Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2020, 01:48   #26  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 3.042
Das was ich mitbekommen habe sind es hauptsächlich die gleichen die auch Discovery nicht mochten. Das ist doch kein Star Trek mehr! Keine neue Entdeckungen von Völkern und Planeten! Kein Wissenschaftsgedöns mehr. Heul, heul, buhu.

Es gibt leider immer noch viel zu viele Trekkies die nur das alte "Case-of-the-Week-Szenario" als "echtes" Star Trek ansehen. Das sind,m.M.n. dieselben, die der Meinung sind das Voyager das letzte war das man noch gucken konnte und alles danach kein "richtiges" Star Trek mehr war.
Was ein Bullshit.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 02:37   #27  
Manutereyaq Mares
WeihnachtsManu
 
Benutzerbild von Manutereyaq Mares
 
Ort: Aarau Schweiz
Beiträge: 1.075
Sogar mir als nicht so grosser Star Trek Fan hat sie gefallen. Fängt gut an und verspricht viel für die Zukunft.
Manutereyaq Mares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 09:06   #28  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 1.053
Also mir als Fan von TNG und vor allem DS9 hat die erste Folge sehr gefallen. Manche Sachen waren zwar etwas vorhersehbar, aber ich hatte dafür auch gut 5x Pippi in den Augen.
Aber... OH MEIN GOTT... Picard ist echt alt geworden.

So Long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 12:35   #29  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 1.396
Zitat:
Zitat von manwithoutfear Beitrag anzeigen
Aber... OH MEIN GOTT... Picard ist echt alt geworden.

Apropos alt geworden. Dies bezüglich haben die Macher aber auch einen Fehler gemacht. Ich meine gut, Stewart ist ja zwar nun wirklich zu alten für Actionszenen und so was, aber die Macher haben dies absichtlich so gemacht, das man Picard sein alter ansehen sollte. Sprich, er (Pircard) soll in der Serie mittlerweile 92 Jahre alt sein und sie wollten den Zuschauern zeigen, dass er eben nicht mehr richtig fit ist und eventuell auch schon Herzprobleme hat.
Dies spricht aber eindeutig gegen die Star Trek Kontinuität, da dank der Fortgeschrittenen Medizin die Menschen im 24. Jahrhundert mittlerweile gute 150 Jahre+ alt werden können.
In der TNG Pilotfolge trat da z.B. ein rund 150 Jahre alter Dr. Leonard McCoy auf. Und in den DS9 Bücher kämpft ein rund 100-jähriger Commander Vaughn noch wie ein ca. 60-jähriger alter Mann.


Somit hätte eigentlich auch Picard in der Serie noch etwas fitter sein müssen. Vielleicht jetzt nicht mehr ganz so durchtraniert, da er sich eben zurückgezogen hat und seinen Ruhestand "genießte" und wohl lange nicht mehr tranierte. Aber Herzprobleme bei der fortgeschrittenen Medizin? Gut, das hatte er ja zwar auch schon in der TNG Serie, aber da hat er ja schließlich auch ein neues Herz bekommen. Sollte das dann nicht besser funktionieren, als sein altes? Schließlich wurde ja nach der Operation, in der er ein neues Herz bekam, nie wieder was darüber gesagt, dass die Operation nicht so klappte, wie man es wollte und er weiterhin Probleme mit dem Herzen hatte.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 17:05   #30  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 516
Bin schwer begeistert von der Serie, ENDLICH eine Serie die weiter macht wo die alten Serien aufgehört haben. Tolle Eastereggs für die Trekkies und klar, Folge 1 stellt die Figuren auf, das Ende macht Spaß und man will mehr, alles richtig gemacht für mich. Ich hoffe auf viele Gastauftritte.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 17:40   #31  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 1.396
Zitat:
Zitat von LeoLurch Beitrag anzeigen
Bin schwer begeistert von der Serie, ENDLICH eine Serie die weiter macht wo die alten Serien aufgehört haben.

Naja, nicht ganz. Es gibt da noch eine 20-jährige Lücke, die noch (leider) gefüllt werden muss.






Zitat:
Tolle Eastereggs für die Trekkies und klar, Folge 1 stellt die Figuren auf, das Ende macht Spaß und man will mehr, alles richtig gemacht für mich. Ich hoffe auf viele Gastauftritte.

Habe jetzt gelesen, das die Macher schon für Staffel 2 mit 2 weiteren ehemaligen Darstellern in Kontakt getreten sein sollen, die in Staffel 2 dann auftreten sollen:


Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 17:49   #32  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 516
Gastauftritte, immer dafür solange es nicht Wesley ist. Könnten auch ruhig neue Schauspieler für Naomi Wildman und Das OBrien Balg nehmen und die fest zurück holen. Icheb würde mich auch freuen, was die Lücke angeht, total egal, Hauptsache nicht noch mehr Kirk, Spock oder Prekirk, Prespock, eine Serie die in der Zeit nach Voyager spielt ist super und der Zeitsprung ist halt klar, alle Darsteller sind älter geworden.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 18:04   #33  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 1.396
Zitat:
Zitat von LeoLurch Beitrag anzeigen
eine Serie die in der Zeit nach Voyager spielt ist super

Kleiner Tipp, falls du es noch nicht wusstest: Star Trek: Discovery spielt ab Staffel 3 auch NACH Voyager.




Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 18:09   #34  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 303
Eine Fernsehserie die weitermacht. Fortsetzungen gab's ja in Buchform.

Picards Alter und seine Beschwerden sehe ich jetzt nicht so wild. Körper altern unterschiedlich. Manche rennen ständig zum Arzt; andere Leben mit ihren Wehwehchen im Alter. Ich merke auch so langsam das ich nicht mehr 20 bin. Klar werden Menschen in ST 150; da können mit über 90 schon Beschwerden auftreten. Ein 90 Jähriger heute könnte bestimmt nicht mehr auf Abenteuer gehen wie unser Picard. Übrigens war der alte McCoy richtig Alt zurecht gemacht und man hatte das Gefühl der klappt gleich zusammen. Und man darf das den Geist und den Willen eines Menschen nicht vergessen. In den Serie. starben trotz Hochmedizin Menschen, die einfach nicht mehr wollten. Auch die Medizin macht keine Wunder.

Ich hoffe irgendwie das Q wieder auftaucht. Die Folgen waren meine liebsten; ... neber den mit den Borg. Weiss einer ob der Darsteller noch lebt? Er spielt ihn so klasse nervig.
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 19:32   #35  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 1.396
Zitat:
Zitat von Vikki Beitrag anzeigen
Ich hoffe irgendwie das Q wieder auftaucht. Die Folgen waren meine liebsten; ... neber den mit den Borg. Weiss einer ob der Darsteller noch lebt? Er spielt ihn so klasse nervig.

Ja, John de Lancie lebt noch. Kann mir auch gut vorstellen, das Q, sollte er mal auftreten, dann auch Witze über Picards Alter machen könnte, wie z.B., wenn man Q auf steinalt schmickt und ihm einen Rollator gibt.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 19:34   #36  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 13.648
Blog-Einträge: 22
Er sollte noch leben:

John de Lancie (* 20. März 1948 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. <Wikipedia>

https://de.wikipedia.org/wiki/John_de_Lancie

"We have met the enemy and he is us."
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 19:42   #37  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 516
Ich finde nicht dass Q besonders gut zum Ton der Serie passen würdest.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 20:38   #38  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 246
eine etwas seichtere episode könnte man schon irgendwann in eine der staffeln einbauen finde ich. außerdem hat stewart diese woche whoopie goldberg eingeladen eine folge zu drehen und sie hat ja gesagt. und wir alle wissen ja, das guinan und Q eine gemeinsame vergangheit haben...
Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2020, 22:47   #39  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 1.396
Zitat:
Zitat von Burma Beitrag anzeigen
Er sollte noch leben:

John de Lancie (* 20. März 1948 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. <Wikipedia>

https://de.wikipedia.org/wiki/John_de_Lancie

Die dt. Wikipedia Seite weiß wann er geboren wurde, während auf der US-Wikipedia Seite nichts steht? Allerdings scheint der Tag nicht zu stimmen, bzw. er hat der Presse nie wirklich gesagt, wann er genau geboren wurde, denn laut imdb.com soll er am 13. November 1948 geboren sein und nicht am 20. März. Wenn ich über Google suche, kommt auch der 13.11. dabei raus.


Aber offenbar sind wir Deutschen wohl mal wieder etwas schlauer, was?
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 11:47   #40  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.766
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
Das was ich mitbekommen habe sind es hauptsächlich die gleichen die auch Discovery nicht mochten. Das ist doch kein Star Trek mehr! Keine neue Entdeckungen von Völkern und Planeten! Kein Wissenschaftsgedöns mehr. Heul, heul, buhu.

Es gibt leider immer noch viel zu viele Trekkies die nur das alte "Case-of-the-Week-Szenario" als "echtes" Star Trek ansehen. Das sind,m.M.n. dieselben, die der Meinung sind das Voyager das letzte war das man noch gucken konnte und alles danach kein "richtiges" Star Trek mehr war.
Was ein Bullshit.
VOY war doch schon kacke. Nach DS9 ein absoluter Rückschritt. DIS hat mir aus ganz anderen Gründen nicht gefallen. Die Serie war einfach dumm. Stichwort Sporenantrieb,
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 13:11   #41  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 3.042
Ich hatte mit keiner Star Trek Seie Probleme. Mit Voyager, Enterprise und Discovery hatte ich zwar immer etwas Anlaufschwierigkeiten aber gefallen haben sie mir letzten endes dann doch immer. Bei mancher Lore (wie u.a. erwähnter Sporenantrieb) habe ich viell. auch erstmal die Augen verdreht aber mit der zeit akzeptiert.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 21:54   #42  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.766
Sollten wir diesen Thread nicht wie Star Wars anpinnen?
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 23:03   #43  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.519
Wohin anpinnen?
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 23:13   #44  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.766
oben in der sektion, wo auch Star Wars/DC und Marvel ist
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 23:19   #45  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.519
Also ein Sub Forum für Star Trek? Wir haben doch nur dieses Thema bisher. Davon abgesehen, dass ich auch keine Subforen eröffnen kann.
Oder oben anpinnen wo ,Fragen an die Community“ ist?

Hier ist ja der Allgemeine Bereich, wo der Thread eigentlich gut aufgehoben ist. Wir haben ja kein Star Trek oder Fantasy Bereich.
Ich kann den Thread aber in Star Trek - TV Serien und Filme umbenennen, so dass ihr für diverse Star Trek Comics einen eigenen Thread auf machen könnt.

Wir haben ja noch nicht soooo viele Themen im Allgemeinen. Da geht dieser Thread noch nicht unter.
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 00:21   #46  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 303
Finde ich schon ok so. Star Trek Comics gibt es jetzt nicht so viele über die man redet.
...
... Ich habe gerade überlegt wie das aussehen würde wenn Disney auch noch Star Trek kaufen würden.
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 00:31   #47  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 246
...bist du wohl ruhig?!

Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 02:23   #48  
Terminator_T-101
Skynet Savior
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 1.396
Zitat:
Zitat von Lizard_King Beitrag anzeigen
Ich kann den Thread aber in Star Trek - TV Serien und Filme umbenennen, so dass ihr für diverse Star Trek Comics einen eigenen Thread auf machen könnt.

Also wenn schon, dann könntest du den Themenbereich des Threads erweitern, denn da fehlt noch was über die Romane im Titel. Davon dürfte es eigentlich mehr geben, als von den Comics.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 09:38   #49  
Kaltez
auchalleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kaltez
 
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 818
hatte vor paar monaten mit star trek(raumschiff enterprise) angefangen.
paar folgen nur geguckt aber iwie war das nichts auch wenn ich nen nostalgisches gefühl hatte.

danach mit next generation direkt angefangen, nostalgisches gefühl ya - fand das auch iwie besseres nostalgie gefühl als das erste. aber auch nur paar folgen geguckt. dieses abenteuer der woche war schon nervig. aber heb mir nächste jahrhundert für später auf weil mir der kaspian sagte ich könne direkt mit deep space 9 anfangen.

also deep space 9 angefangen und bin immernoch nicht zufrieden (nostalgie wieder da - noch passender)weil abenteuer der woche miese... kaspian danach zu mir gesagt ich solle mit marqieus folge anfangen und danach direkt mit dominion. bin jetzt 3 staffel 7 folge und genau das was ich wollte.
die serie kommt mir düsterer vor als die anderen beiden oder halt sachen so, wo man sich denkt ist ya nicht alles friede freude bananenkuchen.

quark muss man mögen - die folge wo er ausversehen nen klingonen tötet und er dann das haus bekommt xD. war schon cool ^^
Kaltez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 09:55   #50  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 1.053
DS9 ist einfach das Beste!!!
Eine wirklich fortlaufende Story.... etwas Soap... Die Bedrohung, Klingonen ohne Ende, Holo-Abendteuer, Schmuggler, Worldbuilding ... so wird ein Schuh draus.
Cooler Captain, Worf, Quark, O‘Brien, DAX... super-Truppe!

So Long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz