Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2020, 07:04   #51  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 3.691
Ja, sicher haben die inhaltlich eine Menge Vorteile.
Das Gewicht ist auch nicht mein Problem, eher meine fehlende selbstdisziplin beim lesen. Wenn ich einen Band angefangen habe will ich den auch bis zum Ende durchziehen. Da sind kleinere Bände mit vorprogramierten Pausen für mich persönlich schon sinnvoller.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 20:34   #52  
Anakyn
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Anakyn
 
Beiträge: 8
Auch ich habe "House of X/Powers of X" zum Anlass genommen mal wieder richtig bei Marvels merry Mutants durchzustarten. Das war dann auch der Grund mich hier im PFF anzumelden .

Ich bin schwer begeistert, dass man nach vielen Jahren des Herumeierns hier mal eine ganz neue Grundlage schaffen konnte, die für mich sehr vielversprechend aussieht um, zumindest eine Zeit lang, den X-Men neuen Drive zu geben.

Was für mich HoX/PoX so spannend macht ist, dass die Geschichte so komplex ist. (Oder geht es nur mir so, dass es irgendwie echt schwierig ist die Geschichte zu durchschauen?)

Mir haben die ersten Augaben dennoch so gut gefallen, dass ich mir den Rest als US-Ware reingezogen habe, muss ich gestehen . Klar lasse ich hier keine Spoiler los - keine Panik. Falls er hier im Forum einen Thread für US-Leser gibt, würde ich mich da austoben, aber ich bin auch gerne bereit mich dem dt. Lesetempo anzupassen.

Ich würde mich freuen hier mit Euch das Thema HoX/PoX ausgiebig auseinander zu pflücken um dannn zu schauen was man aus der neuen Situation der X-Men zaubern wird :-).
Anakyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 13:10   #53  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 449
...und nun kommt auch noch eine neue XM-Heftserie...!
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2020, 16:37   #54  
Anakyn
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Anakyn
 
Beiträge: 8
Wurde die von Panini auch als Heftserie angekündigt?
Anakyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2020, 16:51   #55  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 238
Ja wurde Sie.
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 10:07   #56  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
X-Men - HoX/PoX #2



Für die Mutanten, die eine Weltmacht geworden sind, hat ein goldenes Zeitalter begonnen - doch die Pläne von Orchis bedrohen ihre Zukunft. Zudem kommt Unglaubliches über Moira MacTaggert ans Licht.

Nun, ich gebe gerne zu das das ganze Zeiten- und Realitätenherumgespringe es mir doch etwas schwer macht das große Ganze auch auf die Kette zu bekommen. Aber ehrlich? Das ist mir total wurscht! Ich finde die Story einfach abgefahren (im guten Sinne) und sie macht mir total Spaß. Ausserdem hat es für mich wirklich Big-Time-feeling (Stichwort Moira. Wer hätte damit gerechnet?)
Ich bin weiterhin hooked, wie man so schön sagt und warte auf Band 3
Fazit: 8/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:42   #57  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Ich bin auch sehr glücklich; auch wenn mich Xavier irgendwie gruselt und unheimlich ist. Bestimmt Absicht. Klasse auch Hickman's Idee der unabwendbaren Evolution. Und ich meine nicht die der Mutanten. Ist schön stimmig.

Das mit der "Zeitreise" würde mich auch stören wenn es speziell hier so wäre wie man es kennt. Ist es ja aber nicht. Mehr schreib ich nicht dazu. Selbst lesen rettet Leben.
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 17:01   #58  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
X-Men - HoX/PoX #3



Um Xaviers Vision alle Mutanten vor den Angriffsplänen des menschlichen Wissenschaftlerkollektivs Orchis zu beschützen, fliegen Cyclops, Wolverine, Jean Grey, Nightcrawler und andere X-Men kampfbereit ins All – doch der Preis eines Traums kann hoch sein. Und während auf der Erde unerwartete Verbündete die Insel Krakoa betreten, wird deren bewegte Vergangenheit enthüllt. 1000 Jahre in der Zukunft erwartet man zudem das Urteil mächtiger Maschinengötter.

Hier haben wir jetzt also die Ausgabe die sicherlich für einige Diskussionen in der Fanlandschaft sorgen wird.
Vorneweg: SPOILERWARNUNG!!!

Beim Ausschalten der Mother Mold Station lassen einige unserer liebsten X-Men ihr Leben. Xavier hat aber mithilfe von 5 Mutanten ein Verfahren ersonnen verstorbene X-Men, sagen wir mal, zu klonen. Wie das geht? Xavier sammelt und speichert mit Cerebro jede Seele eines Mutanten den er trifft. Ja richtig, Cerebro kann Seelen kopieren
Diese aktualisiert Xavier einmal die Woche um sie auf dem aktuellen Stand zu halten.
Ferner hat er dank Mister Sinister eine umfangreiche DNA Bibliothek jedes Mutanten. Seele und DNA werden dann in ein Brutei injiziert, die 5 Mutanten benutzen ihre Kräfte und Voila: Toter Mutant ist wieder da. Und Wolverine hat auf magische weise sein Adamantium Skelett statt den Knochen. Nun...

Einige mag das alles nicht stören ich finde es aber völlig dämlich. Das klonen ist ok, haben wir schon zig mal geshen, aber Cerebro kopiert Seelen? Nee sorry tut mir leid Leute. Einfach nein.
Nichtsdestotrotz ist die Story weiterhin stark und mittlerweile ist es absolut offensichtlich über welche Leichen Xavier geht um an sein Ziel zu gelangen.
Alleine das letzte Bild dürfte langjährigen X-Men Fans ein kleines Schaudern hervorlocken.
Fazit: Trotz der für mich beschriebenen Schwäche immer noch eine starke Ausgabe. 8,5/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 18:15   #59  
Greengoblin2
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Greengoblin2
 
Beiträge: 19
War es nicht so, dass Xavier mit Cerebro den Verstand der Leute kopiert bzw. speichert? Also ich meine, dass im englischen da nichts von Seele gesagt wurde.
Greengoblin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 18:56   #60  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Im deutschen steht da wörtlich:
"Sie (Die Maschine. Anmerkung) kopierte den Geist... die Seele... jedes Mutanten, auf den Xavier stiess."

Wenn da im englischen also was anderes steht ist das deutsche schlecht übersetzt. Was allerdings nichts daran ändert das mich diese Idee des kopierens stört.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 19:14   #61  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 594
Fand das jetzt nicht schwerer zu schlucken als andere unsinnige Comickonzepte. Realistisch/technisch gesehen bliebe für mich als Informatiker die Frage, wie man sowas datentechnisch abspeichert, da ein menschlicher Geist schon eine riesige Datenmenge sein müsste. Aber ist halt ein Comic mit Telepathen, Telekineten und Leuten, die das Wetter beeinflussen können, was eigentlich regelmäßig zu Naturkatastrophen führen müsste (siehe Schmetterlingseffekt).
Das mit Wolverines Adamantium hatte ich mich allerdings damals auch gefragt. Laut Interviews hatte Wolverine das so gewollt, dass man seinen Körper wieder so herstellt, was für die Fünf jetzt kein Problem sein sollte dank Proteus. Hätte man dann aber auch in der Story erläutern sollen imo...
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 18:49   #62  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Obwohl mir das kopieren auch nicht gefällt, so fesselt mich Hickman's Richtung. Es gefiel mir nicht als ich mich beim lesen wieder wie früher in die Geschichte abtauchen konnte. Ich würde da stehen und nachdenklich sein ob sie sind wer sie waren. Als Leserin finde ich es Spannend. Sehr interessant die philosophische Frage. Was macht eine Person aus? Ist es die Seele nach christlichen Maßstäben oder kopiert man nur biologische Daten. Hat der unheimlich Handelnde Xavier die Seele manipuliert? Aufjedenfall macht es den Eindruck das da noch das dicke Ende kommt.

Band 4 habe ich auch gelesen. Was da passiert ist genauso heftig und fesselnd wie Band drei. Vorallem die letzten Seiten lässt einen Fassungslos zurück. Also mich zumindest und ich kann endlich wieder mit Spannung in die X-Men Zukunft schauen.
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 13:04   #63  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
X-Men - HoX/PoX #4



Charles Xavier, Magento und andere haben den Mutanten einen neuen Platz in der Weltgemeinschaft erobert. Auf der paradiesischen Insel Krakoa soll aus den X-Men und ihren früheren Feinden jetzt eine Einheit, ja, eine echte Mutanten-Nation werden. Doch 1000 Jahre in der Zukunft erfahren Logan und Moira eine niederschmetternde Wahrheit. Ist die glorreiche Wiedergeburt ihrer Art am Ende doch nur ein Traum?

Ja im Finalband gibt es einige Situationen und Dinge die man erfährt, die einem schon schlucken lassen. Die Krakoa Regierung steht. Wenn man aber sieht wer da so alles einen Sitz bekommen hat, na dann gute Nacht mag sich so einer denken. Und das zurecht. Es wird auch gleich ein erstes Gericht gegen einen sehr bekannten Mutanten abgehalten. Auch hier mag einem das Urteil zu denken geben: Wäre der Tod vielleicht nicht sogar besser gewesen?
Es wird alles in allem wie so oft klar: Vor den Kulissen Hui, hinter den Kulissen Pfui. Ich kann durchaus verstehen wenn einige Leser sagen, das dies nicht mehr IHRE X-Men sind denn wahrlich: Diese X-Men sind anders. Mir hat es aber gefallen und ich freue mich auf die neue monatliche Serie.
Fazit: 8,5/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 20:58   #64  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Vorweg; ich schreibe frei aus den Gedanken heraus und da wird es ab dem 2ten Abschnitt spoilern

In den letzten 10 Jahren schien es als würde das Thema X-Men keine Ideen mehr liefern. Die Ideen drehten sich im Kreis; der Streit mit Fox; Editoren die ständig reinredeten und das einzig neue war der wahllose Austausch der Mutanten in den Serien. Nun scheint Marvel einsichtig und überlässt Hickman die Zukunft der Mutanten. Er scheint sich im Vorfeld richtig in das Thema eingearbeitet zu haben und mit den Zeichner und Autoren holt er sich ein Team ins Boot, die alle in der Kindheit mit Begeisterung X-Men gelesen haben. Beste Voraussetzung für einen Neustart? Skepsis hatte ich und wie unser Lordchen schrieb wird es nicht jedem Altleser gefallen. ...Es ist auch schwer wenn man Fan war vom alten Traum eines Charles Francis Xavier und noch mehr wenn man wie ich sein Herzblut dafür gab und das Taschengeld müßig aufbesserte um sich alle US-Serien kaufen zu können. Jetzt habe ich es gelesen und bin komplett überzeugt. Vor den Kulissen Hui, hinter den Kulissen Pfui; ist zusammengefasst das was es Spannend macht. Wie sich das entwickeln wird, mit der eingebauten Hoffnung das das Pfui ans Licht kommt und ein Traum doch noch nicht tot ist, wird man sehen.

Bissl was zum Inhalt:
Meine Lieblingstelle ist die erste Sitzung der Krakoanation. Tagesordnung: die ersten drei Gesetze wurden beschlossen; unter anderem das Gesetz das kein Mensch getötet werden darf. Und dann die erste Gerichtsverhandlung von Sabretooth, der trotz eindringlichen Befehl im Einsatz für Krakoa, Menschen getötet hat. Ein fragwürdige Verhandlung da das Gesetz erst danach beschlossen wurde. Das Urteil ist Grausamer als der Tod oder die Gefängniszelle. Hihi, ich verrat nicht was aber die Vorstellung ist Gänsehautwürdig. Schonmal eines der Pfui wo man gespannt sein darf was passiert wenn das rauskommt.
Was es auch interessant macht ist der Punkt das Moira, Charles und Erik heimlich im Hintergrund planen und Moira wiederum nicht alles verraten hat. Also Pfui auf Pfui wie es ausschaut. Wer am Schluss das ganze kippen könnte wäre Mystique, die nur mitmacht weil Xavier ihr in Aussicht stellte, ihre Geliebte Destiny zurück zu holen. Etwas was Moira auf keinen Fall zulassen möchte, genauso wie sie überhaupt keinen Mutanten möchte der in die Zukunft schauen kann. Apocalypse sitzt am Schluss bei der Feier im Hintergrund und beobachten Charles und Erik als plant er irgendetwas. Und das ist nicht alles was interessante Geschichten bieten könnte.

Geändert von Vikki (25.05.2020 um 19:39 Uhr)
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 01:17   #65  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 377
Dann auch hier nochmal meine (etwas modifizierte) Meinung:

X-Men - HoX/PoX 1-4

Habe die viel gelobte Serie gestern und Heute gelesen und kann sagen, dass ich sie sehr gut fand. Sie war zwar teilweise verwirrend und die Mutanten finde ich unsympathisch (v.a. auf Grund ihrer Ideologien), sodass ich auf der Seite der Menschen und sogar auf der von "Orchis" war. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Einige (kleine Dinge) die mich u.a. gestört haben:
  • Die inkonsistente Benutzung von Homo sapiens superior und Homo superior - Ja was sind sie denn jetzt?

Was mir, abgesehen von der Handlung an sich, (sehr) gut gefallen hat:
  • Die Zeichnungen (u.a. die Schönheit Krakoas)
  • Die "Infoseiten" und das Layout dieser. Sie haben viele interessante zusätzliche Infos gegeben, die für ein besseres Verständnis gesorgt haben ohne zu viel Platz zu verschwenden oder es unübersichtlich zu machen (indem es bspw. eine Figur erklärt hätte).
  • Die Zeitebenen, die teilweise aber auch etwas verwirrend waren.
    Dazu auch direkt eine Frage: Welche Ebene war jetzt die Gegenwart? X0 oder X1? Oder keine von beiden?
  • Einordnung/Größenordnung von (Maschinen-)Gesellschaften (unter Einbeziehung der Kardaschow-Skala)

EDIT:
Was ich mich gerade frage:

Geändert von Chrisionvision (25.05.2020 um 01:26 Uhr)
Chrisionvision ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 07:55   #66  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 594
Zitat:
Zitat von Chrisionvision Beitrag anzeigen
Dazu auch direkt eine Frage: Welche Ebene war jetzt die Gegenwart? X0 oder X1? Oder keine von beiden?
X1 ist die Gegenwart und wird dann in X-Men, Marauders, X-Force und Co. fortgesetzt. Marauders und X-Force würde ich neben der Heftserie auch unbedingt empfehlen.

Zitat:
Zitat von Chrisionvision Beitrag anzeigen
Was ich mich gerade frage:


Findes es als US-Leser superspannend hier eure Eindrücke zu lesen, gerne mehr davon.

Zitat:
Zitat von Heatwave19 Beitrag anzeigen
Leider nicht ganz nach aktuellem Stand:
x-men-house-of-x-powers-of-x-1
x-men-house-of-x-powers-of-x-2
x-men-house-of-x-powers-of-x-3

Ausgabe 1 enthält: HoX 1, PoX 1 -> korrekte Reihenfolge
Ausgabe 2 enthält: HoX 2, PoX 2, PoX 3 -> korrekte Reihenfolge
Ausgabe 3 enthält: HoX 3, HoX 4, PoX 4, PoX 5 -> falsch
richtig wäre: HoX 3, HoX 4, PoX 4, HoX 5, PoX 5

Ich hoffe, das ist nur ein Fehler auf der Internetseite und in der PV, denn sonst zerstört Panini nämlich die "Choreographie" der Ausgaben, da gerade HoX 5 eine unheimlich wichtige Enthüllung hat.
Aber fragen können wir ja nicht mehr, obs ein Druckfehler ist...
Wurde übrigens zum Glück von Panini noch gefixt, auch in den deutschen Ausgaben ist die Reihenfolge die Richtige.

Geändert von Heatwave19 (25.05.2020 um 08:02 Uhr)
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 11:35   #67  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 377
Zitat:
Zitat von Heatwave19 Beitrag anzeigen
X1 ist die Gegenwart und wird dann in X-Men, Marauders, X-Force und Co. fortgesetzt. Marauders und X-Force würde ich neben der Heftserie auch unbedingt empfehlen.
und gut zu wissen!


Zitat:
Zitat von Heatwave19 Beitrag anzeigen
Chrisionvision ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 14:39   #68  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Zitat:
Zitat von Chrisionvision Beitrag anzeigen
und gut zu wissen!





Geändert von Vikki (25.05.2020 um 20:41 Uhr)
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 15:09   #69  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 377
Ah, dass ergibt Sinn!

Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass das nicht
ist.
Chrisionvision ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2020, 21:08   #70  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2020, 00:38   #71  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 377
Ja, daran musste ich auch denken.
Chrisionvision ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2020, 10:43   #72  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Ja der Gedanke kam mir beim lesen auch einmal.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 12:29   #73  
Kaltez
auchalleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kaltez
 
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 441
ohaaaa, hab mich heut doch noch entschieden die deutschen hox/pox bände zuholen aber band 1 und 2 sind ya tschau, habs zwar englisch gelesen, daher die lange überlegungs zeit.
aber freut mich das es gut weg geht.
Kaltez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 21:06   #74  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Zitat:
Zitat von Kaltez Beitrag anzeigen
ohaaaa, hab mich heut doch noch entschieden die deutschen hox/pox bände zuholen aber band 1 und 2 sind ya tschau, habs zwar englisch gelesen, daher die lange überlegungs zeit.
aber freut mich das es gut weg geht.
ya tschau ? ...deute ich das Chinesisch als; gefällt dir nicht?

schon der Zweite. Schade.
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2020, 21:35   #75  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 692
Habe nun die ersten 6 Kapitel von House of X/Power of X gelesen. So wie ich das im Moment verstehe, hat hier Hickman wohl offenbar



Sehe ich das richtig?
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz