Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2014, 00:45   #201  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.676
Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
Hätte ich mir ja denken können!
Warum? Hast du mich auch in Strip 102 wiedererkannt?

Obwohl es gestern anders herum war: Ich kam nach Hause und das Fahrad stand vorm Supermarkt. Zum Glück nur 200m. Während ich es im strömenden Regen abholte dachte ich: Rattelschneck oder nicht?

Geändert von Hinnerk (12.05.2014 um 01:04 Uhr)
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 21:23   #202  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Saga

Nominiert durch das Publikum
Aus der Nominierungsliste:
Zitat:
„Liebe der Sterne“ so könnte man „Saga“ titulieren, das Science-Fiction-Epos nach Texten des Comic-Routiniers Brian K. Vaughan, umgesetzt in Zeichnungen der Newcomerin Fiona Staples. Denn im Gegensatz zum Großteil der Genre-Literatur, die regelmäßig von US-Verlagen zu uns herüberschwappt, geht es auf vielen Seiten von „Saga“ nicht um knallharte Action (auch wenn diese durchaus ihren Platz hat), sondern findet sich auch ein gehöriger Schuss Romantik. Im Mittelpunkt der Handlung steht das Liebespaar Alana und Marko. Sie gehören unterschiedlichen Spezies an, die einen intergalaktischen Krieg führen. Trotzdem verlieben sich die beiden – mehr noch, sie bekommen ein Kind: ihre Tochter Hazel. Wie diese zunächst ziemlich berechenbar anmutende „Romeo und Julia“-Geschichte dann aber weitergesponnen wird, weiß immer wieder zu überraschen. Und es rührt wirklich an, wie Alana und Marko inmitten des Chaos’, das sie umgibt und immer wieder bedroht, ihren privaten Familienfrieden zu verteidigen bemüht sind.
Zuerst war ich etwas skeptisch. Zuviel Preise. Ob das gut gehen kann? Es kann!
Gute Geschichte mit vielen Wendungen und dann noch passende Zeichnungen. Was will man mehr. Band 1 war gut, Band 2 muss ich mir noch zulegen. Und dann das Showdown? in Band 3, der im August erscheint. Jeder Band enthält 6 US-Hefte. US-Nr. 18 ist im März diesen Jahres erschienen.

Zitat:
Bei den Eisner-Awards 2013 konnten sich Brian K. Vaughan und Fiona Staples so richtig freuen. Gleich drei Preise gingen an SAGA, nämlich in der Kategorie Beste neue Comicserie, Beste Comicserie und Bester Autor! Und auch den Hugo Award 2013, einem der wichtigsten Preise der SF- und Fantasyliteratur, konnte Saga in der Kategorie Best Graphic Story ergattern. Und als krönenden Abschluß gab es dann noch sage und schreibe 6 Preise bei den Harvey-Awards!
Saga 1
CROSS CULT
von Brian K. Vaughan, Fiona Staples, Erscheinungsdatum: 02.08.2013
16x24, HC, 4c, 160 Seiten, Preis: 22 € , ISBN 978-3-86425-187-0
http://www.cross-cult.de/science-fic...ms/Saga-1.html mit Leseprobe

Saga 2
CROSS CULT
von Brian K. Vaughan, Fiona Staples Erscheinungsdatum: 05.12.2013
16x24, HC, 4c,160 Seiten, Preis: 22 €, ISBN 978-3-86425-188-7
http://www.cross-cult.de/science-fic...ms/saga-2.html mit Leseprobe


zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2014, 15:40   #203  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Captain Berlin versus Hitler

Zitat:
Dem körnigen Celluloid eines Super8-Films entsprungen, kämpfte sich Berlins einzig wahrer Superheld durch ein Hörspiel, kam auf die Bühne, wurde wieder Film ... um jetzt endlich am Ursprungsort aller Superhelden anzukommen. "Captain Berlin" wird zum Comicheft.
In Zusammenarbeit mit Captain Berlin-Schöpfer und Horrorregisseur Jörg Buttgereit sammeln wir erstmalig die bisher entstandenen Captain Berlin-Comics in einem Band.
Mit dabei: Operation Untergang (seinerzeit von Levin Kurio und Rainer F. Engel für ein DVD-Booklet geschaffen) und Captain Berlin gegen Fukuda (von Jörg Buttgereit und Martin Trafford).
Da die 1. Auflage vom November 2013 laut Aussage Weissblech „So rasend schnell hat sich Jörg Buttgereits CAPTAIN BERLIN # 1 verkauft, dass wir nicht drum herum kamen, eine zweite Auflage in den Druck zu geben!“ hat man sich entschlossen eine 2. Auflage den gierigen Lesern zukommen zu lassen „Die zweite Auflage unterscheidet sich inhaltlich (bis auf die Anzeigen) nicht von der ersten Auflage, etwaige Feinheiten aufzuspüren überlassen wir künftigen Sammlergenerationen.“

Die erste Geschichte von Levin Kurio und Rainer F. Engel geht in Ordnung, die Zweite hätten sie sich schenken können.

Für echte Fans gibt es da noch die 0-Nummer. Die lag seinerzeit der DVD „Captain Berlin versus Hitler“ bei.

CAPTAIN BERLIN
# 1,Oktober 2013, 36 Seiten, Heftformat, Voll in Farbe, ISBN 978-3-86959-027-1, 4,9€




Geändert von zwergpinguin (18.05.2014 um 15:05 Uhr)
zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2014, 15:04   #204  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Spider-Man Die spannende Welt des Superhelden

Am Anfang die üblichen US-typischen Lobeshymnen. Dann wird dem (Leidens)weg von Peter Parker chronologisch nachgegangen. Wie alles begann, seine Freunde und seine Feinde, besondere Schlüsselerlebnisse, die 70er und der Tod von Gwen Stacy, die 80er und die Hochzeit mit Mary Jane, die 90er mit Spider-Man #1, Klon-Saga, die 2000er, Civil War, Spider-Mans Tod, Ultimative Spider-Man etc.
Leider wurden zu den beschriebenen Ereignissen nicht immer die entsprechenden Hefte mit angegeben. Das ist ärgerlich, da man dann die entsprechenden deutschen Ausgaben nicht so schnell heraussuchen kann.
Bei der Beschreibung von Spider-Mans Anzug stutzet ich. Da wurde zur Entstehung des Anzuges gesagt, dass der Anzug aus aussortierten Anzügen des Tanzkurses herkam. Aus welcher Version stammt die Aussage?

Wie auch schon bei Superman und Batman geschrieben Wer sich einen Überblick über Spider-Man verschaffen will liegt mit diesem Band richtig!
Für die denen so Manches bekannt vorkommt; bereits 2001 kam bei Dino unter dem Titel “Spider-Man - Die Welt des Netzschwingers“, ebenfalls im Original von Dorling Kindersley, ein „Vorläufer“ dieses Buches heraus. 2007 dann nochmal bei Panini unter dem Titel "The amazing Spider-Man - Die Welt des Netzschwingers".

Zitat:
In spektakulären Comic-Bildern und spannenden Texten präsentiert das Buch alles Wissenswerte zu Spider-Man selbst und seiner Entwicklung über die Jahrzehnte und stellt auch seine legendären Widersacher vor, bei denen der Grüne Kobold und der Skorpion nicht fehlen dürfen. Wichtige Verbündete und Freunde wie Mary Jane finden sich hier wieder, ebenso wie seine größten Heldentaten. Egal ob Spider-Mans Anzug, eine Zeitschiene zu wichtigen Ereignissen seiner Geschichte oder seine aktuellen Mitstreiter – dieses Buch ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk und Informationsquelle für alle Freunde der Spinne. Es führt durch 50 Jahre Spider-Man und lässt mit seinen eindrucksvollen Bildern aus klassischen und aktuellen Comics die Herzen aller Spider-Man-Fans höher schlagen.
Zitat:
Matthew K. Manning ist Comic-Buch-Autor, -Historiker und -Fan und hat bereits zahlreiche Bücher über Comic-Helden verfasst. Das Vorwort zu diesem Buch stammt von Stan Lee selbst, dem Erfinder von Spider-Man.
Matthew K. Manning
Spider-Man : Die spannende Welt des Superhelden
Originaltitel: Spider-Man: Inside the World of Your Friendly Neighborhood Hero
2012, 200 Seiten, über 500 farbige Abbildungen, 285 x 239 mm, gebunden, ISBN 978-3-8310-2065-2, EURO 19,95
http://www.dorlingkindersley.de/tite...ider_man-1629/



Geändert von zwergpinguin (18.05.2014 um 15:13 Uhr)
zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2014, 17:45   #205  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.169
SAGA (Cross Cult):

Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen

Zuerst war ich etwas skeptisch. Zuviel Preise. Ob das gut gehen kann? Es kann!
Gute Geschichte mit vielen Wendungen und dann noch passende Zeichnungen. Was will man mehr. Band 1 war gut, Band 2 muss ich mir noch zulegen. Und dann das Showdown? in Band 3, der im August erscheint. Jeder Band enthält 6 US-Hefte. US-Nr. 18 ist im März diesen Jahres erschienen.
Band 19 soll nächste Woche erscheinen (lt. Image Comics HP).

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 20:43   #206  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.772
Von basti bekam ich heute einen Anruf und eine Bildermail.






Dann habe ich bei Stella Distribution angerufen und ein Belegexemplar für den Guide bestellt. Schau mer ma was in Norderstedt ankommt. Vielleicht gibt es auch noch ein paar Exemplare als Trostpreis für unser WM-Tippspiel.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 21:15   #207  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.676
Einige kennen es schon:

Zitat:
Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
Heute im Supermarkt gefunden:


Frank Zomerdijk Consultancy BV (Niederlande)

The Champions

Inhalt: Einseitige Fußball-Comics (Funny) von Gürsel
Zitat:
Zitat von Hinnerk Beitrag anzeigen
Reihen-Titel: The Champions
Verlag: Frank Zomerdijk Consultancy BV (Niederlande)
Erschienen: Februar 2014 – Serie läuft noch
Format: Heft
Farbe: vierfarbig
Genre: Humor
Subgenre:

---------------
Heft-Nr.: 1
Seiten: 36
Erscheinungstermin: Februar 2014
Herkunftsland: Niederlande
Zeichnungen: Gürcan Gürsel
Ursprüngl. Coverpreis: € 2,99
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 22:05   #208  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Dazu gab es folgenden Artikel

http://www.comic-report.de/index.php...ns-comic-kiosk

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 22:06   #209  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard The Champions in Brasilien

Der nächste Champignon

Auf 52 Seiten jede Menge Spiele, aber nur 10 Einseiter Comics.
Der Zeichner ist der bekannte Gürcan Gürsel
http://gaijinjoe.de/comic/xcomic/guersel.html


Unter dem Titel „The Champions“ erschien schon im Juni 2000 ein Album bei Arboris

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 00:35   #210  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant

Was mich auf den Band neugierig machte, war der Titel. Welche Verschwörung plant das Katzenvolk? Leider erwartete mich ein Band zwischen Cartoon und Comicstrips. Wobei sich die Strips meist auf Bob&Bob-Geschichten beschränken, 2 Katzen die als Mitarbeiter im Büro ihr Unwesen treiben. Auch bezieht sich leider nur ein kleiner Teil des Bandes inhaltlich auf den Titel.
Und die Zeichnungen? Nun ja, für einen Web-Designer. Irgendwie hat mich der Band nicht überzeugt. Vielleicht muss man Dosenöffner sein, um seinen Spaß daran zu haben. Obwohl die Reaktion auch unter diesen sehr geteilt ist. Siehe z.B. die Rezensionen bei amazon. New Yorks Bestseller Nr.1?!

Zitat:
Eine Katze hält sich für einen Puma und ihr Miauen für furchteinflößendes Brüllen. Sie übt im Katzenklo das Verscharren von Leichen. Wenn sie gähnt, ist sie nicht müde - sie zeigt Ihnen ihr Killergesicht.
In skurrilen Comics wird die wahre Natur der Hauskatze enthüllt. The Oatmeal, der Meister des entlarvenden Humors, hat eine urkomische und geistreiche Comicsammlung geschaffen, die darüber aufklärt, was Katzen wirklich wollen: die Weltherrschaft (und natürlich gekrault werden).
Zitat:
„Matthew Inman alias "The Oatmeal" ist ein 31-jähriger Web-Designer und -Entwickler aus Seattle, Washington. Anfang 2007 entwickelte und programmierte er Mingle2, eine Online-Dating-Website, die er nach einem halben Jahr und mehreren Millionen Besuchern verkaufte. Seit Juni 2009 veröffentlicht er seine Comics als "The Oatmeal".“
The Oatmeal
Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant
Übersetzt von Döbert, Brigitte
136 Seiten, Softcover, 1. Auflage Februar 2013, ISBN 978-3-527-50741-2, 12,99 Euro, Verlag: Wiley-VCH, Weinheim
http://www.wiley-vch.de/publish/dt/b...1r8pl8uggfn600
mit Leseprobe

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 21:50   #211  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Baden-Würtemberg Menschen-Kultur-Geschichte

Zitat:
Anlässlich des 60jährigen Landesjubiläums von Baden-Württemberg im Jahr 2012 erscheint diese hochwertige Buch-Reihe in 8 Bänden.
Lebendig, spannend, informativ und historisch präzise wird die Geschichte des Landes Baden-Württemberg aus den frühen Anfängen, von ca. 600.000 v. Chr., bis in die heutige Zeit allgemein verständlich und für einen breiten Leserkreis präsentiert. Jede Ausgabe erscheint in hochwertiger kartonierter Ausstattung.
Ein Team von Historikern, Archäologen und weiteren Experten steht für den hohen Anspruch auf inhaltliche und historische Richtigkeit dieser Reise in die Vergangenheit und eine Arbeitsgruppe von fünf renommierten und erfahrenen Illustratoren setzen die geschichtlichen Ereignisse professionell um.
Übersichtskarten am Ende eines jeden Buches, die alle erwähnten Ortsnamen enthalten, erleichtern zusammen mit einem chronologischen Überblick die Orientierung in Raum und Zeit. Eine Liste mit Museen und Sehenswürdigkeiten ermöglicht es, die im jeweiligen Band vorkommenden Schauplätze oder Gegenstände im Original zu erleben.
Nach Band 1, siehe #74, hier nun die nächsten beiden Bände. Band 4 braucht noch etwas Zeit.

Band 2: Von den Römern bis zu den Alamannen (ca. 15 v. Chr. - 600 n. Chr.)
Zitat:
Die „Helvetiereinöde“. Römische Besetzung, Limesausbau, römisches Leben in den Provinzen. Krisenzeit im 3. Jahrhundert, die Römer ziehen sich hinter Rhein und Donau zurück, gallisches Sonderreich, Raubzüge und zögerliche Landnahme germanischer Stämme, Stammesbildung der Alamannen, Kleinkönige und Warlords. Aufsiedlung der Alamannia, Reihengräberzeit, Kämpfe gegen die Franken um 500, schrittweiser Fall unter fränkische Hegemonie bis 537. Teilung der Alamannia in alamannisches Herzogtum und fränkisches Reich. Alamannisches und fränkisches Leben auf dem Lande.
Der Band, mit dem historischer Script von Dr. Dorothee Ade und Dr. Andreas Thiel, biete wirklich einen guten Einblick in das damalige Leben mit Liebe zum Detail. Sehr anschaulich zu lesen. Der Band ist zweigeteilt, im ersten Teil zeichnet Frans Stummer im Zweiten Francois Abel. Wie im ersten Band sind die Proportionen im ersten Teil teilweise irgendwie nicht stimmig. Die Zeichnungen im zweiten Teil des Bandes sind schon etwas gefälliger.
Was mir an dem Band besonders gefallen hat, sind die Hinweise die zu den einzelnen Gegebenheiten wie wann welcher Gegenstand wo gefunden wurde, historische Hintergründe etc.

Frans Stummer
geboren 1966. Abschluss der Akademie des grafischen Gewerbes in München, 1987. Er arbeitete bereits für Disney-Projekte, für das Königshaus von Saudi-Arabien und hat Plattencover, Plakatmotive und Storyboards für Warner Bros., BMG, Ariola, East/West gezeichnet. Seine bisher wohl populärsten Werke sind die Comicbände „Im Angesicht des Schattenreichs“ von Die Ärzte (in Zusammenarbeit mit der Popband „Die Ärzte“) und der Comicband „Derrick – wer ist eigentlich Harry?“ (in Zusammenarbeit mit dem ZDF).

Francois Abel
geboren 1962. Nach einem Literaturstudium widmete er sich seiner Leidenschaft und studierte bildende Kunst. Vor seiner Selbständigkeit war er in einem Layout-Studio als Redakteur, Illustrator und Grafiker beschäftigt. Er ist ein Spezialist für Comics über regionale Geschichten und hat in diesem Bereich zahlreiche Comics gezeichnet.

Band 2 Von den Römer zu den Allamannen (ca. 100 v. Chr. - 600n. Chr.)
Erschienen: 2. Oktober 2012, 48 Seiten, HC, ISBN-13: 978-3887864736, 14,80 €
Autoren: Dr. Dorothee Ade, Dr. Andreas Thiel
Zeichner: Frans Stummer, Francois Abel
Sadifa Media Verlag


Band 3: Mittelalter I (ca. 600 - 1100 n. Chr.)
Zitat:
Die Einbettung der Alamannen und des Gebiets des heutigen Baden-Württembergs nach den Niederlagen (496 und 506) der Alamannen gegen die Franken in das Reich der Merowinger. Die Christianisierung der Alamannen und das Auftreten irischer Missionare wie Trudbert, Fridolin von Säckingen, Kolumban mit Gallus im 7. Jahrhundert. Die Entstehung von Konstanz als Bischofssitz für einen großen Teil des alamannischen Siedlungsraumes. Der Mönchs- und Wanderbischof Pirmin als Klostergründer (Reichenau, 724, Gegenbach u. a.). Lioba, Schülerin des Bonifatius in Tauberbischofsheim.
Der Script von Wolfgang Urban und die Bildrecherchen von Dr. Dorothee Ade und Dr. Sören Frommer geben wieder einen Einblick in das Leben und die Geschichte des Landes. Auch dieser Band ist von zwei Zeichnern gestaltet. Der erste Teil ist von Vas, der mich zeichentechnisch nicht überzeugen konnte, der zweite Teil trägt die Handschrift von Jean-Marie Wörhel. Auch in diesem Band überzeugt durch seine historischen Details und seine Erklärungen.

Zitat:
Vas
geboren 1976. Als Kind begleitete er seinen Vater oft zu Autogrammstunden, in denen er berühmte Zeichner, wie z. B. René Hausmann, François Walthery und Morris kennenlernte. Nach einem klassischen Studium setzte er seine Ausbildung als Zeichner in der L’athénée Royale Schule in Florennes fort, wo er zwei Jahre nacheinander den 1. Preis seiner Sektion gewann. In verschiedenen Firmen hat er bei Animationstechniken, vor allem im Zeichentrick-Bereich, wie z. B. Di-Gata Defenders, Emily Erdbeer, Large Family und Nelly et Cesar mitgearbeitet.

Jean-Marie Woerhel
geboren 1958. Schon früh widmete er sich seiner Leidenschaft, dem Zeichnen. Er illustrierte mehrere Comics und Kurzgeschichten in Zeitschriften, wie z. B. Thriller, Tim &Struppi und Die Jetsons. Seit 1999 spezialisierte er sich auf historische Comics mit einer Serie von vier Alben über die Wikinger. Weiterhin zeichnete er u. a. Les Fils de Guillaume, Les fauxdeniers de Postumus und hat bei einer Bearbeitung von „Die Schatzinsel“ von Stevenson mitgewirkt.
Zitat:
Dr. Dorothee Ade M.A.
geboren 1955. Studium der Ur- und Frühgeschichte, geschichtliche Landeskunde und Kunstgeschichte an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen mit Abschluss Magistra Artium, 1984, und Promotion über ein frühmittelalterliches Thema, 1991. Sie macht archäologische Ausgrabungen und wissenschaftliche Auswertungen mit Schwerpunkt Mittelalter, konzipiert und organisiert Ausstellungen, verfasst Fachbeiträge für Bücher und hält Vorträge, unterrichtet Studenten der Universität Tübingen im Rahmen von Lehraufträgen und erzählt als Mitglied der Keltentruppe Carnyx Besuchern vom Leben in keltischer Zeit.
Dr. Andreas Thiel
Dr. Andreas Thiel, geboren 1964, Oberkonservator beim Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart studierte Provinzialrömische Archäologie und promovierte über einen römischen Kastellplatz.
Er koordinierte den Antrag für die Aufnahme des Limes in die UNESCO-Liste herausragender Kulturgüter und war Geschäftsführer der "Deutschen Limeskommission". Heute betreut er archäologische Ausgrabungen des Landesamtes und schreibt über den Limes und die Römer in Deutschland
Wolfgang Urban
geboren 1948. Diözesankonservator, Leiter des Diözesanmuseums Rottenburg, Lehrbeauftragter in Geschichte der Universität Tübingen. Wolfgang Urban ist Autor im „Historischen Wörterbuch der Philosophie“ und beteiligt an der wissenschaftlichen Herausgabe von Werken der Scholastik und der spätmittelalterlichen Frömmigkeit, ist Verfasser zahlreicher Bücher und Abhandlungen zur Geschichte und Kultur der Vergangenheit, u. a. über Wilhelm von Hirsau, zur Geschichte der Klöster („Orte der Stille“) über die Heiligen von alamanischer Zeit bis zur Gegenwart („SueviaSancta“, zusammen mit Werner Groß); außerdem weitere zahlreiche Veröffentlichungen zur Landesgeschichte und zur Kunst- und Baugeschichte der Vergangenheit und Gegenwart (Matthias Grünewald, Meinrad von Au, Günther Uecker u. a.) Er ist der Autor von bislang vier Comics zu Heiligen und historischen Gestalten (Mauritius, Martin von Tours, Liborius, Niklaus Wolf von Rippertschwand).

Band 3 Mittelalter I (ca. 600 - 1100 n. Chr.)
Erschienen: 30. September 2012, 48 Seiten, HC, ISBN-13: 978-3887864743, 14,80 €
Autor: Wolfgang Urban
Zeichner: Vas, Jean-Marie Woehrel
Sadifa Media Verlag


zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 14:05   #212  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.169
Band 4 ist ja schon länger angekündigt, aber leider noch nicht erschienen.
Ich hoffe, es geht weiter (auf eine Nachfrage per Mail habe ich leider keine Antwort bekommen...).

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 17:54   #213  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Eine richtige Antwort habe ich auch nicht erhalten.
Da Band 4 für Juni 2013 angekündigt war, habe ich den Verdacht, dass es Schwierigkeiten gibt und befürchte das Schlimste.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2014, 10:46   #214  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Carl Benz-Ein Leben für das Automobil

Zitat:
Am 9. Februar 2013 erscheint nun ein einzigartiges Comicprojekt über Carl Benz, sein Leben, die Erfindung des Automobils und die Anfänge von Mercedes-Benz; fein abgestimmt und historisch exakt. Es umfasst 52 Seiten und erscheint als Hardcover-Band. Der Autor des Comics ist Martin Grünewald, der Zeichner ist Willy Harold Williamson. Die Geschichte beinhaltet das ganze Leben von Carl Benz, von seiner Geburt bis hin zu den ersten Gehversuchen als Erfinder und erzählt schließlich von seinem Durchbruch mit dem Patentmotorwagen 1886 – der Erfindung des Automobils. Höhen und Tiefen, die der ungewöhnliche Mann durchlebt, sind der erzählerische rote Faden. Die Rolle seiner – später ebenfalls weltberühmten – Ehefrau Bertha kommt dabei natürlich nicht zu kurz. Detailliert und anschaulich wird das Leben von Carl Benz und parallel dazu auch die Geschichte um Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach erzählt.
Um eine Tiefenwirkung mit dreidimensionalem Effekt zu erzielen, wurde die farbliche Gestaltung jeder einzelnen Zeichnung von einem erfahrenen Koloristen in drei unterschiedlichen Ebenen ausgeführt. So kann der Betrachter z. B. eine dargestellte Menschenmenge oder Eisenbahn-Szene noch intensiver erleben. Eine sehr aufwendige, seltene Form der Illustration im Comicbereich.
Ein sehr edel aufgemachter Band mit einem aufwendigen Zeichenstil! An manchen Stellen wirken die Dialoge etwas hölzern und ab und an sind die Übergänge im Leben von Carl Benz etwas abrupt. Was ich an dem Band gut fand, ist dass auch die harten Jahre bis zu seinem Erfolg ausführlich behandelt wurden. Was ich nicht gut fand, waren die zum Teil unscharfen Zeichnungen, vor Allem wenn ein Portrait dafür herhalten musste. Die Information und Details zu dem Band fanden Autor und Zeichner im Daimler Archiv und den Archiven von Karlsruhe und Pforzheim.

Der nächste Band "Mercedes-Benz - die rasante Entwicklung des Automobils“ ist schon in der Mache.


Martin Grünewald, Willy Harold Williamson
Carl Benz - Ein Leben für das Automobil
52 Seiten, 225 x 315 mm, gebunden, € 16.90 und € 19.90 als Museumsausgabe im SU mit einem Poster auf den Innenseiten (nur im Museums Shop), ISBN 978-3887864934
http://www.sadifa.de/neuerscheinungen.php
mit Leseproben http://epages2.euro-web.net/epages/7...ite__Kategorie

Denn Band gibt es auch in anderen Sprachen wie englisch, französisch, chinesisch und russisch. Sogar die Leseprobe ist in verschiedenen Sprachen gehalten.

Zitat:
Autor Martin Grünewald (56 Jahre) lebt mit seiner Familie in Hennef bei Bonn und arbeitet als Magazinjournalist. Seit 25 Jahren ist er als Autor von Comics und populär aufbereiteten Biografien bedeutender Persönlichkeiten für Sadifa Media tätig.
Der 68-jährige Zeichner Willy Harold Williamson ist bereits seit über 40 Jahren im Comic-Bereich tätig und hat im Alter von 14 Jahren sein erstes Werk publiziert.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2014, 18:09   #215  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Mit einer Prise Zucker

Der Betriebsrat zum Zweiten. Nach Alles in Butter nun der 2. Band mit Erlebnissen aus der Arbeit eines Betriebsrates.
Image-Kampagne: Chef und Junior wollen besser dastehen und starten mithilfe dynamischer Berater eine Image-Kampagne und entwickeln einen strengen Ethik-Kodex für die Firma. Da kommt ihnen ein kritisches Facebook-Posting in die Quere.
Kündigung: Mitarbeiter der Kantine werden rausgeworfen. Der Kantinenbetreiber versucht seine Belegschaft durch erzwungene Eigenkündigung loszuwerden
Versuch: Die Putzfrauen wollen einen Betriebsrat wählen. Den Mitarbeiterinnen einer externen Reinigungsfirma wird übel mitgespielt.
Leiharbeit: Gehört Dimitris dazu? Hubert und Co. werden in ihrer Firma auf einen Leiharbeiter aufmerksam, der in vielem deutlich schlechter gestellt ist als die Stammbelegschaft.
Betriebsratwahl: eine Konkurrenzliste mischt mit. Die Betriebsratswahl steht an und der Junior hat sich Tipps geholt, wie er seine "eigenen" Leute hineinbekommt.

Zu jeder Geschichte werden wichtiges Hintergrund- und Basiswissen zu den arbeitsrechtlichen Fragen und der Rolle des Betriebsrats durch Professor Däubler in seiner Rolle als Comicfigur-Alter Ego vermittelt.
Zitat:
"Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen, Berater von Europäischen Betriebsräten, begehrter Referent für Betriebsratsthemen auf verschiedensten Veranstaltungen und umfassender Kenner der Materie.
Für Witz und Spannung ist gesorgt, wenn der ehemalige Starkstromelektriker Reinhard Alff zum Stift greift. Seit vielen Jahren zeichnet er Karikaturen und Cartoons für zahlreiche Periodika und veröffentlicht Bücher. http://www.alffcartoon.de"
Der Band endet mit einem Cliffhangar. Wie geht es weiter mit einem Betriebsrat der einen „Saboteur“ unter sich hat?


Reinhard Alff / Wolfgang Däubler
Mit einer Prise Zucker
Irrwitzige Geschichten aus dem Alltag eines Betriebsrats
2013. 112 Seiten, gebunden, € 14,90, ISBN 978-3-7663-6245-2
http://www.bund-verlag.de/mit-einer-...-lieferbar.php

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 10:49   #216  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Mordmysterien

Ein Mord noch vor der Entstehung des Universums? Neil Gaiman macht es möglich.

Während der Schöpfung des Universums wird einer der Engel ermordet und darum wird Raguel gerufen, die Rache des Herrn, quasi der erste Kriminologe/Sherlock Holmes der Geschichte.
Das nach einem Hörspiel und einer Kurzgeschichte von Neil Gaiman entstandene Comic und von P.Craig Russel zeichnerisch umgesetzt ist schon faszinierend. In der Geschichte werden zwei Erzählstränge miteinander verwoben. Die von Raguel mit der, eines in Ich-Form erzählenden namenlosen Engländers in L.A.. Der Erzähler schenkt einem altem Mann (Raguel) eine Zigarette. Dafür erzählt der alte Mann ihm eine Geschichte, die des ersten Mordes.

Wie passt die Geschichte des Engels mit der des unter Black-outs leidenden Engländers zusammen? Neil Gaiman schafft es diese beiden Erzählstränge zu einem verblüffenden Ende zu bringen!

Der Band, im Original „Murder Mysteries“, erschien zuerst 2004 bei Carlsen und dann noch mal als fünften Band in Rahmen der Neil Gaiman Bibliothek 2010 bei Panini


zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 21:09   #217  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Große Fragen

Zitat:
Auf einer Wiese steht eine Hütte, in der ein geistig behinderter Junge bei seiner Großmutter lebt. Ein Flugzeug überfliegt diese Wiese und wirft eine Bombe ab, die nicht explodiert. Wenig später stürzt das Flugzeug in die Hütte. Eine Gruppe Vögel findet den Blindgänger und beobachtet den Absturz. Die Vögel erleben den Einbruch des Unerklärlichen in ihre kleine Welt - und stehen unvermittelt vor genau den großen Fragen, die die Menschheit von jeher beschäftigen: Warum sind wir hier? Hat unsere Existenz einen Sinn? Und falls ja, haben wir eine Möglichkeit, ihn zu erkennen? Geht es um Liebe? Was aber ist dann stärker die Liebe oder der Tod? Was ist der Tod? Und was kommt danach?
Als der Blindgänger explodiert, der Pilot aus dem Cockpit seines Flugzeugs klettert und der geistig behinderte Junge aus den Trümmern der Hütte in die Welt hinaustritt, gerät eine Lawine von dramatischen Ereignissen ins Rollen, die die Vögel zwingt, Antworten zu finden.
15 Jahre lang hat Andres Nilsen für dieses Werk gebraucht. Jahr für Jahr veröffentlichte er ein Kapitel und so sind mit der Zeit über 600 Seiten zusammengekommen. In einem Nachwort erzählt Anders Brekhus Nilsen die Geschichte zu dem Buch.
15 Jahre, 600 Seiten, das merkt man dem Werk schon an. Auch zeichentechnisch. Aus seinem Nachwort: “Aber ich wusste nicht wirklich, wie man Comics zeichnet. In gewisser Weise ist die Geschichte dieses Buchs auch die Geschichte meiner Bemühungen herauszufinden, was ich da eigentlich tat…“
Wer es gerne philosophisch mit einem mystischen Hauch mag, findet wohl Gefallen an dem Band. Mir persönlich war der Band zu dick.

Anders Nilsen
Große Fragen, im Original „Big Questions“
s/w, 2012, 600 Seiten, gebunden,18.5 x 23.5 cm , EUR 39,95, aus dem Amerikanischen von Tim Jung, ISBN: 3-85535-562-2, Atrium Verlag

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 01:06   #218  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Sagenhaft unnerwegs II

Nachdem 2010 Manual Tirannos erster „Sagenhaft Unnerwegs“ Band herauskam (siehe #62 ), kam schon 2 Jahre später Band 2 auf den Markt.
Seit 2007 bekommen die Leser der FAZ jeden Monat eine neue sagenhafte Geschichte, Legende und Historie um Frankfurt und Drumherum präsentiert. Jede Geschichte in vier Teilen verpackt.
In Band 2 kann der geneigte Leser in 28 neuen Episoden wieder Großvater und mit seiner Enkelin auf ihrem Weg rund um Frankfurt begleiten. Auf einem alten Stadtplan von 1792 kann man sehen wo die einzelnen Geschichten spielen.

Sei es Am Römer oder im Nordend; in Sachsenhausen oder Oberrad. Manuel Tiranno erzählt bzw. läßt den Lesern in seinen Bildern die Geschichten miterleben; sei es von streitenden Marktfrauen oder von einem verliebten Steinmetz-Gesellen der beim Werben beinahe sein Leben verliert oder vom waghalsigen Seiltanzer. Von einem Spukhaus am Römerberg und der Schlacht zwischen Frankfurt und Kronberg und einer Ballonfahrt auf der Bornheimer Heide.

Manuel habe ich dieses Jahr in Erlangen getroffen. Leider war die Zeit zu kurz sich mit ihm über seine sagenhafte Serie zu unterhalten. Aber was nicht ist kann ja noch werden!

Näheres zu Manuel und Sagenhaft Unnerwegs #62
http://www.faz.net/aktuell/rhein-mai...aft-unnerwegs/
www.manuel-tiranno.com
Manuel Tiranno
Sagenhaft Unnerwegs II
Frankfurter Sagen als Comics erzählt
14,80 €, Hardcover, 128 Seiten, ISBN:978-3-942921-70-1
www.societaets-verlag.de


zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2014, 06:12   #219  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 18.242
Von der Radioserie "Frühstück bei Stefanie" gibt es jetzt auch ein Comic
http://www.rowohlt.de/buch/Andreas_A...e.3126498.html
Schlimme ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2014, 12:14   #220  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.772
Frühstück bei Stefanie ist jetzt für den Guide geordert, Herr zwergpinguin.

Also bitte nicht nochmal fürs CGN anfordern.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 20:32   #221  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 18.242
Das hier ist möglicherweise ein Comic
http://www.gonzoverlag-shop.de/gonzo...attinger-hoff/
Zitat:
RALF ZEIGERMANN
Rattinger Hoff

Wie kam der Punk nach Düsseldorf? Und wie Beuys auf seine Fettecke? Was um alles in der Welt ist Killepitsch? Ist das auf dem Cover wirklich die Klampfe von Franz Bielmeier? Warum wurde der Ratinger Hof wirklich geschlossen? War Christian klar, was er da tat? Und was hat eigentlich der tote Paul mit all dem zu tun?

Ralf Zeigermann packt aus. Die schonungslose Wahrheit über die Düsseldorfer Punk- und Kunstszene und deren legendäre Stammkneipe.

"Been there. Done that. Won't go there again. But being thankful for that comic."
(Rüdiger Esch, Düsseldorfer, Autor & Musiker)

"Abends in den Ratinger war muss, war schön, aber auch für'n Arsch - da konnte man durchaus mit 'nem harten Tritt rechnen. [...] Ralf Zeigermann Rattinger Hoff hat durchaus Walter Moers Qualität, ich hab mich sehr amüsiert. "
(Wolfgang Flür, Ex-Kraftwerker)

Ralf Zeigermann: Rattinger Hoff | Comic | 16 Seiten | 5,00 € | ISBN: 978-3-944564-07-4
Titelbild
Schlimme ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 23:07   #222  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard ZORRO - Wenn das Böse erwacht

Endlich hat der Schlaf ein Ende. Nun ist es endlich soweit; der neue Zorro Band aus dem Classic Heroes Verlag ist versandbereit.
In diesem Band, der nur über den Comicfachhandel zu beziehen ist, kämpft Zorro gegen einen tyrannischen General, Opiumhändler, Samurai, Untote und einem menschlichen Biest. An seiner Seite wie immer sein treuer Diener Bernardo; aber diesmal bekommt Zorro Unterstützung durch seine Geliebte Carmelita und der alten Zigeunerin Mirella die ihn mit ihrer mystischen Kunst hilft.
Mit dem Vermerk „The Original Dark Avenger Returns“ veröffentlichte der australische Verlag Silver Fox Comics im März 2011 seine erste Comicserie – Zorro.
Nicht nur, das ein Verlag Zorro als sein Erstlingswerk herausbringt und das der Verlag aus Down Under kommt macht diesen Zorro so bemerkenswert, sondern auch die Geschichten und die Zeichnungen. Wenn Zorro kämpft sind seine Gegner auch tot; und das Zorro der holden Weiblichkeit zugetan war, kannte man ja schon, nun aber findet man ihn auch im Bett mit seiner Geliebten Carmelita. Die schwarz/weißen Zeichnungen finde ich zwar etwas unfertig und hölzern, passt aber irgendwie zur Story. Apropos Story; da Zombies ja gerade Mega angesagt sind, durften die natürlich nicht fehlen (da die nächste Serie von Silver Fox eine über Zombies wurde, kann man wohl von einer gewissen Affinität des Autors sprechen). Wie immer man es auch betrachtet, dieser Zorro ist ungewöhnlich
Zitat:
“This may be the boldest and most daring Zorro comic ever created! Could this be the basis of the next Zorro movie?”
John Gertz President Zorro Productions
Der Autor Sorab del Rio ist auch gleichzeitig einer der beiden Verleger und auch Autor der beiden andern Serien von Silver Fox.
Der Band enthält die Originale Zorro-The Defeat of Destiny No. 1-3 und damit wohl die komplette australische Zorro Ausgabe. Da die Story aber auf weitere Abenteuer ausgelegt wurde, könnte man auf eine Fortsetzung hoffen. Leider gibt es dazu nichts auf der Silver Fox HP; auch nichts über ihre Zorro Serie! Das scheint es dann wohl gewesen zu sein.
Auf jeden Fall hat uns Classic Heroes einen ungewöhnlichen Zorro präsentiert!

ZORRO - Wenn das Böse erwacht


Zeichnungen: Emerson Dimaya, Autor: Sorab del Rio, Cover: Aly Fell.
Album / 80 Seiten / s/w / 19,95 €
Classic Heroes Verlag, Limitiert auf 99 Exemplare, nur im Comicfachhandel erhältlich
http://www.classicheroes.de/zorro/

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 21:24   #223  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.558
Standard Wormworld Saga

Im August war es soweit. Wormworld Band 2 kam bei Tokyopop heraus.
Schon seit 2011, als Wormworld im Forum vorgestellt wurde und Daniel die „dt. Seiten“ zeigte, bin ich ein Fan der Saga. Einigen mag der Zeichenstil zu bonbonfarben sein, ich mag ihn!
Auch die Darstellung als „Bilderrolle“ hat sicher dazu beigetragen, dass schon über eine Millionen Internetleser sich die Saga angesehen haben. Mittlerweile kann man sich die Saga auch, neben engl+dt+franz+span, in knapp 25 Fanübersetzungen ansehen! Zumindest Kapitel1.

Zitat:
„Jonas ist ein Träumer. Als er die Sommerferien bei seiner Großmutter auf dem Land verbringt, entdeckt er auf dem Dachboden ein eigenartiges Bild, das sich als das Tor zu der geheimnisvollen Wurmwelt erweist. Jonas tritt durch das Bild in die fremde Welt – und verliert im gleichen Moment die Verbindung zu seinem Zuhause. Ganz auf sich allein gestellt, muss er sich dem größten Abenteuer seines noch jungen Lebens stellen ...“
Nach den drei ersten Kapiteln, die in Band Eins erschienen, geht nun Jonas Abenteuer in einer geheimnisvollen und gefährlichen neuen Welt weiter. In Band Zwei zeigt uns Daniel Lieske wie es in Kapitel 4 und 5 Jonas ergeht, der doch arge Zweifel an seinem „Schicksal und Berufung“ hat und wie er den Wurmberg erreicht.
Zusätzlich gibt es noch 14 Seiten rund um die Wormworld.

Noch was zu Band Eins. Für die zweite Auflage wurde das Cover der französischen Ausgabe benutzt!


http://www.tokyopop.de/manga-shop/in...p?cPath=27_851
mit Leseprobe, Trailer und Interview


Die Wormworld Saga, Band 2
ISBN: 978-3-8420-0929-5
14,00 EUR


Die Wormworld Saga, Band 1
ISBN: 978-3-8420-0528-0
12,00 EUR
http://www.wormworldsaga.com

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 12:39   #224  
thowi
Mitglied
 
Benutzerbild von thowi
 
Beiträge: 16.318
http://edition.lammerhuber.at/

Erscheint im Juni 2015 im österreichischen Verlag EDITION LAMMERHUBER: ”Die Kunst des Comic-Sammelns”: 15 leidenschaftliche Comicsammler geben erstmals Einblick in ihre Schätze und erzählen von ihrer oft Jahrzehnte währenden Passion. So zeigen sie etwa 12000 gezeichnete Widmungen, ihre Sammlungen von Mangas, Piccolos oder frankobelgischen Seltenheiten. Und sie gewähren uns einen Blick auf Ölgemälde von Carl Barks oder seltene original Titelbilder. Aus den Kreisen der MOSAIK-Fans lässt sich thowi in seine Sammlung blicken. Wer jetzt schon VORBESTELLT, hat einen VORTEIL, denn Die ersten 313 Besteller bekommen einen limitierten und signierten Print eines Bildes aus dem Buch exklusiv dazu! Alex Jakubowski, Sandra Mann, 24X30 cm, 256 Seiten, ca. 150 großformatige Fotos, Hardcover. ISBN 978-3-901753-80-0.
thowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2014, 16:33   #225  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.772
Und wer wissen will, was der gute thowi da so alles zu zeigen hat ....



underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz