Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Star Wars

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2019, 23:28   #51  
Sephirod
Junior Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Sephirod
 
Beiträge: 40
Hast mich vollkommen überzeugt, sollte nochmal rein gehen.
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 00:24   #52  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
Dienstag ist mein drittes mal xD
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 14:16   #53  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 486
Zitat:
Zitat von Sephirod Beitrag anzeigen
Finde witzig wie unterschiedlich Meinungen sein können. Adam Driver ist für mich der beste Schauspieler der neuen Trilogie und Kylo der interessanteste und vielschichtigste Charakter daraus.

Für mich ist es jetzt der Star Wars Charakter, den ich am meisten mag. Vader ist natürlich ikonischer, aber dank gleich zwei absoluten Casting Fails (Jake Lloyd, Hayden Christensen) haben sie den Charakter in den Prequels kaputt gemacht imo.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 17:20   #54  
Winston S.
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 8
Hallo zusammen. So, dann bin ich auch mal hier.
Fand den Film leider nicht so gut wie E8. Nicht schlecht, aber eben nicht so gut wie so mancher hier.
Was mich in erster Linie gestört hat war das Fehlen einer Erklärung für das Auftauchen des Hauptprotagonisten (sorry, habe das mit den Spoilern noch nicht rausgefunden schreibe daher etwas verklausuliert). Ebenso wird der doch recht wichtige Zweiklang der macht nicht erklärt. Beides sind aber Mechaniken, die man mMn irgendwie erklären sollte.

Das hier habe ich in dieser Art schon öfter mal gelesen:

Zitat:
Zitat von Lizard_King Beitrag anzeigen
Oh. Wow. Was für ein Ritt.
Episode 8 fast vollständig eleminiert.

Das Ende fand ich einfach nur passend.

Ich verstehe diese Meinung allerdings nicht so ganz. MMn wurde sehr viel aus E8 fortgeführt und z.T noch ausgeführt...
Winston S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 18:47   #55  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.435

Wer Ep.8 gut findet geht schonmal mit ganz anderen Vorraussetzungen an den Film.
Marvel Boy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 18:55   #56  
Winston S.
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 8
Das stimmt schon, aber ich habe wirklich nicht viele Revsionen gesehen.

- Roses Rolle wurde gedimmt
- Lukes Spruch von wegen Lichtschwert (fand ich tatsächlich blöd...)
- meinetwegen noch der Umstand, dass das Holdo-Manöver als Millionentreffer bezeichnet wird (habe auch noch keinen getroffen, den das gestört hätte)

Alles andere wurde eher fortgesetzt als revidiert.
Oder was habe ich übersehen?


Geändert von underduck (03.01.2020 um 19:36 Uhr) Grund: Kzdlbg
Winston S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 18:59   #57  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
@Winston S.

Ich persönlich finde ja, man erfährt in dem Film, aber eben auch rückwirkend in 7 und 8 genug zu dem Zweiklang der Macht. Da jetzt noch mehr zu erklären würde das ganze meiner Meinung nach auch Entmystifizieren.

Nur teilweise Widersprechen/Zustimmen muss ich dir bei dem anderen Punkt
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 19:05   #58  
Winston S.
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 8
Habe mich vielleicht missverständlich ausgedrückt: DASS er zurückkehrt, ist mMn sogar eine vernünftige Entscheidung, da das als Klammer für die Gesamtserie funktioniert. Das, was man jetzt rückblickend als Teaser wahrnehmen kann, sehe ich genauso. Funktioniert für mich.
ABER: dadurch dass ich die Mechanik von Überleben und Zweiklang nicht erklärt bekomme, weiß ich streng genommen nicht, ob er jetzt eigentlich am Ende besiegt ist. Da ich nicht weiß WIE er zurückgekommen ist, weiß ich auch nicht, warum er das nicht noch mal schaffen sollte.
Der Film suggeriert mir zwar "Es ist vorbei" und ich nehme das so hin, aber gezeigt wird es mMn halt nicht...
Winston S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 19:38   #59  
Vartox
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 13
Ist sicher etwas undurchsichtig, aber der Film zeigt dazu durchaus eine mögliche Antwort
Vartox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 19:40   #60  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
Aber auch dafür liefert der Film doch viele Infos
Rein aus den Infos im Film

DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 20:02   #61  
Winston S.
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 8
So in etwa stelle ich mir das auch vor. Aber wenn selbst in Fan-Foren, die sich nur um SW drehen, die User uneins sind, ob das, was da am Ende zerstört wird, das Original ist oder nicht doch eine Kopie, scheint mir das Zusammenreimen etwas zu dünn.
In anderen Fällen der 9 Filme ist mir das egal, da mache ich es sogar gerne. Aber das ist das Ende der ganzen Saga. Da hätte mehr Gewissheit ganz gut getan. Zudem passt Snoke nur bedingt in diese Gleichung. War der "besessen" oder nur eine ferngesteuerte (im Machtsinne!) Marionette? Und wenn es möglich ist, sich in einem Klon zu manifestieren, warum kann er das jetzt nicht mehr?

Und ich bin überzeugt, dafür gibt es eine Erklärung, die man sich erschließen kann, aber ich hätte es gerne wasserdicht onscreen gehabt - nennt mich pingelig...

Ist ja nicht so, dass ich den Film furchtbar fände, aber das ist ein Punkt, der mich juckt.
Viel mehr als die Frage, wie Kylo es mit einem alten imperialen Tie ohne Hyperantrieb bis nach Sith-City schafft (was ja durchaus auch einige Fans umtreibt - mich aber gar nicht)
Winston S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 20:55   #62  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
Was den Tie angeht.
Die Info, dass sie keinen Hyperantrieb haben, bekommen wir in Episode 4. Der Tie stammt aber aus Episode 6, 4 Jahre später und war direkt bein Todesstern stationiert. Vllt hat man die Geupgradet.

Was den Rest angeht.
Ich mag es so. Der Film liefert mir da genug.
Ob Snoke nun Klon, Marionette, Besessen war, kommt am Ende auf das gleiche hinaus.

Ob Palpatine sich nun Original oder Klon ist... am Ende bietet der Film für beide Theorien etwas. Bis zu dem entsprechendem Comic/Folge/Buch kann keiner unrecht haben. Man nimmt die, die einem am schlüssigsten ist.
Ich finde nur wichtig, dass ein Film einem überhaupt was zum "arbeiten" gibt. Und das tut er hier ausreichend und bietet gleich mehrere Möglichkeiten. Schlimm wäre, wenn er keine böte, aber so kann man sich seine aussuchen. Es wird schon bewusst so offen gelassen worden sein
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 19:24   #63  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 256
Gestern gesehen und für gut befunden, man hat es endlich geschafft den Figuren so viel Charakter zu geben dass man sich für sie interessiert. Schade dass man das nicht so richtig in den ersten Filmen geschafft hat, Teil 1 war letztlich die alte Saga in ein Film quetscht und der zweite Film war dann so nichtssagend dass wenig bei mir hängen geblieben ist.

LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 21:10   #64  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
@Leolurch
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 23:55   #65  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 256
Und Rey kann ihn da nicht fühlen, später aber, viel weiter entfernt schon?
Edit: und wenn ich glaube zu sterben, dann enthüllt man nicht seine Gefühle sondern will noch schnell sagen: Rey ich bin Machtintensiv... Klingt irgendwie arg zurechtgerückt damit es irgendwie Sinn haben soll.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 00:12   #66  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
Naja der erste Transporter (mit ihm) war bereits weg, wir sehen den zweiten, danebenstehenden starten und sollen halt den anderen vergessen (was ja scheinbar auch funktioniert). Der dürfte längst im Orbit sein und Rey hat da im Moment wohl eher ein Gefühlschaos.

Was Finn angeht. Ob logisch oder nicht, den gesamten Film lang wird seine Machtsensivität behandelt
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 12:19   #67  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 256
Zitat:
Zitat von DarthRick Beitrag anzeigen
Naja der erste Transporter (mit ihm) war bereits weg, wir sehen den zweiten, danebenstehenden starten und sollen halt den anderen vergessen (was ja scheinbar auch funktioniert). Der dürfte längst im Orbit sein und Rey hat da im Moment wohl eher ein Gefühlschaos.

Was Finn angeht. Ob logisch oder nicht, den gesamten Film lang wird seine Machtsensivität behandelt
Für mich als normalsterblichen Zuschauer war das irgendwie nicht ersichtlich, da ging ich nun natürlich davon aus dass er ihr gefühlstechnisch etwas sagen wollte. Eine Auflösung im Film hätte ich gut gefunden,egal in welche Richtung, wäre dann halt sogar eine kleine (positive) Überraschung wenn es halt nichts mit Liebe zu tun hat.
Und ich dachte die nächsten Filme sollten dann irgendwie nix mehr mit dieser Zeit zu tun haben, sondern irgendwie 1000 Jahre vor den Filmen spielen oder hab ich da nur Internetspinnerei gelesen? Dachte dass das hier nun für Skywalker und all den Figuren der Endpunkt sei. Okay vermutlich zu naiv von mir, Disney wird weiter Geld mit den Figuren drucken wollen.
Auch wenn ich die negativen Seiten jetzt vielleicht zu sehr erwähnt habe, ich fand den Film ja völlig in Ordnung, fand mich gut unterhalten, halt nicht mein Lieblingsstarwarsfilm, aber einer der guten Filme auf jeden Fall.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 13:06   #68  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
Ich wollte dich auch gar nicht weiter auf "die Seite" ziehen, mir sind nur die 2 Punkte aufgefallen, zu denen ich was sagen wollte, da die im Filmm selbst halt oft "verpasst" wurden.
Das es die Macht Sache war, was Finn ihr sagen wollte, geht aus dem Film auch nicht hervor, ich meinte die Tatsache, dass er Macht empfänglich ist.
Er spürt ja schon recht viel und vertraut viel auf die Macht. Zum Beispiel spürt er welcher Sternzerstörer angegriffen werden muss.

Was die Zukunft angeht, gibt es noch nichts offizielles.
Ich denke aber, dass das Ende der Skywalker auch hinter den Kulissen gemeint war.
Egal wie man es aufgezogen hätte, hätte man immer mit dem Erbe der alten gearbeitet. Als Beispiel:
Egal wann die Filme gespielt hätten, ein neuer Jedi Orden, wäre der von Luke gewesen und alle hätten einen Film mit Luke gewollt etc. Nun gab es 15+ Jahre einen Luke Orden, der ist zerstört, die Figur war bei der Trilogie fabei, hatte ihren Part und obwohl der Name weiter getragen wird, ist man "Die Last" um Luke los, weil seine Story erzählt ist. Egal wie man es findet. Das gleiche gilt bei Leia und Han. Die Darsteller waren alt, sicherlich kein Magnet für die jüngere Generation.
Die Sequel Trilogie ist zum einen Ende der Skywalker Saga(Last) und zum anderen Übergang zubden neuen Figuren, die mit dem Ende der Saga einsteigen. Fast so wie die jungen Zuschauer jetzt.
Nun kann man ziemlich freindas tun, was George Lucas damals verpasst hat. Eine Fortsetzung mit den Figuren machen in ihrem besten Alter.
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 14:33   #69  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 256
Ich bin tatsächlich gespannt in welche Richtung es nun gehen wird. Nach Solo, den ich noch immer nicht gesehen habe, sind Star Wars Filme ja nicht mehr eine sichere Bank. Man wird sich da dann wohl genau überlegen was man machen wird. Ich hoffe jetzt erstmal auf eine schicke Box wo die drei neuen Filme drin sind, die ich neben die anderen Boxen stellen kann.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 14:52   #70  
Prinzenroller
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Prinzenroller
 
Beiträge: 37
Zitat:
Zitat von DarthRick Beitrag anzeigen
Eine Fortsetzung mit den Figuren machen in ihrem besten Alter.
Darauf würde ich erstmal nicht hoffen
https://de.ign.com/star-wars-episode...-nicht-rechnen
Prinzenroller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 18:58   #71  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 136
Zitat:
Zitat von Prinzenroller Beitrag anzeigen
Darauf würde ich erstmal nicht hoffen
https://de.ign.com/star-wars-episode...-nicht-rechnen


Darauf gebe ich gar nichts^^
Wenn Verträge erfüllt wurden, ist es Gang und Gäbe in Hollywood, eine Rückkehr erstmal unwahrscheinlich wirken zu lassen um in einer besseren Verhandlungsposition zu sein. So wird die Gage dann schonmal beim Angebot höher angesetzt, als wenn man signalisiert Feuer und Flamme zu sein.
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 20:09   #72  
Prinzenroller
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Prinzenroller
 
Beiträge: 37
Ich nehme alles was ich kriegen kann, habe keinerlei Sättigungserscheinungen (die hatte ich auch nicht bei Solo, der Film war für mich aus anderen Gründen einfach nicht so toll). Ich kann mir z. B. auch wesentlich spannenderes als Cassian Andors Vergangenheit vorstellen, aber besser als nichts. Warum nicht noch die Story um Landos Tochter ausarbeiten, da kann Finn auch mal durchs Bild laufen.
Prinzenroller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 22:37   #73  
manwithoutfear
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 397
Ich sag‘ nur:

TIDIRIUM

So long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 23:58   #74  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 447
Endlich gesehen. Vom Fanservice (das Ende!) und vom grandiosen Adam Driver abgesehen, bin ich genauso enttäuscht wie vorher auch. Klar, ist nicht alles schlecht, einiges sogar richtig gut. Aber weder die Actionszenen noch die Dialoge sind im Jahr 2019 überdurchschnittlich und genau das erwarte ich von einem Kaliber wie SW.
Könnte ich viel zu schreiben, aber das wurde eh schon alles geschrieben und für mich hat das keinen therapeutischen Effekt....
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 15:38   #75  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 886
Hier dann auch nochmal:

Auf Youtube gibt es eine, m.M.n., gut gemachte Doku zur Star Wars Sequel-Trilogie:

Star Wars: A Sequel Trilogy Documentary
https://www.youtube.com/watch?v=AdJO...fRy_PKT6PKiaf8

Dort kommen hauptsächlich Fans zu Wort und es wird insgesamt eine recht trauriges, enttäuschendes aber realistisches Fazit zur neuen Trilogie gezogen.
Geht etwa 80 min. und ist sehr kurzweilig.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Star Wars

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz