauswerfen.

Obwohl, wenn jetzt einer anfängt und Mascha Kaukas Kochbücher mit in die Liste der Publikationen aufzunehmen und zu indexieren, dann könnte ich diesbezüglich meine Meinung ändern.


Geändert von albert-enzian (23.04.2019 um 22:04 Uhr) Grund: Ein "r" zuviel.
albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 20:30   #8  
ralle
Mitglied
 
Benutzerbild von ralle
 
Ort: Werne ad Lippe
Beiträge: 124

Schade, ich hätte doch gerne mal tieferen Einblick in die Welt der Rezepte, Koch- und Backutensilien gewonnen...
Persönlich nehmen könnte ich - am Rande bemerkt - wohl lediglich, wenn meine Frau mir den letzten Kibbeling vor der Nase wegschnappen würde.

ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 09:01   #9  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.484
Ich hätte da mal eine Frage.

Wie sind eigentlich die Odysseus-Alben von VPM in der Publikationsliste gelandet?
Die sind von 1996 und ich weiß jetzt nicht, in welchen Bezug die eigentlich zur Kaukapedia stehen. Außer vielleicht, dass sie von Fecchi sind.
Ist die Serie mal in FF gelaufen?

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 10:37   #10  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 6.226
Die können raus.

Aber ich erinnere noch mal an Zack und Zack Parade, erste Hälfe 1976. Und auch an Knax bis, ich glaube, Anfang 1978. Da wird der Kauka Verlag im Impressum erwähnt (evtl. unter "Gestaltung", ich weiß nicht mehr).

Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 13:55   #11  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.484
Okay.
Bei Odysseus bin ich nur darauf gekommen, weil ich mir jetzt extra die zwei Alben bestellt hatte, um sie zu indexen.

Und als sie da waren, dachte ich bei mir "Hmmmm"

Und jetzt habe ich endlich das dritte Bobo-Taschenbuch. Eigentlich auch so ein Grenzfall. Aber nachdem Bobo zig Jahre in FF vertreten war, kann man da schon mal ein Auge zudrücken.

Zack-Parade habe ich bei mir rumstehen. Wenn ich mal viel Zeit habe.

Bei den Heften und bei Knax Anfangsjahre muss ich leider passen.

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 15:37   #12  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 6.226
Bei den Bobo-TBs hat immerhin eines oben eine Vignette von Kostanjsek:

http://www.kaukapedia.com/images/Bobo_TB_4887.jpg

Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 20:41   #13  
Markus
Mitglied
 
Benutzerbild von Markus
 
Ort: Heidelberg
Beiträge: 153
Die beiden PRIMO-Bände gehören klar rein finde ich. Da ist ja der Bezug zur Kauka-Serie und auch Kauka-Material drin. Odysseus klar nein, da könnte man sonst genauso Mureks "Sheketa" reinnehmen

Die ZACK-Titel der Kauka-Phase machen schon Sinn, ist ja von Kauka und teilweise auch mit klassischen Kaukaserien.

KNAX sehe ich schwierig. Das ist zwar anfangs im Kauka-Verlag als Auftragsarbeit produziert worden und später von ehemaligen Mitarbeitern weitergeführt, aber die Rechte daran lagen immer beim Sparkassen-Verlag.

Da sind wir bei der klassischen Frage Rolf Kauka (ZACK) oder Kaukaverlag (KNAX). Ich tendiere zur Person, denn die Grenze beim Verlag wäre nicht so deutlich (VPM, Gevacur) und würde noch ganz andere Publikationen beinhalten.
Markus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 11:27   #14  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.484
Gevacur ist aber gleich Kauka. Davon gehört m.E. alles rein.

VPM natürlich nicht. Da hätten wir wahrlich viel zu tun und macht auch keinen Sinn. Von Pabel/VPM gehört eigentlich nur Kaukazeit und Kaukamaterial rein.

Kauka bei Zack wird ganz schöne Fleißarbeit werden.

Primo Premium stand eigentlich nie zum Disput.

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 12:35   #15  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 6.226
Zitat:
Kauka bei Zack wird ganz schöne Fleißarbeit werden.
Inwiefern? Es sind nur 13 Zacks (1-13/1976, alle "Super Zack" betitelt) und 3 (?) Zack-Paraden, 15, 16 und evtl. 17, keine Ahnung.

Bei Knax sind es etwa 19 Hefte, bin mir gerade nicht sicher, ob 1/1978 noch dazugehört.

Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 14:40   #16  
albert-enzian
Kaukasier
 
Benutzerbild von albert-enzian
 
Ort: München
Beiträge: 2.484
Okay. Ich dachte echt, das wäre mehr. Dann ist es ja wirklich sehr übersichtlich.

albert-enzian ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Fanpages und Wikis > Kaukapedia-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz