Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2004, 13:21   #4  
langhaar
Mitglied
 
Benutzerbild von langhaar
 
Ort: Köln
Beiträge: 596
Wieso liest du so früh morgens schon so viele Comics?

Ich hab' mir gestern nacht (so irgendwann zwischen 4 und 5; also heute) Dragonball 14, Piccolos Geheiminis durchgeblättert
Warum musst du diesen Thread gerade aufmachen, wenn ich so einen *$%&! lese?

Nachdem die Dragonball Reihe in den ersten paar Bänden durchaus einen gewissen humorigen Unterhaltungswert hatte, nimmt dieser von Band zu Band ab.
Inzwischen besteht die Hälfte der Seiten aus Speedlines; es dominieren seitenlange Kämpfe.
Die Handlung ist eigentlich Nebensache und wird völlig zusammengestückelt.
Man merkt überdeutlich, dass hinter der Serie keinerlei vorüberlegter Handlungsrahmen steckt und sie einfach so von Seite zu Seite gezeichnet wird (Besser noch: von Kampf zu Kampf).
Ist die Situation mal wieder völlig verfahren, zieht der Autor einfach irgendeinen
Hasen aus dem Zylinder (DEUS EX MACHINA, oder so).
Der Oberteufel ist unbesiegbar?
Kein Problem, dann muss Son Goku halt das magische Wasser trinken!
(Was natürlich vorher noch nie jemand geschafft hat)
Son Goku wird penetrant als Identifikationsfigur überhöht dargestellt (Harry Potter lässt grüssen)
Ständig sagen irgendwelche mächtigen Überwesen, wie erstaunlich und toll er sei!
Selbst Gott sagt, der Kleine gefalle ihm!

Note 5+ wegen durchaus soliden, teilweise recht detaillierten Zeichnungen; ausserdem braucht man immer einen Spielraum, um bespielsweise eine Micky Geschichte von Miguel/Petrucha in Relation fair einzuordnen.

Geändert von langhaar (09.06.2004 um 01:33 Uhr)
langhaar ist offline   Mit Zitat antworten