Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Comics allgemein (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=57)
-   -   Cinematische Comics (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=41468)

Cinematica 13.03.2019 22:48

Cinematische Comics
 
Hallo,

ich habe eine Frage, bei der mir nur jemand mit Comic-Branchenkenntnis weiterhelfen kann... Deshalb stelle ich sie hier im Forum :D

Ich komme vom Film. Ich mache selbst auch Filme. Jetzt fange ich an, mich für Comics aus Deutschland zu interessieren.

Deshalb wollte ich mir Lesetipps abholen. Was sind lesenswerte "cinematische" Comics aus Deutschland? Vergleiche zum Beispiel Ralf Schlüters fantastische Arbeit hier: https://www.splitter-verlag.de/das-w...d-schwert.html

Inspirierende, spannende Werke bei denen die Fantasie aus den Buchseiten quillt...

Über Tipps hierzu würde ich mich riesig freuen. Vielleicht holt ihr ja mit dem richtigen Tipp einen neuen Comic-Fan an Bord.

LG Cinematica

Schlimme 14.03.2019 04:41

"Endzeit" von Olivia Vieweg ist bereits verfilmt worden.
https://www.carlsen.de/hardcover/endzeit/88625

"Gung Ho" von Benjamin von Eckartsberg und Thomas von Kummant könnte das sein, was du mit "cinematisch" meinst.
https://www.cross-cult.de/titel/gung-ho-1.html

Marvel Boy 14.03.2019 08:22

Ich weiß nicht ob das Cineastisch für dich ist, aber auf jeden Fall verfilmbar.

https://www.pyramond.de/katalog/nigunegu/

zwergpinguin 14.03.2019 12:05

Meinst du mehr in Richtung Fantasy/ SF ?
Oder auch Action wie z.B. Red http://www.comicguide.de/index.php/c...&display=short

oder den frisch verfilmten Polar (bin schon auf den zweiten Teil gespannt) http://www.comicguide.de/index.php/c...long&id=117156

Cinematica 26.03.2019 19:03

Hallo,

vielen Dank für eure Lesetipps!

Da ist einiges dabei... besonders besten Dank an Schlimme, ziemlich ins Schwarze getroffen!

Werde mir den ein oder anderen demnächst zulegen.

LG Cinematica

Mick Baxter 27.03.2019 18:20

Das Problem ist, daß vieles als cineastisch gilt, das es bei genauer Betrachtung gar nicht ist. Oder nur eingeschränkt. Hermann* arbeitet z.B. mit vielen unterschiedlichen "Kameraeinstellungen", aber auch nicht frei von unmotivierten Achsensprüngen (es gibt überhaupt nur wenige Comiczeichner, die bewußt damit umgehen, siehe auch in "Montage in Film und Comic".

Bei Paul Gillon findet man ganz filmtraditionelle Abfolgen der Einstellung von Totale zu Nahaufnahme (siehe verlinkter Artikel). Andererseits gibt es "Schuß-Gegenschuß"-Einstellungen mit Over the shoulder shot im Comic praktisch überhaupt nicht (ich hab seinerzeit nur ein einziges Beispoiel gefunden). Was natürlich am Format liegt: Breitformatige Bilder werden im Comic nur eingesetzt, wenn es das Motiv erfordert, weil sonst Platzverschwendung.

* z.B. in Comanche: Roter Himmel über Laramie

Cinematica 02.04.2019 21:48

Hallo Mick Baxter,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Sehr interessantes PDF Dokument über Montage in Comic und Film!!

Mit "Cinematisch" meine ich nicht "Storyboard"!

Sondern eher das Gefühl...

Bilder die so groß sind, dass sie nach einer Leinwand schreien.

Also weniger "Lucky Luke" und mehr "Comanche". Weniger Karikatur, sondern mehr Graphic Novel.

LG Cinematica

Schlimme 02.04.2019 23:34

"Spirou in Berlin" von Flix geht gut los. Ein Funny, aber mit rasanten Actionszenen.

-

Die Serie "Das Upgrade" (von Sascha Wüstefeld und Ulf S. Graupner) ist mit Band 3 noch nicht abgeschlossen. Die Geschichte springt zwischen verschiedenen Zeitebenen vor und zurück. Wunderbar gezeichnet.

DeathDealer 03.04.2019 10:25

Ria - Die Lichtklan Chroniken 1&2, es sollte 4 Bände geben aber leider nach Band 2 eingestellt, da der Verleger um desen Potenzial wußte gab es auch limitierte A3 Editionen zu jedem veröffentlichen Band. Vorab zu Band 2 gab es auf Youtube auch 2 Trailer. Bis 2016 wurde an Band 3 gearbeitet, danach versiegten die Informationen. Waren wohl doch zu wenige, die das Comic kauften?
p.s. Band 1 (im Selbstverlag) war damls das erste Comic mit Augmented Reality.

Ria - Die Lichtklan Chroniken 1&2

underduck 03.04.2019 10:41

Da gibt es auch noch ein eigenes Thema von Thorsten Kieker & Co. hier im CGN.

:da: ... https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=28007

DeathDealer 03.04.2019 10:42

Argstein - Das Gesetz des Waldes wurde bei Weissblech fortgeführt unter Welten des Schreckens 1,3 & 5.

The Cool Bros erschien leider nur ein Band, sowie von Shayazur.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net