Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2020, 17:46   #126  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 424
Na ja, das ist ja eigentlich Dracula. Die mussten es nur aufgrund der Rechte die sie nicht hatten anpassen, weshalb aus dem Grafen Dracula der Graf Orlok wurde. Der übrigens neben Dracula in Kim Newmans äußerst lesenswerter "Anno Dracula"-Trilogie auftritt. Bei Marvel gibt es aber außerdem noch Versionen von Lord Ruthven und Varney. Letzteren sogar gewissermaßen zweimal.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 18:05   #127  
stoppoker
Mitglied
 
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 7
Ich hatte an den Film Nosferatu gedacht und habe angenommen das sie einen anderen Autor hat, aber auch hier hat Wikipedia mich wieder aufgeklärt!

https://de.wikipedia.org/wiki/Nosferatu_(Sagengestalt)
stoppoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 19:23   #128  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 424
Ich dachte ebenfalls an den Film. Aber "Anno Dracula" zeigt ja, dass man die beiden kombinieren kann. Insofern …
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 22:45   #129  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 576
...es gibt zwei (sehenswerte) Filme namens "Nosferatu"...
Murnau und Kinski...
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 22:53   #130  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 424
Ich kenne nur den ersten.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2020, 23:29   #131  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 672
Zitat:
Zitat von excelsior1166 Beitrag anzeigen
...es gibt zwei (sehenswerte) Filme namens "Nosferatu"...
Murnau und Kinski...
Full agree!

God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 01:20   #132  
stoppoker
Mitglied
 
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 7
Ich kenne auch nur den Murnau, in einem winzigen Theater in Bochum hab ich das mal gesehen, die Hauptfigur wurde mit einer Handpuppe gespielt, so eine tolle Laiendarstellung, einfach super!
stoppoker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 02:24   #133  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 576
???
Die Hauptfigur des Graf Orlok wurde von Max Schreck gespielt.
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 06:51   #134  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.139
Beide gesehen, beide Kino vom feinsten!

The Tomb Of Dracula 5 November 1972
Text: Gardner Fox
Bild: Gene Colan
Schon wieder Autorenwechsel, ob das der Handlung bekommt?
Also zurück zu Dracula und Taj beim Sturz durch den Dimensionsspiegel, der sie in eine Dämonenwelt bringt, weil Dracula nicht die richtige Formel hat um das ganze zu steuern, dort schlagen sie sich zum nächsten Spiegel durch und gelangen dann in eine Zeit kurz nachdem Van Helsing Dracula getötet hat nach Transilvanien. Wow, welch Zufall, bei unzähligen Möglichleiten gelangt er gerade dort hin wo er hinwill.
Derweil in der Jetzt Zeit der Geschichte. Frank und Rachel finden die richtige Formel, haben eine Vermutung wo Dracula wohl hinmöchte und treffen dort ein paar Tage nach ihm ein. Ein Wunder der Dimensionaltechnik, zumal sie ja eigentlich wissen das Dracula nicht die richtige Formel hat und er eigentlich sonstwo seien könnte. Das Heft hat auch ansonsten noch einige unlogigkeiten zu bieten.
Wie war doch noch gleich meine eingangs gestellte Frage?
Ach ja, Autorenwechsel, eine gute Idee?
Also bisher sicherlich nicht. Das hier ist das erste Heft das mir negativ aufgefallen ist, nach wirklich guten Heften im Anfang.
Zeitreisegeschichten sind immer eine Sache die man schnell versauen kann, wie hier geschehen.
Na, da muß ich dem Autor wohl nochmal eine Changse geben. Ein Heft von ihm kommt nämlich noch in den Band.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 11:14   #135  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 672
Zitat:
Zitat von excelsior1166 Beitrag anzeigen
???
Die Hauptfigur des Graf Orlok wurde von Max Schreck gespielt.
Stimmt, vielleicht hat er ein Laienschauspiel nach Murnaus Vorlage gesehen?

Aber wenn wir gerade beim Thema sind, was ich mich schon lange frage: Gibt es in den DC-Comics einen Bösewicht namens Max S(c)hreck, oder hat Tim Burton sich da für Batmans Rückkehr ggf. eine kleine Hommage erlaubt?
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 11:39   #136  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 424
Gibt es nicht. Ob er eine bewusste Verbeugung vor dem Darsteller ist weiß ich nicht. Aber möglich ist es.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 11:43   #137  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 672
Würde zumindest in Burtons Schema passen. Schöner Gedanke wie ich finde.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 11:57   #138  
mile
Mitglied
 
Benutzerbild von mile
 
Ort: An der Ostseeküste
Beiträge: 463
Bisher wurde immer davon ausgegangen, dass es sehr wohl eine Hommage an den Darsteller Max Schreck ist. Genauso, wie auch teilweise die Kulissen in Batman Returns, die das düstere der alten Filme einfangen sollten.

Variety hat damals kurz nachdem der Film ins Kino kam auch davon berichtet:

Zitat:
Wild-maned Walken has the right comic understatement and sangfroid as Max Shreck, a character named, as an in-joke, after the German actor who starred as the screen’s first Dracula in F.W. Murnau’s 1922 “Nosferatu.”
https://variety.com/1992/film/review...ns-1200430018/

Gibt auch etliche andere Seiten, auf denen dass so kolportiert wird. Ob's stimmt? Who knows? Aber mir gefällt die Variante.
mile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 18:34   #139  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.139
The Tomb Of Dracula 6 Jannuar 1973
Text: Gardner Fox
Bild: Gene Colan
Im letzten Heft gab es bei Dracula überigens noch einen Neuzugang um den ein bischen Spannung drumrum aufgebaut wurde, soweit das der Autor überhaubt beherrscht, wenn man sich die ganzen vertaenen Storychangsen des letzten Heftes so anschaut.
Also, Leonore heißt die gute, die natürlich eine eher böse Vampierin ist die Dracula eigentlich weggesperrt hatte und nun wieder auf die Menscheit losgelassen hat. Das verspricht Spaß und ich hoffe auf mehr Hintergrund von dem Vampiermädel.
Aber zum Heftanfang erstmal neuester Stand der Dimensionsreisedinge, Dracula und Leonore sind zurück in England zur Jetzt Zeit der Geschichte. Natürlich trifft die Trupppe um Frank Drake auch nur knapp dahinter ein.
Zwischendurch wird nochmal schnell ein Monster eingeführt.
Danach ein bischen Dracula in Action gegen die Vampierjäger, die Unterliegen und das Monster, von dem wir mittlerweile wissen das er nur äusserlich eines ist, retter sie.
Zwischendurch stirbt irgendwann nochmal sang und klanglos Leonore. Schon wieder verschwendetes Potenzial.
Mal schauen was aus dem Monster wird was im letzten Panal mit den Vampierjägern von dannen zieht, die Figur ist im Heft detaliert aufgebaut worden, allerdings befürchte ich das ist im nächsten Heft auch gleich wieder Geschichte.
Okay, hiermit endet der erste Dracula Band der alten Panini Ausgaben.
Noch ein Rückblick auf die Verarbeitung, nostalgisch klasse mit Altpapier und Rasterdruck, Drucktechnich auch, abgesehen von zwei Ausrutschern die vermutlich genauso aus dem Original übernommen worden sind.
Mal schauen das ich die Seiten mal mit den Williamsausgaben vergleiche und irgendwann bestimmt auch mal mit der Neuausgabe von Panini.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 08:07   #140  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.139
Die Gruft von Dracula 2 / Marvel Horror / Panini 2003
Im Gegensatz zum ersten Band den ich Softcover zur Hand hatte ist der zweite jetzt ein Hardcoverband und ich muß schon sagen die Optik des Bandes stellt jeden Omnibus in den Schatten.
Sollte ich doch lieber zusehen das ich meine Sammlung in HC komplettiere ?
Auch die Cover sind in diesem Band vorhanden die ich so im letzen vermißte.

The Tomb Of Dracula 7 März 1973
Text: Marv Wolfman
Bild: Gene Colan
Erneuter Autorenwechsel, diesesmal läßt der Nachnahme in zweierlei Hinsicht hoffen das es bergauf geht.
Und so gibt es hier auch gleich die erste Begegnung mit Quincy Harker, Nachfahre von Mina Harker und seines Zeichens rollstuhlfahrender Vampierjäger, der, wie es sich für einen Q gehört erstmal seine neuen Waffenspielereien vorstellt.
Insgesamt ein fast schon ruhiges Heft was langsam wieder aufbaut was der voherige Autor auf die schnelle mal eingerissen hat.
Auch Dracula ist natürlich nicht das ganze Heft über in seiner Kiste, er rekrutiert eine Kinderarmee durch Hypnose und mit dem Angriff dieser endet dann auch dieses hervorragende Heft.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2020, 18:32   #141  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.139
The Tomb Of Dracula 8 Mai 1973
Text: Marv Wolfman
Bild: Gene Colan
Okay, eines was in diesem Heft noch eine Rolle spielt habe ich beim letzten mal nicht erwähnt, Dracula wird beim Kampf am Ende des Heftes von einem verfifteten Pfeil getroffen.
Und nun auf in ein Heft voll Trashiger Ideen. Nicht alles mag mir wirklich gefallen, nicht alles ist „logisch“, aber das ganze ist sauber erzählt und das ist schonmal eine gute Vorraussetzung gut unterhalten zu werden.
Also, Dracula flieht des Pfeiles wegen zu einem Vampierdoktor, ja, ein praktizierender Vampier dem die Menschheit scheinbar am Herzen liegt. Während sich die Vampierjäger der Kinder erwehren müssen ohne sie zu verletzen. Anfangs ist das recht gruselig später im Heft leider eher lächerlich. Auch beim Grafen läuft es ähnlich, er wird durch Bluttransfusion gerettet und bedrängt den Doktor dann auch noch ihm einen Projektor auszuhändigen der aus Toten Vampiere durch bestrahlung macht.
Am Ende sind die Kinder wieder frei vom Bann, der Doktor tot, der Projektor vernichtet, die Vampiere zerfallen.
Okay, Herr Wolfman, als Fingerübung zum warmwerden mit den Figuren ist das okay, aber für jemanden der die Serie bis zu Ende schreibt darf da mehr kommen.
Aber klar, da kommt mehr.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 06:28   #142  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.139
The Tomb Of Dracula 9 Juni 1973
Text: Marv Wolfman
Bild: Gene Colan
Dracula wird von einem Angler aus dem Fluß gefischt, ihm ist der letzte Kampf nicht wirklich gut bekommen. Man hält ihn für tot und schafft in ihn die Leichenkammer der Kirche. Beim erwachen ist er nicht wirklich begeistert, aber deutlich zu schwach um selber wieder herauszukommen.
Die Dorfbevölkerung ist überrascht das er noch lebt und ein Junger Mann der das Dorf demnächst mit seiner Freundin verlassen will bietet ihm ein Zimmer für die Nacht an. Dracula nimmt das Zimmer dankend an um mit dieser Tarnung wieder Kraft/Blut im Dorf zu tanken.
Als erstes läuft ihm die Freundin des jungen Mannes dabei über den Weg, die er in einem Anfall von menschlichkeit verschont. Überhaubt ist er in dieser Geschichte viel umgänglicher, menschlicher, es gibt fast väterliche Gespräche mit dem jungen Mann der das Dorf verlassen möchte und das am besten bald und mit Dracula, so sein wunsch. Der hypnotisiert ihn nichtmal oder rückt ihn sonstwie zu Leibe sondern scheint wirklich dankbar für die Hilfe mit der Unterkunft.
Okay, zurück zur Handlung, Dracula stärkt sich an einer Frau die die Bar verläßt und die sich wiederum gleich an einem weiteren Gast der Bar als Dracula schon wieder weg ist. Beide nehmen dann die Freundin des jungen Mannes als Ziel und Dracula rettet sie.
Wow, was eine Wandlung von einem Heft zum anderen in der Gesinnung des Grafen. Das tut dem ganzen aber gut, hier wird die Gestalt persönlicher. Auch wenn es hier vielleicht schon übertrieben wird, aber eine einseitig angelegte Figur wird auf Dauer langweilig und so lebte die Reihe bisher eher von den Charaktären auf Seiten der Vampierjäger als von der Person des Dracula.
Das wird hier geändert, die Jäger kommen auch nur in ein paar Panals vor um sie mal erwähnt zu haben, ohne bedeutende Handlung.
Schöne Geschichte das ganze, die Reihe entwickelt sich deutlich weiter.
Und wie die Ankündigung am Ende schon verrät, es folgt, Blade!
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 09:57   #143  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 882
@Marvel Boy: Ich wundere mich schon wie lange so manche Comics bei dem einen oder anderen herum liegen ohne diese gelesen zu haben.
Der wesentliche Unterschied der alten zur neuen Reihe ist das holzhaltige Papier und die Cover! Um es mal richtig zu Beschreiben, die meisten Cover sind ab dem 2ten Band vorhanden, allerdings verkleinert (von 26cm auf 17,5cm). Warum man dies machte, keine Ahnung. Der Omnibus hat eben kein Glanzpapier sondern weißes Papier. Aber alle denen das holzhaltige Papier besser gefällt sollten die alte Reihe kaufen, mir gefällt das Papier der Omnibus-Bände wesentlich besser! Ob ich mir allerdings mehr als diesen ersten Dracula kaufe habe ich für mich noch nicht entschieden.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 10:25   #144  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 12.198
Zitat:
Zitat von EC-Fan Beitrag anzeigen
@Marvel Boy: Ich wundere mich schon wie lange so manche Comics bei dem einen oder anderen herum liegen ohne diese gelesen zu haben.
Warum wunderst Du dich?

Ich habe auch noch einige Bände Prinz Eisenherz von Bocola und Buck Danny GA rumstehen ohne sie gelesen zu haben, es fehlt einfach die Ruhe und die Zeit.

Aber beides wird kommen, ganz sicher.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 11:54   #145  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 672
Hach, Eisenherz! Da hab ich auch gerade wieder einen beendet (Band 5). Muss ich mal ein paar Zeilen zu schreiben.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 12:59   #146  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.290
Und bis dahin kann man es erstmal Kaufen.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 13:10   #147  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 12.198
Genau. Wie sagte ein ehemaliger Kollege aus Lichtenstein immer "Besser man hat, als man hätte"

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2020, 05:30   #148  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.139
Ich habe ja die meisten Hefte schon bei Williams gelesen.
Und der erste Omnibus wird irgendwann sicherlich auch nochmal den Weg in mein Regal finden. Den zweiten werde ich aber wohl auch schon direkt kaufen da mir von der alten Panini Ausgabe immer noch die 12 fehlt und bevor ich die jetzt nochmal nachkaufe greife ich vermutlich lieber gleich zum Omnibus.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2020, 16:16   #149  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 672
Umso mehr Omnibus-Käufer desto sicherer, dass Panini alle drei Bände (und irgendwann noch Frankenstein) bringt.

Geändert von God_W. (06.05.2020 um 16:25 Uhr)
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2020, 16:20   #150  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 94.281
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Genau. Wie sagte ein ehemaliger Kollege aus Lichtenstein immer "Besser man hat, als man hätte"
Kam der wirklich von hier? https://de.wikipedia.org/wiki/Lichtenstein/Sa.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz