Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2021, 09:09   #501  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 4.111
Eine bessere Gelegenheit zum Ausstieg als Future State wird es so schnell nicht geben. Und wenn ich mir den Omniverse/Linearverse-Kram so durchlese, stehen die Chancen ganz schlecht, dass ich - wie bei den New52 - wieder mit dem DCU versöhnt werde.

Rebirth war in Summe schon alles andere als gut, speziell das Worldbuilding betreffend. Infinite Frontier als Fortsetzung dessen, was Snyder in Death Metal zusammenstrickt, wird vermutlich richtig schlecht.

Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum man es nicht bei Geoff Johns´ Metaverse aus Doomsday Clock belassen hat, das den Flashpoint, die New52 und Rebirth ganz passabel auflöste. Snyders Multi- und Omniverse ist nicht nur überflüssig sondern macht das alles schlicht kaputt.
LaLe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 09:11   #502  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 1.360
Zitat:
Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
Ich kann beim besten Willen nicht verstehen warum man es nicht bei Geoff Johns´ Metaverse aus Doomsday Clock belassen hat, das den Flashpoint, die New52 und Rebirth ganz passabel auflöste. Snyders Multi- und Omniverse ist nicht nur überflüssig sondern macht das alles schlicht kaputt.
Gut ausgedrückt, kann ich unterschreiben. Johns schien einen funktionierenden Plan zu haben, aber die Entscheidungsträger hatten da wohl keinen Bock drauf.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 09:16   #503  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 1.360
Zitat:
Zitat von Käpt'n Kalamari Beitrag anzeigen
DC announces 11 surprise new 2021 titles

https://www.gamesradar.com/dc-announ...w-2021-titles/

Deathstroke Inc.
Harley Quinn Animated Series sequel
A Wonder Woman 80th Anniversary title
Elseworld (1/2 of the new center of the new DC Omniverse)
"DC Vampires" (described as a working title)
Robin and Batman
Joker: A Puzzle Box
The Legend of Batman
Crush and Lobo
Nubia and the Amazons
DC Middle Ages
Davon interessiert mich höchstens Deathstroke Inc., wenn Priest hier seinen Run fortsetzen darf, was ich aber für sehr unwahrscheinlich halte.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 09:49   #504  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 446
Ich handhabe das seit Jahren schon so, wie eigentlich auch die meisten Autoren inzwischen. Die picken sich ihre Geschichte aus und nehmen sich Bestandteile aus der DC Historie heraus, die sie für ihre Geschichte für relevant erachten. Es ist einfach unmöglich aus mehr als 80 Jahren Verlagsgeschichte eine fortlaufende Geschichte ohne Widersprüche zu spinnen, selbst wenn das viele Fans noch immer glauben(wollen).

Meine eigene DC Timeline, die halbwegs gut erklärbar war, ging nach der Crisis los und endete mit den New52. Da war fast alles stimmig und man konnte bei vielen Figuren eine Entwicklung erkennen.
Aber die Zeit ist vorbei, damit kann ich aber auch leben. Ist ja nicht so, dass es deshalb keine guten Comics mehr gibt, auch bei DC.

Multiverse, Omniverse, Linearverse...what the..?!
Ich begrüße jedenfalls, dass man eine (sehr fantastische, aber hey: IT'S COMICS!) Erklärung gefunden hat um die lange Lebensdauer und die verschiedenen Inkarnationen der Figuren zu erklären.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 09:56   #505  
churchi
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von churchi
 
Beiträge: 274
Zitat:
Zitat von Heatwave19 Beitrag anzeigen
Ich will wenigstens die Illusion einer Continuity
Eine Illusion brauche ich nicht, DC bekommt es einfach nicht hin und damit habe ich mich mittlerweile abgefunden...
Dann lieber Konsequent darauf verzichten. Mit gefiel der Ansatz von Morrison schon bei Batman, nun wird das Konzept auf das DCU ausgeweitet. So what

Bevor ich mir den Kopf darüber zerbreche, warum Charakter XY wegen Autor ZV irgendwas macht was sich mit einer imaginären Continuity (die eh wieder über Bord geworfen wird) beißt, genieße ich lieber die Geschichte.

Gerade die Black Label VÖ zeigen das es funktioniert. Und die sind für mich im Moment der einzige Lichtblick bei DC
churchi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 10:02   #506  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 1.360
Zitat:
Zitat von El Duderino Beitrag anzeigen
Es ist einfach unmöglich aus mehr als 80 Jahren Verlagsgeschichte eine fortlaufende Geschichte ohne Widersprüche zu spinnen, selbst wenn das viele Fans noch immer glauben(wollen).
Kann natürlich nur aus meiner Sicht sprechen, aber ein paar Widersprüche und Ungereimtheiten finde ich nicht schlimm, wenn mir trotzdem das Gefühl einer fortlaufenden Erzählung vermittelt wird.
Was jetzt alle überraschen wird, ich beschäftige mich ja viel mit den X-Men. Zum einen mit der Vergangenheit im Reread, zum anderen mit den aktuellen Ausgaben. Hier funktioniert die Kontinuität (für mich) noch ausreichend genug, gerade durch das parallele Lesen erkennt man auch viele Zusammenhänge, Konzepte, Ereignisse und Charakterbeziehungen, die in aktuelle Ausgaben noch eine Rolle spielen. Natürlich gibt es auch diverse Ungereimtheiten, die fallen für mich aber weniger ins Gewicht.
Was die großen Dinge wie Alter oder Technologie betrifft, brauche ich auch keine Erklärung, das kann ich so hinnehmen, gibt es ja auch in diversen anderen langjährigen fiktionalen Universen (z.B. Simpsons, Entenhausen).

Zitat:
Zitat von churchi Beitrag anzeigen
Dann lieber Konsequent darauf verzichten. Mit gefiel der Ansatz von Morrison schon bei Batman, nun wird das Konzept auf das DCU ausgeweitet. So what
Da kommen wir halt nicht zusammen, müssen wir aber ja auch nicht.
Gute eigenständige Erzählungen lese ich auch gern, aber lieber bei den Indie Publishern, bei DC und Marvel gehört für mich die fortlaufende Erzählung dazu.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 10:47   #507  
Pioneerer
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Pioneerer
 
Beiträge: 381
Fände es super wenn dieser fortlaufende Erzählungsballast zum Großteil verschwindet bzw. eher in den Hintergrund rückt aber bleibt alles Geschmackssache, die einen mögen Continuity, die anderen lieber Snyders "Over the top" Geschreibsel
Generell bin ich jetzt eher zum "Autorenfollowing" übergegangen und werde entsprechend die Serien verfolgen, bei denen ich von vorherigen Werken ungefähr weiß was ich erwarten könnte Snyder (wobei der ja eher weniger DC Krams zu machen scheint in absehbarer Zeit, was mich jetzt nicht stört, Superheldenkrams brauch ich momentan nicht mehr so wirklich...) und Taylor wären da meine Ansätze und ich bin gespannt was Taylor aus Nightwing und der Batman Mini zaubert
Pioneerer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 11:53   #508  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 392
für mich ist es eher wichtig, das es innerhalb der aktuellen serie stimmig ist. was z.b. in volume 2 und durch event x mal in die kontinuität eingeführt worden ist, braucht für mich in volume 7 keine rolle mehr spielen.
am liebesten gefallen mir einfach lange runs (50+) mit dem selben autor, ohne ständige unterbrechungen und neue #1. innerhalb dessen muss es stimmen für mich.
wenn dann direkt nach einem run ein anderer autor mit einer #1 einen komplett anderen status quo etabliert juckt mich das nicht. der kann dann ruhig sein ding machen.
Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2021, 18:52   #509  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 2.395
Zitat:
Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
Eine bessere Gelegenheit zum Ausstieg als Future State wird es so schnell nicht geben.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 09:40   #510  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 446
Neue 8-teilige Supergirl Mini, geschrieben von Tom King, kommt ab Juni.
https://www.comicsbeat.com/tom-king-...omodm3JXo1BCJI

Tom King, Miniserie...klingt gut, auch wenn mir die Figur relativ egal ist. Aber das hat mich bei Vision und Mr. Miracle auch nicht gestört und ich fand die Serien toll.

Schön zu sehen, dass DC weiter auf den Miniserien Zug setzt.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 09:48   #511  
Pioneerer
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Pioneerer
 
Beiträge: 381
Find ich auch gut, in die Minis schau ich immer gerne rein und enttäuschen in der Regel auch nicht
Pioneerer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 09:55   #512  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 4.111
Das würde ich so nicht unterschreiben.

Nach Dark Nights: Metal, Der Batman, der lacht und Heroes in Crisis bin ich von Miniserien kuriert.
LaLe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 10:04   #513  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 446
Das sind ja alles Events, die haben ja bekanntlich ihre eigenen Qualitätsstempel...
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 10:26   #514  
Pioneerer
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Pioneerer
 
Beiträge: 381
Jajaja ich weiß doch was du von Synder hälst @LaLe ich fand Metal klasse, BWL gut und Heroes in Crisis hab ich nicht gelesen

Davon abgesehen fallen die von dir genannten Sachen eher in den "Event" Bereich wie El Duderino schon anmerkte
Pioneerer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 12:31   #515  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 4.248
Zitat:
Zitat von El Duderino Beitrag anzeigen
Tom King...
Danke langt schon. Ich bin raus.
LordKain1977 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2021, 21:24   #516  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 2.395
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
Danke langt schon. Ich bin raus.
This. Ein negativeres Qualitätsmerkmal als King kann es gar nicht geben.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 18:57   #517  
Ben.
Mitglied
 
Benutzerbild von Ben.
 
Beiträge: 96
Doch. John Romita Jr. 😁
Ben. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 20:55   #518  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 2.395
ja gut, schlimmer geht immer.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 23:18   #519  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 4.248
Bei mir hat Tom King tatsächlich den schlechtesten Track-Record von allen. Vision war bisher das einzig gute was ich von ihm gelesen habe. Der so viel gelobte Mister Miracle war eher so meh und alles andere verschwendete Lebenszeit. Ich mache in Zukunft erstmal einen großen Bogen um alles wo Tom King draufsteht.
LordKain1977 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2021, 09:33   #520  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.547
Bei Tom King geht es eher um die Fähigkeiten als Autor, und John Romita Jr. Ist ein Zeichner. Und Tom King kann sehr gut schreiben wenn er will glaube ich, wie ja Vision und ein paar einzelne Ausgaben des Batman Runs beweisen, nur in den meisten Fällen ist es nichts was er da zusammen schreibt deshalb mach ich eher auch einen Bogen um seine Werke.

Bei Supergirl würde ich vielleicht eine Ausnahme machen?
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2021, 10:02   #521  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 446
Ist halt alles irgendwie Geschmackssache aber ich habe jetzt schon einige Werke von ihm gelesen, und da gefielen mir fast alle sehr gut.

Sheriff of Babylon, Vision, Omega Men, Mister Miracle...alles Top Werke, die in Superhelden Bereich zum besten der letzten Jahre zählen. Sheriff of Babylon ist noch dazu eines der letzten wirklich bedeutenden Vertigo Werke.

Die meisten kennen ihn wohl leider nur durch seinen Batman und ich kann absolut verstehen, wenn man ihn deshalb nicht mag. Ich hab auch ein paar Versuche bei seinem Run gestartet, aber irgendwie war das kein Vergleich zu seinen tollen Maxi Serien. Sein Batman wirkte stets irgendwie fremd, auch wenn der typische King Stil deutlich zu spüren war. Aber es hat einfach nicht gepasst. Noch dazu wirkte das alles entsetzlich gestreckt, was wohl dem Umstand geschuldet war, dass er 2 Ausgaben pro Monat liefern musste.

Heroes in Crisis ist für mich auch so ein zweischneidiges Schwert, der Ansatz und die Idee sind ja eigentlich sehr spannend, die Umsetzung war aber sehr halbgar. Da merkt man vor allem, dass King hier mit massiven Einschnitten von seiten der oben Etage zu kämpfen hatte, das ist ja auch belegt.


Zu Romita jr: Ich mag ihn. Klar, er versaut öfters mal div. Panels, aber wenn er will und die Zeit bekommt, ist er für m ich auch noch immer einer meiner Lieblings Helden Zeichner. Superman: Year One z.bsp. Auch wenn die Geschichte furchtbar schnarchig ist, aber wenn er mal zum glänzen kommt, dann sieht das toll aus!
Aber auch hier gilt natürlich die Geschmackssache. Da helfen auch keine "Argumente" wie: "Ich find den aber kacke!"
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2021, 17:52   #522  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 392
seine rorschach serie hat bis jetzt fast auch nur durchweg gute kritiken gehabt
Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz