Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Panini Manga (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=185)
-   -   Mangaecke - Asiatische Kost (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=42601)

Marvel Boy 28.12.2019 08:13

Mangaecke - Asiatische Kost
 
Nun, immer mal wieder versuche ich mich an asiatischer Kost.
Wobei ich hier nicht das Essen meine, das liebe ich überigens, sondern auf Filme Animes und Mangas.
Also hier mein neuestes Experiment.

Anzumerken bleibt allerdings das die Serie nicht von Panini ist.
Da der Mangabereich hier aber noch ein bischen schwach vertreten ist denke ich das sich das vertreten läßt und bin auf andere Meinungen gespannt.

Hier der Link zur Serie im Guide:
http://www.comicguide.de/index.php/c...short&id=11099

Marvel Boy 28.12.2019 08:13

Tokyo Ghoul 1

Erneut ein Versuch mich der Welt der Mangas anzunähern.
Erneut bin ich nicht besonders ergriffen.
Die Grundidde ist gut, die Umsetzung zu langathmig. Was hier auf rund 250 Seiten Comic geboten wird dürfte als Handlungsscript keine 5 Seiten benötigen.
Trotzdem werde ich mich nochmal an Band 2 wagen.
Das Format trifft auch nicht meine Idealvorstellungen und irgendwie war ich immer an Condor TB's erinnert. Letztendlich ist das ganze dann auch noch in s/w, was an sich nichts schlimmes ist, im Gegenteil, das gefällt mir manchmal besser als was farbiges. Nur sind die Zeichnungen einfach zu nichtssagend so das Farbe hier vielleicht geholfen hätte.
So, Mangafans aller Länder vereinigt euch, die Serie hat ja wohl Kultstatus, und drauf auf den Marvel Boy.

Marvel Boy 28.12.2019 08:14

Tokyo Ghoul 2

Mehr Handlung, mehr Action als der erste Teil. Nur leider immer noch kein wirklicher Inhalt.
Nun, ich würde hier ja gerne tiefer auf das ganze eingehen, nur ist das Ding trotz der vielen Seiten wieder in kürzester Zeit „weggelesen“. Was auch daran liegt das es nicht viel zu lesen gibt.
In den großen Sprechblasen geht der Text schon fast verloren, vollständige Sätze sind auch nicht unbedingt ein muß in den Band. Die Geschichte wird diese mal eher von den Bildern, die auch recht im Minimalismusstyle angelegt sind, vorangebracht.
Interessanter Weise und durch Zufall hab ich dazu fast parallel eine der passende Anime Folgen gesehen, gegen die Ist der Manga schon fast ein Fest an Tiefgang.
Ob sich mir die asiatische Gefühlswelt je erschließen wird?
Vieleicht erhalte ich meine Erleuchtung ja im dritten Band der Serie.

Borusse 05.01.2020 18:00

Warum besprichst du eine Kazé Serie im Panini Manga Forum?

Marvel Boy 05.01.2020 19:14

Steht im ersten Post.
Sollte das aber mehrere stören lösche ich das auch, kein Problem.

Kaltez 17.01.2020 03:43

wie wärs wenn wir den panini manga bereich in nur manga umbenennen ?
hätte nähmlich auch einige manga, die nicht von panini sind und hätte diskussions lust darüber ^^, natürlich nur wenn ich nicht der einzige wäre.

zu tokyo ghoul:
bis jetzt hört sich das von dir aus nicht so gut an, villt liegt es nicht an dir sondern an tokyo ghoul. geschmäcker halt.

es gibt auch einen superhelden manga der heisst my hero academia, villt wäre das was für dich. geht um ein jungen der superheld werden will und deswegen in eine schule soll, die superhelden ausbildet.

an gratis comic tag kannst du dir mal demon slayer von cross manga (cult) mitnehmen. das wäre noch so eine empfehlung. in japan ist demon slayer der letzte schrei.

Marvel Boy 17.01.2020 04:53

Ich bin durchaus nicht auf Superhelden festgelegt, auch wenn sie mittlerweile den größten Brocken meiner Sammlung ausmachen.
Es liegt vieleicht wirklich an meiner Auswahl, aber ich nehme Gelegenheiten immer mit wenn ich was aus dem Bereich lesen kann.

Was die freigabe des Bereiches für weitere Mangas ausserhalb Paninis angeht sehe ich da keine Probleme.
Wenn ich das richtig überschaue gibt es hier im Forum keine Mangaecke, somit lauft damit nichts zweigleisig.

Hat da noch wer eine andere Meinung dazu?
Bisher hätten wir ja schon eine Gegenmeinung durch Borusse.

Foxy-Lady 17.01.2020 10:07

Das Thema nur in "Manga" umzubenennen wäre doch dann eine Maßnahme!

Tokyo Ghoul ist mir zu.... ghoulig. Hab mal die Nr. 1 gelesen, nicht mein Ding (genau wie Attack on Titan). Hab auch mal in die Serie reingeschaut, läuft aktuell wieder, aber da bin ich nicht mehr auf dem laufenden und blicke nicht durch.

ManicPreacher 17.01.2020 15:34

Die Idee find ich gut, vielleicht kann underduck da was machen, oder Lizard_King?

underduck 17.01.2020 16:06

Wie soll der neue Forentitel genau lauten?
Manga is da a bisserl wenig. :D

ManicPreacher 17.01.2020 19:32

Japanische Comics, Anime&Manga, o.ä.?
Asiatische Kost - in Anlehnung an Marvel Boy?

Fauntleroy 17.01.2020 22:20

Moin,
also mit Mangas kann ich auch nicht viel Anfangen. Ist so gar nicht "Meins". Habe mir die 4 Bände mit Donald Duck "Ente süß Sauer" geholt, aber selbst mit Donni kam da keine richtige Leselust auf.

:wink:

Kaltez 18.01.2020 04:05

Zitat:

Zitat von ManicPreacher (Beitrag 608690)
Anime&Manga, Asiatische Kost - in Anlehnung an Marvel Boy?


anime & manga, asiatische kost - klingen beide gut. villt n ding aus beidem ?

Lizard_King 19.01.2020 19:11

,,Mangaecke - Asiatische Kost“.

Warum nicht.

ManicPreacher 19.01.2020 20:49

Klingt gut :)

Foxy-Lady 20.01.2020 11:40

:top:

ManicPreacher 20.01.2020 14:02

Was würde Picard jetzt sagen? - "Machen sie's so!"

ManicPreacher 27.01.2020 14:04

@Lizard oder wer auch immer dazu befugt ist: Würdet ihr die Umbenennung denn durchführen?

ManicPreacher 27.01.2020 14:12

:) :top:

ManicPreacher 27.01.2020 14:25

Momentan lese ich 2 Serien, die beide ziemlich hochgelobt sind, eine davon wurde im aktuellen Alfonz-Magazin auch vorgestellt:
-Atelier of Witch Hat - Die Geschichte könnte in Ansätzen an Harry Potter erinnern (Kind, in diesem Fall Mädchen, hat das große Glück, Zaubern lernen zu dürfen, dazu gibt es eine geheimnisvolle Bedrohung, die mit dem Kind zu tun hat), ist aber einfach wunderbar umgesetzt. Die Beziehung zwischen den Nachwuchshexen und die ersten Schritte von Coco (so heißt die Protagonistin) in die Welt der Zauberei sind einfach toll und nachvollziehbar dargestellt. Dazu hält das Geheimnis um die Krempenhüte den großen Storybogen im Hintergrund am Laufen und sorgt für Spannung.

-The Promised Neverland - Emma und ihre Freunde leben in einem Waisenhaus, wo sie regelmäßig getestet werden, ohne den Grund dafür zu kennen. Als sie sich von einem Mädchen, welches das Waisenhaus verlassen soll, verabschieden wollen, kommen sie hinter das dunkle Geheimnis und müssen lernen, für ihr Überleben zu kämpfen.
(Ich belasse das mal mit Absicht so vage, auch wenn im ersten Band schon die Erklärung erfolgt)

Für Sammler interessant: Atelier of Witch Hat erscheint seit Band 2 auch immer als Limited Edition mit mehr oder (meist) weniger nützlichen Goodies. Aktuell erschienen: 5 Bände. The Promised Neverland steht momentan bei 11 Bänden.

Kaltez 28.01.2020 09:03

anmerkung:lese das meiste kapitel weise, da ich aktueller bin als die deutschen bände.

One Piece
kapitel 967: war mal wieder ein super kapitel wo wir mehr erfahren über raftel, die letzte insel, um piraten könig zuwerden. leider wird nicht ganz klar was roger da findet

natürlich geht die geschichte weiter zurück, 800 jahre ungefähr wo sich 2 mächte bekämpft hatten.

Foxy-Lady 28.01.2020 09:59

Ich verfolge das One Piece nur im Fernsehen, da ich mir eine so lange Serie als Manga nicht geben wollte. Da ist jetzt aktuell Schluss, nachdem Ruffy mit Donquixote Doflamingo gekämpft hat.

ManicPreacher 28.01.2020 10:06

Die Länge von One Piece ist wirklich angsteinflößend :D
@kaltez: Liest du die Kapitel direkt bei Erscheinen auf japanisch?

LordKain1977 28.01.2020 10:09

Oh beim Doflamingo Ark sind sie in Deutschland erst? Hui das ist ja schon eine ganze Ecke weg vom japanischen Original.
Ich schaue mir One Piece immer direkt nach erscheinen der aktuellen Folge in japan im Original mit Untertitel an. Da habe ich mich schon so daran gewöhnt das ich auf die deutsche Synchro überhaupt nicht mehr klar komme. :D
Den Manga hatte ich mal eine kurze Zeit lang gelesen aber ich fande dann irgendwann das mir die Anime Serie reicht.

Kal-L 28.01.2020 11:49

Ich lese jetzt One Piece schon seit Jahren, mittlerweile aber nur noch wenn ein Ark abgeschlossen ist und das dauert ja immer ein bisschen. Aktuell liegen bei mir noch Band 86-92 ungelesen rum.

Ein Ende würde ich mir da langsam wünschen, obwohl wenn ich es am Stück lese hab ich immer noch meinen Spaß, genauso wie bei Detektiv Conan der ja noch länger läuft aber da lese ich jeden Band sofort und würde mir noch mehr Bände wünschen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net