Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2020, 07:40   #276  
Sephirod
Junior Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Sephirod
 
Beiträge: 42
Das mit der Facebook Gruppe ist doch einfach nur das die Leute noch einen Platz haben, wenn sie einen wollen. Das man keinen Wert darauf legt merkte man ja sofort. Wenn du Wert auf Kommunikation legst, dann machst du keine Facebookgruppe.

Ist die Frage nicht eher wieso sollte Panini mit den Kunden kommunizieren warum jetzt welches Produkt raus kommt? Wir reden hier nicht von einem Indie-Verlag der Sachen nur produzieren kann, wenn genug Vorbestellungen da sind etc. Meinte das mit in die Karten schauen lassen, auch eher auf die Konsumenten bezogen.

Dort werden schon Leute sitzen die wissen, welche Sachen wirtschaftlich sind und welche eben nicht.

Das mit dem wer nicht will, der hat schon. Da stimme ich dir vollkommen zu, ich gehe nur eben nicht davon aus das die User im Paniniforum dem Verlag so viel Geld einspülen. Ich denke das sind eher Casuals, aus diesen Gründen veröffentlicht man ja auch so viele Sachen immer und immer wieder. Das diese Leute eben auch die „Klassiker“ erwerben können.

Wie gesagt anders wäre mir auch lieber, aber man muss eben Prioritäten setzen und ein Comicforum mit Leuten die 100x fragen warum xyz nicht kommt, wird eben keine davon sein.
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 07:57   #277  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 669
Es ist mMn die Art und Weise der „Abwicklung“, die für mich den Stein des Anstoßes darstellt.
Übersetzt wurde mehr als ein mal so irgendwas begründet:
„Das versteht ihr eh nicht, deswegen sagen wir es nicht, um Deinen kleinen Geist nicht zu verwirren, sei gefälligst lieber Dankbar, dass wir Deine Comicgier bedienen und nebenbei überhaupt mit Dir „kommunizieren“.“

Im Forum waren sehr viele Leute mit Herzblut dabei, die dort (auch im Sinne des Verlags) Sachen getrieben haben, die deutlich mehr Aufwand mit sich brachten, als die läppisch Frage-Antwort-Runde der abgestellten Paninis. (Die das im übrigen nicht freiwillig gemacht haben, sondern gegen Bezahlung!) Aber diese Leute und ihr Ansinnen ist Panini ganz offensichtlich piepegal.

Wir hatten ja schon die „Diskussion“ darüber, was das Forum/Jahr gekostet hätte...
Mal ehrlich... eine Messeauftritt von Panini weniger wäre doch ein guter Tausch gewesen!?

Aber gut... Wenn es der Kuh zu langweilig wird, geht sie aufs Eis.
Mal sehen wie lange Condor 2.0 mit dieser Geschäftspolitik noch durchhält?

So Long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 08:36   #278  
epin3phrin
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von epin3phrin
 
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 99
Zitat:
Zitat von Sephirod Beitrag anzeigen
Das mit dem wer nicht will, der hat schon. Da stimme ich dir vollkommen zu, ich gehe nur eben nicht davon aus das die User im Paniniforum dem Verlag so viel Geld einspülen. Ich denke das sind eher Casuals, aus diesen Gründen veröffentlicht man ja auch so viele Sachen immer und immer wieder. Das diese Leute eben auch die „Klassiker“ erwerben können.
Genau das denke ich auch. Als ich vor ein paar Jahren mit dem Comiclesen angefangen habe, habe ich alles direkt bei Panini gekauft. Im laufe des letzten Jahres habe ich mich aber so oft über die geärgert dass einen großen Teil meiner Einkäufe nicht mehr bei Panini tätige. Ist für mich kein großes Problem mittlerweile und Panini wird es auch recht egal sein.
epin3phrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 10:04   #279  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 216
Zitat:
Zitat von Sephirod Beitrag anzeigen
Wenn du Wert auf Kommunikation legst, dann machst du keine Facebookgruppe.
Noch besser macht es aktuell Tokyopop. Da werden die Neuigkeiten der nächsten Monate in Insta-Stories gepackt. 24h lang sichtbar, keine Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen Da ist man als Kunde scheinbar wirklich nur noch der letzte Hauptsache, geil finden und bezahlen...

Zitat:
Zitat von manwithoutfear Beitrag anzeigen
(Die das im übrigen nicht freiwillig gemacht haben, sondern gegen Bezahlung!)
Soweit ich damals die Aussagen wahrgenommen habe, haben der König und Jack das in ihrer Freizeit getan, bzw. war die Betreuung im Forum kein Vertragsbestandteil.
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 10:09   #280  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 368
Zitat:
Zitat von manwithoutfear Beitrag anzeigen

Im Forum waren sehr viele Leute mit Herzblut dabei, die dort (auch im Sinne des Verlags) Sachen getrieben haben, die deutlich mehr Aufwand mit sich brachten, als die läppisch Frage-Antwort-Runde der abgestellten Paninis. (Die das im übrigen nicht freiwillig gemacht haben, sondern gegen Bezahlung!) Aber diese Leute und ihr Ansinnen ist Panini ganz offensichtlich piepegal.


Ich denke um die Kosten ging es vermutlich nicht, reine Mutmaßung jetzt. Wie du es schon selbst gesagt hast waren die Mods da nicht freiwillig, die haben Geld dafür bekommen und das Forum in der Arbeitszeit, aber auch ab und zu (wenn mal wieder der Busch brannte) in der Freizeit betreut.
Als Dank dafür konnten die sich eigentlich oft nur Beschimpfungen anhören, klar dass da die Moderation eher zum lästigen Ärgernis wird, als ein Spaß für alle. Wenn man als Verlag gerne ein Forum hätte, aber halt niemanden hat der das mit Herzblut machen will, dann geht es eben nicht.
Natürlich finde ich das mega schade, auch weil man natürlich hätte Lösungen finden können und die Facebookgruppen eben kein Ersatz sind und alles bei Panini im laufe der Zeit leider immer teurer und schlechter geworden ist.
Leider ist es so wie es ist wie man sieht belebt Konkurrenz das Geschäft, wenn Panini mehr um die Gunst der Comiclesenden buhlen müsste wären sie vermutlich auch kundenfreundlicher, leider haben die sich ne ziemliche Alleinherrschaft organisiert und damit fast Narrenfreiheit. Da muss man keine gute Kommunikation mit dem Kunden mehr haben, tolle Messespecials mehr bringen, kundenfreundliche Produkte auf den Markt bringen, das beste Papier haben oder eben ein Forum betreiben. Friss oder stirb.

Geändert von Lizard_King (28.01.2020 um 10:39 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:03   #281  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 87
Ich muß mich jetzt auch mal dazu äußern. Das Panini-Forum war leider ein typisches Beispiel für die Verrohung der Sitten im Internet und damit in unserer Gesellschaft. Man kann Fragen stellen oder sich auch gerne kritisch äußern, allerdings immer mit Anstand.
Mal ein Beispiel: Gefühlt jede zweite Frage lautete: In den USA ist geplant oder gerade das erste Heft erschienen, bringt das auch Panini raus. Verhalten sich diese Menschen auch so im realen Leben. Auf der Messe XY habe ich dies neue Produkt gesehen, dann gleich zum nächsten Supermarkt/Kaufhaus etc., "Wann haben Sie das?" Ich bezweifle dies.
Thomas1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:12   #282  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 669
Und eben deswegen frage ich mich, wie man tatsächlich nach allem was "die" das so mit Ihren Kunden treiben noch lieber bei denen direkt bestellen, als bei einem Dealer um die Ecke oder im Netz?
Da tut es denen richtig weh, wenn die Kunden woanders kaufen. Ich tippe mal so auf 40 bis 60% pro verkauftem Artikel den sie weniger verdienen als wenn sie über die Händler verkaufen. DAS tut weh! DAS kann was verändern.

EDIT:
@Thomas1968:
Ich würde nun das von Dir angeführte Beispiel nicht mit "Verrohung der Sitten" zusammenbringen,...
Und natürlich ist es etwas verrückt solche ganz offensichtlich noch nicht zu beantwortenden Fragen zu stellen. Dafür sind die auch schnell und supereinfach zu beantworten: "Noch nicht auf dem Schirm!"

Ja, der Ton wurde etwas rauer, übrigens auch in beiden Richtungen. Sicherlich keine schöne Entwicklung, aber duchaus abzusehen... Das aber als "Auslöser für die Stillegung" des Forums zu instrumentalisieren ...? Na ja... offiziell war es ja eine Software-Problematik... ( ) und nicht der "dramatische" personelle Aufwand under Widerworte gebende User/Konsumenten.

So long...

Geändert von manwithoutfear (28.01.2020 um 11:30 Uhr)
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:15   #283  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 368
Zitat:
Zitat von Thomas1968 Beitrag anzeigen
.
Mal ein Beispiel: Gefühlt jede zweite Frage lautete: In den USA ist geplant oder gerade das erste Heft erschienen, bringt das auch Panini raus. Verhalten sich diese Menschen auch so im realen Leben. Auf der Messe XY habe ich dies neue Produkt gesehen, dann gleich zum nächsten Supermarkt/Kaufhaus etc., "Wann haben Sie das?" Ich bezweifle dies.
Das Ding da ist dann immer kaufe ich das jetzt als US Heft oder warte ich auf Panini? Wenn das nun Spider-Man oder Batman ist braucht man nicht zu fragen das kam unter Garantie immer, bei Sachen wie Scarlet Spider, Thunderbolts oder so war dann halt immer die Frage, hat das überhaupt eine Chance hier zu erscheinen und wenn ich das nicht jetzt kaufe, komme ich später dann noch leicht dran? Ich kann da schon leicht nachvollziehen dass man wissen möchte ob man nen halbes Jahr oder Jahr warten soll oder lieber gleich zum US Produkt greift. Hier hätte Panini einfach es handhaben können und immer die Standartantwort bringen können. Hätte ich vielleicht als Fragenbeantwortungsmod in die Sig geschrieben: "Zu Sachen die gerade erst erschienen sind (-6 Monate) kann ich nichts sagen.".

Geändert von Lizard_King (28.01.2020 um 11:20 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:23   #284  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 462
Zitat:
Und eben deswegen frage ich mich, wie man tatsächlich nach allem was "die" das so mit Ihren Kunden treiben noch lieber bei denen direkt bestellen, als bei einem Dealer um die Ecke oder im Netz?

"Soft-Boykott"
Les lieber Englisch. Damit tust du denen richtig weh, wenn dir das so wichtig ist.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:37   #285  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 669
...Ich will aber nicht auf englisch lesen...
Also hätte ich gern ein (mMn uns subjektiv) ansprechendes Prodzukt mit einem ordentlichen Peis/Leistungsverhältnis. UND ich möchte als (guter, solvernter und langähriger) Kunde nicht von oben herab behandlet werden oder für dumm verkauft werden.

Da ich also keine Alternative habe, die mir besser schmeckt, muss ich bei den Panini-Produkten bleiben... Und den Verein zum Umdenken zu bewegen geht nur über die finanzielle Schiene.

Aber mal realistisch gefragt:
Welchen Vorteil hat (zu Zeit) ein Käufer dadurch, dass er bei Panini im Shop kauft und nicht bei irgendeinem Online-Dealer?

So long...

Geändert von manwithoutfear (28.01.2020 um 11:53 Uhr)
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:45   #286  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 87
Die Qualität bei Panini finde ich super. Da können viele etwas lernen. Allein, daß Panini ein kurzes Vorwort hat, nach dem Motto "Was bisher geschah...", ist für mich ein deutliches Qualitätsplus. Jedes Mal bei Sp... oder Cr... ärgere ich mich tierisch. Noch dazu erscheinen dort die Bände nur ca. alle 6 Monate. Den Übersetzer oder einen Praktikanten für solch ein Vorwort hinzusetzen, kostet nicht die Welt. Selbst wenn diese Verlage dafür einen Euro mehr verlangen würden, wäre das in Ordnung. Und dann hat Panini sogar noch ein Nachwort, wofür noch ein bißchen recherchiert werden muß. Da muß ich schon sagen, daß ist Luxus.
Thomas1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:52   #287  
Lothar
Administrator
 
Benutzerbild von Lothar
 
Beiträge: 2.465
Zitat:
Zitat von Thomas1968 Beitrag anzeigen
Jedes Mal bei Sp... oder Cr... ärgere ich mich tierisch.
Was ist denn Sp oder Cr?
Meinst du damit Splitter und Cross Cult?
Das darf man hier auch auschreiben.
Lothar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:54   #288  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.446
Zitat:
Zitat von manwithoutfear Beitrag anzeigen
...I
Welchen Vorteil hat (zu Zeit) ein Käufer dadürch, dass er bei Panini im Shop kauft und nicht bei irgendeinem Online-Dealer?

So long...
Bags und Boards.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 11:58   #289  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 462
Zitat:
Zitat von Furchtloser
...Ich will aber nicht auf englisch lesen...
Ist legitim. Aber dann schwing hier bitte nicht solche Revoluzzer-Reden, wenn du doch bei Panini hängen bleibst.

Zitat:
Zitat von Thomas
Allein, daß Panini ein kurzes Vorwort hat, nach dem Motto "Was bisher geschah...",
Wohl eher ein "Was du bisher kaufen solltest..."

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 12:00   #290  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 669
Es wird ja auch in keinerer Sekunde die Qualität bemängelt...
Die ist gut.
Der Preis dafür, allerdings nicht so wirklich.
Wenn es um das "Vorwort" geht...so kann man nur erwähnen, dass es inhaltlich angemessen informativ ist. Mehr aber auch nicht. Und sowas darf man (historisch gesehen) auch erwarten.
Beim Nachwort dagegen... kann ich nur sagen, die waren mal gut, inzwischen ist es schlechte und sehr offensichtliche Werbung für Eigenprodukte in Prosa verpackt.
Vermutlich würde es sogar bessere Verkaufzahlen bringen, würden man die Cover der dort beworbenen Ausgaben ohne weiteren Kommentar abdrucken.

Was kommt als nächster Pluspunkt?
Das Cover eingestreut werden, um die Seiten voll zu bekommen?
Das Panini trotz des dramatisch schrumpfenden Marktes noch immer Comics vertreibt, obwohl mit den Klebebildern doch mehr Geld zu verdienen ist?
Das die nicht für schlechtes Wetter verantwortlich sind?

@Task:
Wieso?
Ist das hier nicht der Neuaufguss des "linksversifften" Forums?

So long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 12:02   #291  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 368
Zitat:
Zitat von Liesel Beitrag anzeigen
Geändert von Lizard_King (Heute um 11:20 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt.
Ich finde diese Art des Eingreifens etwas übertrieben, wenn ich nun einen seitenlangen Beitrag zitiert hätte und mit einem Wort geantwortet hätte, dann könnte ich verstehen dass editiert wird. Ebenfalls bei unsachgemäßer Sprache kann ich ein Eingreifen verstehen und es ist gut wenn die Moderation ein Auge auf alles hat.
Dennoch halte ich Editierungen als eine Art Eingriff und ich bin da nicht so der Fan von, ich misstraue euch nun nicht, nur lese ich mir anschließend lieber immer noch mal genau durch was ich da nun geschrieben haben soll. In diesem Fall wurden 1 1/2 Sätze, 2 Zeilen vom Zitat gelöscht, finde ich nun etwas übermotiviert...
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 12:04   #292  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.200
Geht ja nur um das Vollzitat, keine Sorge. Wenn über mehrere Seiten zitiert wird, lass ich ein Zitat stehen.
Ist halt um Bäume zu verhindern.

Wenns dich stört, wenn wir das ändern, kürze doch selbst das Zitat beim nächsten mal
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 12:09   #293  
Thomas1968
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 87
Zitat:
Zitat von B.P.Taskfield Beitrag anzeigen
Wohl eher ein "Was du bisher kaufen solltest..."

lg Task
Genau das ist der oder einer der Punkte, warum Panini sein Forum schließen mußte - ja mußte -, es wird alles immer nur negativ gesehen.

Danke, damit bin ich raus aus dieser Diskussion.
Thomas1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 12:21   #294  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 462
Sorry, aber das ist absoluter Bullshit!
Panini war nicht gezwungen das Forum zu schließen. Schon gar nicht durch die Fans!
Und es wurde auch nicht alles nur negativ gesehen. Das sahst du schon an den Gegenstimmen in den seitenlangen Diskussionen wenn einer grundlos auf Panini eingehakt hat.

ABER: wenn Kritik angebracht ist, dann muss sich ein Verlag diese auch gefallen lassen '(und bestenfalls drauß lernen).
Am Beispiel von Vor- und Nachwort ist das eindeutig. Guck mal 10 Jahre zurück! Da hatten die noch eine ganz andere Qualität.
Dann kam anscheinend die Agenda der Firma da mehr Crosspromotion zu betreiben.

Zitat:
Danke, damit bin ich raus aus dieser Diskussion.
Wegen dem Satz von mir? Lächerlich!

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 12:21   #295  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 93.446
Warum raus aus dieser Diskussion?
Wenn du doch mit Sicherheit den Grund kennst, warum Panini das Forum schliessen musste, solltest du das vielleicht auch mal den Paninimitarbeitern erklären.

Ich finde es auch nicht okay, dass man nur Ärger ablässt, zumal die erste Frustwelle schon durchgezogen sein sollte. Und unter diesen Umständen wird es wohl kein Paninimitarbeiter gut finden, hier auf Fragen zu antworten.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 12:33   #296  
B.P.Taskfield
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von B.P.Taskfield
 
Beiträge: 462
Zitat:
Zitat von Lothar
Ich finde es auch nicht okay, dass man nur Ärger ablässt
Das stimmt. Aber das Problem ist leider von Panini hausgemacht.
Panini hatte durch das Forum (und den Mitarbeitern und Freelancern, die sich daran den verlängerten Rücken aufgerissen haben) einen gewissen Kumpel-Status bei vielen Lesern und Usern. Probleme konnten angesprochen werden, man bekam Feetback. Auch Fragen jeglicher Coleur wurden schnell beantwortet. Somit stand hinter dem Wort Panini jemand, dem man ansprechen konnte. Das ist in der heutigen Hotline-Zeit ja ein Novum. Daher war es für viele wirklich wichtig und sowas spricht im Hirn die gleichen Synapsen an wie Freundschaften (auch wenn es was ganz anderes ist).
Mit dem Bruch des Forums entsteht dann unwillkürlich das Gefühl der beendeten Freundschaft. Und wo Emotionen im Spiel sind ist der Mensch nicht mehr rational. Da ist es verständlich, dass die Leser jetzt eher die Frustwelle schieben und Kleinigkeiten, die sie vorher einfach akzeptiert hätten, jetzt dem Verlag vorwerfen.
DAS ist vielleicht nicht fair, aber MENSCHLICH.
Sowas zu wissen und mit einzuberechnen gehört auch zur Marketingstrategie eines Unternehmens.

lg Task
B.P.Taskfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 13:33   #297  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 669
@underduck:
Glaubst Du ernsthaft, dass die Paninis sich nicht hier her trauen, weil sie fürchten müssen angefeindet zu werden? - Also die Menschen? Nicht der Verlag!

Ich denke eher, dass ihnen (den Menschen) die User am ... verlängerten Rücken... vorbei gehen... oder (und das möchte ich viel leiber glauben, vor allem , weil es zur aktuellen Verlagspolitik past) weil Sie von Oben einen Maulkorb verpasst bekommen haben.

... Warum sonst wird seitens des Verlags auf allen öffentlichen kanälen das Thema tot geschwiedgen?

So long...

PS:
@Thomas1968:
Ohne das böse zu meinen ... und vorausgesetzt, Du ließt hier noch mit:
Arbeitest Du evtl. für Panini?
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 13:47   #298  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.446
Ich habe mit Panini meinen Frieden geschlossen. Ich stelle keine großartigen Forderungen und bin froh, wenn ab und zu mal ein Heft mit der Post kommt, oder ich im Laden eines so mitnehme.

Daher bin ich immer noch froh, dass es sie gibt.
Kenne nämlich noch die Zeit, in denen es keine deutschen Marvel und DC Comics gab.


PS: Ich arbeite nicht für Panini.

(Panini, wenn ihr das lest, seht es als Bewerbung).
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 13:58   #299  
manwithoutfear
So long... (unverifiziert)
 
Benutzerbild von manwithoutfear
 
Ort: Im Herzen von OWL
Beiträge: 669
Zitat:
Zitat von Crackajack Jackson Beitrag anzeigen
[...]

(Panini, wenn ihr das lest, seht es als Bewerbung).
@PANINIS:
Ja bitte ... etwas Seele würde Eurem Verein sehr, sehr gut tun!

So long...
manwithoutfear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 14:03   #300  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 2.446
Ich bin da die falsche Person.
Vielleicht hat ja Uwe Seeler noch Ambitionen.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz