Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2020, 07:17   #26  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.527
Ja, das ist nicht jedermanns Sache und ganz ohne Reibereien geht das natürlich auch nicht immer ab, aber insgesamt hat es schon viele Vorteile. Außerdem kommt es natürlich auch immer darauf an, wie man grundsätzlich miteinander auskommt... Es gibt in unsrer Familie auch Leute, mit denen ich nicht unter einem Dach wohnen wollen würde...
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 07:51   #27  
guenkos
Dein australischer Freund
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 770
„Ich mag keinem Club angehören, der mich als Mitglied aufnimmt.“ — Groucho Marx, "The Groucho Letters"

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/groucho-marx/



Ich wünsche gutes Gelingen!
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 10:11   #28  
Kaltez
auchalleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kaltez
 
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 810
ich weiss wie nervig das sein kann, aber das end resultat ist es wert - viel erfolg und natürlich spass god_w
Kaltez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 10:29   #29  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.527
Danke Euch beiden!
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 10:40   #30  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 516
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
meine ganze Wohnung - mit Ausnahme des Bades - ist ein Nerdroom.

Viel Spass mit dem Projekt.
Sicher ist überall etwas Nerdkram verteilt bei mir, auf Fensterbänken sammeln sich gerne Karten, aber im großen und ganzen versuche ich tatsächlich alles im Magic/Comic/Sport/Nerdzimmer zu halten. Hobby ist für mich nur ein Teil vom Leben was nicht auf sie ganze Wohnung ausgeweitet werden soll.
Ansonsten schöner Thread, werde ich interessiert verfolgen.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 10:54   #31  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.527
Naja, bei mir steht auch ein Alien-Ei auf dem Sub im Wohnzimmer, eine Enterprise auf einer Box, unten im Flur hängt ein Bat'leth, in der Küche steht ein Kallax Regal mit acht offenen Fächern voll mit Brettspielen usw...

Nur dass ich mir einen Nerdroom bauen will heißt ja nicht, dass ich vor aller Welt meine Einstellung und meine Leidenschaften verstecke. Aber Stapelweise im Schlafzimmer brauch ich die Comics nicht und überall verteilt in unserer Wohnung möchte ich die auch nicht haben.

Die DVD/BD-Sammlung ist z.B. noch immer in der Kellerwohnung, im Partyraum für jeden ersichtlich. Den Platz wollte ich oben einfach nicht dafür hergeben. Oben haben wir zwei Regale in einem Schränkchen, dort liegen immer die Sachen, die wir noch nicht geschaut haben oder die in nächster Zeit vielleicht (mal wieder) gesichtet werden wollen. Der Rest wird unten gelagert.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 11:13   #32  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.527
Hier jetzt ein paar Bilder des fertig ausgeräumten Raums. Wie gesagt, an der einen Außenwand (Bild 2) hatten wir mal Stockflecken, deshalb wurde der große Schrank damals abgebaut, die Tapete größtenteils entfernt und die Wand mit Anti-Schimmel-Zeugs gestrichen. Danach der Schrank wieder aufgebaut, aber mit Lüftungsschlitzen in den Rückwänden und ein paar Zentimetern Luft bis zur Wand. Gab danach jahrelang keine Probleme mehr.


Als nächstes soll von allen Wänden (und von der Decke) die Tapete runter. Super Job!

Auf dem letzten Bild mit dem Fenster sieht man übrigens rechts oben den Kasten, in dem die Heizungsrohre ins Zimmer kommen. Den hätte ich gerne weg.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 12:53   #33  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
Mal ein bissl Off-Topic:
Ich finde die Lösung mit Deinen Eltern gut. Mich wundert es immer das es in Deutschland offenbar ein Unding zu sein scheint in einem Mehrgenerationenhaushalt zu leben wo es in den südlicheren Gefilden z.B. Gang und Gebe ist und auch bei uns bis in die 80er Jahre hinein so war. ich finde irgenwie ist dann was schiefgelaufen in der Gesellschaft.
Ich selber bin mit 4 Geschwistern aufgewachsen. Mein Vater ist für 5 Jahren gestorben und so war meine Mutter ganz allein mit dem Haus. Ich bin der einzige von meinen Geschwistern der keinen Annhang hat und so haben meine Mutter und ich, auf meine Idee hin, beschlossen das ich ins Haus miteinziehe. Sie hat jetzt jemand der sich um Haus und Garten kümmern kann und ist nicht alleine in dem großen Haus und Ich habe jetzt ein paar Räume mehr zur verfügung als vorher in meiner Wohnung. Nachteil ist der das ich Gesellschaftsmäßig jetzt der Ü40er bin der noch mit Mama zusammen wohnt. Glaubt mir, kein Witz. Das Klischee gibt es immer noch. ich erlebe es immer wieder das, wenn in einem Gespräch diese Info fällt, meinem gegenüber anzusehen ist wie er "Looser" denkt.
Es ist schon traurig das, wenn man sich um seine Familie kümmert, man belächelt wird.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 13:04   #34  
Dergon
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dergon
 
Beiträge: 102
Cooler Thread und tolles Projekt @God_W!

Ich lese interessiert mit und wenn ich mit den Umbau- und Renovierungsarbeiten in unserem zu erwerbendem Haus beginne, poste ich auch mal ein paar Bilder. Bei uns wird es so sein, dass mein Arbeitszimmer dann auch das Nerd-Zimmer wird. Direkt daneben wird es noch ein Superhelden-Gäste-WC geben, ansonsten bleibt das Haus dann nerdfrei..

Ok, an eine D&D-Rollenspielecke im Keller werde ich mich früher oder später auch geben..
Dergon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 13:06   #35  
falkbingo
Master of Desaster
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 3.203
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
Es ist schon traurig das, wenn man sich um seine Familie kümmert, man belächelt wird.
Eine Frau, die sich bewusst dafür entscheidet, Hausfrau und Mutter zu sein, wird ja auch nur müde belächelt. Dabei sind diese Frauen Heldinnen.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 13:11   #36  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
Ganz genau. Was meine Mutter alles geleistet und geopfert hat bei 5 Kindern. Als der jüngste von uns in die Schule kam ist sie wieder arbeiten gegangen und tut dieses bis heute noch. Mit 68 Jahren. Weil es ihr Spaß macht.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 14:25   #37  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 96.503
Aber ob das jetzt dem guten God_W. bei seinem Nerdroom-Projekt wirklich weiterhilft?...
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 14:28   #38  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.189
Ja klar. Es bestärkt ihn darin, die Eltern im Haus zu lassen und der Versuchung zu widerstehen, sich eine Nerdetage anzulegen...
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 15:03   #39  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 15:35   #40  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.527
Och so ein bissl "halbofftopic" stört mich jetzt nicht und ja, ich habe fest vor meine Erzeuger weiter hier wohnen zu lassen.

Noch sind beide unter 70, haben zwar ihre gesundheitlichen Problemchen und sind dementsprechend froh, wenn wir zumeist in Reichweite sind, sind im Grunde aber beide doch noch ziemlich fit. Die lieben z.B. die Gartenarbeit, da brauch ich aktuell quasi gar nix machen, außer regelmäßige Überproduktion an Obst und Gemüse ihrer natürlichen Bestimmung zuzuführen
Das soll schon was heißen, denn das Grundstück hat doch 1.133m² mit Hanglage, das musst Du erst mal alles mähen usw...

Krümelchen ist voll gerne bei denen, übernachtet auch mal da wenn wir mal richtig spät nach Hause kommen, geht mit Opa ins Schwimmbad etc..., das ist schon auch praktisch.

Klar hat man einfach generationsbedingt teilweise unterschiedliche Ansichten, aber die muss man dann halt respektieren und akzeptieren. Kompromisse gibt es immer mal.

In der Bude ist der Keller haben wir das relativ strikt geregelt. Die würden zum Beispiel nie ungefragt einfach in unsere Wohnung reinspazieren. Privatsphäre ist also auch immer gesichert.

@Dergon: Superhelden-Gäste-WC? Da bekommen wir aber hoffentlich auch mal Bilder zu sehen!
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 15:51   #41  
guenkos
Dein australischer Freund
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 770
Sitzen dann Gäste stundenlang auf der Schüssel und lesen "Batman"?
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 18:31   #42  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 96.503
Geschäftsideen muss man haben.

Der Superhelden-Gäste-Klo!

Du schliesst die Tür, setzt dich auf die Schüssel und wirfst einen Euro in den Automaten.

Licht und Ventilator gehen an, und du nimmst dir die gewünschte Lektüre aus dem Regal.

Nach einer halben Stunde wirft man nach, oder verlässt nach Spühlung das "Hiasel" wieder bei gedimmten Notlicht...
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 18:52   #43  
Dergon
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dergon
 
Beiträge: 102
Klar wird es dann auch Bilder geben.

Es werden mindestens mal Bilder an der Wand hängen, die Superhelden auf dem Klo zeigen.. am ehesten natürlich Batman und Catwoman, da die beiden meiner Holden und mir entsprechen..

Außerdem meint meine Frau noch, dass ich auch mein Batsignal dort reinpacken soll, dass dann an die Decke leuchtet.. Schaun mer mal..

Batmans gelesen werden darauf eher nicht. Zumindest kommen meine Comics nicht ins Bad/Klo. Vielleicht, wenn ich mal ein paar Doppelte über habe..
Dergon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 19:31   #44  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.527
Oh Mann, weiter geht’s im Takt. Es ist ja so, die 20 Jahre alte, mehrfach überstrichene Strukturtapete geht eigentlich recht gut ab, wenn man die ein wenig in Seifenwasser einweicht. Aber die etwa 40 Jahre alte „1DM pro Rolle“-Papiertapete darunter ist ja sowas von besch . . . . eiden da runter zu bekommen! Da weiß man oft nicht, ist das die letzte Schicht der Tapete, oder schon die oberste Beschichtung des Rigips! Was eine mistige Futzelarbeit! Das ist was für jemanden der Mutter und Vater erschlagen hat! – Naja, die haben den Mist da ja auch hingeklebt…

Meine Mum hilft aber auch fleißig beim Entfernen, zumindest an den Wänden. Die Tapete an der Decke (wer tapeziert denn die Decke?!?) geht zwar besser ab als die Papiertapete, aber auch da bleiben hartnäckige Fitzel zurück. Das wird noch ein Spaß…
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 19:51   #45  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.189
Musik hilft!

Ich empfehle Dir die folgende Playlist:

The Cranberries Zombie
Lana del Rey Summer Wine
Heroes del Silencio Entre dos tierras
Linkin Park In the Ende
Alice Cooper Schools out
Plastic Bertrand Ça plane pour moi
Within Temptation Summertime Sadness
Die Ärzte Junge
Die Toten Hosen Bonnie & Clyde
Tracy Chapman Talkin about a Revolution
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 19:56   #46  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 12.483
"Nur für Altpapier" passt irgendwie zum Comicsammler. Denk dran, die großen, schweren GA nach unten damit die Tüte nicht reißt.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 20:10   #47  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
Zitat:
Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
wer tapeziert denn die Decke?!?
Ääähm...Jeder? Aber mal im ernst. Bis vor 20 Jahren (als ich noch als Maler & Lackierer gearbeitet habe) gehörte das so. Erst vor 10 Jahren oder so ist mir aufgefallen das immer weniger Menschen die Decke tapezieren und nur streichen. Für mich gibt es da nur eine rationale Erklärung für: Faulheit.
Jedenfalls wenn ich tapeziere gehört die Decke selbstverständlich dazu.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 20:19   #48  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 1.053
Jep...
Da kommt irgend ein "Malerfließ" unter die Decke, Farbe drauf, fertig.
ODER...
Vertäfellung... fragt sich nur ob das dann unter "Renovierung" oder "Restaurierung" fallen würde?

So long...

PS:
Habt Ihr nicht so eine "Nagel-Rolle"?
Damit perforiert man sozusagen die alte Tapete, damit das Spüliwasser besser eindringen kann...
Bin mir aber nicht sicher, ob die bei Rigipsplatten so gut sind?
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 20:48   #49  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
Bei Rigipsplatten bloß nicht! Viel zu gefährlich die dabei zu ruinieren. Was die Nagelrolle angeht gebe ich allen mal einen Fachmännischen Tipp: Spart die euch. Wenn ihr Tapeten entfernen wollt dann nehmt ein Cuttermesser und ritzt einfach in die Tapeten rein (wenn die Wand sowas natürlich zulässt, also nicht bei Rigips ). Und zwar immer diagonal von oben bis unten. So: / und so: \ Das ergibt dann große Xse. Dann einfach Spüli in einen Eimer mit warmen Wasser, Quast oder Sprühpistole in die Hand und schön einweichen die Tapeten. Ändert leider immer noch nichts daran das es eine sauarbeit bleibt, geht aber leichter.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 20:54   #50  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 1.053
Danke für die Info...

So long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Stichworte
comiczimmer, mancave, nerdroom, renovierung, umbau

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz