Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Umfrageergebnis anzeigen: Was wollt ihr wirklich sagen? "Unwichtige Umfrage"
Ich fühle mich hier wohl 32 62,75%
Es ist alles ganz furchtbar! 0 0%
Der Admin nervt mit Verifizierung 3 5,88%
Wenn ich Fragen habe "Bitte hier klicken!" 0 0%
Hier könnte deine Frage stehen! 3 5,88%
Ich wurde natürlich wieder vergessen! 1 1,96%
"Hätt ich dich heut erwartet hätt ich Kuchen da!" 11 21,57%
Kann mal einer das Forum abstellen! 1 1,96%
Vor lauter Paninithemen finde ich kein altes Thema mehr! 4 7,84%
Ich möchte mich wieder löschen. Wo geht das unauffällig? 1 1,96%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2019, 02:11   #1426  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 434
Standard Black Hammer - Vergessene Helden

Klappentext mit Anmerkung:

Eine Katastrophe (PF Foren Schließung) schleudert die Helden (die User) aus ihrem eigenen Universum. Jetzt leben sie als dysfunktionale Familie auf einer mysteriösen Farm (Sammlerforum) , aus der es kein Entkommen gibt (kein neues Forum).

Vielschichtig, tragisch, klug und mit vielen Referenzen an die Comicgeschichte. Lemire ist anscheinend in Hochform....

Geändert von Lizard_King (24.11.2019 um 10:03 Uhr)
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 09:25   #1427  
Sephirod
Junior Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Sephirod
 
Beiträge: 40
Black Hammer ist mit das schönste und vielschichtigste was ich in letzter Zeit gelesen habe. Kann es nie erwarten bis ein neuer Band bei Splitter raus kommt. Die Bände mit den Nebenstories sind genau so gut wie die Hauptgeschichte.
Was man teilweise entdecken kann wenn man sich in der Historie der Comics ein wenig auskennt, unfassbar.

Der Doctor Star Band ist auch losgelöst eine wunderbare Vater/Sohn Geschichte die einen manchmal doch schwer schlucken lässt.
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 09:59   #1428  
Psiclops
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Psiclops
 
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von Chrisionvision Beitrag anzeigen
Hallo @Psiclops , schön dich auch hier zu sehen!
Gab es einen Grund, dass du länger weg warst?
Meine Finanzen konnten (und können) die Comicsucht nicht mehr stemmen. Also bin ich auf kalten Entzug gegangen. Wenn ich wieder "drauf" bin, schreibe ich hier sicherlich die eine oder andere Rezension.

Bis dahin schlage ich die Zeit mit Diablo tot.
Psiclops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 10:04   #1429  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.106
Black Hammer hört sich interessant an, da muss ich die Woche mal nach schauen.
Lizard_King ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 10:32   #1430  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 147
Nach dem es die letzten 3-4 Jahre gut behütet in meinem Leseberg rumlag hab ich Gestern mal spontan zur "Spawn Origin Collection 1" gegriffen.

Der Anfang fing schon mal gut an danach wurde es aber etwas seltsam und leider nicht in der guten Art. Werde es mir wohl noch gut überlegen müssen ob ich mir die Nr. 2 besorgen werde
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 10:41   #1431  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.106
Spawn ist halt ein Kind der Neunziger. Aus der Erinnerung heraus waren aber zumindest die ersten 50 Ausgaben ganz gut.
Zeichnerisch ist das ganze natürlich ein Augenschmaus.
Lizard_King ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 13:17   #1432  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 157
@Psiclops Das ist natürlich mal eine harte Methode, das du das geschafft hast!

Von Spawn muss ich mir wahrscheinlich auch mal den ersten Band der Origins Collection holen, einfach um es mal angetestet zu haben.
Chrisionvision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 13:55   #1433  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.402
Zitat:
Zitat von Lizard_King Beitrag anzeigen
Zeichnerisch ist das ganze natürlich ein Augenschmaus.
Auch wenn ich McFarlane als Zeichner nun gar nicht mag, ich halte ihm zu gute, dass er hier besser war als bei seinem Spider-Man run.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 14:08   #1434  
Sephirod
Junior Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Sephirod
 
Beiträge: 40
Zitat:
Zitat von Lizard_King Beitrag anzeigen
Black Hammer hört sich interessant an, da muss ich die Woche mal nach schauen.
Denke wird dich nicht enttäuschen. Für mich eine der Überraschungen des letzten Jahres. Dazu bringt Splitter es in einem schönen Format raus und veröffentlicht auch alles was es in den Staaten dazu gibt. Meine Sammlung ist bis jetzt komplett und habe mir den directors Cut zu Ausgabe 1 auch extra noch dazu gekauft. Mich fasziniert die Serie einfach.
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 14:14   #1435  
God_W.
Mitglied
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 173
Zitat:
Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
Klappentext mit Anmerkung:

Eine Katastrophe (PF Foren Schließung) schleudert die Helden (die User) aus ihrem eigenen Universum. Jetzt leben sie als dysfunktionale Familie auf einer mysteriösen Farm (Sammlerforum) , aus der es kein Entkommen gibt (kein neues Forum).

Vielschichtig, tragisch, klug und mit vielen Referenzen an die Comicgeschichte. Lemire ist anscheinend in Hochform....
Sehr cool, dass Du auch hier bist! Kann man hier überhaupt Umfragen starten?
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 14:44   #1436  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Sephirod Beitrag anzeigen
Denke wird dich nicht enttäuschen. Für mich eine der Überraschungen des letzten Jahres. Dazu bringt Splitter es in einem schönen Format raus und veröffentlicht auch alles was es in den Staaten dazu gibt. Meine Sammlung ist bis jetzt komplett und habe mir den directors Cut zu Ausgabe 1 auch extra noch dazu gekauft. Mich fasziniert die Serie einfach.
Was ist beim Director`s Cut anders? Enthält der Band zur Story zusätzliche Seiten, oder "nur" Interviews?
Vorab scon mal Danke
Thomas1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 14:50   #1437  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 91.341
Zitat:
Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
... Kann man hier überhaupt Umfragen starten?
Schau hoch zum Seitenanfang und wähle die Waffe!
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 15:04   #1438  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 91.341
Wenn sich keiner traut mach ich sie wieder wech ...
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 17:00   #1439  
Sephirod
Junior Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Sephirod
 
Beiträge: 40
Zitat:
Zitat von Thomas1968 Beitrag anzeigen
Was ist beim Director`s Cut anders? Enthält der Band zur Story zusätzliche Seiten, oder "nur" Interviews?
Vorab scon mal Danke
https://www.darkhorse.com/Comics/300...ut#prettyPhoto
Ist nur die erste Ausgabe.
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 17:15   #1440  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 282
Zuerst mal Herzlich willkommen an alle PForumiten die neu dazugekommen sind !!!

Und was den Todd McFarlane angeht, also ich mag seinen Stil sowohl bei Spawn (da hab ich damals aber sicher nicht weiter gelesen als bis Band 50) und mir gefällt auch was ich bisher aus seiner Spider-Man Zeit gelesen habe.

Bis jetzt sind das "Qualen", "Wahre Monster" und "Abgründe".

Ich finde bei "Qualen" passt sein wirklich durchgeknallter, oft etwas wirr wirkender Stil mit der sehr ungewöhnlichen Panelaufteilung super zu der Geschichte die er erzählt. Da grinst ja der Wahnsinn aus allen Ecken raus und er passt sich da eben sehr gut mit seinen Zeichnungen an

"Wahre Monster" finde ich da schon viiiel ruhiger und konventioneller erzählt und auch gezeichnet. Gefallen tuts mir aber auch. Ich finde die Story prima und ich mag v.a. wie er den Wendigo zeichnet. Man hat da wirklich ein wenig Eindruck, dass das Fell manchmal so was wie ein Eigenleben entwickelt.

"Abgründe" Also da wirds wieder sehr, sehr wild und ich hab mich manchmal wegen der Zeichnungen wirklich gefragt, ob ich da jetzt in einem Spawn-Comic bin. Vieles kam mir da sehr vertraut vor

Es gibt aber auch ein Comic von Todd McFarlane, das ist überhaupt nich mag und das ist "Marvel Exklusiv 12 - Hulk : Im Fadenkreuz"

Ganz ehrlich was er da abliefert, das schaut für mich so scheusslich "kritzelig" aus, dass ich den Band nach etwa 20 Seiten auf den Stapel mit den Comics, die ich ganz sicher nicht auf Dauer behalten will gelegt hab.Ein bisserl "kritzelig" zeichnet er ja öfter mal, aber hier ist mir das echt zu extrem. Ich hab mir sogar schon überlegt ob da beim Druck was schief gelaufen ist.

Aber ok, natürlich ist das alles auch immer eine Frage des eigenen Geschmacks und über den soll man ja nicht streiten.

Auch ja und getraut hab ich mich jetzt auch
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 17:33   #1441  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Sephirod Beitrag anzeigen
Danke. Also soweit ich das verstehe nichts Neues.
Thomas1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 17:47   #1442  
LordKain1977
Mitglied
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 859
Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
Und was den Todd McFarlane angeht, also ich mag seinen Stil sowohl bei Spawn (da hab ich damals aber sicher nicht weiter gelesen als bis Band 50) und mir gefällt auch was ich bisher aus seiner Spider-Man Zeit gelesen habe.

Bis jetzt sind das "Qualen", "Wahre Monster" und "Abgründe".
Dito
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 06:46   #1443  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.397
Adventsgeschichten mit den X-Men
Panini 2019

Wow, was ein großer Band und dann auch noch mit Reliefcover!
Sieht absolut edel aus das Teil!
Aber um es gleich vorweg zu nehmen, aussen hui, innen pfui.
Was Panini uns da serviert ist nicht nur storyinhaltlich nichts, sondern auch Aufbaumäßig. Da wird doch, bis auf die letzten paar Seiten, immer einer Comicseite eine „Infoseite“ mit Titel, Hauptperson und Schaffende gegenübergestellt, sodas von den angegebenen 64 Seiten 28 mit Comics übrig bleiben. Das ganze plus ein paar Cover.
Allerdings ist der Preis dafür auch für Panini Verhältnisse okay, was den Frust, zumindest über die gebotene Menge dann begrenzt.
Ich muß mal sehen ob ich das US Heft in die Finger bekomme, mich würde interessieren ob das auch so aufgrebaut ist.
Nun zum Inhalt, Das ganze spielt inerhalb von 25 Tagen, wobei jedem Tag eine Comicseite zugeordnet ist, nur der 25. hat ein paar Seiten mehr.
Der Inhalt der einzelnen Seiten ethält meist kurze recht inhaltlose Szenen aus dem X-Men Weihnachtsvorbereitungsalltag. Nicht wirklich lesenswert das ganze.
Beginnend auf der ersten Seite, mit ein paar Seiten zwischendurch und dem kurzen Mehrseiter am Ende, gibt es dann noch eine Geschichte mit Jubilee, aber auch hier mag keine rechte Freude aufkommen, weil zu kurz und Bruchstückhaft.
Tja, und nun?
Man kann sich freuen wenn man ein dekoratives Stück für das Regal sucht, als X-Men Komplettsammler kommt man natürlich auch nicht daran vorbei, ansonsten kann man aber getrost die Finger davon lassen und hat nichts verpasst.


Überigens meine gesammelten Rezis findet ihr hier:
https://www.sammlerforen.net/showthr...442#post589442
Da werden auch immer wieder alte aus dem Panini Forum reingepackt.
Wenn ich neue schreibe gibt es die dann aber auch hier.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 06:52   #1444  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.397
Zitat von Tom:
Und was den Todd McFarlane angeht, also ich mag seinen Stil sowohl bei Spawn (da hab ich damals aber sicher nicht weiter gelesen als bis Band 50) und mir gefällt auch was ich bisher aus seiner Spider-Man Zeit gelesen habe.
Bis jetzt sind das "Qualen", "Wahre Monster" und "Abgründe".


Das waren damals, die ganz großen Geschichten für mich, also die von Spider-Man. den anfänglichen Spawn mochte ich aber auch sehr.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 07:17   #1445  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 282
@ Marvel Boy : Das sieht wohl im Original ganz ähnlich aus, nur dass da die jeweilige "Infoseite" weggelassen wurde. Das Originalheft scheint deshalb auch nur 32 Seiten zu haben.

Einfach bei Amazon nach "Merry X-Men Holiday Special 1" suchen. Da kann man es bei einem "Blick ins Buch" sehen.

Nette Idee aber für mich hat das einfach zu wenig Substanz um mich wirklich zu interessieren.
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 10:26   #1446  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 214
Ich habe kürzlich einen ganzen Packen Disney-Comics gefunden (habe ich in einem anderen Forum ja erzählt), und wollte den mal lesen und dann irgendwo in einen Bücherschrank stellen.
Daher gibts derzeit viel Donald, zum Beispiel die Rewe-Editionen, was vor allem viel Gelesen-und-dann-abgelegt-Geschichten enthät.
Aber "Lustiges Taschenbuch Spezial 9: Sagenhaftes Entenhausen" ist ein wahnsinnig gutes Buch. 500 Seiten, 10 Storys. Einiges Füllwerk ("Wettlauf zum Vesuv"), das meines Erachtens auch nicht zum Buchtitel passt. Aber drei bis vier Meisterwerke:
"Die Sage von Hundertturm", eine Herr der Ringe Parodie mit Donald als Frodo, wobei nicht nur der Herr der Ringe nacherzählt wird, aber zahlreiche Anspielungen erkennbar sind.
Und - obwohl ich Donald eigentlich besser finde - wird das getoppt von drei Micky-Abenteuern:
"Das gläserne Schwert", "Das Turnier von Asgardland" und "Die Rückkehr des Fürsten von Niflheim". Micky und Goofy in einem Fantasyland, in dem bekannte Versatzstücke wunderbar aufbereitet werden. Den Dreiteiler kannte ich noch nicht, hat mir aber verdammt gut gefallen.
Ausgerechnet dieses Buchist ziemlich abgegriffen, da werde ich mal die Augen nach einer besseren Version aufhalten.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 19:16   #1447  
michidiers
Mitglied
 
Benutzerbild von michidiers
 
Ort: Oldenburg
Beiträge: 2.590
Hachette Sammlung der Superhelden November 2019:

Da ich nicht doppelt posten will, hier meine Meinung im Thema:

https://www.sammlerforen.net/showpos...postcount=4421
michidiers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 19:35   #1448  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 91.341
Mit dem neuen Publikum kommst du jetzt noch schneller zu deinem Milliionen-Hit-Renommee, michi!

Und damit die Test-Abstimmung hier nicht weiter am Seitenanfang stört werde ich sie morgen löschen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 20:49   #1449  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.397
Zitat:
Zitat von Tom Beitrag anzeigen
@ Marvel Boy : Das sieht wohl im Original ganz ähnlich aus, nur dass da die jeweilige "Infoseite" weggelassen wurde. Das Originalheft scheint deshalb auch nur 32 Seiten zu haben.

Einfach bei Amazon nach "Merry X-Men Holiday Special 1" suchen. Da kann man es bei einem "Blick ins Buch" sehen.

Nette Idee aber für mich hat das einfach zu wenig Substanz um mich wirklich zu interessieren.
Ah, danke, auf die einfachsten dinge kommt man manchmal nicht.
Jetzt frag ich mich natürlich warum macht Panini dann so einen Blödsinn, hätte doch genug Material zum füllen des Heftes gegeben.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2019, 20:53   #1450  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 434
gold13 Transmetropolitan - Schöne Neue Welt

Dank dem Voting fühle ich mich ganz heimisch


Transmetropolitan - Schöne Neue Welt
Autor Warren Ellis

"Ein Meisterwerk. Ehrlich, intelligent, absolut Sozialkritisch und gleichzeitig Witzig."

"Super"

"Ein echtes Comic Meisterwerk"


So die ersten drei Amazon Rezis und das es eine Art Klassiker ist, hatte ich mitbekommen.


Aber, ich brauchte zwei Anläufe um überhaupt durchzuhalten,

mir war der Protagonist zu unsympathisch und ich fand keine Möglichkeit, da eine Bindung aufzubauen. In den Geschichten blitzen immer wieder mal gute Ideen auf, aber für mich ist das nix. Immerhin verstehe ich jetzt Joe Kerrs Profilbild im alten Forum (R.I.P.)....

Transmetropolitan-Reihe, ich glaub wir sehen uns nicht wieder
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz