Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2019, 08:38   #26  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.816
Zitat:
Zitat von Rusty Beitrag anzeigen
Und in welchem Format? PDF?
Mobi. Das Programm Calibre wandelt ziemlich alle Formate um, auch in Mobi. (Amazon Format)
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 08:49   #27  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.842
Ich bevorzuge die Papierform. Allerdings habe ich dadurch ein Platzproblem. Ich versuche mich einzuschränken und habe bereits Amazing Spider-Man #185 als Enddatum festgesetzt, da danach ein Zeichnerwechsel stattfindet. Die Marvel Comics davor möchte ich aber gerne haben. Dann aber immer alle dt. Versionen von Bildschriftenverlag bis Panini.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 09:32   #28  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.674
Bücher eigentlich nur noch per e-book reader. Ja, die Haptik fehlt, aber ich lese in fast allen Lebenslagen und das ist mit einem 1500 Seiten Schinken nun nicht wirklich einfach. Man benötigt immer beide Hände, im das Buch offen zu halten, das brauch ich beim Reader nicht und die Hintergrundbeleuchtung ist durch keine Kopf- , Lese- oder sonstige Lampe oder Kerze zu ersetzten ;-)

Comics ist was anderes. Die sind Bunt und was ich nicht mag, ist beim lesen zu scrollen. Ergo ist ein Tablet mit Albumgröße eigentlich sinnig. Da suche ich derzeit was, um auch mal Comics auf nem Reader zu lesen.
Hintergund dazu ist unter anderem (wie in einem anderen aktuellen Thread derzeit behandelt), dass ältere Alben (bei mit die Minimenschen, Marsupilami und Thorgal) einfach auseinanderfallen. Lesen mag ich die trotzdem, neu kaufen sicher nicht und ne lose Blatt Sammlung geht so auch nicht. Also cbr-Dateien auf, Computer. Mit dem Computer bin ich aber einigermaßen Ortsgebunden und das mag ich nun auch nicht.

Ergo. Haptik hin oder her. Ich finde beides super. Buch für daheim, im Garten oder in der Wanne (die ist für den elektronischen Reader nun wirklich nichts ;-) und e-book Reader für vieles andere (beim Essen, unterwegs usw).
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 09:34   #29  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 315
@Rusty

Das ist unterschiedlich.

ComiXology hat wohl ein ganz eigenes Format, das kümmert mich aber nicht weiter, weil ich da ganz unkompliziert die App von ComiXology verwenden kann.

Sonst habe ich auch noch einiges in CBZ (v.a. bei Humble Bundle gekauft) und dafür benutze ich dann ComicCat.

Und zusätzlich hab ich auch noch Perfect Viewer auf dem Tablet
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 10:12   #30  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.816
Ich habe auf dem iPad Pro 12,9 Zoll die "ComicReader" App zu Comic lesen. Das iPad hat in etwa Albengrösse. Auf jeden Fall passen Wäscher, Fix und Foxi, Micky Maus etc. hervorragend von der grösse her.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 10:30   #31  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.355
Bisher nur analog. Und das, was hier ungelesen noch rumsteht, reicht ein paar Jahre.
Allerdings kommt immer wieder was Neues dazu; nachdem mein Comic-Zimmer nicht mehr ausreicht und ich auf andere Zimmer ausweiche, findet meine Frau das nicht mehr so toll...

Bei Büchern (gilt nicht für Comics...) und Zeitschriften werde ich jetzt gnadenlos ausmisten: Bücher spätestens nach dem lesen entsorgen (mit Ausnahmen natürlich), Zeitschriften-Abos kündigen und ältere in den Altpapier-Container; schaut eh' keiner mehr rein...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 11:02   #32  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.674
Für Zeitschriften mit Disney-Inhalt jeglicher Art bitte erst meine Erlaubnis für die Altpapiertonne einholen :-)

Artikel und ähnliches werden hier nicht nur die den Thread "Zeitschriften mit Disney..." konserviert.
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 15:35   #33  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 384
Mit Comics in digitaler Form kann ich absolut nichts anfangen, ist sicher auch eine Generationfrage, bin schon 50.

Es gibt ja eine Menge Golden Age Comics, die auch legal ( da Copyright abgelaufen ) auf diversen Seiten angeboten werden, aber ich verliere da nach 1-2 Seiten die Lust, die Konzentration nimmt ab.

Ich kann auch keine Zeitungen am Rechner lesen. Vielleicht liegts auch daran,
daß ich in den 80/90ern ständig vorm Rechner war, weil ich sehr viel programmiert habe.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 15:55   #34  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.816
Zitat:
Zitat von betamax Beitrag anzeigen
Mit Comics in digitaler Form kann ich absolut nichts anfangen, ist sicher auch eine Generationfrage, bin schon 50.
Und?? Ich bin 64 und finde es toll.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 15:55   #35  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.906
Es ist vor allem eine Sache der Gewöhnung.
Klar ist es schöner einen Comic durchzublättern und man liest intensiver.
Ich will hier auch niemanden bekehren.

Für mich selbst ist es einfach bequemer und schneller, am Tage des Erscheinens die neusten US Comics runterzuladen oder an längst vergriffene Comics zu einem günstigen Preis ranzukommen.
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 16:02   #36  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.953
Ich vermute es ist eher eine Frage der richtigen Hardware.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 16:25   #37  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 315
Ich denke mal, es ist alles zusammen

Die Hardware muss stimmen, die Software auch und dann müssen die Comics die man am liebsten liest eben auch digital gut verfügbar sein. Und wenn dann noch der Leidensdruck von wegen Platzmangel dazu kommt ist es perfekt

Längere Texte am PC lesen mag ich übrigens auch nicht, aber auf dem Tablet oder Kindle finde ich das schon recht entspannt und kann gut damit leben.

Ich hab mir erst heute bei ComiXology wieder zwei schöne Epic Collections für je 4,49 Euro heruntergeladen (Daredevil Epic Collection: Purgatory & Paradise und Master of Kung Fu Epic Collection: Fight Without Pity ). Analog würde ich dafür sicher ein Vielfaches bezahlen und sie nehmen nur Platz auf meiner Festplatte weg. Das sind für mich einfach schlagende Argumente, aber jeder wie ers mag.

Ganz auf "normale" Comics würde ich auch nur sehr ungerne verzichten, aber als Ergänzung der Sammlung finde ich digitale Comics super
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 16:37   #38  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.551
Zitat:
Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
Und?? Ich bin 64 und finde es toll.
Ich sehe das eher wie betamax, Comics geht auf dem Reader gar nicht, die muss ich in der Hand halten.
Für 08/15 Bücher ist der Reader perfekt aber es gibt ja hochwertige, illustrierte Ausgaben, die müssen schon gebunden im HC im Regal stehen.

Und die kommenden Dracula Omnibusse sind doch auch ein bisschen was für die Augen des Geniessers (hoffe ich jedenfalls).

Ich werde übrigens bald 56, also ist das keine Frage des Alters sondern was einem gefällt.

Jeder wie er mag, obwohl unser Buchhändler im Ort das anders sehen mag.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 16:40   #39  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.551
Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Längere Texte am PC lesen mag ich übrigens auch nicht, aber auf dem Tablet oder Kindle finde ich das schon recht entspannt und kann gut damit leben.
Längere Texte, Normen oder Spezifikationen drucke ich mir grundsätzlich zum lesen aus, ist, für mich, einfach leichter.
Ausserdem ist das mit den Kugelschreiberanmerkungen auf dem Bildschirm immer so eine Sache

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 16:44   #40  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 92.473
Tipp-Ex geht aber problemlos ...
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 19:18   #41  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.906
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Ich vermute es ist eher eine Frage der richtigen Hardware.
iPad Air ist schön leicht und auch grafisch ist da nichts zu bemängeln.

Da drauf lässt sich sogar Tipp-Ex wieder leicht entfernen.
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 17:27   #42  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 724
Wow. Habe jetzt gesehen, dass es über prime viel an engl. Star Wars und DC gibt, macht zwar nicht so viel Spaß wie Papier, aber mit der kleinen Bibliothek habe ich bei Reisen jetzt einiges immer dabei. Für die Sachen, die ich mir erstmal nicht kaufen würde ist das eine tolle Gelegenheit, bei mir Eindruck zu schinden, so wie ausführliche Leseproben halt, wenn ein Knaller dabei ist, werde ich es mir immer noch auf Papier kaufen...
Digital werde ich mir aber wohl keine Comics kaufen
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 20:25   #43  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 269
Wie/wo kann ich das denn sehen @Mathew?
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 09:19   #44  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 142
Unter "Prime Reading" kannst du alle möglichen Comics finden.

Div. erste Trades der DC Rebirth Welle sind dabei, American Vampire, unzählige Star Wars Bände, der erste Locke&Key, ein paar Sachen von Vertigo, Thanos, Avengers...
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 11:29   #45  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 724
Ja, einfach auf Amazon prime reading anklicken. Kannst du mit der passenden APP auch auf Tablet und PC ansehen. Ich habe nur wegen dem Kindle mich damit überhaupt mal beschäftigt....
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 11:55   #46  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 269
Danke
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 13:31   #47  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
Bin seit einigen Jahren komplett digital und vermisse nichts.
Gerade beim Reisen habe ich es jetzt über die Feiertage auch wieder genossen, einfach mal mehrere tausend Comicseiten auf meinem Tablet mitnehmen zu können. Da vergeht die mehrstündige Bahnreise wie im Flug. In Papierform wäre das deutlich anstrengender geworden.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 13:50   #48  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 3.013
Wie ich sehe, habe ich hier meinen Senf noch nicht dazugegeben.

Das Problem der Digitalisierung besteht für mich darin, daß damit eine mehrtausendjährige kulturelle Entwicklung abgebrochen und teilweise zerstört wird. Freunde und Bekannte sagten mir früher oft: "Schmeiß doch all dein Papier weg - das gibt's jetzt alles im Internet." Aber das stimmt nicht. Vieles gibt's überhaupt nicht, anderes ist nur gegen Bezahlen oder mit Paßwort zugänglich. Oder ich muß immer wieder den Schritt einer geänderten Technologie mitgehen. So werden viele Inhalte nach und nach verloren gehen. Je länger ich das Web beobachte, desto weniger kann ich mir vorstellen, mich von Büchern, Comics oder sonstigen Dokumenten zu trennen. Oder nicht mehr in Bibliotheken zu gehen.

Für mich würde auch das Argument eine Rolle spielen, daß das, was ich mir gedruckt aneigne, leichter aufzunehmen ist und sich besser einprägt. Aber ich gebe zu, daß das eine Frage der Prägung ist. Wäre ich 30 Jahre jünger, dann würde mir das digitale Lesen sicher auch normal vorkommen, und ich fände das Lesen in Büchern komisch.

Bemerkenswert finde ich jedoch, was ich in der Fanzineszene wahrnehme: Junge Leute, die ihre Comics komplett digital zeichnen und gewohnheitsmäßig im Internet veröffentlichen, haben dennoch sehr oft den Wunsch, ihre Werke mal gedruckt zu sehen. Auch für sie ist offenbar ein Druckwerk letztlich das einzig Wahre.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 14:13   #49  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.906
Das hängt einmal mit der Wichtigkeit zusammen.
Ich kann mir vorstellen, dass inzwischen alle wichtigen Dokumente digitalisiert wurden.
Man sagt ja auch, "Das Internet vergisst nichts".
Was nicht wichtig ist, würde auch ohne Internet verloren gehen.Wer sich für eine bestimmte Quelle interessiert, die nur analog zu finden ist, der wird auch mal zu einem Buch greifen. Das eine schliesst das andere ja nicht aus.
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 14:17   #50  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.816
Digital oder Analog wird immer diskussionswürdig sein. Hier scheiden sich die Geister.
Ich habe mich vor Jahren schon für den digitalen Weg entschieden. Das gilt für Comics und Bücher. Ich mache es unter anderem aus folgende Gründen.
1. Ich habe immer meine gesamte Comic, Roman und Buchsammlung dabei. Das sind ca. 2,5 TB (Dank Cloud) nur für die Comics.
2. Ich kann jeden Text oder Bild vergrössern. Das ist im Alter wichtig.
Trotzdem verstehe ich jeden, der lieber ein Buch oder Album in der Hand halte möchte.
Das ist eben Geschmackssache bzw. Lebenseinstellung.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz