Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2020, 17:34   #1  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 622
gold01 DC-Sammlung von Eaglemoss

Gibt es hier gar nicht? Nun denn …

Daten gibt es zur Genüge im Guide. Allerdings habe ich noch zwei Bände nicht gelesen (bzw. jetzt einen). Daher …

Ganz allgemein fände ich es schon gut, wenn es weiterhin eine solche Reihe von DC gesamt gäbe. Ich würde weiterhin nur ausgewählte Bücher kaufen, aber gerade solche Klassiker wie die "Great Darkness Saga" oder noch die eine oder andere alte Story von Wolfmans und Pérez' "Teen Titans" dürften anders wohl eher keine Chance haben. Am liebsten in kompetenteren Händen als denen Eaglemoss', wenn ich mal so frei sein darf.



Man darf nun nicht vergessen, dass der große Gegenspieler dieser Story zum damaligen Zeitpunkt ein wenig in der Versenkung verschwunden war. Aus heutiger Sicht klappt die "Tarnung" nicht sonderlich gut. Die Sprechblasen sind typisch und die zwei Diener aus dessen direktem Umfeld sind ebenfalls eindeutig zu erkennen. Der Effekt verpufft also ein wenig. Ändert aber nichts daran, dass hier eine sehr unterhaltsame Story endlich ihren Weg nach Deutschland geschafft hat.

Sollte sich Panini wider Erwarten irgendwann für eine weitere VÖ entscheiden, hoffe ich aber auf eine gründliche Durchsicht. Ist zwar nicht so schlimm wie bei anderen Bänden, aber einige Fehler haben sich schon eingeschlichen. Das betrifft auch eher schlechtes deutsch ("alles Lebens") und schlechte Übersetzungen. Zumindest finde ich es etwas irre führend, die Astro Force als "astrale Energie" zu übersetzen, wenn man sich damit sonst auf PSI-Kräfte bezieht. Oder das die das Gewicht anderer verändernde Light Lass plötzlich einen Lichtstrahl statt eines Strahls um jemanden leichter zu machen abschießt. Aber gut, da müsste man sich wohl ohnehin ein Phantasiewort ausdenken. Verleichterungsstrahl? Nun ja.

Wie gesagt, einerseits fände ich es gut, wenn es mit der Reihe weitergegangen wäre. Andererseits muss ich ohne diese Reihe viel seltener mit den Augen rollen weil mir so etwas wie oben beschrieben vorgesetzt wird.


Geändert von underduck (19.02.2020 um 17:45 Uhr) Grund: Verlinktes Cover eingefügt
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 19:43   #2  
Wild Bill Kelso
Mitglied
 
Benutzerbild von Wild Bill Kelso
 
Ort: Lünen
Beiträge: 206
Ich hätte es sehr gerne gesehen, wenn die Reihe so wie UK rausgekommen wäre.
D.h. nicht jede Woche ein Band, sondern "nur" alle 14 Tage.
Das hätte mehr Zeit zur redaktionellen Bearbeitung und Fehlersuche gebracht.
Und, wie wir beim Blick auf die englische Reihe sehen, viel mehr Sonderbände,
die ja eigentlich immer recht gut gewählt sind.
Wild Bill Kelso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 20:44   #3  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 622
Aye. Die Entscheidung, das ganze wöchentlich aufzuziehen, ist totaler Käse gewesen.

Ich habe nicht verfolgt, was in England noch erschienen ist. Bei den Sonderbänden ist es mir recht, so lange sie einzeln kaufbar sind wie z. B. der "Invasion"-Band. Die exklusiven Bände für Abonnenten finde ich etwas unglücklich, da ich derentwegen sicher kein Abo abschließen würde.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 18:16   #4  
Wild Bill Kelso
Mitglied
 
Benutzerbild von Wild Bill Kelso
 
Ort: Lünen
Beiträge: 206
Naja, mit den sog. Upsell-Bänden, die exklusiv für Abonennten sind, kann ich ganz gut leben. Die Ausgaben sind ja nicht wirklich teuer und sehen nett aus.
Zumal der Stoff, der veröffentlicht wurde (Green Lantern) wirklich gut in dem etwas größeren Format aussah.

Von den regulären Sonderbände, von denen bei uns ins. 11 erschienen sind, gibt es in UK jetzt schon 20 und die Reihe läuft noch ein Jahr!
Darunter gibt es solche Sachen wie die Earth One-Ausgaben, die Solo-Mini-Serie, Convergence und andere nette Sachen.
Wild Bill Kelso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 18:39   #5  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 622
Zitat:
Zitat von Wild Bill Kelso Beitrag anzeigen
Naja, mit den sog. Upsell-Bänden, die exklusiv für Abonennten sind, kann ich ganz gut leben.
Leben kann ich damit auch. Aber hätte mich davon etwas interessiert, wäre das mit Aufwand verbunden. Ein Abo lohnt sich für mich bei solchen Reihen nicht. Dafür habe ich zu viel schon. Doppelt brauche ich es nicht. Evtl. ein Austausch wenn es z. B. nur im TB erschienen ist. Aus der ersten Phase (60 Bände wenn ich mich recht entsinne) habe ich z. B. jeweils nur zwei gekauft (bei Marvel und DC). Den Rest hätte ich hätte ich an excelsior verscherbeln müssen. Und dafür müsste ich öfter vor die Tür gehen, als mir lieb ist.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 18:46   #6  
Wild Bill Kelso
Mitglied
 
Benutzerbild von Wild Bill Kelso
 
Ort: Lünen
Beiträge: 206
Ja klar, für Stammleser sind solche Serien ja auch nur bedingt gedacht.
Da bei mir einen längere Pause voranging (knapp 10 Jahre) war das allerdings kein Problem.
Und der Weiterverkauf solcher Serien bringt ja auch nicht wirklich was ein, da das Preiniveau ja schon recht niedrig ist.
Bei mir hat es einfach gepasst, genau wie die Batman-Reihe danach.
Wild Bill Kelso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 19:01   #7  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 622
Zweifellos. Ich habe auch nichts dagegen, dass die solche Bände anbieten.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 09:04   #8  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 12.776
Ich habe mit Band 60 aufgehört.
Dabei war die Reihe gar nicht schlecht, Eaglemoss und der Abo-Service allerdings gruselig schlecht, es war nur einfach kein Platz mehr.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 20:51   #9  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 709
Hallo zusammen,

ich lese gerade den "Button" und weil ich noch gar nix vom Flashpoint gelesen habe wüsste ich gerne ob die Flashpoint Ausgabe in der DC Graphic Novel Collection was taugt.

Sind da auch die 5 Hefte drin wie in der Panini SC Ausgabe und wie schauts denn mit Rechtschreibfehlern aus ?
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 22:40   #10  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.799
Der Collection-Band beinhaltet die 5teilige Miniserie Flashpoint (gibt's bei Panini in Einzelheften oder als Sammelband).
Zusätzlich ist noch Flash 139 (erster Auftritt Reverse-Flash) enthalten; müsste dt. Erstveröffentlichung sein.

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 18:54   #11  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 709
Danke Ringmeister, ich habs mir jetzt mal bestellt. Bei dem Preis konnte ich eh schlecht nein sagen
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 11:55   #12  
zodiwil
Mitglied
 
Benutzerbild von zodiwil
 
Ort: Hohenlohe, Württemberg
Beiträge: 225
Mal ein aktueller Vergleich DE/UK...


Bisher ausgelassene DE-Ausgaben in UK

25. Lobo: Entfesselt
Lobo unbound 1-6, Omega Men 3

57. Green Arrow: The Longbow Hunters
Green Arrow: The Longbow Hunters 1-3, Adventure Comics 256

67. Batman: Black Glove
Batman 667-669, 672-675, Detective Comics 110

95. Animal Man
Animal Man 1-5, Strange Adventures 180

110. Batman und der rote Mönch
Batman and the Mad Monk 1-6, Detective Comics 31

135. Batman und die Monster Männer
Batman and the Monster Men 1-6, Batman 1


Aktuell geht die Vorschau in UK bis Ausgabe 142 (UK 140 entspricht DE 146).
Mal sehen, ob die ausgelassenen Bände nur ans Ende verschoben wurden, oder UK noch andere Bände bekommt (u.a. Aquaman, Manhunter, Spectre, Cyborg, Birds of Prey, Blue Beetle, etc hatten in DE ja keine eigenen Bände).


Bisherige zusätzliche Ausgaben in UK gegenüber DE

141. Zero Hour: Crisis In Time
erschinen als Paperback bei Dino (JLA Sonderband 3: Zero Hour - Die Stunde Null)

142. JLA: World War III
erschinen als Paperback bei Dino (JLA Sonderband 20: Der dritte Weltkrieg)


S12. Superman: Earth One
Superman: Earth One 1-3
erschienen bei Panini

S13. Earth One: Wonder Woman, Green Lantern, Teen Titans
Wonder Woman: Earth One 1, Green Lantern: Earth One 1, Teen Titans: Earth One 1
Wonder Woman und Green Lantern erschienen bei Panini

S14. Solo 1
Solo 1-6

S15. Solo 2
Solo 7-12

S16. Superman: Reign of Doomsday
Steel 1, Outsiders 37, Justice League of America 55, Superman/Batman Annual 5, Superboy 6, Action Comics 900-904
erschinen als Paperback bei Panini (Superman Sonderband 48-49: Herrschaft der Doomsdays)

S17. Checkmate 1
Checkmate (Vol. 2) 1-16

S18. Checkmate 2
Checkmate (Vol. 2) 17-31

S19. Convergence
Convergence 0-8
erschienen bei Panini

S20. Superman: Our Worlds at War 1
Superman (Vol. 2) 171-172, Adventures Of Superman 593-594, Superman: The Man Of Steel 115-116, Action Comics 780-781, Supergirl (Vol. 4) 59, JLA: Our Worlds At War 1
erschinen als Paperback bei Panini (Weltenkrieg Monster Edition 1)

S21. Superman: Our Worlds at War 2
Wonder Woman (Vol. 2) 172-173, Superman (Vol. 2) 173, Young Justice 36, Adventures of Superman 595, Impulse 77, Superboy (Vol. 4) 91, Superman: The Man of Steel 117, Action Comics 782, World's Finest: Our Worlds At War 1
erschinen als Paperback bei Panini (Weltenkrieg Monster Edition 2)

S22. Gotham City Sirens 1
Gotham City Sirens 1-13
erschinen als Paperback bei Panini (Gotham City Sirens 1-2)

S23. Gotham City Sirens 2
Gotham City Sirens 14-26
erschinen als Paperback bei Panini (Gotham City Sirens 2-3)


OE01. Thy Kingdom Come
Justice Society of America (Vol. 3) 7-22, Justice Society of America Annual 1, JSA Kingdom Come Special Superman 1, JSA Kingdom Come Special Magog 1, JSA Kingdom Come Special The Kingdom 1
erschinen als Paperback bei Panini (Justice Society of America 2-5: Kingdom Come 2)

OE02. Gotham Central 1
Gotham Central 1–20
erschinen bei Panini (Gotham Central 1-3)

OE03. Gotham Central 2
Gotham Central 21–40
erschinen bei Panini (Gotham Central 4-6)

Geändert von zodiwil (20.11.2020 um 07:55 Uhr)
zodiwil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 19:36   #13  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.119
Superman: Our Worlds at War, erschien ebenfalls bei Panini unter dem Titel "Der Weltenkrieg" in den Heftserie Batman, Superman, Justice League (Prestige Serie) und einem Superman: Der Weltenkrieg Special.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 19:52   #14  
zodiwil
Mitglied
 
Benutzerbild von zodiwil
 
Ort: Hohenlohe, Württemberg
Beiträge: 225
Danke für den Hinweis, hab unter dem Begriff Weltenkrieg auch zwei Paperbacks gefunden und ergänzt. Die Aufteilung ist wie bei Gotham Central etwas anders, aber größtenteils passt die Zuordnung.
zodiwil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2020, 00:28   #15  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 2.260
DC: Neue Horizonte – Teil 1 (DC Comics Graphic Novel Collection Band 47)



Als ich mir vor einigen Monaten den ein oder anderen Batman-Band aus der DCGNC war es glaub ich Wild_Bill_Kelso, der mir „Neue Horizonte“ empfahl. Grundsätzlich habe ich mich erstmal ein wenig gesträubt, weil ich mich eigentlich auf die Fledermaus konzentrieren wollte, wenn ich schon in DC Superheldensachen einsteige. Allerdings Gehört zur Fledermaus bei mir auch die Katze und nachdem ich „Selinas grosser Coup“ gelesen hatte wurde ich – schwupps – zu einem kleinen Darwyn Cooke Fanboy. Ich mag seinen Erzählstil, der speziellen, „klassischen Drive“ seiner Zeichnungen und das Pacing, das er an den Tag legt. Grandioser Erzählrhythmus trifft wahnsinns Geschichte.

Wie Cooke hier die Schnüre verlegt um die Origins verschiedenster DC-Helden in eine breit angelegte, epische Story zu verknüpfen und mit Boxkämpfen, Dinosauriern und dem Pazifikkrieg auch noch massig Themen mit einbaut, die ich allesamt faszinierend finde, und es DANN auch noch schafft nicht allzu trashig daherzukommen ist schon ein besonderes Kunststück. Wenn der gute Cooke dazu ein wenig bei den Watchmen klauen muss soll mir das recht sein. Was bin ich froh, dass sein „Batman: Ego“ von Panini jetzt im Oktober auch endlich gebracht wird, auch wenn ich dafür „Selinas großer Coup“ nochmal kaufen muss.

Als Nachschlag gibt es diesmal Adventure Comics #466, in der ich eine äußerst illustre Heldentruppe bei meinem, wie ich meine, ersten Abenteuer auf Erde 2 begleiten darf. Charmant, aber nix was lange hängen bleiben wird, wenn ich ehrlich bin.

8,5/10

VG, God_W.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2020, 00:28   #16  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 2.260
DC: Neue Horizonte – Teil 2 (DC Comics Graphic Novel Collection Band 48)



Grandios spinnt Darwyn Cooke die Story weiter, setzt vor allem die Welt der 50er in klassischem Style famos in Szene und treibt die Geschichte auf eine epischen, „Crisis“-mäßiges Finale zu, welches mit dem ein oder anderen „Armageddon“-Moment aufzuwarten weiß. Viel cooler sind aber eigentlich die ganzen Charakterbezogenen Einzelgeschichten von denen Green Lantern sicherlich am spaßigsten zu unterhalten weiß, mein persönliches Highlight aber alles rund um den Martian Manhunter darstellt. Wer hätte gedacht, dass der außerirdische Grünling derart viel zu bieten hat? Ich zumindest nicht. Ich bin schwer begeistert und auch das fette Finale weiß zu überzeugen, auch wenn da vielleicht hinten raus ein wenig Innovation gefehlt hat. Aber hey, zumindest die teilweise Einbindung einer Rede von J.F.K. ist mal ein einfallsreiches und cooles Gimmick.

In Showcase #17 – Das Weltraum-Rennen gibt es abschließend noch eine schön trashig-nostalgische Sci-Fi-Story von 1958 zu bewundern in der wir mit Adam Strange ein wahnwitziges Abenteuer auf dem Planeten Rann erleben dürfen, wo er sich – mit einer schönen Frau an seiner Seite (was sonst?) – den mächtigen Eternals entgegenstellt. Wirklich richtig cool!

9/10

VG, God_W.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 20:33   #17  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 709
Green Arrow : Kälte – Teil 1 und 2 (DC Comics Graphic Novel Collection Band 37 und 38)

Ich hab die beiden Bände schon ewig hier rumstehen aber ich wollte einfach nicht ran, weil ich mir sicher war, dass sie mir gar nicht gefallen könnten.

Schuld daran ist nicht der Autor (Kevin Smith finde ich sehr interessant, weil ich seinen Film "Dogma" so mag) sondern das Artwork von Phil Hester. Beim ersten schnellen Durchblättern fand ich das einfach nur unterirdisch. So ein seltsamer "Funny Cartoon" Stil, den ich mir unmöglich beim Green Arrow vorstellen konnte. Den mag ich halt einfach am liebsten ganz klassisch und "realistisch". Mike Grell, Neal Adams... so in der Art halt

Jetzt hab ich mich aber doch mal überwunden und ich wurde sehr positiv überrascht. Kevin Smith hat mir als Autor sehr gut gefallen, der scheint wirklich ein prima Feeling für den grünen Bogenschützen entwickelt zu haben und Ollie kommt so richtig schön sarkastisch und oft auch selbstironisch rüber wie ich in mag und es gibt auch nette Anspielungen auf seine "alten Zeiten", die Story um seine Wiederauferstehung ist aber so abgefahren wie man es vom Autor und Regisseur von "Dogma" erwarten darf und irgendwie passt das tatsächlich zusammen und macht (zumindest mir) echt Spaß Ich würde sagen "Green Arrow Feeling, aber das Ganze etwas überdreht und sogar mit einem kleinem Schuss Hellblazer"

Und komischerweise passt da sogar der Stil von Phil Hester richtig gut dazu, obwohl die Story stellenweise ganz schön hart ist.

Für mich 8,5 von 10 Punkten und jetzt les ich gleich alles weiter was es von "Green Arrow Vol 3" noch bei Panini gibt und das ist zum Glück einiges
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 20:46   #18  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 2.260
Ich hab noch ein paar Batman-Sachen aus der Collection ungelesen hier liegen.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 21:20   #19  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 2.884
"Kälte" habe ich beim Aufräumen in der Heftversion gefunden. Könnte etwas sein, das ich behalte.
LaLe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 22:14   #20  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 709
Ich hab noch einen ganzen Haufen Bände der Eaglemoss DCs rumstehen, einfach weil man da immer wieder mal sehr günstig rankommt und weil ich mir da dann schon mal Bände kaufe, die ich mir sonst nicht gekauft hätte Da macht es mir dann nicht so viel aus, wenn ich doch mal "daneben gegriffen" hab

"Kälte" war für mich aber eher ein Glücksgriff.

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen : Großartige Fehler sind mir in den beiden Bänden nicht aufgefallen. Ein paar Kleinigkeiten, aber nichts was den Lesespaß beinträchtigt hätte.
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2020, 22:50   #21  
shaboo
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
"Kälte" habe ich beim Aufräumen in der Heftversion gefunden. Könnte etwas sein, das ich behalte.
Ach ja, die Fehlübersetzung des Jahrhunderts. Ziemlich peinlich, die Nummer ...
shaboo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2020, 01:34   #22  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.652
Sowohl Kälte als auch Neue Horizonte liegen auf dem Lesestapel. Kann ich mich ja anscheinend drauf freuen...
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2020, 08:43   #23  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 336
Witzig, erst gestern dachte ich mir, ich könnte mal wieder den Smith Run lesen, immerhin hat mich seine Geschichte erst zum Fan der Figur gemacht.
Was hab ich mich amüsiert über seine Schreibe und auch Hesters Zeichnungen passten perfekt dazu.
Eben dieses locker flockige würde mich mal wieder reizen. Hab aber irgendwie Angst, dass mir die Geschichte heute nicht mehr so zusagt. Von Smith bin ich schon lange kein Fan mehr, sein Humor ist irgendwie schwer in die Jahre gekommen..

Zitat:
Zitat von shaboo Beitrag anzeigen
Ach ja, die Fehlübersetzung des Jahrhunderts. Ziemlich peinlich, die Nummer ...
Was war da?
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2020, 08:44   #24  
LaLe
Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Beiträge: 2.884
"Quiver" ist mit "Kälte" eher ... unzutreffend übersetzt.
LaLe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2020, 08:55   #25  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 2.260
Zitat:
Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
Sowohl Kälte als auch Neue Horizonte liegen auf dem Lesestapel. Kann ich mich ja anscheinend drauf freuen...
Oh ja, das kannst Du! Neue Horizonte fand ich super! werde ich bestimmt auch noch ein zweites mal lesen!
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz