Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Kunst

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2020, 18:52   #126  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.498
Blog-Einträge: 3
Charlotte Malterre-Barthes (Szenario) / Zosia Dzierżawska (Zeichnungen): Eileen Grey. Dom pod słońcem (Marginesy 2019), englische Ausgabe: Eileen Gray. A House Under the Sun (Nobrow Press 2019), französische Ausgabe: Eileen Gray - Une maison sous le soleil (Dargaud 2020), 136 Seiten - über die Innenarchitektin und Designerin Eileen Gray (1878 - 1976)

Catherine Meurisse: Le Pont des arts (éditions Sarbacane 2012), 110 Seiten - über Künstler und Schriftsteller, darunter Paul Cézanne (1839 - 1906) und Pablo Picasso (1881 - 1973)

Fred Duval (Szenario) nach dem gleichnamigen Roman von Michel Bussi / Didier Cassegrain (Zeichnungen): Nymphéas noirs (Dupuis Aire Libre 2019), deutschsprachige Ausgabe: Schwarze Seerosen (Splitter 2019), 144 Seiten - In Giverny in der Normandie wird der wohlhabende Augenchirurg und Gemäldesammler Jérôme Morval ermordet. Bei seinen Ermittlungen lernt Inspektor Laurenc Sérénac, begleitet von seinem Assistenten Sylvio Bénavides unter anderen die 11jährige Schülerin Fanette Morelle kennen, schon in ihrem Alter eine begabte Malerin. - Der Titel spielt auf die Seerosenbilder an, die Claude Monet (1840 - 1926) vor seinem Tod gemalt hat.

Geändert von Servalan (23.04.2020 um 16:12 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2020, 18:56   #127  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.405
Schwarze Seerosen.
Die Zeichnungen sind toll, die Geschichte stellenweise aber ein bisschen langatmig.

The Blue Boy (1769/1770, dt. Knabe in Blau) ist ein Ölgemälde von Thomas Gainsborough,

Dieses Bild kommt sowohl in dem Film "Batman" von 1989 vor, als auch in dem aktuellen Film "Joker". Den blauen Jungen" malte Superman auch in der Geschichte "In jedem steckt ein Supermaler/
You too, can be a super-Artist" aus Superman Extra #3 bzw. US Superman #211.


https://www.imagebanana.com/s/1651/pKD7wqqe.html

Geändert von Crackajack Jackson (31.01.2020 um 06:41 Uhr)
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 17:40   #128  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.498
Blog-Einträge: 3
Zwei Neuzugänge im Februar:

Büke Schwarz: Jein (JaJa Verlag 2020), 232 Seiten
Die Berliner Malerin (und Halbtürkin) Elâ Wolf gewinnt ein Kunststipendium. Gemeinsam mit drei anderen Künstlerinnen nimmt sie an der Ausstellung "Jein" teil. Ihr Beitrag befaßt sich mit dem berüchtigten Verfassungsreferendum, mit dem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan die Demokratie in der Türkei aushebelte.

Fernando González Viñas (Szenario) / José Lázaro (Zeichnungen): El Ángel DADÁ: Venturas y deventuras de Emmy Ball-Hennings, creadora del Cabaret Voltaire (El paseo editorial Narrativa 2017), deutsche Ausgabe: Alles ist Dada. Emmy Ball-Hennings (avant-verlag 2020), 232 Seiten
Über Emmy Ball-Hennings (1885 - 1948), Hugo Ball (1886 - 1927) und die Dada-Bewegung
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 16:58   #129  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.498
Blog-Einträge: 3
Elisa Macellari: Kusama. Ossessioni, amori e arte (Centauria Graphic Biography 2020), 128 Seiten - über die japanische Künstlerin Yayoi Kusama | 草間 彌生 | 草間 弥生 (Jahrgang 1929)

Bei Dupuis erscheint eine Serie in Kooperation mit der renommierten internationalen Agentur Magnum Photos:
  • Jean-David Morvan (Szenario) / Dominique Bertail (Zeichnungen): Magnum Photos Tome 1. Omaha Beach, 6 juin 1944 (Dupuis Aire Libre 2014), 54 Seiten - über Robert Capa (1913 - 1954)
  • Raymond Depardon (Fotografien) / Loustal (Szenario und Zeichnungen): Magnum Photos Hors Série. Carthagène (Dupuis Aire Libre 2015), 140 Seiten - über und mit Raymond Depardon (Jahrgang 1942)
  • Jean-David Morvan (Szenario) / Sylvain Savoia (Zeichnungen): Magnum Photos Tome 2. Cartier-Bresson, Allemagne 1945 (Dupuis Aire Libre 2016), 90 Seiten, italienische Ausgabe: Cartier-Bresson, Germania 1945 (Contrasto 2017), spanische Ausgabe: Cartier-Bresson. Alemania 1945 (Diábolo Ediciones 2018), deutsche Ausgabe: Cartier-Bresson, Deutschland 1945 (Bahoe Books 2020), 144 Seiten - über Henri Cartier-Bresson (1908 - 2004)
  • Jean-David Morvan (Szenario) / Jung Gi Kim (Zeichnungen): Magnum Photos Tome 3. McCurry, NY 11 septembre 2001 (Dupuis Aire Libre 2016), 88 Seiten, spanische Ausgabe: McCurry, NY 11 septiembre 2001 (Diábolo Ediciones 2017), 140 Seiten - über Steve McCurry (Jahrgang 1950)
  • Jean-David Morvan (Szenario) / Rafael Ortiz (Zeichnungen): Magnum Photos Tome 4. Mohamed Ali, Kinshasa 1974 (Dupuis Aire Libre 2019), 136 Seiten - über Abbas (= Abbas Attar 1944 - 2018)

Geändert von Servalan (18.03.2020 um 17:50 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:30   #130  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.498
Blog-Einträge: 3
Jean-Sébastien Bordas und Jean-Christophe Deveney (Szenario) / Jean-Sébastien Bordas (Zeichnungen): Les Naufragés de La Méduse (Casterman 2020), 176 Seiten - über Théodore Géricault (1791 - 1824) und sein berühmtes Gemälde "Le Radeau de la Méduse | Das Floß der Medusa" (1819)

Simon Spruyt: Bouvaert: Elegie voor een ezel (Ballon Media Blloan 2019), französische Ausgabe: Bouvaert : Elégie pour un âne (Casterman 2019), 200 Seiten - über den fiktiven flämischen Barockmaler Jan Bouvaert (1577 - 1640)

Walter Scott: Wendy, Master of Art (Drawn & Quarterly 2020), 256 Seiten - über die fiktive zeitgenössische Künstlerin Wendy

Catherine Ocelot: La vie d’artiste (Mécanique Générale 2018), französische Ausgabe für Frankreich, Belgien und Schweiz: La vie d’artiste (éditions La ville brûle 2019), englische Ausgabe: Art Life (Conundrum Press BDANG 2020), 208 Seiten - über die zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstler Micheline Lanctôt, Rafaël Ouellet, Natacha Clitandre, Julie Delporte, Marcel Jean, Emmanuelle Caron und Daphné B.

Geändert von Servalan (23.04.2020 um 17:10 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2020, 15:26   #131  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.498
Blog-Einträge: 3
Gina Siciliano: I Know What I Am: The Life and Times of Artemisia Gentileschi (Fantagraphics 2019), 292 Seiten - über Artemisia Gentileschi (1593 - 1654)
  • Paolo Parisi: Basquiat (Centauria Graphic Biography 2018), 112 Seiten - über Jean-Michel Basquiat (1960 - 1988)
  • Otto Gabos: Egon Schiele. Il corpo struggente (Centauria Graphic Biography 2018), 99 Seiten - über Egon Schiele (1890 - 1918)
  • Cristina Portolano: Francis Bacon. La violenza di una rosa (Centauria Graphic Biography 2019), 122 Seiten - über Francis Bacon (1909 - 1992)
  • Onofrio Catacchio: Pollock Confidential (Centauria Graphic Biography 2019), englische Ausgabe: Pollock Confidential (Laurence King 2020), 112 Seiten - über Jackson Pollock (1912 - 1956)
  • Sergio Rossi (Szenario) / Giovanni Scarduelli (Zeichnungen): Edward Hopper. Pittore del silenzio (Centauria Graphic Biography 2019), 116 Seiten - über Edward Hopper (1882 - 1967)
  • Otto Gabos: Gustav Klimt. La bellezza assoluta (Centauria Graphic Biography 2019), 99 Seiten - über Gustav Klimt (1862 - 1918)

Geändert von Servalan (27.04.2020 um 15:48 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2020, 17:16   #132  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.498
Blog-Einträge: 3
Néjib: Swan Volume 1 - Le buveur d'absinthe (Gallimard BD 2018), 184 Seiten, Swan Volume 2 - Le Chanteur espagnol (Gallimard BD 2020), 160 Seiten, italienische Ausgabe: Swan. Il bevitore di assenzio (vol. 1) (Coconino Press Coconino Cult 2020)
Swan Manderley kommt mit ihrem Bruder Scottie 1859 aus New York nach Paris. Dort führt sie ihr Cousin Edgar Degas (1834 - 1917) in die Kunstwelt der Impressionisten ein, so daß sie unter anderem Édouard Manet (1832 - 1883) und Jean-Auguste-Dominique Ingres (1780 - 1867) kennenlernen. Swan und Scottie haben Ambitionen, selbst Künstler zu werden, weshalb sich Swan als Mann verkleidet ...

Giulio Bogani (Szenario) / Edoardo Natalini (Zeichnungen): Leonardo da Vinci. Un genio tra le guerre (Kleiner Flug Prodigi tra le nuvole 2019), 72 Seiten - über Leonardo da Vinci (1452 - 1519)

Tsubasa Yamaguchi | 山口 つばさ: Blue Period. | ブルーピリオド, erschien zuerst in: Afternoon (Kodansha seit 2017), deutsche Ausgabe: Blue Period (Manga Cult seit 2020), bisher 7 tankobon.
Genre Seinen-Drama: Der Schüler Yataro Yaguchi lebt zwar ein normales Leben, langweilt sich aber ungemein. Als er das Gemälde eines Mitglieds des Kunstklubs sieht, faszinieren ihn die Farben. Er verspürt nicht nur Lust, selbst zu malen, er will gleich auf die Kunsthochschule ...

Geändert von Servalan (20.05.2020 um 22:03 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2020, 17:06   #133  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.498
Blog-Einträge: 3
Jan Paul Schutten (Szenario) / André Taymans (Zeichnungen): Le Pape et le Peintre (BD Must mit Ulule 2020), 2 Bände à 48 Seiten, Auflage: je 500 Exemplare
Crowdfinanzierter historischer Krimicomic. Vatikan 1523. Der Maler Jan Van Scorel (1495 - 1562) glaubt nicht daran, daß Papst Hadrian VI. eines natürlichen Todes gestorben ist. Bei seiner Ermittlung wird er von seinem Assistenten und Leibwächter Remo de Blonay begleitet und unterstützt ...

Jean-François Miniac (Szenario) / Fabrice Le Hénanff (Zeichnungen): Monet. Un arc-en-ciel sur Giverny (Orep éditions 2019), 72 Seiten, englische Ausgabe: Monet - A Rainbow over Giverny (Orep éditions 2019), niederländische Ausgabe: Monet. Een Regenboog boven Giverny (Arboris XL 2020) - über Claude Monet (1840 - 1926), seinen Kunsthändler Paul Durand-Ruel (1831 - 1922), Frédéric Bazille (1841 - 1870), Pierre-Auguste Renoir (1841 - 1919), Alfred Sisley (1839 - 1899), Édouard Manet (1832 - 1883) und den Kunstkritiker Octave Mirbeau (1848 - 1917)

Willem: De nieuwe avonturen van de Kunst (Concerto Books 2020), 160 Seiten - unter anderem über Pablo Picasso (1881 - 1973), René Magritte (1898 - 1967), Christo (Jahrgang 1935), Salvador Dalí (1904 - 1989), David Hamilton (1933 - 2016), Damien Hirst (Jahrgang 1965), Frida Kahlo (1907 - 1954), Vincent van Gogh (1853 - 1890), Adolf Hitler (1889 - 1945)

Geändert von Servalan (22.05.2020 um 14:03 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Kunst

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz