Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Bücher und Romanhefte

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2007, 15:07   #1  
Doch die Dani
Mitglied
 
Benutzerbild von Doch die Dani
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.464
Glas Bücher-Café

Hier könnt ihr euch gerne auslassen über alles Rund um Bücher.

Geändert von Doch die Dani (14.08.2007 um 15:28 Uhr)
Doch die Dani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2009, 09:47   #2  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.409
Das lange Warten hat ein Ende

Wie der amerikanische Verlag Knopf Doubleday gerade in New York mitteilte, steht der Erscheinungstermin für das neue Buch von Dan Brown nun fest: Am 15. September 2009 erscheint unter dem Originaltitel "The Lost Symbol" der dritte Roman um den Symbolforscher Robert Langdon, der Millionen Fans weltweit bereits als Hauptfigur aus "Illuminati" und "Sakrileg" bestens bekannt ist. Wie alle anderen vier Dan-Brown-Romane erscheint auch dieser Titel bei der Verlagsgruppe Lübbe, im Herbst 2009 kommen Buch und Hörbuch auf deutsch heraus. Eine deutsche Titelformulierung steht zur Zeit noch nicht fest. Verleger Stefan Lübbe: „Kein Buch ist je so sehnsüchtig erwartet worden wie Dan Browns neues Werk. Das Warten hat sich gelohnt, und das Erscheinen des Romans wird eindeutig das Buchereignis des Jahres werden.“


Nachdem der Erscheinungstermin sich um mehr als 3 Jahre verzögert hat, glaube ich das erst wenn ich das Buch in der Hand habe. Aber wenn es stimmt bin ich der erste der es kauft
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2009, 17:30   #3  
NikON
Mitglied
 
Ort: Die Stadt zwischen zwei Meeren
Beiträge: 4
Dan Brown? Wie furchtbar!
NikON ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2009, 19:01   #4  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.409
Zitat:
Zitat von NikON Beitrag anzeigen
Dan Brown? Wie furchtbar!
Kein Problem, hier werden auch Minderheiten toleriert
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 07:10   #5  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
The Lost Symbol Nach neuesten Mitteilungen soll es nun der 15.10. werden, erscheint dann unter dem deutschen Titel "Das verlorene Symbol" - na, abwarten.....vielleicht dann wirklich zu Weihnachten?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 07:25   #6  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Übrigens - über ein paar weitere Buchtipps hier würde ich mich schon freuen - bisher geht es um ein Buch - kennt noch jemand ein zweites?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 14:47   #7  
ZuckerAlien
Mitglied
 
Benutzerbild von ZuckerAlien
 
Ort: Dortmund
Beiträge: 935
Naja, ich überlege gerade ob ich mir "Paul of Dune" von Brian Herbert und Kevin J. Anderson im englischen Original hole (weil ichs so gerne schon jetzt lesen würde) oder bis Februar 2010 auf die deutsche Übersetzung warte (da die besser zum Rest des Zyklus im Regal passt).
Allerdings ist das ein Buch, das eher Fans des Wüstenplanet-Zyklus interessieren wird. Wobei ich diesen nur empfehlen kann, ein Science-Fiction-Epos der feinsten Sorte.
ZuckerAlien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2009, 18:08   #8  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.774
Standard Marlo Morgan - Traumfänger

Hier wird von einem "Städter" berichtet, der von den Aboriginies in Australien zu einem "Walkabout" berufen wird.

Kein Handy, keine Armbanduhr, keine Streichhölzer... Und auch keine Wasserhähne für das tägliche Trinkwasser...


Erschienen bei Goldmann (vermutlich mittlerweile bei Blanvalet) #43740

Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 11:04   #9  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Merci - hört sich interessant an, ist notiert
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 11:08   #10  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 91.433
Zitat:
Zitat von Maxithecat Beitrag anzeigen
... Kein Handy, keine Armbanduhr, keine Streichhölzer... Und auch keine Wasserhähne für das tägliche Trinkwasser...
Wie ? ... Auch keinen Hotspot ... ??? ...
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 11:12   #11  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Hab gerade nachgeschaut - Buch handelt von einer Städterin (auch nicht schlimm )

Geändert von die erste (16.07.2009 um 11:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2009, 17:59   #12  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.774
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Wie ? ... Auch keinen Hotspot ... ??? ...
Und auch keinen MP3-Player!
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 14:22   #13  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.409
Da lese ich gerade das "Hertha Müller" den Literatur Nobelpreis nach Deutschland holt und ich kenne kein einziges Buch von Ihr.
Naja, warte ich halt bis Dan Brown, Evelyn Sanders oder Andreas Wilhelm ausgezeichnet werden, dann kann ich auch mitreden.
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 14:43   #14  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Ich bin ja bekennender Banause - kenne (kannte) keine Herta Müller, zumindest keine, die ein Buch geschrieben hat. In Berlin hieß die Hauswartsfrau Hertha Müller, die machte aber nur Kreuzworträtsel

Hab online mal eine Leseprobe genossen (Perlentaucher) - nichts für mein schlichtes Gemüt, sehr gekünstelt - geht so gar nicht an mich.
Irgendwie sehr bedeutungsschwanger und die Sätze haben Stelzen an.
Besser kann ich es mit meinem bescheidenen Wortschatz nicht erklären Aber das ich ja nur die unmassgebliche Meinung einer Durchschnittskonsumentin.

Geändert von die erste (08.10.2009 um 15:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 21:04   #15  
Martin
Mitglied
 
Benutzerbild von Martin
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.709
Blog-Einträge: 6
das is halt eher was für Leute wie Reich Ranicki, Heidenreich, Karasek und Co

dafür lesen diese Leute keine Comics
Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 21:14   #16  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.620
Habe einige Leseproben hintermir
OWEH!
No Comment!

zwergpinguin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 22:08   #17  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.408
Blog-Einträge: 3
Standard Preis des Dynamitfabrikanten

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
das is halt eher was für Leute wie Reich Ranicki, Heidenreich, Karasek und Co

dafür lesen diese Leute keine Comics
Heidenreich liest Strizz von Volker Reiche, und davon schwärmt sie - ob darüber noch was hinaus:

Der Griesgram aus Bargfeld (Arno Schmidt) hat wohl recht: Zum Nobelpreis gehört gerüttelt Maß an Mittelmäßigkeit. Kafka hat meines Wissens nie einen Preis bekommen, und ob Büchner den nach ihm benannten Preis jemals erhalten hätte, bezweifle ich stark.

Um den N-Preis zu erhalten, müssen wohl drei Kategorien eingehalten werden:
* Künstlerisch verschwurbelt bis verquast, damit niemand merkt, was nur heiße Luft ist;
* Auf der richtigen Seite der Political Correctness-Schiene, damit all die kleinen Feuilletonisten naseweise und neunmalkluge Leitartikel absondern dürfen, die sowieso nur ihresgleichen lesen;
* Absolut humorlos (wahrscheinlich der entscheidende Grund!) und ohne Verständnis für andere Meinungen, sprich: Kritiker werden persönlich angegriffen und mundtot gemacht.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 22:17   #18  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.717
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Um den N-Preis zu erhalten, müssen wohl drei Kategorien eingehalten werden:
* Künstlerisch verschwurbelt bis verquast, damit niemand merkt, was nur heiße Luft ist;
Das ist doch völliger Blödsinn. Nenn mal Namen und damit deine "Theorie" Substanz kriegt, sollten es mindestens 54 aus dieser Kategorie sein.
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 22:32   #19  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.408
Blog-Einträge: 3
Standard E-Literatur mit großem E

Da habe ich ein wenig übertrieben. Ich meinte, ich kann mir (nach der Vergabe der letzten 20-30 Jahre) nicht vorstellen, daß jemand den Preis erhält, der sowohl unterhaltsam als auch geistreich schreibt - also jemand, der kreuz und quer durch die Bevölkerung gelesen wird (wie z.B. G.B. Shaw).
Tragische Romane und tiefsinnige Lyrik werden gegenüber geschliffenen Komödien bevorzugt ... Unverständlichkeit ist kein Hindernis: E-Literatur = Elite-Literatur
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 22:49   #20  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 18.426
Erinnert sich noch jemand an den Sieger 2008 - J. M. G. Le Clézio?
Von dessen bekanntestem Buch "Le Procès-verbal" gibt es eine Version, die vom Comiczeichner Edmond Baudoin illustriert wurde.

Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 06:35   #21  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Da habe ich ein wenig übertrieben. Ich meinte, ich kann mir (nach der Vergabe der letzten 20-30 Jahre) nicht vorstellen, daß jemand den Preis erhält, der sowohl unterhaltsam als auch geistreich schreibt - also jemand, der kreuz und quer durch die Bevölkerung gelesen wird (wie z.B. G.B. Shaw).
Tragische Romane und tiefsinnige Lyrik werden gegenüber geschliffenen Komödien bevorzugt ... Unverständlichkeit ist kein Hindernis: E-Literatur = Elite-Literatur
Shaw, Hemingway, Steinbeck haben den Nobelpreis erhalten, das sind schon mal Autoren, mit denen (und dessen Werken ich was anfangen kann).

Und ob sich nun ein Autor beim Schreiben seines Buches (was gewiss immer ein sehr persönlicher Prozess ist) um politische Korrektheit bemüht ist, da hege ich meine Zweifel. Können wir hier nicht die "die Politik-frustriert-mich-Schiene" mal aussen vor lassen?

Geändert von die erste (09.10.2009 um 07:39 Uhr) Grund: bei Ernest ein m entfernt, ich Banause!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 06:44   #22  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Aber mal ohne Herta Müller (die ganz offensichtlich keinen Künstlernamen trägt).

Gibt es hier nicht mal wieder Lesetipps in Sachen SPANNEND oder LUSTIG ?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 07:09   #23  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.409
Standard Die Müttermafia

Nachdem meine Gute beim Lesen dieses Buches ständig Lachanfälle bekommen hat, habe ich es Ihr kurzerhand entrissen und mit nach Far East geschleppt.

http://www.amazon.de/Die-M%C3%BCtter...5064772&sr=1-1


Absolut empfehlenswert, nicht nur für Mütter
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 10:41   #24  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Toll und danke!
Bereits bestellt (und gleich noch zwei weitere vielversprechende Bücher von dieser Autorin)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 10:59   #25  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.717
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Da habe ich ein wenig übertrieben. Ich meinte, ich kann mir (nach der Vergabe der letzten 20-30 Jahre) nicht vorstellen, daß jemand den Preis erhält, der sowohl unterhaltsam als auch geistreich schreibt - also jemand, der kreuz und quer durch die Bevölkerung gelesen wird (wie z.B. G.B. Shaw).
Wie wärs mit Orhan Parmuk!
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Bücher und Romanhefte

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz