Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2020, 17:53   #26  
Ditko
Mitglied
 
Benutzerbild von Ditko
 
Ort: Grünstadt
Beiträge: 97
Kevin Conroy = Batmans Original Stimme / Sprecher liest die erste Ausgabe von Batman The Adventures continues

https://m.youtube.com/watch?v=7ssVByuOXYY
Ditko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 12:01   #27  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.895
Ein Comic vorgelesen bekommen ist mal eine andere Erfahrung, er macht das aber gut, danke für den Link ditko.

Aber kommen wir mal zum eigentlichen Anliegen des Threads den ich seit Monaten sträflich vernachlässigt habe und das tut mir Leid. Nun habe ich in den letzte drei Wochen die vergangenen Episoden nochmals gesehen und möchte mir ab jetzt jede Woche eine neue Episode vornehmen, vielleicht auch mal mehr. Also legen wir los

Episode 11: Der Krieg geht weiter [Deutschland: Folge 11]

Titel: It's never too late
Story: Tom Ruegger / Teleplay: Garin Wolf / Regisseur: Boyd Kirkland
Laufzeit (incl. Vorspann & Abspann) 22,24 Minuten

Handlung: Ein Bandenkrieg tobt in Gotham City zwischen Rupert Thorne und dem älteren Paten Arnold Stromwell, den die Medien schon auf dem absteigenden Ast sehen. Und dann ist ja noch sein Sohn der seit einiger Zeit verschwunden ist, Arnie ist sich da sicher das Thorne ihn entführt hat und will ein Treffen mit ihm.

Auf dieses Treffen bereitet sich Thorne entsprechend vor, in einem italienischen Restaurant wo er seinem Konkurrenten eine Falle stellt, was er nicht weiß Batman hört über eine Wanze mit. Und so kommt es zwischen den beiden Gangsterbossen zum treffen, bei dem Thorne am Ende den Laden in die Luft jagt, aber Batman kann von ihm unbemerkt Stromwell retten.

Batman rettet Stromwell

Nur aus einem Grund um ihn zu einer Aussage zu bringen und beide Verbrecherorganisationen zu Fall zu bringen. Weshalb er ihn anschließend in ein Rehabilitationszentrum führt wo Drogenabhängige behandelt werden und wo er auch seinen Sohn und die Ex-Frau findet die am Krankenbett wacht. So führt ihm Batman vor was seine Taten angerichtet haben.

Stromwell führt Batman zu einem Gebäude mit den Unterlagen, doch wie er feststellt sind die nichts weiter als Fälschungen und, der Gangster will ihn erledigen. Doch dazu kommt es nicht da Thorne schon weiß das sein Gegner nicht tot ist, uns mit eingen seiner Männer räuchert er das Gebäude aus. Batman lässt Stromwell zurück um Thornes Leute auszuschalten, eine Zeit die dieser nutz um zu fliehen doch seine Flucht endet auf den Bahngleisen wo sich in seiner Jugend ein Unglück ereignet hat das ihn noch bis heute verfolgt.

Arnie sieht seinen Bruder wieder

Wo er und sein Bruder Michael den selben weg nahmen und Arnie in den Gleisen stecken blieb als ein Zug kam, und sein Bruder ihn rettete und dabei selbst unter die Räder kam. Sein Bruder der inzwischen Pfarrer ist taucht auch dort auf um ihn zu helfen, denn obwohl er ein Bein damals verloren hat kann er seinen Bruder nicht aufgeben, auch nicht als Thorne mit einer Kanone auftaucht. Batman kann ihn im letzten Moment aufhalten und als der Dunkle Ritter über die Dächer verschwindet hört man noch wie Stromwell sich an Commissioner Gordon wendet um eine Aussage zu machen.

Ende

Meinung: Eine Spannende Folge in der es um einen alten Mann geht un die Fehler die er begangen hat, die seiner Familie nur Leid gebracht haben, und Batman der sie ihm zeigt. Also so ähnlich wie bei Scrooge. Einer meiner Favoriten in der Serie auch wenn hier keine Superschurken oder Irre vorkommen so schafft es die Geschichte einen auf eine andere Art zu bewegen.

Also dann bis nächste Woche und der Folge: I've got Batman in my Basement (Batman und die Detektive) ungewöhnlicher Titel, aber nicht nur das doch das werdet ihr schon bald lesen
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 11:40   #28  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.895
Wie versprochen geht es weiter...

Episode 12: Batman und die Detektive [D: Folge 5]

Titel: (Original) I've got Batman in my Basement
Story: Sam Graham & Chris Hubbell / Teleplay: Garin Wolf / Regisseur: Frank Paur
Laufzeit (incl. Vorspann & Abspann) 22,14 Minuten

Erstmals ausgestrahlt am 30.09.1992

Handlung: Die Folge beginnt mit einem kleinen Raubüberfall zwei Ganoven die ein Fabergé Ei stehlen und auf dem Dach von Batman gestellt werden, hier könnte ihre Tour zu Ende sein doch dann wird Batman von einem großen Geier attackiert. So das diese fliehen können und der Geier auch...

Einige Zeit später sieht Sherman Grant und seine Freundin Roberta welche Detektiv spielen den fliegenden Vogel, von seiner Neugier getrieben verfolgt Sherman das Tier bis zu einer Lagerhalle für Vogelfutter wo sie die Gangster mit dem wertvollen Ei sehen. Nur mit dem Auftraggeber der dort erscheint haben sie nicht gerechnet, dem Pinguin.

Und dank seinem Geier Scrap entdeckt er die Kinder und will sie schnappen, was der eintreffende Batman verhindern kann. Nur wir er nach einem heftigen Kampf mit einem Gas außer Gefecht gesetzt und kann nur mit letzter Kraft zu seinem Wagen flüchten bevor er zusammenbricht. Der Pinguin wähnt sich schon am Ziel doch Sherman und Roberta können Batman ins Batmobil hiefen und durch drücken aller Knöpfe irgenwie fliehen.

Wenig später erwacht Batman im Keller des Jungen, kann aber nur ein paar Worte von Kapseln hinter Blende hervorbringen bevor er wieder Bewusstlos wird, Worte mit denen die beiden nichts anfangen können. Bis ein paar Rowdys in Garten von Shermans Haus das Batmobil entdecken und so kommen auch die Kapseln zum Vorschein. Nachdem man die Rowdys ins Vertrauen gezogen hat und die Kapseln Batman verabreicht hat, trifft auch Pinguin mit seinem Schergen am Haus ein.

Da Batman noch außer Gefecht ist entwickeln die vier nun einen Plan das Haus zu verteidigen, welcher zu Anfang Erfolge zeigt in dem man sogar alle Gangster incl. Pinguin fesselt nur kann der sich befreien und so kommen sie zu Batman den dieser zu Schinken verarbeiten will. Im letzten Moment erwacht der Dunkle Ritter und kann alle überwältigen. Ein Chaos bleibt im Haus zurück nur wie soll Sherman das seiner Mutter erklären? Nun Batman ist ja noch im Keller!

Batman gegen Pinguin mit einem Schraubendreher

Wenig später gründen Sherman, Roberta und seine neuen Freunde einen Detektivclub.

Meinung: Eine Spannende Episode die aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel erzählt wird, aus der Sicht von einem kleinem Jungen der am Ende Batman rettet. Ein paar Dinge wirken wenn man es genau betrachtet zwar unglaubwürdig wie die Flucht von Sherman im Batmobil und wie man es so gut im Garten Parken konnte, wie Batman in den Keller kam ohne fremde Hilfe? Das trübt aber aus meiner Sicht, oder eher meiner damaligen Sicht nicht den Spaß an dieser Folge.

Und der Kampf wo sich Batman mit einem Schraubenzieher gegen Pinguins Degen verteidigt bleibt besonders in Erinnerung.

Beim nächsten mal der Beginn des zweiteilers Gefährliche Klauen (Cat and Claw).
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 12:57   #29  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.760
guckst du synch oder O-ton?
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 13:38   #30  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.895
Synchronisiert natürlich
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2020, 08:56   #31  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 313
Die Serie geht für mich auch nur in der Synchro, einfach weil ich die Figuren stark mit den deutschen Stimmen assoziiere und sie auch so seit meiner Kindheit kenne.
Nachdem es bisher ja leider keine dt. DVDs bisher gab, habe ich vor ein paar Jahren mir die ersten beiden Staffeln in England besorgt...aber das war einfach nicht das selbe.

Vor kurzem habe ich dann bei Amazon Prime Video zugeschlagen, da gab es die Staffeln günstig und momentan gönne ich mir ab und an eine Folge, im Synchro Ton.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2020, 12:23   #32  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.803
Wir sind mitten in Staffel 3
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 00:51   #33  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.760
Ich hab die Serie natürlich auch zuerst auf deutsch gesehen. Aber hier muss man klar sagen, dass die O-Ton Version eine ganze Klasse besser ist und man dieser kein bisschen gerecht wird. Hamils Joker ist ungeschlagen gut.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 07:51   #34  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.803
Da ich zumeist mit Krümelchen schaue und wir nicht zweisprachig erziehen gibt es diese Option für mich nicht.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 08:09   #35  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 1.494
Die erste Begegnung mit Mark Hamill sollte auch nicht mit Joker sein. Da gab's doch einen anderen Film, wo der dabei war ...
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 08:49   #36  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.803
Stimmt, Carpenters Remake von "Dorf der Verdammten"! Oder meintest Du "Sushi Girl"?
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 10:42   #37  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 1.494

Das musst du selbst entscheiden. Beides (vermutlich) tolle Filme...
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2020, 11:26   #38  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 3.036
Meine erste Begegnung mit Hamill nach SW war als er den Trickster in der alten Flash TV-Serie spielte.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2020, 17:47   #39  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.895
Episode 13 & 16: Gefährliche Klauen [D: Folge 7 & 8]

Titel: (Original): The Cat and the Claw, Part I & II
Story: Sean Catherine Derek & Laren Bright / Teleplay: Jules Dennis & Richard Mueller / Regisseur: Kevin Altieri (Part I) & Dick Sebast (Part II)
Laufzeit (incl. Vorspann & Abspann) 22,18+22,20 Minuten

Erstmals ausgestrahlt am 5 & 12.09.1992

Handlung: Die Nacht beginnt mit dem Diebstahl eines mit Diamanten besetzen Diadems durch eine Frau, verkleidet als Katze. Womit Catwoman allerdings nicht gerechnet hat ist Batman der sie sogleich verfolgt, mit List und ihren Reizen kann sie dem Dunklen Ritter entkommen.

Doch wer mag Catwoman sein? Dem muss sich Bruce jedoch später widmen zunächst ist er zu Gast bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung für den Tierschutz. Und Bruce wird dort um sich für ein Date zu versteigern, viele Frauen sind begeistert und wollen ihn haben, doch nur eine bekommt den Zuschlag eine gewisse Selina Kyle für gerade mal lumpige 10.000$ nur Interesse hat sie nicht an dem jungen Milliardär, für sie war das nur zum wohl des Tierschutzes. Doch Bruce lässt sich nicht so leicht abspeisen und überredet sie zu einer Verabredung am kommenden Mittag.

Selina wünschte sich sie hätte ein Date mit Batman, den seit ihrem Kampf hat sie einen Narren an ihm gefressen, nur steht da am nächsten Tag Bruce vor der Tür und dann bekommt sie von ihrem Anwalt die Nachricht das ihr Deal für ein Grundstück für ein Wildkatzen Reservat gescheitert ist, weil Eine Firma namens Multigon dies gekauft hat. Ihr Anwalt kann jedoch kein Kontakt zu dem Chef der Firma herstellen, Bruce jedoch schon wodurch er im ansehen steigt.

Doch auch wenn der Besuch bei Multigon nichts bringt, außer das man erfährt das dort ein Urlaubsparadies entstehen soll so zumindest die offizielle Version. Denn sobald Bruce und Selina gegangen sind geht hinter dem Chef eine Wand auf und Red Claw tritt hervor, eine ziemlich muskulöse Frau deren Markenzeichen eine rote Klaue auf ihrer Schulter trägt.

Nachdem Treffen bittet Selina um ein späteres Date mit Bruce da sie noch etwas zu erledigen hat, was er nicht weiß sie Steigt des Nachts bei Multigon ein um Beweise zu sammeln, wird dabei von Red Claw und ihren Terroristen entdeckt und die setzen alles daran sie zu töten. Nur sind Katzen sehr schnell, bis sie in die Tiefe stürzt und gerade so von Batman gerettet wird. Nur will er sie verhaften was nicht gelingt da sie ihn über sich schleudert und er sich nur gerade so an einem Sims festhalten kann.

Man sollte halt nie mit den Gefühlen einer Frau spielen, als Catwoman verschwindet und wieder nach Hause kommt, bemerkt sie nicht das ihr einer der Männer von Red Claw gefolgt ist und somit sieht das Selina Kyle und Catwoman ein und die Selbe Person sind...

In Teil 2: Ist Batman Red Claw auf der Spur, wozu er einen Mafiaboss erpresst ihm Informationen zu liefern. Bruce und Selina haben ein rasantes Date, zumindest verspricht sie ihm das vorher. Das erfüllt sich auch jedoch anders als gedacht, als auf dem Highway sie ein Wagen attackiert. Und ihnen immer wieder hinten reinfährt und sie abzudrängen versucht, hier beweist Bruce sein fahrerisches können und am Ende landen die Terroristen samt Auto im Fluss.

Bruce bietet ihr hinterher Hilfe an, was sie dankend ablehnt sie kommt damit alleine klar meint sie. Unterdessen erfährt Batman von dem Mafioso von einem geplanten Überfall auf einen Zug, der aber auf keinem Plan steht da es ein Zug des Militärs ist und er hat eine gefährliche Ladung. Einen Pesterreger den das FBI ursprünglich von Red Claw beschlagnahmt hat und den sie sich nun zurückholen will.

Batman fliegt mit einem Gleitdrachen zu dem Überfall und schaltet einen Terroristen nach dem anderen aus nur bei Red Claw gelingt ihm das nicht, vielleicht weil sie eine Frau ist? Oder weil sie ihm mit dem Pesterreger droht der viele Menschenleben kosten würde, und so kann sie mit einem Heli entkommen.

Selina will inzwischen mehr für den Tierschutz machen und bricht als Catwoman in das Multigon Gelände ein, wo sie den Tierpark errichten wollte. Alfred entdeckt auf Bruce seiner Kleidung ein Haar das Bruce wegen der ungewöhnlichen Farbe Catwomans Katze zuordnen kann und damit ist auch klar das Seline die Diebin ist.

Umgehend taucht Batman in Selinas Wohnung auf doch er findet nur ihre Assistentin die ihm auch zu bedenken gibt das Selina ihn liebt. Und so eilt er ihr zu Hilfe doch schlussendlich werden sie geschnappt und gefesselt. Und Red Claw lässt den Pesterreger zurück und beträufelt den Kanister mit Säure, sodass nicht viel Zeit bleibt bis der tödliche Erreger Austritt. Catwoman kann sie beide mit ihren Klauen befreien und Batman steckt alles in Brand um die Pest zu vernichten und indem er alles zu Explosion bringt kann er auch alle Terroristen stellen, nur Catwoman kann kurzfristig fliehen wird aber wenig später von Batman verhaftet...

Meinung: Eine zweiteiler mit deutlich mehr Action, aber auch einer Liebesgeschichte quasi denn ein gutes Ende nimmt sie ja nicht. Was die Geschichte aber nicht weniger gut macht. Die Terroristen sind dagegen eher klischeehaft charakterisiert besonders Red Claw mit ihrem russischen Akzent, das sie eine Frau ist ändert daran nichts.

Ansonsten ist es gute Unterhaltung!

Und nächste Woche freue ich mich schon auf Herz aus Eis mir Mr. Freeze ersten Auftritt.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2020, 18:09   #40  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.760
Zitat:
Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
Da ich zumeist mit Krümelchen schaue und wir nicht zweisprachig erziehen gibt es diese Option für mich nicht.
Ich habe leider keine Zugriff auf die Serie. Wird Zeit, dass die mal via Stream guckbar ist.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2020, 09:02   #41  
epin3phrin
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von epin3phrin
 
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 203
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Ich habe leider keine Zugriff auf die Serie.
Mittlerweile ist die doch mit O-Ton extrem gut zu bekommen.
epin3phrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 12:30   #42  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.895
Episode 14: Herz aus Eis (D: Folge 10)

Titel: (Original): Heart of Ice (Herz aus Eis)
Story: Paul Dini / Regisseur: Bruce W. Timm
Laufzeit (incl. Vorspann & Abspann) 22,25 Minuten

Erstmals ausgestrahlt am 07.09.1992

Handlung: Die Folge beginnt mit einem Mann der in einem Tiefkühlanzug festsitzt und mit seinen rot glühenden Augen fixiert er eine tanzende Ballerina die sich in eine Schneekugel dreht und er schwört, seinem Peiniger eiskalte Rache!

Herz aus Eis Eröffnung

Wenig später berichtet Summer Gleason in den Nachrichten über eine Serie von Raubüberfällen auf Einrichtungen von GothCorp bei dem immer wieder mit einer Art Kälte Kanone angegriffen wurde. Im Batcave untersucht auch Batman diese Serie und kommt zum Schluss das man aus den Teilen eine riesige Kanone bauen kann die Kälte erzeugt, doch ein Teil fehlt noch welches nur in einer Einrichtung der GothCorp gibt und dorthin fährt Batman auf direkten Weg.

Nur um im richtigen Moment Mr. Freeze und seine Bande abzupassen doch der Kampf geht nicht gut für ihn aus, den immerhin kann Freeze mit seiner Beute fliehen und zurück lässt er nur eines seiner Halbeingefrorenen Handlanger und Batman der sich langsam aus dem Eis befreien muss. Doch noch mehr Interessiert ihn warum Mr. Freeze es nur auf GothCorp abgesehen hat, und ihren Chef Ferris Boyle? (im Orginal von Mark Hamill gesprochen) Dabei entdeckt er das Viktor Fries einst ein Wissenschaftler bei GothCorp war und Boyle dafür verantwortlich war das dessen eingefrorene Frau starb und Fries durch ihn mit dem Kühlmittel in Berührung kam und nun nicht mehr ohne seinen Kälteanzug Überleben kann.

Batman entdeckt Viktor Fries Entstehungsgeschichte

Als Batman gerade diese Beweise entdeckt wird er von Mr. Freeze überrascht und betäubt, als er wieder erwacht findet er sich kopfüber hängend in einer vereisten Höhle wieder. Aus der er sich erst befreien kann als Freeze schon auf dem Weg ist zu einer Veranstaltung wo Boyle als Menschenfreund ausgezeichnet wird, eine Feier die Freeze mit seiner Eiskanone praktisch einfriert.

Als es schon fast zu spät ist kommt Batman und kann die Kanone ausschalten, doch Freeze der sich seine Rache nicht nehmen lassen will benutzt die Fontäne eines Hydranten und seiner kleinen Eiskanone um ins Gebäude zu kommen, um Ferris Boyle auf Eis zu legen. Was Batman nicht zulässt doch gegen dessen Kraft welche durch den Anzug verstärkt wird kann er nichts ausrichten, bis er eine Behältnis mit heiser Hühnersuppe an dessen Helm schlägt und dieser zerbricht. Und ohne diesen ist er dem warmen Temperaturen schutzlos ausgeliefert und er kann sich nicht rächen. Batman jedoch übergibt Summer Gleason die Beweise für Boyles Verbrechen und so bekommt er wenigstens Gerechtigkeit.

Batman stoppt Mr. Freeze

Meinung: Aus meiner Sicht eines der besten Folgen der Serie, vor allem wegen der tragischen Origin von Viktor Fries, den wunderbaren Animationen und der eiskalten Stimme von Mr. Freeze. Dazu sind noch die spitzen Bemerkungen von Alfred gelungen, und von ihm kam auch die Hühnersuppe die Batman dabei hatte, wegen der Erkältung die sich Bruce eingefangen hatte nach seinem ersten Kampf. Wo er sie unter seinem Cape versteckt hat bleibt wohl ein Rätsel.

Und deshalb wurde die von Paul Dini geschriebene Episode auch mit einem Emmy ausgezeichnet.

Comicinfo:

Erster Auftritt: Als Mr. Zero: Batman (1940) #121 (Februar 1959); Als Mr. Freeze: Detective Comics (1937) #373 (März 1968)

Bei seinem ersten Auftritt welchen ich nie gelesen habe hat er mit der heutigen Figur wenig gemein wie man auf den Covern sehen kann, das sieht geradezu lächerlich aus. Intressant zu wissen ist das der Look von Mr. Freeze in der Batman Animated Serie von Mike Mignola entworfen wurde!
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:24   #43  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.760
https://www.youtube.com/watch?v=_gBWpWwIBKw

deshalb sollte man die Serie auf englisch gucken. Zwingend.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 17:51   #44  
Super Sloth
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 10
Es ist echt so schade das man die Serie nicht irgendwo kaufen kann....sogar die alten H-Man Serien sind zu kaufen.
Super Sloth ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz