Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2005, 18:46   #1  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
gold01 Edition Alfons

In der Edition Alfons erscheint seit 1984 das Magazin Reddition als Fachpublikation für das Medium Comic. Der inhaltliche Schwerpunkt der Reddition liegt auf der eingehenden Beschäftigung mit Zeichnern, Autoren und Serien europäischer und amerikanischer Comics. Kernstück jeder Ausgabe bildet das Dossier, in dem neben Interviews und Porträts auch ausführliche Bibliographien zu den vorgestellten Themen veröffentlicht werden. Die Reddition erscheint halbjährlich und ist auch im Abonnement erhältlich.

Edition Alfons, Verlag Volker Hamann, Heederbrook 4 e, 25355 Barmstedt, Tel. 04123-921033, www.reddition.de, info@reddition.de.
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2005, 15:46   #2  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard REDDITION 43 mit Disney-Dossier jetzt im Handel

Die aktuelle Ausgabe des Fachmagazins "Reddition" ist ab sofort lieferbar: Auf 76 prall gefüllten und mit seltenen Abbildungen versehenen Seiten gibt´s Wissenswertes über Al Taliaferro, Floyd Gottfredson, Giorgio Cavazzano, Giovan Battista Carpi, Paul Murry, Daan Jippes, Romano Scarpa und Luciano Bottaro. Mit zahlreichen wunderbaren original Sonntagsseiten, Tagesstreifen und der ersten Veröffentlichung eines "Micky Maus"-Comics in Deutschland. Hier gibt´s weitere Informationen zur Ausgabe.

Das Magazin kostet 6 €uro und ist ab sofort im gut sortierten Fachhandel zu bekommen!
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2006, 14:56   #3  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Reddition 44 mit umfangreichem Manga-Dossier

Einen längst überfälligen Blick auf Geschichte und Rezeption von Japans Comic-Kultur bietet die neue Ausgabe der REDDITION. Das umfangreiche Manga-Dossier präsentiert mit den Porträts der folgenden Zeichner die Grundlagen und Highlights des Manga-Boom: Osamu Tezuka (Astro Boy, Adolf), Yoshihiro Tatsumi, Goseki Kojima (Lone Wolf & Cub), Keiji Nakazawa (Barfuss durch Hiroshima), Jirô Taniguchi und Frédéric Boilet. Beiträge von Jens R. Nielsen über die Unterschiede der Rezeption von Comics und Mangas sowie Stephan Köhn über Gekiga runden das Themenheft ab. REDDITION 44 hat einen Umfang von 76 Seiten, kostet € 6.00 und ist ab 12. Juni in allen gut sortierten Fachbuchhandlungen oder direkt beim Verlag zu bekommen. Edition Alfons - www.reddition.de
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 00:17   #4  
net.comics
Moderator Micky Waue
 
Benutzerbild von net.comics
 
Ort: München
Beiträge: 549
Zitat:
Zitat von Don Alfonso
In der Edition Alfons erscheint seit 1984 das Magazin Reddition als Fachpublikation für das Medium Comic. Der inhaltliche Schwerpunkt der Reddition liegt auf der eingehenden Beschäftigung mit Zeichnern, Autoren und Serien europäischer und amerikanischer Comics. Kernstück jeder Ausgabe bildet das Dossier, in dem neben Interviews und Porträts auch ausführliche Bibliographien zu den vorgestellten Themen veröffentlicht werden. Die Reddition erscheint halbjährlich und ist auch im Abonnement erhältlich.

Edition Alfons, Verlag Volker Hamann, Heederbrook 4 e, 25355 Barmstedt, Tel. 04123-921033, www.reddition.de, info@reddition.de.
Dem ist nichts hinzuzufügen. Das einzige, allgemeine Fachmagazin auf dem deutschen Markt, daß sich um den Comic und nicht um Verlagsinteressen bemüht. Fundierte, gut recherchierte Artikel in einwandfreiem Deutsch. DAS lese sogar ich gerne und lern´ noch was dazu

Merci, Volker
net.comics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 16:39   #5  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Reddition 45 mit dem lang erwarteten Dossier über Greg (Andy Morgan, Bruno Brazil)

Das lange geforderte Dossier über den großen europäischen Szenaristen Greg wird Gegenstand der Ausgabe 45 unseres Fachmagazins über Comics sein. Das Anfang Dezember 2006 erscheinende Magazin präsentiert neben einer ausführlichen Bio- und Bibliographie die Porträts seiner Serien und Zeichner Bruno Brazil (William Vance), Andy Morgan (Hermann), Oliver und Columbine (Dany), Chick Bill (Tibet), Rock Derby, Albert Enzian, Zig et Puce sowie einen Vergleich der mit Eddy Paape gestaltenen Serien Luc Orient und Tommy Banco. Abgerundet wird das 88seitige Heft mit einer Covergalerie in Farbe.

Hier gibt es schon etwas mehr zu sehen ...
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2007, 16:07   #6  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Hergé - Eine illustrierte Bibliographie

Anläßlich des 100. Geburtstag von Tim und Struppi-Schöpfer Hergé veröffentlicht Edition Alfons den REDDITION-Sonderband Hergé - Eine illustrierte Bibliographie. Infos und eine Vorschau gibt es ab sofort auf www.reddition.de. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist der 27. April 2007.
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2007, 22:58   #7  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Ausgabe 46 der REDDITION mit einem Dossier über (A Suivre) und François Bourgeon

Ende Oktober 2007 erscheint Ausgabe 46 der REDDITION mit einem Dossier über (A Suivre) und François Bourgeon.

Als vor 10 Jahren das Magazin (A Suivre) des Casterman Verlags eingestellt wurde, ging ein Abschnitt in der Entwicklung des europäischen Comic zuende, der zwanzig Jahre zuvor begonnen und den sogenannten „Comic für Erwachsene“ maßgeblich beeinflußt hatte. Ausgabe 46 unseres Comic-Fachmagazins wird in einem ausführlichen Dossier die richtungsweisende Publikation (A Suivre) vorstellen. Mit einer Chronologie und Porträts der beteiligten Zeichner François Boucq, Johan de Moor, François Schuiten und Benoît Sokal beleuchtet REDDITION 46 verschiedene Aspekte des Magazins.

Mit dem umfangreichen Porträt über François Bourgeon auf der Rückseite unserer Wendeausgabe wird die Klammer zu (A Suivre) und den Wünschen unserer Leser geschlossen, denn kaum einer der klassischen Zeichner des Magazins ist so populär wie der Autor von „Reisende im Wind“, „Die Gefährten der Dämmerung“ und „Cyann – Tochter der Sterne“.

Um der guten Resonanz auf die Erscheinungsform unserer Sonderausgabe "Hergé - Eine illustrierte Bibliographie" aus dem Frühjahr entgegenzukommen, werden auch künftige Ausgaben der REDDITION mit Klebebindung und Heftrücken erscheinen. Außerdem wird der Anteil der Farbseiten deutlich erhöht werden.

REDDITION 46, Dossier (A Suivre) und Porträt Bourgeon, 84 Seiten, teilweise vierfarbig, € 8.00, ab Oktober 2007.
Edition Alfons, Verlag Volker Hamann, Heederbrook 4 e, D-25355 Barmstedt, www.reddition.de
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2007, 17:11   #8  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
REDDITION 46 ist im Druck und erscheint am 8. November 2007.

Hier gibt es schon etwas mehr zu sehen. Die Internetseite wird in den kommenden Tagen noch mit Leseproben angereichert.

Geändert von Don Alfonso (02.11.2007 um 00:49 Uhr)
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2007, 00:49   #9  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Nun sind auch die Leseproben zweier Artikel aus der neuen REDDITION 46 online. Hier klicken und die ersten Seiten der (A Suivre)-Chronologie und der Bourgeon-Biographie genießen. Viel Spaß beim Lesen!
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2008, 14:21   #10  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Reddition 47 mit Dossier zur Neuen Klaren Linie und Yves Chaland

Im April 2007 wäre der französische Comic-Zeichner und Illustrator Yves Chaland 50 Jahre alt geworden. Hätte ein Autounfall im Juli 1990 seinem Leben und einflussreichen und stilbildenden Schaffen nicht ein jähes Ende bereitet, wäre viel von ihm zu erwarten gewesen. Dieser Meinung waren nach dem Unglück nicht nur viele Freunde und Kritiker. Auch die ihm folgenden Zeichnergenerationen standen und stehen noch heute unter dem Eindruck seines Werkes.
Die neue Ausgabe der REDDITION widmet sich dem Werk Yves Chalands und der maßgeblich von ihm geprägten Schule der Nouvelle Ligne Claire (Neue Klare Linie) mit umfangreicher Bio- und Bibliographie Chalands sowie Porträts zu François Avril, Andi Watson, Rian Hughes, dem neuen Spirou-Zeichner Olivier Schwartz sowie ein Interview mit Ulf K. Die Serien „Freddy Lombard“, „Klein Albert“ und „Bob Fish“ und sein Einfluss auf die Zeichnergenerationen der 1990er und 2000er Jahre werden dabei ebenfalls ausführlich behandelt.

REDDITION 47, Dossier Yves Chaland und die Nouvelle Ligne Claire, Magazin, 76 Seiten, teilw. farbig, € 8.00, ab Mai 2008.
Edition Alfons, Verlag Volker Hamann, Heederbrook 4 e, D-25355 Barmstedt, www.reddition.de
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 01:09   #11  
frankoB
Mitglied
 
Beiträge: 39
Hätte eine Frage.
Kann man die Ausgaben nur Online bestellen oder gibt es bestimmte Händler die das auch verkaufen (Wien ).

Die Beilagen bekommen nur Abonnenten?

Mich wundert auch ein wenig die geringe Anzahl an Exemplaren. An der Nachfrage kann es ja nicht scheitern. Sind die Lizenzen günstiger bei 1000-2000 Exemplaren und ab da zahlt es sich nicht mehr aus?

Vielleicht kann mir ja geholfen werden .

Danke
frankoB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 19:34   #12  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Zitat:
Zitat von frankoB
Hätte eine Frage.
Kann man die Ausgaben nur Online bestellen oder gibt es bestimmte Händler die das auch verkaufen (Wien ).
Ich weiß nicht, ob und wer die REDDITION in Österreich verkauft. Auslieferungen gibt es nur in Deutschland und der Schweiz. Aber vielleicht kann jemand wie Gerhard Förster mehr dazu sagen? Anderenfalls gibt es immer noch die Möglichkeit, lieferbare Hefte direkt beim verlag zu bestellen.

Zitat:
Zitat von frankoB
Die Beilagen bekommen nur Abonnenten?
Ja, ganz genau. Und diese sind in der Regel bei Erscheinen vergriffen. Im neuesten Falle haben wir aber zum Comic-Salon in Erlangen einige der wunderschönen Chaland-Hommage-Drucke von Ulf K. mehr produziert, und diese werden auch zusammen mit der neuen Ausgabe 47 ohne Abonnement verkauft. Nähere Infos dazu noch diese Woche auf www.reddition.de.

Zitat:
Zitat von frankoB
Mich wundert auch ein wenig die geringe Anzahl an Exemplaren. An der Nachfrage kann es ja nicht scheitern. Sind die Lizenzen günstiger bei 1000-2000 Exemplaren und ab da zahlt es sich nicht mehr aus?
Die Auflage der Abo-Beilage hängt von der Anzahl der Abonnenten ab. Die Auflage der REDDITION beträgt schon seit mehr als 10 Jahren konstante 1.500 Exemplare.
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 23:42   #13  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Für alle, die neugierig geworden sind und noch mehr wissen wollen: Jetzt gibt es alle Infos zur neuen Ausgabe der REDDITION hier und mit Leseproben!

Und wer rechtzeitig bestellt oder uns am Stand 67 auf dem Comic-Salon in Erlangen besucht, kann auch noch einen der limitierten und handsignierten Hommage-Drucke von Ulf K. ergattern!
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 22:43   #14  
frankoB
Mitglied
 
Beiträge: 39
weil ichs heute entdeckt habe. einige exemplare mit beilage sind recht viel wert!
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?...m=350097986411
frankoB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 22:58   #15  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.930
Solche eBaylinks gehören eigentlich nicht ins öffentliche ComicGuideNET, frankoB. Dafür haben wir unser internes Preisfindungs-Forum, worin darüber heute auch schon ausführlich berichtet wurde.

Zum Thema "recht viel Wert": Nur, weil ein paar Hanseln sich um diese eine Ausgabe geprügelt haben, wird der Preis sicher nicht regelmäßig zu erzielen sein.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 23:54   #16  
frankoB
Mitglied
 
Beiträge: 39
Ist schon klar, dass das nicht der eigentliche "Wert" ist, aber für denjenigen der das verkauft hat.. war es viel wert .

Gibt ja auch einen ebay-Auktions-Thread. Somit hab ich angenommen, dass ebay-Links kein Problem sind.

Soll nicht zur Preisfindung dienen, sondern nur aufzeigen, dass es bei einigen Ausgaben schade ist, dass die schon vergriffen sind! Ist mal was Interessantes und nichts weiter, vielleicht interessiert es den einen oder anderen.

Zum internen Preisfindungs-Forum habe ich keinen Zugang da INTERN .
frankoB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 00:03   #17  
Batman
Moderator DC-Forum (intern)
 
Benutzerbild von Batman
 
Ort: Wuppertal
Beiträge: 5.491
Kann ich den Druck hier schon vorbestellen? Komm dann am Stand vorbei.

Batman
Batman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 00:04   #18  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.573
Warum bestellst du jetzt schon? Erlangen ist doch erst 2010.
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 00:11   #19  
Batman
Moderator DC-Forum (intern)
 
Benutzerbild von Batman
 
Ort: Wuppertal
Beiträge: 5.491
Ups, dachte man redet von Essen. Wart ich halt bis Erlangen

Batman
Batman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2008, 00:56   #20  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.930
Zitat:
Zitat von frankoB
Zum internen Preisfindungs-Forum habe ich keinen Zugang da INTERN .
Das liegt doch wohl nur an dir!
Wenn du dich bei mir per PN vostellst und nicht gleich Petri oder Uthe heisst, kann man da in der Regel sicher flott was machen. Auch ein Avatar-Bild ist so ruckzuck abzusprechen.
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 17:35   #21  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Reddition 48 mit Régis Loisel und Pierre Seron

Reddition 48 mit Dossier Régis Loisel und Porträt Pierre Seron
Der Franzose Régis Loisel gehört mit seinen detailverliebten und erdverbundenen Zeichnungen zu den ganz großen Autoren der europäischen Comics. Mit der zusammen mit Serge LeTendre entstandenen Serie Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit und seinem eigenen Werk Peter Pan hat Loisel bewiesen, dass er einer der wichtigsten und beliebtesten zeitgenössischen Autoren ist.
Der belgische Zeichner Pierre Seron hat mit seiner Serie Les Petits Hommes (dt. Die Minimenschen) einen Klassiker der Marcinelle-Schule geschaffen. Dabei ist der Zeichner alles andere als ein Epigone oder Schüler des Marsupilami-Schöpfers André Franquin, wie immer wieder behauptet wird. Vielmehr hat der vielseitige und produktive Seron einen ganz eigenen und über den formalen Tellerrand des Comic hinaus blickenden Stil entwickelt, in dem er seine Leser immer wieder überrascht.

REDDITION 48, Dossier Régis Loisel und Porträt Pierre Seron, Magazin, 76 Seiten, teilw. farbig, € 8.00, ab November 2008.
Edition Alfons, Verlag Volker Hamann, Heederbrook 4 e, D-25355 Barmstedt, www.reddition.de
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 17:36   #22  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Zitat:
Zitat von Batman
Ups, dachte man redet von Essen. Wart ich halt bis Erlangen

Batman
Wenn du den Druck von Ulf K. zu unserem Chaland-Dossier meinst, so ist dieser bereits lieferbar. Schau einfach auf die Internetseite www.reddition.de ...
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2009, 01:06   #23  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Jubiläumsausgabe 49/50 der REDDITION mit einem Dossier zum Thema Comics & Literatur

Ende Juni 2009 erscheint die Jubiläumsausgabe 49/50 der REDDITION mit einem Dossier zum Thema Comics & Literatur

2009 jährt sich der Geburtstag des Magazins Reddition - Zeitschrift für Graphische Literatur bereits zum 25. Mal. Seit 1984 hat sich die Publikation vom Schülermagazin zur „anspruchvollsten deutschen Comic-Zeitschrift“ (F.A.Z.) entwickelt und viele Tendenzen, Trends und Laufbahnen der Kreativen begleitet und kommentiert.
Aus diesem Anlass widmet sich die prallvolle Doppelausgabe 49/50 (noch ein Jubiläum!) unter der Überschrift Comics & Literatur einem hochinteressanten und ergiebigen Thema. Dazu konnten namhafte Autoren wie Andreas Platthaus, Clemens Heydenreich, Jens R. Nielsen, Klaus Schikowski, Thomas Ballhausen und viele andere gewonnen werden, die sowohl populär wie fundiert und ausführlich über Autoren, Werke und die derzeitige Situation der Graphic Novels am Markt schreiben.
Abgerundet wird das 100 Seiten starke Jubiläumsheft mit aktuellen Interviews, in denen Isabel Kreitz (Die Sache mit Sorge), Reinhard Kleist (Cash), der unter dem Pseudonym Virgina Doyle publizierende Schriftsteller Ronald Gutberlet und andere umfassend zum Thema Comics & Literatur Stellung beziehen.

REDDITION 49/50, Dossier Comics & Literatur, 100 Seiten, teilweise vierfarbig, € 10.00, ab Ende Juni 2009.

Alle Infos unter www.reddition.de
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2009, 07:51   #24  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
So, die Jubiläumsausgabe ist im Druck, die CD der Digitalen Bibliothek ist im Presswerk (siehe unten den Labeldruck) und die Abo-Beilage zum Jubiläum geht nächste Woche in die Produktion. Wenn alles glatt läuft, können sich die Leser ab 30. Juni auf eine prallvolle Reddition zum Thema Comics & Literatur freuen!



Und für alle, die unsere Beilage zum 20. Geburtstag in Ausgabe 40 verpasst haben, wird in den nächsten Tagen unsere Chronologie ab 1984 online gestellt. Hier gibt es schon mal die ersten Jahre zu sehen.
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2009, 23:54   #25  
Don Alfonso
Mitglied
 
Benutzerbild von Don Alfonso
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 234
Standard Reddition 51 mit einem Dossier zu Blake und Mortimer

Zum ersten Mal wird eine Comic-Serie Gegenstand eines ausführlichen Dossiers in der Reddition sein. Die von Edgar P. Jacobs auf den Seiten des belgischen Tintin-Magazins 1946 zum ersten Mal gezeigten Abenteuer werden auch heute noch mit großem Erfolg fortgesetzt. Ein Indiz dafür, dass eine Serie nicht mit ihrem Schöpfer sterben muss; nach dem Tod Jacobs 1987 wurden weitere Episoden aus dem abenteuerlichen Leben von Professor Philip Mortimer und Captain Francis Blake von Bob de Moor, Jean Van Hamme, Ted Benoît, Yves Sente, André Juillard, René Sterne und Chantal de Spiegeleer gestaltet. Alle Künstler werden mit Porträts in unserem Blake und Mortimer-Dossier vorgestellt, das darüber hinaus noch Artikel über H.G.Wells, die Blake und Mortimer-Parodien, den Einfluss von Film und Theater und die politische Situation nach dem Ende des II. Weltkrieges als Ausgangssituation für Edgar P. Jacobs und seine Serie enthält.



Reddition 51
Dossier Blake und Mortimer
Magazin, 76 Seiten, teilweise vierfarbig, 8 Euro
Erscheint Mitte Dezember

www.reddition.de
Don Alfonso ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Gemeinschaftliches Verlags-Informations-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz