Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2020, 00:29   #1863  
Mäggi
Mitglied
 
Benutzerbild von Mäggi
 
Beiträge: 180
Da Marvel Boy so nett gefragt hat:
Das Mosaik 531 ist das offensichtlich letzte Heft der Hanse-Serie. Die Abrafaxe befinden sich im 15. Jahrhundert und sind in den letzten beiden Jahren während der Suche nach einem versteckten Piratenschatz in einigen Hansestädten gewesen, z. B. in London, Lübeck, Visby und Nowgorod. Insgesamt gab es vier Schatzerben, die sich zuerst alle finden mussten, um dann gemeinsam den Schatz zu suchen. Dieser wurde dann im vorletzten Heft in einer hohlen alten Eiche entdeckt. Im aktuellen Heft pendelt die Geschichte gemächlich aus. Es gibt noch ein paar sehr lustige Szenen mit Califax, den beiden Mönchen Odo und Frodo sowie dem Bürgermeister von Lüneburg und seiner reizenden Frau Ulrike. Genta, eine der Schatzerben, hatte schon lange geplant, wenn der Schatz gefunden wird, mit ihrem Anteil eine kleine Insel vor Schottland zu kaufen und dort mit ihren Freunden aus Lübeck zu leben. Die anderen Schatzerben schließen sich ihr an. Auf der Schiffsreise nach Schottland gibt es einen Blitz aus heiterem Himmel, nach dem die Abrafaxe plötzlich verschwunden sind.

Geändert von Mäggi (23.02.2020 um 00:47 Uhr)
Mäggi ist offline   Mit Zitat antworten