Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2020, 09:45   #326  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 900
Zitat:
Zitat von Daredevil333 Beitrag anzeigen
P.s. Mir hat auch DAREDEVIL (Directors Cut) mit Ben Affleck gefallen. Und auch damit stehe ich wohl ziemlich alleine da.
Nö stehst Du nicht. Mir hat Daredevil schon immer gefallen und ich war auch immer einer der wenigen die ihn verteidigt haben wenn wieder DD bashing angesagt war.

@Metalcanine
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 10:50   #327  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 171
Das freut mich doch sehr!!!

DER Daredevil Comictipp von mir: IN DEN ARMEN DES TEUFELS

Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 10:52   #328  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 171
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Mir gefällt der immer noch.
Man sollte dir Antworten der Reihe nach lesen

Natürlich freut es mich gewaltig nicht alleine mit DD dazustehen
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 10:59   #329  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 171
Oh Gott
Da war ich ja noch müder als beim Letzten Mal


Zitat von Daredevil333 Beitrag anzeigen
Ich bin ein sehr grosser Fan der X-Men und besitze nur sehr wenige Comix (auf deutsch) nicht.

Hä? Gibt es für den Satz irgendeine geheime Codierung, damit man den verstehen kann? Oder ist das Top Secret?

Hier die Decodierung:
Ich bin ein sehr grosser X-Men Fan!
Ich besitze die meisten Comics der X-Men auf deutsch! Mir fehlen nur sehr wenige der deutschen Comics!





:
Beim Lesen kommt es manchmal auf die BETONUNG an ;-)))
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 11:10   #330  
Metalcanine
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Metalcanine
 
Ort: Wien
Beiträge: 16
Ich habe angefangen die Star Wars Filme zu schauen. Ich muss gestehen, dass ich mit meinem 28 Jahren und großer Sci-Fi-Begeisterung noch nie dazu gekommen bin.
Wir haben mit 1-3 angefangen und ich finde, dass es gegen Ende etwas sehr kitschig war... ich mein... really? Der "Cause of Death" war ja nun ehrlich etwas 'banal'. Und Ani nervt zeitweise schon sehr, das können die tollen Kampfszenen und Yoda auch nicht wett machen. Und Obi-Wan ist manchmal auch etwas ungeeignet als Lehrer oder finde nur ich, dass der weniger Durchsetzungskraft hat als ein Hauptschullehrer? (Zumindest zwischendurch)

Ich bin etwas skeptisch, was die Filme 4-6 angeht, da ja die Technik und das Drumherum doch etwas älter ist und ich Mr. Ford nicht sonderlich leiden kann. Aber was muss, das muss.
Metalcanine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 12:22   #331  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 424
Zitat:
Zitat von Daredevil333 Beitrag anzeigen
:
Beim Lesen kommt es manchmal auf die BETONUNG an ;-)))

Oder man schreibt von vorn herein deutsche Sätze, die man auf Anhieb versteht. Hier ein paar Beispiele dafür:


"Mir fehlen auf deutsch nur sehr wenige X-Men Comics."
"Auf deutsch besitzte ich fast alle X-Men Comics."
"Es gibt nur wenige deutsche X-Men Comics, die nicht in meiner Sammlung sind."





@Metalcanine: Zum einem ist es schon klasse, wenn man den luxus hat sich die Star Wars Filme chronologisch von 1-9 anzusehen. Zum anderen startet man aber wohl auch mit den schlechtesten Star Wars Filmen (mMn).

Teil 3 fand ich von der Prequel Trilogie noch am besten, während Teil 2 für mich der schlechteste aller Star Wars Filme ist (okay, habe jetzt aber auch Teil 9 noch nicht gesehen).


PS: Noch ein Tipp - Wenn du dir alle Teile in chronologischer Reihenfolge ansehen möchtest, dann solltest du dir noch den Film "Rogue One: A Star Wars Story" vor der Original Trilogie ansehen.
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 16:21   #332  
Reschi
Mitglied
 
Benutzerbild von Reschi
 
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 340
Das finde ich auch - Episode 3 ist mit Abstand der beste des Prequels. Und "Rogue One" MUSST du unbedingt vor Episode IV schauen - einen besseren Übergang zwischen den Filmen kann man sich gar nicht wünschen
Reschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 16:35   #333  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 374
Sehe ich anders. Rogue One funktioniert enorm über den Fanservice, der sich einem aber nur erschließt, wenn man EP 4 gesehen hat.
Damian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 16:53   #334  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 271
Ich bin sowie ein Verfechter davon sich Filme in Veröffentlichungsreihenfolge anzuschauen und nicht in In-Universe-Chronologie.

Für Star Wars würde ich aber eine ausnahme machen: 4 - 5 - 1(optional) - 2 - 3 - 3,5 - 6.
Und dann weiter mit mit der neuen Triologie.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 17:24   #335  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 424
Zitat:
Zitat von B.P.Taskfield Beitrag anzeigen
Ich bin sowie ein Verfechter davon sich Filme in Veröffentlichungsreihenfolge anzuschauen und nicht in In-Universe-Chronologie.

Für Star Wars würde ich aber eine ausnahme machen: 4 - 5 - 1(optional) - 2 - 3 - 3,5 - 6.
Und dann weiter mit mit der neuen Triologie.

lg Task

Naja, aber dafür ist es nun ja zu spät, oder? ABer in so einem durcheinander würde ich die Filme nie schauen. Wenn dann schon eher:


(Han Solo) -> (Rouge One) -> Original Trilogie -> Prequel Trilogie -> Sequel Trilogie
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 17:30   #336  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 271
Ja, dafür ist der Zug abgefahren.

Und durcheinander ist es nur, wenn man die blanken Zahlen vor sich sieht.
So in der Reihenfolge geguckt hast du erst die beiden ersten Star Wars Filme, dann, nach dem Vater-Reveal von Episode V quasi eine Rückblende in Vaders Leben und danach mit Episode 6 die Auflösung der Handlung.
Ist so von der Handlungsstruktur weitaus runder als 123456 oder 456123...

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 17:36   #337  
epin3phrin
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von epin3phrin
 
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 39
Auf die Idee bin ich ja noch nie gekommen. Gefällt mir aber echt gut. Wenn man sich dann noch die neue Trilogie komplett knickt und Episode 6 so stehen lässt hat man sogar ein rundes Ende.
epin3phrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 17:44   #338  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 271
Das nennt sich "Machete-Order" und hat schon einige Jahre auf dem Buckel (Rogue One gabs da noch nicht und ist nicht vorgesehen).
Diese Reihenfolge zielt auf Luke als Hauptfigur ab. Sie fängt mit Luke an und Ende mit ihm. Episode 1 kann weggelassen werden weil er nicht nur schlecht ist, sondern auch nichts wirklich zu Lukes Geschichte beiträgt.
Außerdem hat man mit dieser Reihenfolge das Erscheinen vom Bubi-Anakyn-Geist in Ep 6 besser geklärt.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 18:13   #339  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 374
Ep 1 ist nicht wirklich schlecht. Nicht gut, aber lange nicht schlecht.
Damian ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 00:44   #340  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 271
Mich'se sein da anderer Meinung. ; )
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 01:02   #341  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 464
LOL (Like)
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 02:14   #342  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.287
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
Ja da bekomme ich auch Gänsehaut! Die Flugzeugaction wird wohl auch wieder grandios werden was man so sieht. Hab ich auf jedenfall Bock drauf.
Kampffliegerei ist nicht immer so spannend wie bei Top Gun:
https://www.youtube.com/watch?v=ZEe5UTt6H3I

Copyright bei mir...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 02:37   #343  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 92
Knives Out, ein netter Detektivfilm in der Tradition von Agatha Christie, bis auf die Hauptrolle sehr gut gespielt (Craig überzeugt mich nicht), unterhaltsam.
Judy: Guter und teils berührender Film über die letzten Tourneejahre Judy Garlands in London. In der Titelrolle von Renee Zellweger überzeugend und voller Hingabe gespielt. Gut.
Marriage Story: Außergewöhnlich gut, realistisch, melancholisch, großartig gespielt (v.a. Adam Driver überzeugt). Fette Empfehlung!
A Rainy Day in New York von Woody Allen ist nett, selbst Selena Gomez stört kaum. Wundervolle Musik und tolle NY-Bilder.
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 07:57   #344  
Reschi
Mitglied
 
Benutzerbild von Reschi
 
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 340
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Sehe ich anders. Rogue One funktioniert enorm über den Fanservice, der sich einem aber nur erschließt, wenn man EP 4 gesehen hat.
Das stimmt natürlich. Aber gerade den Übergang am Ende in EP 4 finde ich klasse, vor allem, wenn man diese dann vielleicht gleich hinterher schaut.
Reschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 09:02   #345  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 171
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Sehe ich anders. Rogue One funktioniert enorm über den Fanservice, der sich einem aber nur erschließt, wenn man EP 4 gesehen hat.
Das sehe ich genauso!

Ausserdem einen wirklich total schlechten Star Wars Film gibt es meiner Meinung nach nicht. Die sind alle sehenswert, allerdings nicht alle gleich gut

Die "Alten Drei Filme" halten locker mit und gehören für mich immer noch zum Besten was es in dieser Art von Filmen gibt! (und natürlich freue ich mich mächtig auf THE MANDALORIAN!)

Was viele oft ausser Acht lassen, sind die tollen Star Wars -The Clone Wars. Sehr eindrücklich! Mit vielen tollen politischen Nebenschauplätzen. Gerade diese Filme werten die ersten drei Star Wars Filme sehr stark auf.

So schlecht, wie oft dargestellt, spielt Hayden Christensen seine Rolle nicht. ich würde sogar meinen, dass er den ersten drei Filmen sehr viele positive Punkte einbringt

Geändert von Daredevil333 (10.01.2020 um 09:08 Uhr)
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 09:05   #346  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 171
Zitat:
Zitat von Terminator_T-101 Beitrag anzeigen
Oder man schreibt von vorn herein deutsche Sätze, die man auf Anhieb versteht. Hier ein paar Beispiele dafür:



"Auf deutsch besitzte ich fast alle X-Men Comics."

Darauf trinke ich einen


vielleicht sogar noch einen zweiten






@Metalcanine: Zum einem ist es schon klasse, wenn man den luxus hat sich die Star Wars Filme chronologisch von 1-9 anzusehen. Zum anderen startet man aber wohl auch mit den schlechtesten Star Wars Filmen (mMn).

Teil 3 fand ich von der Prequel Trilogie noch am besten, während Teil 2 für mich der schlechteste aller Star Wars Filme ist (okay, habe jetzt aber auch Teil 9 noch nicht gesehen).

VOLL DAFÜR


PS: Noch ein Tipp - Wenn du dir alle Teile in chronologischer Reihenfolge ansehen möchtest, dann solltest du dir noch den Film "Rogue One: A Star Wars Story" vor der Original Trilogie ansehen.
Würde ich nicht machen
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 09:09   #347  
Dergon
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dergon
 
Beiträge: 40
Zitat:
Zitat von Daredevil333 Beitrag anzeigen
So schlecht, wie oft dargestellt, spielt Hayden Christensen seine Rolle nicht. ich würde sogar meinen, dass er den ersten drei Filmen sehr viele positive Punkte einbringt
Da bin ich komplett anderer Meinung. Mir ist der Typ in Ep. 2 so auf die Nüsse gegangen, dass ich Ep. 3 nie gesehen habe. Und nachdem ich von Ep. 7 sehr enttäuscht war, hab ich danach auch nur noch Rogue One gesehen, den ich hingegen sehr cool fand.
Ich bin vielleicht zu sehr mit der Original-Trilogie aufgewachsen, keine Ahnung. Von den gesehenen Filmen ist meine Wertung daher 5, 4, Rogue One, 6, 1 und dann lange nix, bevor 2 kommt..
Dergon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 09:18   #348  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 464
Hayden wäre nicht so mäßig rübergekommen, wenn das Drehbuch besser gewesen wäre. Die Szenen mit Portmann lassen auch sie schlecht dastehen und dass sie eigentlich besser ist, ist doch bekannt....
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 09:24   #349  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 171
Zitat:
Zitat von excelsior1166 Beitrag anzeigen
Knives Out, ein netter Detektivfilm in der Tradition von Agatha Christie, bis auf die Hauptrolle sehr gut gespielt (Craig überzeugt mich nicht), unterhaltsam.

Dabei hatte ich so auf ihn gesetzt!!!

Judy: Guter und teils berührender Film über die letzten Tourneejahre Judy Garlands in London. In der Titelrolle von Renee Zellweger überzeugend und voller Hingabe gespielt. Gut.


Marriage Story: Außergewöhnlich gut, realistisch, melancholisch, großartig gespielt (v.a. Adam Driver überzeugt). Fette Empfehlung!

DAS klingt sehr, sehr gut!! Wird notiert!

A Rainy Day in New York von Woody Allen ist nett, selbst Selena Gomez stört kaum. Wundervolle Musik und tolle NY-Bilder.
Ich frage mich gerade, ob ich schon viele Filme von Mr. Allen gesehen habe. Habe mich früher eher nicht so um die Regisseure gekümmert

DANKE FÜR DIE TIPPS
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 09:30   #350  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 171
Mir ist der Typ in Ep. 2 so auf die Nüsse gegangen, dass ich Ep. 3 nie gesehen habe.

Ich finde Ep. 3 den Besten der drei!

Ausserdem bekommt die Figur des Anakin durch die CLONE WARS eine ungemein wichtige und coole Ergänzung!
Echt schade, wer sich das entgehen lässt

Ich bin vielleicht zu sehr mit der Original-Trilogie aufgewachsen

Bin ich auch Und ich finde sie Kult! Die Bezeichnung schlecht für einen Film, heisst für mich allerdings NICHT SEHENSWERT = MÜLL!?!?
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz