Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2019, 11:58   #51  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 77
Wenn manch einer hier wüsste, was Bobby im PF im zusammen geschrieben hat
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 13:14   #52  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 68
Zitat:
Zitat von Dkh Beitrag anzeigen
@Käpt‘n Kalamari: Carnival Row schon weitergeschaut? Gefällt‘s dir? Werde zur Zeit mit Werbung bombardiert und bin nach wie vor nicht sicher, ob ich es schauen soll
hat mir am ende dann doch sehr gut gefallen! auch die hauptstory. ich kanns dir nur empfehlen!
Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2019, 13:41   #53  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 77
Klasse, danke für die Antwort
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 12:30   #54  
Dergon
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dergon
 
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von Käpt'n Kalamari Beitrag anzeigen
hat mir am ende dann doch sehr gut gefallen! auch die hauptstory. ich kanns dir nur empfehlen!
Dann bin ich auch gespannt, wie es weitergeht. Haben jetzt die ersten 4 Folgen durch und mir gefällt das Setting sehr. Die FX finde ich vollkommen in Ordnung, aber die Story will bei mir noch nicht recht zünden. Und ab und an stolpere ich doch sehr über das Overacting von vielen Charakteren.. Denke, nächstes Wochenende wird es beendet.
Dergon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 12:45   #55  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 68
ja, die geben der welt und den einzelnen figuren recht viel zeit um sie zu etablieren. zum ende hin nimmt die story aber fahrt auf!
Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 09:46   #56  
Nicky_Santoro
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nicky_Santoro
 
Beiträge: 49
Ich hab jetzt am WE endlich mal mit The man in the high castle angefangen.

So nach den ersten 8 Folge gefällt mir das alles wirklich gut und ich kann nicht so wirklich verstehen wieso ich damals, vor ein paar Jahren, nach der ersten Folge abgebrochen habe.
Naja ich bin gespannt wohin es sich entwickelt und wie genau das mit den mysteriösen Filmen funktioniert. Leider wurde ich schon etwas gespoilert in der Hinsicht, aber ich versuche es krampfhaft zu vergessen
Nicky_Santoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 10:14   #57  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 127
Standard V Wars

Bei Netflix wurde mir V Wars vorgeschlagen, ich wusste dass die Serie wohl auf ein Comic basiert, warum also nicht mal testen?
Mit Ian Somerhalder hat man in der Hauptrolle natürlich gleich jemanden den man mit dem Thema Vampire verbindet, Vampire Diarys war für mich aber nie interessant, das war für mich halt einfach eine Serie die kam weil Twilight zu der Zeit angesagt waren, da ging es dann nicht darum was Vampire machen, sondern welcher Vampir hat den schönsten Arsch und wer mit wem, halt Weichspülkram für Mädchen. (Mein Eindruck, da ich die Serie nicht gesehen habe kann ich falsch liegen.)
Mit der neuen Serien geht man dann eher in Richtung 30 Days of Night, also eher monsterhafte Vampire, schon mal ein Plus, auch spart man an Blut und Splatter nicht. die Handlung ist okay, für mich fast schon etwas zu vorhersehbar. Alle sind immer böse, außer unser großer Held. Dass sich die Vampire dann auch noch Bloods nennen wirkt dann schon aufgesetzt und der Obervampir ist Luthers bester Freund, er will ihn heilen, der Vampir will das aber nicht, die töten dann aber auch keine Kinder und Co und wollen nach Richtlinien leben und wer denen nicht folgt muss sterben, das wirkt alles so ein wenig seltsam auf mich, halt gestellt. Auch dass Michael als Patient 0 dann sofort der große Boss ist, dass da keiner ist der sagt: Schau was aus uns geworden ist, deine Schuld du Arsch! Nope alle total happy.
Man kann die Serie schauen, das Gelbe vom Ei ist es aber nicht. Da ist Luft nach oben.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 10:37   #58  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 691
Zitat:
Zitat von Nicky_Santoro Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt am WE endlich mal mit The man in the high castle angefangen... ich kann nicht so wirklich verstehen wieso ich damals, vor ein paar Jahren, nach der ersten Folge abgebrochen habe.
Kann ich verstehen, am Anfang ist die Serie schon etwas gewöhnungsbedürftig! Aber es lohnt sich dran zu bleiben und sehr gut finde ich, die Serie ist nach Staffel 4 abgeschlossen.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 11:24   #59  
Nicky_Santoro
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nicky_Santoro
 
Beiträge: 49
Ja, also diesmal bleib ich dran... Ist echt spannend
Nicky_Santoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 15:15   #60  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 75
Zitat:
Zitat von EC-Fan Beitrag anzeigen
die Serie ist nach Staffel 4 abgeschlossen.
Naja:

Zitat:
Zitat von Terminator_T-101 Beitrag anzeigen
Ich habe gestern die 4. (und leider letzte) Staffel von "The Man in the High Castle" beendet und was soll ich sagen? Das Ende war echt beschissen.
Das soll jetzt nicht heißen, dass ich die Story an sich mies fand, sondern nur, dass man der Staffel regelrecht angemerkt hatte, das Amazon die Serie wohl leider wegen zu geringer Einschaltquoten gecancelt hatte. Es war zwar schon vor Drehbeginn bekannt, dass die Staffel die letzte sein wird, aber die Drehbuchautoren hatten offenbar auch noch Ideen für eine 5. Staffel. Das merkt man der Staffel richtig an und vorallem das Ende wirkt sehr gehetzt.

In der vorletzten Folge


Fazit: Das Ende der Serie ist für mich leider ein doch recht großer Cliffhanger. Die Serie im kompletten betrachtet hat mir aber immer sehr gut gefallen und war auch immer recht spannend inziniert. Das Ende hat leider aber einen bitteren Nachgeschmack.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 16:48   #61  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 147
Hat jemand Mr. Mercedes gesehen (und zufällig auch das Buch gelesen)?
Wenn ja, erzähle mir mehr ...
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 18:51   #62  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 691
Zitat: ....dass man der Staffel regelrecht angemerkt hatte, das Amazon die Serie wohl leider wegen zu geringer Einschaltquoten gecancelt hatte.
Das wusste ich nicht weil ich die 4. Staffel noch schauen muss. Ich dachte es gibt ein geplantes Ende, so bleibt da natürlich ein bitterer Beigeschmack.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 22:05   #63  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 75
Zitat:
Zitat von EC-Fan Beitrag anzeigen
Zitat: ....dass man der Staffel regelrecht angemerkt hatte, das Amazon die Serie wohl leider wegen zu geringer Einschaltquoten gecancelt hatte.
Das wusste ich nicht weil ich die 4. Staffel noch schauen muss. Ich dachte es gibt ein geplantes Ende, so bleibt da natürlich ein bitterer Beigeschmack.
Also ich weiß nicht, ob es wirklich so war, dass die Serie wegen zu geringem Interesse beendet wurde. War jetzt nur eine Spekulation, da sich Staffel 4, wie geschrieben, recht gehetzt anfüllt.

Bin mal gespannt, was du dazu sagen wirst, wenn du sie gesehen hast.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 11:26   #64  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 19
Zitat:
Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
Hat jemand Mr. Mercedes gesehen (und zufällig auch das Buch gelesen)?
Wenn ja, erzähle mir mehr ...
Ich habe alle 3 Bücher gelesen und die ersten beiden Staffeln gesehen.
Es gibt schon ein paar Anpassungen, gerade als es am Ende eigentlich recht "groß" wird, findet es doch an einem sehr viel kleinerem Ort statt.
Aber man trifft den Kern des Buches ziemlich ziemlich gut. Habe das Buch geliebt und die Serie auch.
Staffel 2, behandelt Buch 3, da Buch 2 ja eine Pause von der Hartfields Story machte und dies erst im dritten Roman weiter ging.
Das hat man vorgezogen. Dort weicht man, besonders am Ende, schon sehr stark vom Buch, aber es ist dennoch ne klasse Umsetzung. Staffel 3, die Buch 2 behandelt, habe ich noch nicht sehen können.

Kann dann auch die Serie, Der Anschlag empfehlen. Ebenfalls basierend auf dem King Buch. Auch hier gibt es mal größere Anpassungen, trifft den Kern des Buch aber sehr gut
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:26   #65  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 147
Danke Darth Rick, das sind gute Neuigkeiten! Ich höre grad Mind Control (ohne dass ich vorher wusste, dass es Teil drei ist). Jetzt freue ich mich auf die Serie! (Irgendwann)
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 08:15   #66  
Nicky_Santoro
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nicky_Santoro
 
Beiträge: 49
Schaut von euch eigentlich noch einer Vikings?
Hab jetzt am Wochenende mal die erste Folge der 6. und letzten Staffel angefangen... Puh also irgendwie ist das nix mehr.
Generell hatte die Serie bei mir seit dem Ausscheiden von Ragnar arg zu kämpfen weiter geschaut zu werden.
Nicky_Santoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 09:39   #67  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 127
Ich weiß nicht warum ich mir V Wars nun schon bis zur vorletzten Folge angesehen habe, bin mir auch nicht sicher ob ich mir das Staffelfinale noch antue. Die Serie baut von Folge zu Folge immer weiter ab.
Auch die Kraft der Vampire ist irgendwie seltsam, in der ersten Folge schien Michael unbesiegbar zu sein und da dachte ich mir noch: Na wenn alle Vampire so drauf sind sieht es aber schlecht aus für die Menschen. Inzwischen wurde das Powerlevel komplett runter gedreht und ein gezielter Schuss reicht um ein Vampir zu töten (ähnlich war es ja bei 30 Days of Knights, erst megastark und dann alles Loser). Der dämliche Sohn von Luther nervt auch total und die Beziehung zwischen Vater und Sohn wirkt so unglaublich unnatürlich. Wenn Luther mit ihm redet dann immer nur so nach dem Motto: 'Na Großer, wie geht's dir.' dann jammert dass Balg in der Regel herum und er hat Verständnis egal wie dumm das Kind sich gerade verhält. Eventuell ist das Balg immun, aber er will sich nicht untersuchen lassen, weil er ja das mit den Vampiren alles doof findet. Und statt dann als Vater zu sagen: Ja sorry, aber muss nun sein, ist dann wieder: Okay dann nicht.
Es gibt kaum eine Figur von der ich nicht genervt bin und es ist zum Teil schon offensichtlich in welche Richtung sich wer entwickeln soll. Plöt
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 09:43   #68  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 268
Zitat:
Zitat von Nicky_Santoro Beitrag anzeigen
Schaut von euch eigentlich noch einer Vikings?
Ich habe Vikings schon nach der dritten Staffel abgebrochen. Hat mir einfach nicht mehr so zugesagt.
Vielleicht liegt es aber auch daran das ich auf Netflix parallel Norsemen gesehen habe und die mir Vikings so ein bischen versauten?
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 09:53   #69  
Nicky_Santoro
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nicky_Santoro
 
Beiträge: 49
Also bisher hab ich, aus meinem Freundes- Bekanntenkreis, wenn dann gehört das die Netflix Produktion wohl bisschen wie ein billiger Abklatsch rüberkommt und eben nicht die "Qualität" von Vikings erreicht...
Nicky_Santoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 09:59   #70  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 268
Kann es auch nicht. Die Serie wird von einem kleinen norwegischen Team gedreht. Ausserdem ist es eine Comedyserie deren Humor sehr starke anleihen bei Monty Python hat.
Das meine ich nämlich mit versaut. Irgendwie konnte ich Vikings danach nicht mehr so ganz ernst nehmen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 11:45   #71  
Nicky_Santoro
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Nicky_Santoro
 
Beiträge: 49
Ah ok... Das ist mir neu, hab mich aber damit auch gar nicht weiter beschäftigt.
Aber das klingt eigentlich ganz witzig^^
Nicky_Santoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 12:25   #72  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 268
Ist es auch wenn man es mag. Das gute an der Serie ist Du brauchst wirklich nur die erste Folge zu schauen um zu wissen ob Du drann bleibst oder nicht. Bei der Art Humor gibt es nur Hop oder Top.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 13:30   #73  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 120
Wir haben jetzt seit einer Woche auch Netflix (ich habe mich davor lange geweigert, aber manche Serien bekommt man scheinbar nicht mehr auf DVD/BD).

Aktuell gucken wir How to get away with Murder Staffel 3.

Ich finde, man merkt den Machern an, dass sie versuchen, ein wenig die Hinterlassenschaften der ersten beiden Staffeln aufzuräumen, während sie die inneren Konflikte und Grabenkämpfe der einzelnen Gruppenmitglieder weiter vorantreiben. Das Prinzip des Falls der Woche als Folgenthema, an dem sich der große Plot im Hintergrund weiter entwickelt, funktioniert dadurch nur noch bedingt, denn zu viel Zeit muss darauf verwendet werden, die einzelnen Intrigen und Fallstricke zu planen und auszuarbeiten.
Dennoch bleibt es durch die Zeitsprünge und die lange offenen Fragen spannend, so dass man gar nicht merkt, dass man schon die Hälfte der Staffel gesehen hat.
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 13:48   #74  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 87
Hmm, war Langezeit friedlich hier im Forum.
Zeit mal etwas Kontroverse reinzubringen:

ich hab endlich die letzte Staffel von Game of Thrones nachgeholt.
Fand sie jetzt nicht so schlimm, wie sie in den Weiten des Netzes dargestellt wurde. *let it burn*
Liegt vielleicht aber auch an der Erwartungshaltung. Diese war bei mir durch die Schmerzensschreie der Fans so ziemlich am Boden.
Aber ja, war jetzt wirklich nicht die beste Staffel - davon weit entfernt. Die Abhandlung des Icekings ging zu schnell und der neue König wurde mir zu sehr aus dem Hut gezaubert.
Glücklicher Weise haben jetzt alle kapiert was für eine verzogene Irre das blonde Häschen doch war. Macht ihrem Namen endlich alle Ehre.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 13:59   #75  
Parker's Paul
Mitglied
 
Benutzerbild von Parker's Paul
 
Ort: Potsdam
Beiträge: 39
@ ManicPreacher: Whohoo!! Na endlich!!

Dann kannste ja auch direkt mal mit DD, Punisher, JJ etc. weiter machen. Bin gespannt, was Du dazu sagst!
Parker's Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz