Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2020, 15:30   #51  
Manutereyaq Mares
Mitglied
 
Benutzerbild von Manutereyaq Mares
 
Ort: Aarau Schweiz
Beiträge: 361
Es gibt zig Doktorarbeiten und Studien, die verloren gingen, weil das Internet eben doch vergisst. Server, die nicht mehr existieren. Da kann man bloß hoffen, dass viele Sachen noch gedruckt irgendwo in einer Bibliothek vorhanden sind.
Manutereyaq Mares ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 15:37   #52  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.363
Datenverluste gibt es bei allen Medien
Ich habe schon von wertvollen Micky Maus Heften gehört, die von Hunden gefressen worden sind.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 15:43   #53  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 170
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 16:33   #54  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.750
Also wegen Datenverlust mache ich mir keine Sorgen. Wenn die Server von Apple und Amazon kaputt sind, ist die Welt sowieso untergegangen.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:13   #55  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.826
Ich habe eigentlich zunächst mal auf Programmwechsel angespielt. Was ist mit Dokumenten, die meinetwegen in Windows 95 gespeichert wurden? Klar, Bücher, die im Mittelalter geschrieben wurden, kann ich auch nicht mehr lesen. Aber es ist grundsätzlich noch möglich.

Die Aussage "Das Internet behält alles, was wichtig ist" ist ziemlich zweifelhaft. Denn was ist wichtig? Letztlich landet man da bei Inhalten, die am meisten nachgefragt werden. Gerade im kulturellen Bereich ist das aber nicht das entscheidende Kriterium - dann wäre Rosamunde Pilcher wichtiger als James Joyce.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:37   #56  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.402
Zitat:
Zitat von Peter L. Opmann Beitrag anzeigen
dann wäre Rosamunde Pilcher wichtiger als James Joyce.
Ich wage gar nicht vorauszusagen wieviel der Deutschen dir da zustimmen würden.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:39   #57  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.363
James Joyce war wirklich eine Erfahrung wert.
Wahrscheinlich habe ich nur 30% von dem verstanden, was er da von sich gibt, aber die Szenen am Strand und im Bordell, bzw. die Alltagstätigkeiten waren dann doch ziemlich verständlich.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:40   #58  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.750
Ich habe mal versucht "Ullysses" von Joyce zu lesen, da sind mir aber einige Bücher von der Pilcher lieber.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:45   #59  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.363
Wenn man die ersten 100 Seiten durch hat, man sich an den wirren Stil gewöhnt hat und bereit ist auf das Verständnis von mindestens der Hälfte der Handlung zu verzichten, geht's eigentlich.

Er schreibt, wie er denkt.
Was man so alles an einem Tag denken und machen kann.
Eine wahre Odyssee.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 17:50   #60  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.826
Das Beispiel mit James Joyce habe ich schon mit Bedacht gewählt, aber da kann man sich natürlich alles Mögliche ausdenken. Im Comicbereich würde vielleicht die "Südseeballade" verschwinden und "Clever & Smart" bleiben...
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:03   #61  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.750
Auch hier würde ich Clever & Smart bevorzugen.
Für mich ist die Südseeballade stinklangweilig.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:06   #62  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 360
Fachliteratur gerne digital. Alles andere bitte oldschool. Digitale Comics. Mehr igitt geht nicht.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:10   #63  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 285
Also mir wären sowohl die Pilcher als auch Joyce zu extrem...

Hoffen wir halt einfach dass das Internet einen besseren Geschmack hat als viele seiner User und dass langfristig das Richtige überlebt. Also Swamp Thing, die frühen Green Arrows (nicht die gaaanz frühen), Animal Man...

Geändert von Tom (02.01.2020 um 18:18 Uhr)
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:38   #64  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.402
.............Honor Harrington, Nimue Alban, Jack Reacher..........

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:46   #65  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.363
Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
die frühen Green Arrows (nicht die gaaanz frühen), D
Showcase # 1 Green Arrow ist, genauso wie Wonder Woman und Aquaman unlesbar. Spielst Du auf die Zeit mir Green Lantern an (Hard travelling heroes) ?
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:50   #66  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.654
Zitat:
Zitat von falkbingo
1. Ich habe immer meine gesamte Comic, Roman und Buchsammlung dabei. Das sind ca. 2,5 TB (Dank Cloud) nur für die Comics.
Und wenn die abeschaltet wurde, am besten noch ohne Vorankündigung, hast du nicht 1 Byte übrig.

Klar, wenn es brennt ist auch nix mehr da, aber die Digitalsierung birgt eben auch Risiken. Es gibt (noch) keinen digitalen Datenträger, der ein Buch ansich ersetzten kann. Und wie schnell digitale Datenträger "alt" sind, sieht man an Disketten und alten Festplatten.

Man sollte von beiden Seiten die Stärken sehen. So kann ich in einem digitalen Buch schnell etwas suchen, in einem Buch finde ich schneller die Seite wieder, auf der ich zuletzt gewesen bin oder kann einfacher 2, 3, 4, 5 Seiten mal vorblättern oder schnell zurück um die Textpassage nochmal lesen zu können.

Das das Internet nichts vergisst ist ein Lüge und das es die uneingeschränkt die Wahrheit verbreitet auch ;-)

Geändert von Lizard_King (02.01.2020 um 19:01 Uhr) Grund: Zitat gesetzt
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:53   #67  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.750
Zitat:
Zitat von Aaricia Beitrag anzeigen
Und wenn die abeschaltet wurde, am besten noch ohne Vorankündigung, hast du nicht 1 Byte übrig.
Doch, es liegt auch alles noch auf externen USB Platten.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:58   #68  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.750
Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Also mir wären sowohl die Pilcher als auch Joyce zu extrem...
Die Pilcher Bücher "September", "Heimkehr", und "Wintersonne", habe ich schon mehrmals gelesen. Speziell das Buch "Wintersonne" lese ich seit 15 Jahren immer einmal in der Vorweihnachtszeit.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 18:59   #69  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.363
Das ist eben der große Vorteil bei einem Kindle. Das Suchen geht schneller.
Suche mal in einem Buch nach einem bestimmten Wort. Beim Kindle hast Du es sofort.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube vor und rückwärts blättern kann man mit einem Kindle auch.
Der große Vorteil beim Buch ist das etwas intensivere und „wertschätzendere“ lesen.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 19:02   #70  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.750
Mit dem Kindle kannst du ohne Probleme vor und zurück blättern.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 19:08   #71  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.363
War ironisch gemeint.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 19:30   #72  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 285
Zitat:
Zitat von Crackajack Jackson Beitrag anzeigen
Showcase # 1 Green Arrow ist, genauso wie Wonder Woman und Aquaman unlesbar. Spielst Du auf die Zeit mir Green Lantern an (Hard travelling heroes) ?
Ja genau "Hard Travelling Heroes" darf NIE verloren gehen und auch nicht der Green Arrow Run von Mikel Grell. Den habe ich aber eh komplett als US-TPBs

Übrigens habe ich da eben was ganz Interessantes gesehen, kann mir vielleicht jemand sagen ob das https://www.amazon.com/Green-Lantern.../dp/1401295533 eine Fortsetzung von den "Hard Travelling Heroes" ist ?

Geändert von Tom (02.01.2020 um 19:40 Uhr)
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 19:37   #73  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.826
Das gehört eben auch zum Untergang der alten Kultur dazu. Früher hat man ein Buch von vorne bis hinten durchgelesen. Man hat die Lektüre auch nicht mittendrin abgebrochen, weil sie vielleicht zu langweilig wurde (dabei denke ich jetzt an heilige Schriften wie etwa die Thora). Heute sucht man nur noch nach einem bestimmten Wort, einer bestimmten Passage, weil man es für Zeitverschwendung hält, das ganze Buch zu lesen.

Übrigens: Hab' ich mir fast gedacht, daß ich mit der "Südseeballade" richtig liege - die hat ja schon den alten ZACK-Fans nicht gefallen...
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 20:03   #74  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.363
Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Übrigens habe ich da eben was ganz Interessantes gesehen, kann mir vielleicht jemand sagen ob das https://www.amazon.com/Green-Lantern.../dp/1401295533 eine Fortsetzung von den "Hard Travelling Heroes" ist ?
Das müssten die Ausgaben sein, die damals in den Grüne Leuchte Sonderheften bei Ehapha erschienen sind. Gute Geschichten, aber bei weitem nicht mehr so sozialkritisch.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 22:21   #75  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 159
Bei einer Umpolung des Erdmagnetfeldes wäre so ziemlich jede Fetsplatte, jedes Magnetspeicherband, etc. am Ar***.
Mein letzter Stand war auch, dass so eine Umpolung innerhalb der nächsten hundert Jahre passieren könnte, der ist alleridngs veraltet. Mittlerweile wird eher davon ausgegangen, dass uns in den nächten tausend Jahren keine Umpolung bevorsteht, also könnt ihr alle ganz beruhigt eure Comics auf eurer Digitalen Endgeräte ziehen.

Ich lese Comics bevorzugt auf Papier. Für Difgital habe ich nicht die passende Hardware, da es mir am Handy (zu klein) oder am PC (stationär) nicht so gut gefällt, zudem ich es mit dem Licht bisweilen etwas anstrengende finde etwas (längeres) zu lesen. Mein E-Book ist nur schwarz-weiß und ich nute auch kaum, da ich noch so viel in echt im Regal stehen habe. Platzpobleme habe ich bis jetzt zum Glück nicht wirklich (allerdings lese ich auch erst seit ca. 3 Jahren).
Trotzdem habe ich (dank Prime Reading) Planet Hulk und World War Hulk, sowie teilweise Thanos gelesen. Da hat mir bei der entsprechenden App gut gefallen, dass man sich die Panels auf dem Handy als Volbild anscheun konnte. Vielleicht steige ich aber auch irgendwann mal (teilweise) auf Digital um. Dann ist nur die Frage ob (und wenn ja wie viel) ich von meiner Sammlung behalten werde.
Chrisionvision ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz