Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2020, 11:48   #1  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 520
gold01 Neil Gaiman: Sandman

Hier gibt es noch keinen Thread zu Gaimans preisgekröntem Magnum Opus? Dann holen wir das doch nach.

Den geschichtlichen Abriss halten wir mal kurz. Neil Gaiman war Teil der "britischen Invasion" die uns u. a. auch Alan Moore und Grant Morrison beschert hat. Wie diese beiden hat er sich an ein eher obskures Projekt gewagt und sich einer Figur angenommen, die nicht so wirklich jemanden interessiert hat. Dadurch hatten sie jeweils viele Freiheiten. Moore nahm sich des Sumpfdings an. Morrison entschied sich zunächst für "Animal Man" und dann für die "Doom Patrol". Gaimans Wahl fiel auf den Sandman. Dieser Name wurde nicht nur von einem Gegner Spider-Mans verwendet sondern von einigen Helden aus dem Umfeld der Justice Society. Gaiman entwarf aber eine neue eher mythische Figur - Morpheus, den Herrn der Träume. Während all diese Reihen als normale Titel im DC Universum starteten, wurden sie später zur Grundlage des Erwachsenen-Labels Vertigo.

In Deutschland wurde "Sandman" als erstes von Feest veröffentlicht. Die haben nicht durchgehalten und nach "Brief Lives" (der siebte Band bei Panini) aufgehört. Nebenbei gab es noch eine vierteilige Sonderreihe.

Speed hat den Rest gebracht. Der letzte Band erschien 2004.

Es hat dann nur drei Jahre gedauert, bis Panini die Reihe ebenfalls ins Programm nahm. Man orientierte sich hierbei an den zehn Sammelbänden aus den USA was die Zusammenstellung angeht. Dadurch sind ein paar Ausgaben nicht in der richtigen Reihenfolge erschienen. Dabei handelt es sich um Einzelausgaben, die für den Fortgang der Haupthandlung nicht elementar sind und die man so getrennt präsentieren wollte. Später wurden einige der Panini erschienen Sonderbände an diese Reihe angehängt. Darunter auch der Sammelband von Gaimans Rückkehr in den "Sandman"-Kosmos, der uns Dreams Erlebnisse unmittelbar vor dem ersten Band zeigt.

Seit 2017, also zehn Jahre nachdem sie die Reihe ursprünglich mal gestartet haben, erscheint eine Neuauflage in Deluxe-Form. Der Umfang der Bände ist z. T. größer. Dadurch passt alles in weniger Ausgaben. Außerdem erscheinen alle Hefte, Kurzgeschichten u. Specials in der richtigen Reihenfolge (des Erscheinens). Band 7 enthält die letzten Ausgaben der fortlaufenden Serie. Leider wurde "The Wake" (also "Die Totenwache") erneut als "Das Erwachen" gebracht. Da war der Todesfall wohl das dringendere Problem. Besser schlechtes Deutsch ausverbessert als eine schlicht und ergreifend falsche Übersetzung. ;-)

Band 8 erscheint im März und wird die komplette "Ouvertüre"-Mini und "Dream Hunters" enthalten (ich vermute mal beide Varianten). Ob ein neunter Band, der dann die beiden "Death"-Minis enthalten würde, erscheint, war wohl zuletzt noch nicht klar.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 14:07   #2  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 520
Sandman Deluxe 7: Das Erwachen Die Totenwache

Viele alte Bekannte aus der Reihe erscheinen zu Dreams Totenwache. Unter den Gästen befinden sich aber auch ein paar Teilnehmer, die eher selten auf den Seiten des SANDMAN gesehen wurde (Batman, Martian Manhunter, Clark Kent). Während alle Träumer an Dreams Totenwache teilnehmen, bereitet sich Daniel, der neue Dream, auf seine Rolle vor.

Ein sehr schöner Abschluss der Reihe, der von Michael Zulli grandios in Szene gesetzt wurde. Dem folgen die letzten beiden Ausgaben, die uns ein letztes mal mit Hob Gadling zusammenbringen bzw. den Handel Dreams mit Shakespeare zu einem Abschluss bringen.

Abgerundet wird der Band vom Special "Endless Nights" in dem jedem der Ewigen eine Geschichte gewidmet ist, die von einem anderen Zeichner illustriert wurde.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 19:36   #3  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.589
Bin gerade an Band 2, Band 1 war fantastisch. Leider Zeichnet hier Keith nicht. Dafür gibts Jones, den ich auch sehr schätze.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 19:44   #4  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 520
Welche Version? Das erste Mal?
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 21:22   #5  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.459
Ich freu mich auch drauf da im Laufe des Jahres mal loszulegen. Die Bände 1-7 der Deluxe Ausgabe harren hier auf Sichtung.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 21:55   #6  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.589
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Welche Version? Das erste Mal?
Was?
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 22:48   #7  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.459
Na ob Du die Deluxe Bände oder eine andere Ausgabe liest und, ob Du Sandman zum ersten mal liest will er wissen. Steht doch da.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2020, 22:50   #8  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.589
Deluxe, ja zum ersten mal.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 04:52   #9  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.706
Hätte eigentlich nie erwartet das sich die Deluxe noch verkauft, besonders da Sandman schon mehrfach komplett veröffentlicht wurde und die Panini "Normal" Bände alle noch lieferbar sind. Und vor allem da ich dachte das nach all dieser Zeit schon jeder mal dieses Meisterwerk gelesen hat.

Schick sehen sie ja aus, aber ich bleibe doch bei meinen Panini Erstausgaben, die ich seit dem erscheinen nicht mehr gelesen habe, was ich aber mal nachholen sollte. Nur weiß ich nicht woher ich die Zeit nehmen soll.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 04:56   #10  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 520
Bei "Sandman" war mir das HC schon wichtig. Bin gespannt, ob auch ein neunter Band mit "Death" erscheint.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 05:05   #11  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.706
Das Death erscheint hat man von seiten Panini im Sandman Thread mehfach bestätigt.

Zitat:
Zitat von Bubi
Ein kurzes Update, da ich vermute, daß dies hier von Interesse ist: Sandman Deluxe ist für insgesamt 9 Bände geplant und wird bis 2020 abgeschlossen sein.

Ewige Nächte, Ouverture, Traumjäger (sowohl Comic- als auch illustrierte Fassung), Death (beide), Vertigo Preview, Vertigo Jam, Sandman Special - kommt alles innerhalb dieser 9 Bände.

Ich freu mich drauf und räum zuhause noch ein bißchen Platz im Regal frei.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 06:59   #12  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.459
Sehr geil, sollte ja dann im zweiten Halbjahr so weit sein. Kann ich also solangsam mit Band 1 loslegen.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 09:29   #13  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 877
Mein absoluter Lieblings Comic...... einmal wird im Jahr der komplette Run gelesen. Ich bin ja nicht so die Freundin von Vorgeschichten (man hat eine bestimmte Vorstellung, was vorher war und plötzlich kommt jemand und erzählt einem was vom Pferd) aber hier war ich begeistert.

Feest... Speed... Panini passt von der Optik absolut nicht zusammen, ist mir aber schnörps. Ich weiss noch, als Speed sich der Sache angenommen hatte, da hatten sie es auch nicht soo mit Erscheinungsdaten. Ich bin immer (CA oder CS) stracks zu denen hin und hab genervt, bissi verkackt hab ich es wohl als ich den Vorschlag machte, sie sollten sich evtl. umbenennen in "Slow" Lustig war es dann, das immer der Stand leer war, wenn ich um die Ecke kam...... wahrscheinlich wurde dann hinten ausgelost, wer sich jetzt um die nervige Alte kümmern musste *hihi*
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 11:11   #14  
Martin Berlin
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Martin Berlin
 
Ort: Berlin Siemensstadt
Beiträge: 7
Schamhaft gestanden: ich lese den Sandman auch zum ersten Mal, hab jetzt Deluxe Band 5 durch und bin weiterhin total geflasht!

Einfach nur großartig. Comic-Literatur vom Feinsten.
Martin Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 11:17   #15  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 877


Besser spät als nie!
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 11:20   #16  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.459
Na da freu ich mich doch gleich noch mehr drauf! Und schämen muss man sich da ja wohl nicht, irgendwann ist halt immer das erste mal!
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 12:43   #17  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 292
Zitat:
Zitat von Kal-L Beitrag anzeigen
Hätte eigentlich nie erwartet das sich die Deluxe noch verkauft, besonders da Sandman schon mehrfach komplett veröffentlicht wurde und die Panini "Normal" Bände alle noch lieferbar sind. Und vor allem da ich dachte das nach all dieser Zeit schon jeder mal dieses Meisterwerk gelesen hat.
Die Serie gehört halt doch zu DEN Klassikern des Genres. Genau wie Watchmen, der auch ständig neu aufgelegt wird. Das ist halt eine Ausnahmeerscheinung und wird sich in 50 Jahren wahrscheinlich auch noch gut verkaufen.
Ganz einfach, weil man es gelesen haben MUSS, wenn man sich für das Genre interessiert.

Ich habe die Panini Softcover daheim und werde versuchen, dieses Jahr einen Versuch wagen, die Bände mal wieder zu lesen.
Hat mich beim ersten mal schwer beeindruckt, die Serie.

Und selbst die nachgeschobene "Ouvertüre" Mini war absolut traumhaft!
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 18:28   #18  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 520
Die Ouvertüre ist sogar eines meiner Lieblingskapitel des Sandmännchens.

Zu den Klassikern kannst Du noch "Akira" zählen. Das gibt es auch in der umpfzigsten Auflage.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 19:29   #19  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.589
Ich bin Froh über die Neuauflage. Und die Deluxeausgaben sind auch schon wegen des Überformats echt fein. Es gibt sogar ne richtig feine Fadenheftung. Qualitativ läßt Panini da nix anbrennen.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 20:18   #20  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 520
Ich glaube auch, dass viele neuere Fans gar nicht erst nach evtl. alten noch lieferbaren Ausgaben schauen wenn sie nicht eh noch im Laden stehen.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2020, 22:05   #21  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.155
Schön, dass wir hier das Thema haben!

Die Sandmanreihe hat damals sogar mein Comicinteresse wiederbelebt. Ich bekam durch Zufall die Gütigen in die Hände und hatte einen großen wtf Moment. Ganz großes Comickino. Danach war ich Gaimanfan. Und wurde dadurch insgesamt auf Vertigo aufmerksam.

Nur die Fables haben mich zu noch größerer Entzückung geführt, was aber auch an den grandiosen Zeichnungen lag, im Vergleich zum Sandman...

In Bezug auf das worldbuilding bleiben beide wohl auf lange Sicht unerreicht.
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 09:32   #22  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 1.589
Zitat:
Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
Comickino
Obwohl korrekt geschrieben, schmerzt das Wort in den Augen. Meine visuelle Wahrnehmung sagt mir, hier hat jemand Comic mit ck geschrieben.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 09:43   #23  
Foxy-Lady
Hüterin der Fellnasen
 
Benutzerbild von Foxy-Lady
 
Ort: Vellmar/Nordhessen
Beiträge: 877
@ Damian ich weiss was du meinst....ich bin schon dazu übergegangen mit Bindestrich zu schreiben.

@ Mathew ich könnte mich heute noch in den Hintern beissen, das ich damals in Erlangen Gaiman verpasst habe und ich muss dir auch Recht geben in Bezug auf die Zeichner beim Sandman. Buckingham hat ja auch einiges beim Sandman gezeichnet, das war
Foxy-Lady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 17:46   #24  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 520
Ich nicht. Michael Zulli oder Charles Vess sehe ich weit über Buckingham. Und "Fables" ist "X-Men" mit Märchenfiguren statt Mutanten.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 21:58   #25  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.155
Standard Comickino könnte auch ein Name sein, entsprechend ausgesprochen.

Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Ich nicht. Michael Zulli oder Charles Vess sehe ich weit über Buckingham. Und "Fables" ist "X-Men" mit Märchenfiguren statt Mutanten.
ich könnte Dir jetzt zehn Gegenargumente aufzählen, aber ich beschränke mich auf eins: Stimmt nicht!

Und hier geht es ja um den Sandman. Den Fablesthread müssten wir dann wohl im Allgemeinen Forum öffnen...
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz