Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2019, 11:53   #1  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
gold01 Conan: Classic Collection

Conan Classic Collection 1



(enthält: Conan the Barbarian Vol. 1 1 - 21, 23 - 26, Chamber of Darkness Vol. 1 # 4, Savage Tales Vol 1 1 u. 4)

Ausgabe 22 war ein Nachdruck von Heft 1, daher ist es hier nicht enthalten. Bevor sich jemand wundert. Ich werde nur Hefte auflisten, die Bezüge zu REH-Geschichten aufweisen oder Adaptionen sind.

CtB 1: Gibt einen Ausblick auf Elemente der Conan-Biographie. Man sieht Kull in der Vergangenheit und Conan als König in der Zukunft. Wie es bei REH auch war.
CtB 3: Das ist eine sehr freie Adaption von "The Twilight of the Grey Gods". Bei REH ist dies keine Conan-Geschichte. Sie ist auch bekannt unter dem Titel "The Grey God Passes". Sie beruht auf der historischen Schlacht von Clontarf und ist eine Überarbeitung von REHs "The Spears of Clontarf", in der das ganze ohne fantastischen Einschlag geschildert wird. Eine weitere Version dieser Geschichte gibt es REHs "The Cairn on the Headland".
CtB 4: Adaption der Conan-Story "The Tower of the Elephant".
CtB 5: Eine Ausarbeitung von REHs Gedicht "Zukala's Hour".
CtB 7: Eine sehr lose Adaption der Conan-Story "The God in the Bowl".
CtB 8: Ausarbeitung einer titellosen Synopse von REH. Diese wurde später in eine der vielen posthumen Kollaborationen von Lyon Sprague de Camp als "The Hall of the Dead" vollendet und veröffentlicht
CtB 9: Dies ist eine Adaption von "The Garden of Fear", im Original keine Conan-Story.
CtB 11: Adaption der Conan-Story "Rogues in the House".
CtB 16: Adaption der Conan-Story "The Frost-Giant's Daughter". Außerdem ein Nachdruck von "Savage Tales" 1.
CtB 17 - 18: Adaption von "The Gods of Bal-Sagoth", im Original keine Conan-Story.
CtB 21: Verwendet Elemente von "The Black Stone", im Original keine Conan-Story.
CtB 23: Adaption von "The Shadow of the Vulture". Im Original ist dies keine Conan-Story. Es ist jedoch die einzige Geschichte um REHs Red Sonya of Rogatino, die sich deutlich von Roy Thomas' Red Sonja unterscheidet, die hier ebenfalls ihren Einstand gibt.
CtB 24: Hier wurden wohl einige Gedichte REHs verwurstet, die ich leider nicht genau zuordnen kann.
CtB 25: Lose Adaption der Kull-Story "The Mirros of Tuzun Thune.
ST 1: S. CtB 16

Die Stories in Deutschland:

- The Twilight of the Grey Gods in Die Kinder der Nacht
- Spears of Clontarf in Der Löwe von Tiberias
- The Cairn on the Headland in Tote erinnern sich
- The Tower of the Elephant in Conan 1
- Zukala's Hour gibt es meines Wissens nicht in einer aktuellen deutschen Publikation
- The God in the Bowl, ebenfalls in "Conan" 1
- titellose Synpose aus CtB 8, ebenfalls in "Conan 1" (S. 387)
- The Garden of Fear, ebenfalls in "Die Kinder der Nacht"
- Rogues in the House in Conan 2
- The Frost-Giant's Daughter, ebenfalls in "Conan" 1
- The Gods of Bal-Sagoth, ebenfalls in "Die Kinder der Nacht"
- The Black Stone, ebenfalls in "Die Kinder der Nacht"
- The Shadow of the Vulture in Die Schwertkämpferin
- The Mirrors of Tuzun Thune in Kull - Verbannt aus Atlantis
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 17:48   #2  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Ich habe den zweiten Band inzwischen durch. Hat mir wieder gut gefallen. Enthalten ist auch der Inhalt des einzigen TBs das ich jemals hatte. Kann aber nicht sagen welches das ist, da ich es in einem Sammelband hatte. Hat jedenfalls mit der Story um Red Sonja aufgehört. Einige Vorworte aus dem Bonusmaterial fehlen mir genaugenommen noch.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 17:55   #3  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.159
Ich bekomme den Band erst Ende der Woche. Hänge aber noch am ersten. Freue mich auf jeden Fall schon total drüber!
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 17:58   #4  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.953
Ich werde beide zu Weihnachten lesen, in der Hoffnung dann genug Zeit dafür zu haben.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 18:54   #5  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 500
Auf den Classic 1 habe ich gänzlich verzichtet, da ich den größten Teil des Inhalts in den Bänden 1 bis 3 der (leider nie fort geführten) HC-Reihe habe. Band 2 steht auf meiner Wunschliste. Bei dem doch recht stolzen Preis wird der wohl noch eine Weile dort verweilen ...
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 05:21   #6  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.953
Ja, der Inhalt war als solcher nicht neu, aber die Colo war es. Bzw. die drei alten Bände enthielten die überarbeitete von Dark Horse und der neue Band die der original Hefte.
Das ist für mich dann schon interesant beides zu haben. Zumal ich im gegensatz zu anderen auch der Dark Horse Colo was abgewinnen konnte.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 11:38   #7  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 787
Zitat:
Zitat von Alga Beitrag anzeigen
Auf den Classic 1 habe ich gänzlich verzichtet, da ich den größten Teil des Inhalts in den Bänden 1 bis 3 der (leider nie fort geführten) HC-Reihe habe.
Von diesen Bänden waren allerdings grundsätzlich nur die Conan von Barry Windsor-Smith geplant und keine weiteren Bände.
Der Omnibus ist meiner Meinung nach wesentlich besser da er u. a. das Nostalgie-Flair der 70iger rüber bringt.
Hier meine damalige Rezension zu Band 1 aus dem Panini Forum:
Habe mittlerweile 14 Hefte gelesen und bin begeistert von dem 70iger Jahre Flair (auch wenn dieses Buch natürlich schon einiges wiegt). Ich lese immer ein bis zwei Hefte und mache dann Pause da diese Geschichten so meiner Meinung nach noch besser sind. Roy Thomas hat das Vorwort 2018 exklusiv für diesen Band geschrieben und ich lese es parallel zu den Heften. Er verweist immer wieder auf Besonderheiten der einzelnen Hefte, so wurde z.B. das ursprüngliche Cover für Heft 13 abgelehnt und musste neu gezeichnet werden (es gibt dann den Hinweis auf Seite 704 im Buch da es im Anhang abgedruckt wurde). Für mich sind dies wissenswerte, zusätzliche Info´s die dieses Buch perfekt machen!
Hier meine Anmerkungen zu Conan Band 2:
Ich habe den zweiten Conan-Band zunächst durchgeblättert und hier die Erklärung warum Teile von Savage Sword 1, 8 und 10 enthalten sind. Die enthaltene Story aus Savage Sword 1 spielt zwischenn Conan 42 und 43 (18 Seiten + Umschlag). Die Story aus Savage Sword 8 ist eine Fortsetzung von Giant Size Conan 4 die in Giant Size Conan 1 anfing, und Savage Sword 10 ist der Abschluss der 6-teiligen Geschichte! Die Story heißt Die Stunde des Drachen und ist (wie es auch im Umschlag-Innenteil steht) zum ersten Mal in einem Buch komplett mit allen 6 Teile enthalten! Ein Grund warum ich diese Omnibus so mag, u. a. wird peinlich darauf geachtet das inhaltliche Fortsetzungen auch im Buch enthalten sind.
Die Info´s sind für manchen dann vielleicht doch noch nützlich...
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 15:44   #8  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Es gab später übrigens doch noch ein fünftes "Giant-Size Conan". Das enthielt aber nur Nachdrucke. Das Titelbild müsste zeitlich zum dritten Band der "Classic Collection" passen also im nächsten Band enthalten sein.

Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Zumal ich im gegensatz zu anderen auch der Dark Horse Colo was abgewinnen konnte.
Du würdest im Keller auch Robbenbabys mit Hundewelpen erschlagen.

EDIT:

Wo kommt denn das Bild her?!
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:11   #9  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.159
Das wird wohl underduck hergezaubert haben...
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:22   #10  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
There's no need to fear! Underduck is here!
When criminals in this world appear
And break the laws that they should fear
And frighten all who see or hear
The cry goes up both far and near
For Underduck! Underduck! Underduck! Underduck!

Speed of lightning, roar of thunder
Fighting all who rob or plunder
Underduck. Underduck!

When in this world the headlines read
Of those whose hearts are filled with greed
Who rob and steal from those who need
To right this wrong with blinding speed
Goes Underduck! Underduck! Underduck! Underduck!

Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:36   #11  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 92.473
Aber sonst bist du noch ganz knusper, oder?

Und underduck bitte nur mit kleinem u.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:45   #12  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.674
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen

Wo kommt denn das Bild her?!
Klick in dem Beitrag mit dem Bild mal auf zitieren. Dann siehst du, wie das Bild eingefügt wurde. Das kannst und darfst Du auch, so denn das Bild im Comicguide vorhanden ist.

Sollte das Bild nicht vorhanden sein, du das Heft aber besitzen, darfst du es gerne Scannen und underduck zukommen lassen :-)
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:52   #13  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Viel zu viel Aufwand. Ich komme völlig ohne Bilder aus.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:55   #14  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 92.473
Okay! auch gut!

Kain Bild.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:56   #15  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.159
Da bist du einer der wenigen

Habe mich eben gegen die Silver Age Amazing Spider-Mans entschieden und für den zweiten Band Conan. Manchmal muss man auch mal lesen, und nicht nur horten.
Ich bin schon sehr gespannt, muss aber den ersten Band noch zuende lesen.
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 16:58   #16  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Okay! auch gut!

Kain Bild.

Du kannst gerne überall Bilder einfügen wenn Dir das Freude macht. Ich werde es aber nicht tun.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 18:45   #17  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.953
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Du würdest im Keller auch Robbenbabys mit Hundewelpen erschlagen.
Nur wenn sie meine Comicsammlung anknabbern.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 17:00   #18  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Conan Classic Collection 2




(enthält: Conan the Barbarian Vol. 1 27 - 51, Giant-Size Conan Vol. 1 1 - 4, Savage Sword of Conan Vol. 1 1, 8, 10)

"Conan the Barbarian Annual" Vol. 1 1 enthielt nur Nachdrucke. Daher ist nur das Cover enthalten.

Wie beim ersten Band suche ich Bezüge zu Robert E. Howard Werken und liefere eine aktuelle deutsche Ausgabe für Interessierte. Diese beschränken sich jedoch auf seriöse Verlage. Diesen einen, von dem es quasi über Nacht plötzlich dutzende REH-Übersetzungen gab, werde ich also weiterhin nicht nennen.

CtB 27: Dies ist eine Adaption von "The Blood of Belshazzar", einer von zwei vollendeten Geschichten um Cormac Fitzgeoffrey.
CtB 28: Eine Adaption der Geschichte "Moon of Zambebwei". Die Story ist auch unter dem Titel "The Grisly Horror" bekannt und ist eigentlich keine Conan-Geschichte. Das Heft orientiert sich an einer Überarbeitung von Lyon Sprague de Camp und Lin Carter. Unten wird REHs ursprüngliche Story genannt.
CtB 29: Adaption von "Two against Tyre", bei REH keine Conan-Geschichte.
CtB 30: Adaption eines titellosen Fragments. Dies wurde später von Lin Carter vollendet.
CtB 35: Adaption von "The Fire of Asshurbanipal". Ursprünglich keine Conan-Geschichte
CtB 37: Lose Adaption von "The Curse of the Golden Skull". Im Original ist dies eher eine Kull-Geschichte. Wobei dieser nur am Rande auftaucht.
CtB 38: Lose Adaption von "Witch from Hell's Kitchen". Auch unter dem Titel "The House of Arabu" erschienen. Im Original keine Conan-Story.
CtB 41: Enthält Elemente von C. L. Moores Geschichte "Shambleau". Moore war eine Zeitgenossin Howards. Gemeinsam mit ihm und einigen anderen verfasste sie sie "Round Robin"-Story "The Challenge from Beyond". Mit Jirel of Joiry kreierte Moore eine weibliche Sword-and-Sorcery-Heldin. "Shambleau" ist eine Geschichte um Moores andere bekannte Heldengestalt, den Weltraumfahrer Northwest Smith.
CtB 42: Adaption von "The Purple Heart of Erlik", im Original keine Conan-Geschichte.
CtB 45: REHs Gedicht "The Dweller in Dark Valley" wird hier verwendet.
GZ-C 1 - 4 & SSoC 8 u. 10: Adaption von "The Hour of the Dragon". Dies ist REHs einzige Conan-Geschichte in Romanlänge. Sie sollte für den britischen Markt erscheinen, der damals völlig getrennt von den USA war. Insofern hat REH einfach ältere Sachen ausgeschmückt. Es war damals sehr unwahrscheinlich, dass die britischen Leser jemals eine der in den USA erschienen Stories in die Hände bekommen hätten. Die Handlung von "The Hour of the Dragon" ist quasi eine Wiederholung von "The Scarlet Citadel". Auch bekannt als "Conan the Conqueror".
SSoC 1: Adaption von "Mistress of Death", im Original steht hier REHs Figur der Dark Agnes of Chastillon im Mittelpunkt. Howard hat nie eine vollendete Version dieser Geschichte vorgelegt. Es gibt zwei Fragmente. Zusammen ergeben diese quasi die gesamte Geschichte. Es liest sich dennoch etwas unrund, weshalb man es weiterhin als Fragment betrachten sollte.

- The Blood of Belshazzar ebenfalls in "Der Löwe von Tiberias" u. in Das Blut Belsazars
- Moon of Zambebwei in Volk der Finsternis
- Two against Tyre: Eine aktuelle deutsche Version ist mir nicht bekannt
- titelloses Fragment aus CtB 30, ebenfalls in "Conan" 1 (s. 383)
- The Fire of Asshurbanipal, ebenfalls in "Volk der Finsternis"
- The Curse of the Golden Skull, ebenfalls in "Kull - Verbannt aus Atlantis"; außerdem in "Tote erinnern sich"
- Witch from Hell's Kitchen in Die unter den Gräbern hausen
- von C. L. Moores Werken gibt es meines Wissens keine aktuellen deutschen Ausgaben. Sämtliche Jirel-Stories sind vor vielen Jahren zuletzt bei Festa erschienen. Das Buch ist verlagsvergriffen. Bei meinem Stammhändler steht noch eine Ausgabe im Regal. Bei Interesse sagt mir bescheid. "Shambleau" ist ebenfalls zuletzt bei Festa erschienen. Die Anthologie "H. R. Gigers Vampiric" ist aber ebenfalls schon seit einigen Jahren nicht mehr lieferbar.
- von "The Purple Heart of Erlik" gibt es meines Wissens keine aktuelle deutsche Ausgabe
- The Dweller in Dark Valley ist sowohl im Original als auch in einer deutschen Nachdichtung in "Winds of Time" im Verlag Thomas Kovacs erschienen (2007). Man kann es bei Amazon finden.
- The Hour of the Dragon in Conan 4
- The Scarlet Citadel, ebenfalls in "Conan" 1
- Mistress of Death, ebenfalls in "Die Schwertkämpferin"

Geändert von Kain (15.12.2019 um 14:26 Uhr)
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 11:18   #19  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Angeblich hat Roy Thomas verlauten lassen, dass beide Omnibus-Reihen nach der vierten Ausgabe eingestellt werden. Sowohl bei CtB als auch bei SSoC lägen dann Thomas' Strecken komplett in diesem Format vor. Der jeweils erste Run. Thomas ist ja später an beide Serien zurückgekehrt. Bei beiden Reihen lägen dann jeweils die Hefte im Omnibus vor, die den Ruf beider begründen. CtB also bis 115 und SSoC bis 60. Wäre im Übrigen auch der Zeitpunkt, an dem ich bei beiden Bussen ausgestiegen wäre. Komplettsammler wird das aber eher weniger gefallen.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 11:52   #20  
Norrin Radd
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Norrin Radd
 
Beiträge: 58
@Kain: Ist John Buscema zeitgleich mit Thomas ausgestiegen? Ich meine erst viel später, oder?
Norrin Radd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 11:57   #21  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Aye. Buscema hat die meisten Hefte zwischen den Ausgaben 25 und 190 gezeichnet. Die Reihe hatte insgesamt 275 Hefte.

Thomas' Nachfolger war J. M. DeMatteis. Ebenfalls ein Guter. Aber zu Conan passt er meines Erachtens nicht und so richtig hat das auch nicht harmoniert.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 11:59   #22  
Norrin Radd
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Norrin Radd
 
Beiträge: 58
Ah ja. Und bei Savage Sword of Conan?
Norrin Radd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 12:10   #23  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
Abgesehen von einigen Gastzeichnern bis zu Ausgabe 101. Dann von 190 bis 210. Später dann noch die Ausgaben 222, 225, 234 und 235.

DeMatteis' Strecke wäre im Übrigen komplett in einem fünften Band gewesen. Der war bis zur 130 dabei. Ihm folgte dann Bruce Jones, der wohl mindestens bis zum 6. Band dabei gewesen wäre.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 12:13   #24  
Norrin Radd
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Norrin Radd
 
Beiträge: 58
Danke für die Infos @Kain. Ich denke, mir persönlich reicht bei beiden Serien der Thomas-Run als Omnibus-Ausgaben.
Norrin Radd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 12:36   #25  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.953
Nein, die Nachricht erfreut mich so ganz und garnicht.
Mein Geldbeutel versucht mich gerade zu trösten.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz