Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2019, 12:43   #101  
mile
Mitglied
 
Benutzerbild von mile
 
Ort: An der Ostseeküste
Beiträge: 473
Aktuell lese ich Erebus - Ein Schiff, zwei Fahrten und das weltweit größte Rätsel auf See von Michael Palin (Monty Python)
mile ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 12:55   #102  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 265
Es lebe der Präsi !!!!

Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 13:23   #103  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 14:16   #104  
Dergon
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dergon
 
Beiträge: 102
Zitat:
Zitat von mile Beitrag anzeigen
Aktuell lese ich Erebus - Ein Schiff, zwei Fahrten und das weltweit größte Rätsel auf See von Michael Palin (Monty Python)
Kannst du da mal ein bisschen was schreiben, wenn du es beendet hast, bitte?
Ich liebäugle noch mit dem Buch.
Dergon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2019, 22:21   #105  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 265
Bald geht das Hörbuch ANUBIS von Wolfgang Hohlbein zu Ende. Sollte der Schluss so gut sein wie das bisherige Hörbuch liegt da ne satte 8/10 drin!!!



Welche anderen guten Bücher von Hohlbein kennt ihr (welche als Hörbuch/Hörspiel)!?!?

Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 06:05   #106  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 5.576
Hohlbein hat gute Bücher gemacht?
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 06:07   #107  
Crackajack Jackson
Comic Tramp & Nuff!-Mod
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 3.758
Blog-Einträge: 1
„Thor“ fand ich ganz gut.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 10:25   #108  
falkbingo
Master of Desaster
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 3.203
Mir gefällt von Hohlbein die Reihe "Chronik der Unsterblichen" sehr gut.
Ich finde Andre und Abu Dunn bilden ein tolles Gespann.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 10:40   #109  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 12.483
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Hohlbein hat gute Bücher gemacht?
Ich finde den wahnsinnig zäh

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 10:45   #110  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 12.483
Gerade beendet Stefan Burban "Blutläufer Band 1 - Grausame Ernte"

https://www.stefan-burban.de/Blutlaeufer

Ich mag seine Bücher, auch Deutsche Autoren schreiben gute Storys.
Gut, Fantasy ist nicht so meins aber die SF-Romane von Stefan sind wirklich zu empfehlen.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 17:02   #111  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.692
Mario Basler: Eigentlich bin ich ein Supertyp

Mehr hier über das Buch:

https://www.sammlerforen.net/showpos...postcount=4485
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 18:06   #112  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
Das Basler Buch wollte ich mir auch noch zulegen.

Hab ich zwar schon letztes Jahr gelesen aber da kann ich noch sehr Believe the Hype von Patrick "Coach" Esume empfehlen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 09:43   #113  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.692
Also wer sich zumindest etwas für Fußball interessiert, dem ist dieses Buch empfohlen. Ich denke, bei Patrick Esume wird man auch eher begeistert sein, wenn man American Football verfolgt, oder?
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 10:34   #114  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 393
Für Footballbegeisterte ist das Esume Buch sehr zu empfehlen.

Ich habe zu Weihnachten das Klose Buch bekommen und freue mich schon total darauf, es zu lesen
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 12:08   #115  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 2.798
Ja Esumes Buch ist natürlich in erster Linie für Footballbegeisterte und für diejenigen die ihn als Moderator kennen und wissen möchten wie sein Lebensweg denn so war. Da er ein waschechter Hamburger Jung ist kann das Buch auch allen Nordlichtern und Ü40ern ans Herz gelegt werden. Ich komme ja aus der nähe von Hamburg und das hilft natürlich ungemein wenn er von Situationen und Orten erzählt wo man selber schon gewesen ist. Auch seine locker, flockige Mundart machen das Buch sehr kurzweilig.
Wer sich für Patrick Esume interessiert sollte, auch wenn er kein Football guckt, trotzdem mal einen Blick riskieren. Das Buch ist wirklich toll geschrieben.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 13:54   #116  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 475
Standard bin zwar auch Football Fan,

finde die Kommentare von Patrick Esume auch sehr gut, mich wundert immer wieder, wie er im Chaos oft die einzelnen Spielzüge und Verstöße bestens erkennt.

Die Saison ist für mein Lieblingsteam die "Miami Dolphins" allerdings furchtbar.
In der letzten Saison haben sie sogar die Patriots geschlagen, jetzt gehen sie gegen eigentlich viel schwächere Gegner unter.

Momentan lese ich außer Comics nur Fachbücher über DDR Blockparteien, vermutlich bin ich der einzige Mensch hier, der sich für dieses Thema interessiert.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 15:46   #117  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 265
Hallo God-W

Hättest du mir noch mal die Lesereihenfolge von DUNE???

DANKE

Und danke an alle die mir Hohlbeinbücher empfohlen haben.

Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 17:55   #118  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.189
Ich habe mir die Sarrazin Bücher (gebunden) gratis abgegriffen und lese jetzt mal das Neue quer. Zum Islam.
Bevor sich irgendwer empört, ich mache das Gerne, die Bücher der 'Gegenseite" lesen. Zuletzt Winterhoffs Tyrannenkinder, schrecklich, aber populär.
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 21:40   #119  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.234
Ich bin grade dabei, mich in Edward Snowdens Selbstbio einzulesen um seine persönlichen Gedanken zu erfahren (ist natürlich politisch, aber das lese ich zur Zeit halt). Zuvor habe ich das Fotobuch mit BU´s "West-Berlin, Farbdias aus den 50ern bis 70ern" angeschaut / gelesen - hat mir sehr gut gefallen, denn Farbfotos aus dieser Zeit sind nicht so häufig. Manchmal kommt mir meine Vergangenheit deswegen fast in >>schwarz-weiß<< vor. Natürlich gab es da auch sehr viele Filme und Comics in >>sw<<, aber um diese geht es hier ja nicht
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 10:19   #120  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 265
Politisch ist ok!!! Und wichtig!

Ich versuche mich gerade an YOUNG SHERLOCK HOLMES. Mal sehn wie weit ich komme.Bis jetzt finde ich das sehr gut. Man merkt deutlich, dass der Autor Kontakt zu Higgs (Young James Bond) hatte, was mir sehr gefällt!

Hörspielmässig und sehr passend dazu habe ich mir 5 Teile der Reihe DIE GRÖSSTEN FÄLLE DES SCOTTLAND YARD angehört. Klasse gemacht mit einer Menge bekannter Synchronstimmen!!!

Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 10:51   #121  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 902
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Ich finde den wahnsinnig zäh

Das hast du gut ausgedrückt, ist auch meine Meinung


Gelesen: E.C. Tubb "Die Terridae" (Earl Dumarest) Der Atlantis Verlag legt die Serie neu auf. Eine Art Weltraumdedektiv, der spannende Fälle löst. Originalserie ist aus den 80iger Jahren (ging aber damals irgendwie an mir vorbei)

Und gelesen: "Walpar Tonnraffir und die Ursuppe mit Extra Chili" (Uwe Post) Der Titel war für mich echt lustig. Und hat mich auch gleich in eine rasante Geschichte mitgenommen. Walpar hilft einem Außerirdischen (Hatsu Chili) gegen die ominösen "Veranstalter", die verlangen, das Hatsu sich als pulverisiertes Genmaterial der Ursuppe eines jungfräulichen Planeten hinzufügt. Die Auflösung des Ganzen hätte ich so nicht erwartet
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 11:01   #122  
epin3phrin
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von epin3phrin
 
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 190
Ich bin gerade dabei die "Der dunkle Turm" Reihe von Stephen King als Hörbuch zu hören. Es steht ja in der Kritik recht schwer zugänglich zu sein weil gerade der Erste Teil nur sehr träge in Fahrt kommt. Das kann ich bestätigen aber als Hörbuch funktioniert es trotzdem gut, habe viel unterwegs im Auto gehört. Ich bin jetzt beim dritten Teil und ich finde gerade der zweite hat viele Interessante Ideen die ich in dem Genre so noch nicht so oft gesehen habe. Es sind ingsgesamt 8 Bücher wobei das erste Buch eigentlich schon fast nur als eine Art Einführung gesehen werden kann denn viel passiert eigentlich nicht. Im zweiten Teil zieht die Geschichte dann deutlich an. Es wird sich aber weiterhin viel Zeit genommen um die Figuren einzuführen.

Mit dem Film hat das Buch allerdings nur sehr wenig zu tun was auch gut so ist denn den habe ich nach der Hälfte nie weiter geschut weil er mich nicht gereízt hat.

Bisher bin ich mit dem Buch sehr zufrieden und ich bin wirlklich froh mich mal einer Buchreihe zu widmen die schon komplett abgeschlossen ist.
epin3phrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 11:07   #123  
mile
Mitglied
 
Benutzerbild von mile
 
Ort: An der Ostseeküste
Beiträge: 473
Zitat:
Zitat von Dergon Beitrag anzeigen
Kannst du da mal ein bisschen was schreiben, wenn du es beendet hast, bitte?
Ich liebäugle noch mit dem Buch.
Gerne. EREBUS ist von Michael Palin wahnsinnig akribisch aufbereitetes historisches Wissen, dazu sehr anschaulich beschrieben. Palin hat anhand von Tagebüchern, Briefen der Besatzung, Zeichnungen und damaligen Presseberichten ein umfassendes Gesamtbild der Fahrten der Erebus und ihres Schwesterschiffes Terror erstellt, das niemals langweilt (sofern man sich für die Materie interessiert). Im hinteren Teil, zur zweiten und letzten Reise der Schiffe, spekuliert er etwas mehr, aber was bleibt ihm auch anders übrig. Aber nach all dem, was man vorher gelesen hat, erscheint einem dass alles sehr Plausibel.

Ich empfehle das Buch uneingeschränkt weiter, für alle Forschungs- und Seefahrtbegeisterten ein Muss.
mile ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:45   #124  
Dergon
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dergon
 
Beiträge: 102
Das klingt sehr gut, danke Dir.

Da werde ich mir den Band wohl auch zulegen. Ich fand den Roman von Dan Simmons schon sehr gut.
Dergon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:00   #125  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Ort: Pangaea
Beiträge: 976
Zitat:
Zitat von "Crackhead Jack Johnson
„Thor“ fand ich ganz gut.
Boar ne, den fand ich ganz furchtbar.
Zum einen superzäh und zum anderen das Ausgangsmaterial total zerhackstückt und wild neu zusammengesetzt.
Ne,

Ich habe jetzt Die goldenen Heiligen oder Kolumbus entdeck Europa gekickt.
Eigenticher Hook: Aliens landen auf der Erde (in Deutschland) und benehmen sich wie Kolumbus - wir sind die Indianer.
Pustekuchen, tatsächlicher Inhalt: Abrechnung mit der Esotheriker-Welle der 80er und 90er Jahre.
Klingt ja eigentlich auch noch halbwegs interessant. Leider ist der Stil des Buches absolut furchtbar. Die Selbstverliebtheit des Autors quillt aus jeder Zeile. Dazu ergeht er sich geradezu in völlig banalen und unwichtigen Details. Nicht etwa weil die Details irgendwann wichtig werden oder so. Nein, der Autor hält es scheinbar einfach nur für cool ständig von der Handlung abzulenken.
Bäh ne. Das halte ich einfach nicht durch. Kann sein, dass es alles nach der zweiten Hälfte (bis zu der ich mich einfach nicht durchquälen konnte) besser wird und allumfassend aufgelöst wird. Aber dann hätte man die erste Hälfte wenigstens halbwegs symphatisch schreiben können.

Als Hörbuch läuft seit einiger Zeit schon die Eragon-Saga.
Den ersten Band hatte ich damals kurz nach seinem Erscheinen gelesen, aber mir nie die restlichen drei Bände zugelegt.
Jetzt mit dem Hörbuch-Gesamtpaket habe ich das nachgeholt (bin im letzten Buch).
Tja, was soll ich sagen? Recht solide Fantasy-Story nach Schema F. Aber es fehlt einfach die Würze. Alles ist irgendwie erwartbar. Nichts sticht wirklich hervor. Für jemanden, der noch keine Berührung mit Herr-Der-Ringe-Stuff hatte ist das bestimmt gut. Für den Rest?

Das Hörbuch ist auch der Grund, warum ich den Roman Schokoladentaler noch auf meinem Lesestapel liegt: Zwei Fantasy-Epen gleichzeitig krieg ich nicht verarbeitet. Ich habe gemerkt, dass ich die gedanklich verstricke.
Dabei hat Schokoladentaler so eine schlichte aber interessante Grundidee: In der Fantasy-Welt ist das wertvollste und rarste Material Schokolade. Und dann gibt es da ein Gerücht, wonach Menschen in einer Paralellwelt diese Schokolade nicht mühsam aus tiefen Minenschächten brechen müssen, sondern einfach kochen können. Völlig verrückt.
Gut, bald bin ich mit Eragon durch, dann kommt die Schokolade!

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz