Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > TV, Video und Elektronik (Hardware)

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2016, 12:20   #1  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 427
Standard Sammler alter Videosysteme: V2000, Beta, VCR, usw.

Gibt es hier noch Sammler alter Videorecordersysteme ?
z.B. Video 2000, Betamax, VCR, VCR-Longplay, SVR, CVC, Video8, Hi8,
BASF LVC, Betacam, U-Matic, Ampex I ?
Oder Bildplatten/Laserdiscsysteme ? TED, Discovision/Laserdisc ? VHD ? Muse ?
CED Selectavision ?

Als Fernsehtechniker habe ich den Vorteil, daß ich defekte Geräte auch meist noch reparieren kann. Mittlerweile habe ich eine Sammlung von 2 Dutzend Geräten zusammengetragen.
Darunter auch einige Filme mit Comicbezug, z.B. die TED Bildplatten mit Calimero,
der erste Spidermanfilm auf CED Selectavision, sowie einige alte Zeichentrickfilme auf V2000/Beta, die nie auf VHS erschienen sind.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 16:09   #2  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.382
Ich tue das nicht, weil mir das technische Know How für Reparatur und Wartung fehlen würde.
Abgesehen vom Platzbedarf allein für die Geräte.
Ich nehme an, Du verfügst über einen geräumigen Hobbyraum
Aber ich würde es Dir gern gleichtun, weil sehr viel Interessantes Material wohl nie digitalisiert zu bekommen sein wird.
Außerdem sind viele der frühen Videohüllen, auch Glasboxen und Super 8 Verpackungen etc., sehr kultig .
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2016, 08:59   #3  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 427
Ja, aus beruflichen Gründen habe ich eine Werkstatt und ein großes Lager, in einer Privatwohnung wäre die Lagerung auch gar nicht möglich.

Übrigens hat sich da, spätestens seit der Jahrtausendwende, auch ein richtiger Sammlermarkt für alte Bildaufzeichnungs- und Wiedergabesysteme entwickelt, wie schon in den 90er Jahren bei alten Homecomputern und Videospielkonsolen.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2016, 09:12   #4  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.382
Das ist interessant.
Bisher habe ich nur Menschen kennengelernt, die aufgrund der teilweise sehr schönen Verpackungen alte Super 8 Filme etc. kaufen, diese aber nicht abspielen können.(Ich habe auch eine Handvoll solcher Filme, aber keinen Projektor .)
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2016, 11:08   #5  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 427
Standard Preiskataloge

Für Videospiele und Homecomputer gibt es auch schon Preiskataloge.
Mint in Box, OVP (originalverpackt) , usw. bringen bei Exoten oft irre Preise.
Exoten sind aber Computer, von denen die meisten hier wohl nie etwas gehört haben. z.B. Jupiter Ace, Tatung Einstein, Apple Lisa, ZX 80, Dragon 64, usw.

Wer allerdings glaubt für vergilbte C64er viel Geld verlangen zu können, der fällt genauso auf die Nase wie Comicanbieter bei ebay, die überdurchschnittliche Preise für unterdurchschnittliche Zustände haben wollen.

Bei Videospielen grassiert seit ca. 2 Jahren - zumindest in den USA - auch der Einschweiß- und Bewertungswahn. Diese Spiele darf man dann nur noch in die Vitrine oder in den Tresor stecken, aber nicht mehr spielen.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 02:09   #6  
Retro
Mitglied
 
Benutzerbild von Retro
 
Ort: Altomünster
Beiträge: 140
Ich habe zwar noch einige VHS-Tapes, welche es größtenteils bis heute nicht in Deutschland auf DVD geschafft haben-
aber keines von den im Eingangsposting genannten Video-Systemen.

Mein Pioneer CLD-D925 Laserdisc-Player steht hier aber auch noch herum und tut seinen Dienst wie am ersten Tag.
Der Player war damals übelst teuer, aber definitiv sein Geld wert!

Ausserdem nenne ich eine nette Super 8-Sammlung mein eigen, und natürlich auch ein paar voll funktionsfähige 240m Bauer-Projektoren
(2 x T600 Stereo, 1 x T502 Duoplay, 1 x T50) sowie natürlich diverses Zubehör.

Einen unserer Partykeller habe ich als "Retro-Kino" und Zockerraum hergerichtet.
Da laufen dann die guten alten S8-Schnittfassungen- und es werden (hauptsächlich) Retro-Games mit Kumpels im Multiplayer gezockt.

Zum Thema Super 8 kann ich, falls da Interesse besteht, einiges an Fotos, Infos und S8-Schnittfassungs-Reviews beisteuern.

@betamax:
Kennst du dich mit alter Projektoren-Technik auch aus?
Es wird immer schwieriger hierfür jemanden zu finden, der sich da im Bedarfsfall noch auskennt.




















Geändert von Retro (26.09.2017 um 02:16 Uhr)
Retro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 10:58   #7  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 427
Stimmt, langsam sterben die Leute aus, die Super8 auch noch reparieren können. Allerdings gibts auf dem Gebrauchtmarkt vieles günstig. Etwas schwieriger ist das Vorgängermedium "Normal 8". Allerdings hat es heute praktisch keine Bedeutung mehr, zumal fast alles dann auch auf Super8 erschienen ist.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 11:04   #8  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 94.428
Unsere alten Familienfilme sind noch alle Normal 8 bzw. Doppel8 und zum Teil 60 - 70 Jahre alt. Kann man die auch digitalisieren?
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 11:05   #9  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 12.211
Zitat:
Zitat von betamax Beitrag anzeigen
Stimmt, langsam sterben die Leute aus, die Super8 auch noch reparieren können.
[OT]Leider trifft das auch auf Fachleute in vielen anderen Berufen zu, vielleicht schreibe ich irgendwann mal ein Buch über Bewerbungsgespäche in Deutschland und China.

Mit einem Extrakapitel über die Menschen die die Agentur für Arbeit einem schickt wenn ein Industriemeister Textil Fachrichtung Veredlung und / oder Beschichtung gesucht wird.[OT/Ende]

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 11:52   #10  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 4.203
Seit wann schickt die Agentur bei Anfragen nach Fachkräften denn wieder Leute?
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 12:01   #11  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 427
Standard Normal8 digitalisieren

Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Unsere alten Familienfilme sind noch alle Normal 8 bzw. Doppel8 und zum Teil 60 - 70 Jahre alt. Kann man die auch digitalisieren?
Ich kann es leider nicht mehr underduck, weil ich mich vor 5 Jahren von Normal8 aus Platzgründen getrennt habe, außerdem ist die Nachfrage immer mehr zurückgegangen. Ich hatte nicht mehr als 1-3 Anfragen im Jahr, lohnte sich einfach nicht mehr.

Super8 Digitalisierung ( ohne Ton ) ist recht günstig geworden, man bekommt sogar für unter 500 Euro brauchbare Geräte um dies selbst zu tun.

Für Normal8 u.a. seltenere Formate ( wer kennt noch Lumiere-8 ? Gabs nur in Frankreich ) ist dies nicht möglich, entweder wird es mehr schlecht als recht von der Leinwand abgefilmt, oder sie müssen im teuren "Flying Spot" Verfahren mit Profimaschinen digitalisiert werden.
Mit mindestens 10 Euro pro Minute + MWST muß man da rechnen.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 12:20   #12  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 427
Standard Notlösung wäre die Reflecta ....

Wer seine Normal8 Filme nur sehen und digitalisieren will ( ohne Ton ), der kann auf den Reflecta "Super8/Normal8" Digitalisierer zurückgreifen, der schon für unter 400 Euro zu bekommen ist.

Nachteil: Sie digitalisiert starr mit 30 Bildern pro Sekunde, also fast doppelt so viel, wie bei Normal8 üblich sind.
Sie nimmt auch nur normalgroße Spulen, soweit ich weiß, wird auch der bei Normal8 typische schwarze Bildrand mitkopiert.

Das Gerät ist für den Heimanwender gedacht, deshalb habe ich es mir auch nie zuglegt. Es ist eine Notlösung, wenn man viele Rollen Normal8/Super8 Filme hat, aber erst einmal sehen will was da drauf ist, bzw. die Kosten für die Überspielung scheut.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 13:45   #13  
Tangentus
Moderator Mosaik
 
Benutzerbild von Tangentus
 
Ort: MOSAIK-Börse Wolfen
Beiträge: 797
Ich empfehle immer gern http://filmkopierservice.de. Habe gute Erfahrungen auch mit meinen Normal8-Filmen gemacht.

___________________________
tangentus.de – MOSAIK Online Fanzine
Tangentus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2019, 11:11   #14  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 427
Standard @ Tangentus:

Die sind ja bei Normal8/Super8 absolute Preisbrecher !
Die können aber unmöglich im "Flying Spot" Verfahren überspielt worden sein, würde sich bei den Minutenpreisen niemals rentieren.

Ich habe damals Super8 Filme mit dem Nordmende überspielt, die haben Anfang der 70er Jahre ein sehr gutes Amateursystem gehabt ( kostete 7500 DM ).
Aber einige Kunden waren damit nicht zufrieden, nur Profianbieter waren mindestens 4x so teuer ( aber auch besser, ich hatte keine sechsstellige Summe für Profimaschinen zur Verfügung ).
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > TV, Video und Elektronik (Hardware)

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz