Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2019, 18:21   #126  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.918
Doku ist durch und war sehenswert!
Ich liebe die Filme ja auch.
Den Comic kennst du?

Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 19:54   #127  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 200
Habs mir ebenfalls nach dem Film DAS PRIVATLEBEN DES SHERLOCK HOLMES angesehen. KULT!!!

Der Film DAS PRIVATLEBEN DES SHERLOCK HOLMES bekommt von mir nur ne 6-6.5 /10. Es hat zwar brauchbare Ansätze, doch genügt das leider nicht. Dafür aber hat der Film ein sensationelles Cover! Sehr ansprechend!

https://www.google.com/search?q=das+...wpZRMzUDpUZDM:

Ich frage mich, was für Sherlock Holmes Filme sehenswert wären. Habe da ehrlich gesagt nicht so viele gesehen.
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 20:27   #128  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 360
Nein. Was ist das?
Ich suche eigentlich noch ein gutes Buch über Hammer. Gibt's da was schönes?
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 20:36   #129  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
Zitat:
Zitat von Daredevil333 Beitrag anzeigen


Ich frage mich, was für Sherlock Holmes Filme sehenswert wären. Habe da ehrlich gesagt nicht so viele gesehen.
Ich kann die Serie mit Cumberbatch wärmstens empfehlen.

Geändert von Lizard_King (13.12.2019 um 20:45 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 20:40   #130  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 18.514
Zitat:
Zitat von Daredevil333 Beitrag anzeigen
Ich frage mich, was für Sherlock Holmes Filme sehenswert wären. Habe da ehrlich gesagt nicht so viele gesehen.
"Mord an der Themse" (1979) mochte ich.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 21:58   #131  
Ditko
Mitglied
 
Benutzerbild von Ditko
 
Ort: Grünstadt
Beiträge: 36
@Daredevil 333

Die 14 Basil Rathbone und Nigel Bruce Filme sind sehr gut . Ebenso die jeremy brett Serie + Tv Filme . Wenn du mit 80er Jahre Abenteuer Filmen was anfangen kannst vielleicht noch Das Geheimnis des verborgenen Tempels aka Young Sherlock Holmes
Ditko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 22:51   #132  
Daredevil333
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Daredevil333
 
Ort: aus Hell’s Kitchen (auch Clinton oder Midtown West)
Beiträge: 200
Danke schon mal für die Tipps!

;-)
Daredevil333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 23:09   #133  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
6 Underground

Die Action ist wie immer toll gefilmt und es gibt einen respektablen Härtegrad. So was bekommt man im Kino nur noch selten zu sehen. Aber irgendwie gibt es zu Beginn und am Ende 2 ausufernde, selten spannende Actionsequenzen und im Mittelteil jede Menge Leerlauf. Reynolds spielt auch seit Deadpool ständig den gleichen Stiefel. Die Charaktere sind einem generell ziemlich egal. Die geil gefilmte Action reissts raus. Das kann eben nur Bay. Aber da hat er bessere Filme am Start. #

6/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 23:10   #134  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 267
Ich feiere ja die RDJ/JL-Filme sehr.

Heute Escape Room geschaut. Ziemlich cooler Film, hätte ich so nicht unbedingt erwartet. Freue mich schon auf den zweiten Teil.
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 04:04   #135  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.918
Zitat:
Zitat von pecush Beitrag anzeigen
Nein. Was ist das?
Comicstorys zu Hammerfilmen.
Hab den Band damals gekauft und fand ihn gut.
Ist mittlerweile natürlich auch schon wieder ein paar Jährchen her.

Hier der Link zum Band im Guide:
http://www.comicguide.de/index.php/c...&display=short
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 11:59   #136  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.131
@pecush

Danke für den Link zur Hammer Doku. Die habe ich damals auch verpasst und kann sie jetzt nachholen.

Und nochmal kurz zu Flucht aus LA. Ja die Effects waren selbst damals schon keine Augenweide. Man muss sich halt vorher bewusst machen das dieser Film einfach ein B-Reisser ist. Dann kann man auch seinen Spaß haben.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 23:17   #137  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 315
Ich habs geschafft 3 1/2 Stunden Watchmen (Ultimate Cut) liegen hinter mir und ich finde das plättet einen ganz schön, auch wenn man den Film schon ein paar mal in den beiden anderen Versionen (Kinofassung und Directors Cut ) gesehen hat und auch schon den "Black Freighter" kennt

Wie ja bekannt sein dürfte, ist der Ultimate Cut, der Directors Cut mit integriertem "Black Freighter" und da ist natürlich die spannendste Frage wie sich dadurch der Film verändert.

Nun, ich muss gestehen, eigentlich gar nicht so sehr Ok der Rhythmus ist jetzt durch die Einschübe ein wenig anders, aber so weltbewegend finde ich das nun auch wieder nicht. Was mich viel mehr interessiert ist die Frage : Was will uns Snyder denn eigentlich mit dem "Black Freighter" sagen ? Irgendein Zusammenhang zum Watchmen Film muss da doch irgendwo sein, aber so ganz kapier ich den nicht. Immerhin ist mir heute zum ersten mal aufgefallen, dass das Segel des Floßes mit dem der überlebende Kapitän von der Insel flieht ein Rorschachmuster hat aber sehr viel hilft mir das auch nicht weiter.

Ich fasse mal die Handlung des "Black Freighter" Comicfilms grob zusammen, so wie ich sie verstehe. Also ein Geisterschiff versenkt das Schiff des besagten Kapitäns und dabei geht die gesamte Mannschaft bis auf ihn drauf und er kann sich auf eine Insel retten an der dann auch die toten Überreste seiner Mannschaft angeschwemmt werden. Irgendwie kommt er dann auf die Idee, dass es dieses Geisterschiff auf seine Heimatstadt abgesehen hat und um diese noch vor dem Black Freighter zu erreichen und seine Familie zu retten baut er sich aus den Leichen seiner Mannschaft ein Floß und schafft es irgendwie damit auch wirklich heimzukommen. Unterwegs verliert er aber immer mehr den Verstand, glaubt nach seiner Ankunft, die Geisterseeräuber wären schon vor ihm angekommen und deshalb killt er einen Geldwechsler um an sein Pferd zu kommen, reitet zu seinem Haus und bringt dort seine Frau um, die er irrtümlich für eines dieser Monster hält. Als er bemerkt was er da angerichtet hat, flieht er und schwimmt zu dem Geisterschiff, das schon auf ihn gewartet zu haben scheint um dort an Bord zu gehen. Seiner Meinung nach war es von Anfang an der Plan der Geister sich so seine Seele zu holen.

Ok das ist schon echt starker Tobak, bzw tolles Seemansgarn und funktioniert als eigenständiger Comicfilm auch gar nicht schlecht, aber was soll das mit dem Watchmen-Film zu tun haben ?

So ganz blick ich da nicht durch, wie seht ihr das denn ?

Aber noch kurz ein paar Worte zur Blu-ray und zum Film insgesamt.

Ich finde ihn einfach genial und die Bildqualität ist im Vergleich zur DVD echt der Hammer. Gestochen scharf mit tollen Farben und das kommt natürlich bei einem so bildgewaltigem Fim super zur Geltung.

Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung für jeden Watchmenfan, auch wenn ich das mit dem "Black Freighter" nicht ganz kapiere. Aber vielleicht könnt ihr mir ja da weiter helfen

Geändert von Tom (15.12.2019 um 05:32 Uhr)
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 23:34   #138  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
Die Story dient quasi als Parabel zu dem, was in der Hauptstory passiert. Ich finde aber auch, die kann weg. Im comic stört sie mich noch mehr, da sie den Lesefluss enorm hemmt.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 03:54   #139  
Schlimme
Nachrichten
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 18.514
Die Piratencomics sind die Comics, die in der Watchmen-Welt gelesen werden, nachdem Superheldencomics verboten wurden. Und der Zeitungshändler und die Piratencomics lesenden Kinder werden gezeigt, weil Comichefte der Ausgangspunkt der Watchmen waren. Der Kiosk des Zeitungshändler ist an der Straßenkreuzung, auf die sich der große Anschlag richtet. Und der Autor des Piratencomics gehört zum Expertenteam, das an Adrian Veidts wichtigstem Projekt mitwirkt.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 07:21   #140  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 360
Stimme zu. Den Piraten Comic mag ich auch nicht so, Parabel hin, Parabel her. Die Reportage Einschübe finde ich interessanter.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 07:22   #141  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.918
Grad mal Jurassic World geschaut, hatte den so lange liegen weil ich ein furchtbares Remake erwartet hatte.
Tja, war dann doch eine schöne Dinoklopperei.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 08:31   #142  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
JW ist imo der beste Film der Reihe. Der erste ist gnadenlos überschätzt. Den mögen halt die meisten Menschen, die damals noch Kinder waren.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 09:41   #143  
Dkh
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Dkh
 
Ort: Wunderschönes Allgäu
Beiträge: 267
Ich mag den ersten JP schon auch und mich gab‘s damals noch nicht mal Aber finde auch, dass JW ein absoluter klasse Film ist. Hat mir extrem gut gefallen. Im Gegensatz zum zweiten Teil.
Dkh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 09:51   #144  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
Nicht, das wir uns missverstehen, ich finde den ersten nicht schlecht. Aber er wird der Vorlage kein bisschen gerecht. Und ich hab selten schlechtere Kinderdarsteller gesehen. JW hatte erst gar nicht das Problem mit der Vorlage, sondern konnte sein eigenes Süppchen kochen.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 09:55   #145  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 245
du meinst die kids aus dem 90er film? die fand ich um welten besser, als die aus dem remake.
Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 10:04   #146  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
Die sind doch grausam as fuck. Ich sag nur Wackelpudding. Die Szene ist so derbe schlecht gespielt. Oder die Sprüche von dem Jungen wirken so übel aufgesetzt. "Ähm.. und sie kommen präzise auf uns zu." Die sind beide extrem schlecht gespielt. Dagegen sind die beiden Jungs aus JW Oscarverdächtig.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 10:39   #147  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
Danny Aiello ist tot.

RIP

2019 gibt zum Jahresende hin noch mal ordentlich Gas
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 11:29   #148  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 785
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Die Piratencomics sind die Comics, die in der Watchmen-Welt gelesen werden, nachdem Superheldencomics verboten wurden.
@Tom Sehr gute, ausführliche Beschreibung (ich habe es noch nicht geschafft ihn zu schauen).
Ja, die Piraten Story ist schon starker Tobak. Ich habe in einem Interview gelesen Mr. Moore fand Jugendliche hätten in der Watchmen-Welt kein Interesse Superhelden-Comics zu lesen weil es diese tatsächlich gibt. Um aus ihren Alltag zu fliehen hätte er sich dann das Genre des Piraten-Comics überlegt.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 11:49   #149  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 315
@EC-Fan : Erstmal danke und ja so hab ich es auch im Hinterkopf. Alan Moore meinte dass Superhelden-Comics in einer Welt in der echte Superhelden rumrennen ja wohl für die Leser ziemlich langweilig wären und deshalb sei er auf Piraten gekommen, weil die da exotischer wären.

Ich hab jetzt auch mal rumgegoggelt und da ist mir klar warum ich mit dem "Black Freighter" nicht zurecht komme. Moore hat da wohl Parallelen zu mindestens zwei Watchmen aufzeigen wollen. Nicht nur zu Ozy sondern auch zu Rorschach. Ok das ist sicher gaaanz toll überlegt und super raffiniert, aber ich steige da erstmal aus. Das wird mir schlecht und ergreifend zu kompliziert für mein wohl eher schlichtes Gemüt.

Was ich gestern noch gar nicht erwähnt habe das ist der geniale Soundtrack. Der ist zwar nicht neu, aber er kommt dank Blu-Ray noch besser rüber. Mein Lieblingstrack ist da "Hallelujah" von Leonard Cohen. Das haut einfach rein und passt zu der Szene (Kenner wissen natürlich, welche ich meine ) echt wie die Faust aufs Auge und wenn dann noch der Flammenwerfer von "Archie" losgeht, dann weiss man auch wie eine richtig gute Parabel auszusehen hat
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 12:02   #150  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 589
Der soundrack ist wirklich klasse. Der Flammenwerfer war doch recht peinlich. Hat mich eher an Russ Meyer Filme erinnert.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz